SJB Antizyklisches Portfolio Management (SJB APM) SJB FondsSkyline OHG 1989. Mehr. Als Fonds. Kaufen.

Portfolio Management. FondsStrategien. Antizyklisch.

FondsStrategien. FondsAnalysen

SJB bietet Ihnen eine neue Internetseite – www.fondsuniversum.de

Gerd Bennewirtz, Geschäftsführender Gründungsgesellschafter der SJB FondsSkyline OHG 1989

SJB | Korschenbroich 05.08.2015.  SJB bietet Ihnen eine neue Internetseite zum FondsResearch. Der Name der Internetseite lautet Fondsuniversum.de. Was finden Sie dort? Auf der SJB FondsUniversum Inernetseite Ihrer SJB FondsSkyline OHG 1989 finden Sie FondsInformationen wie zum Beispiel wichtige Performanceauswertungen zu allen Fonds, die in Deutschland aktuell zum Vertrieb zugelassen sind.

weiterlesen »

SJB FondsEcho. Analysen. Verständlich.

Gerd Bennewirtz, Geschäftsführender Gründungsgesellschafter der SJB FondsSkyline OHG 1989

Wir definieren FondsService neu! Sie interessiert der Nachhall der Ereignisse, nicht nur der Knall? Das SJB FondsEcho geht in die Tiefe und legt für Sie die verborgenen Konturen frei. Wie ein Echolot. Unsere Expertenkolumne findet zu komplizierten Zusammenhängen klare, verständliche Worte. Ein Fonds interessiert uns im Grunde nicht. Hatten wir das schon erwähnt? Zumindest nicht das isolierte Einzelexemplar. Uns interessiert der Markt, den der Fonds verkörpert, und ob er das gut tut. Denn Ihr Geld wird nicht in den Computern der Finanzwirtschaft vermehrt, sondern in den Märkten der Re­al­wirt­schaft. Das ist die tiefe und erfahrungsgesättigte Überzeugung der SJB: Nur Geld, Geist und Arbeit zusammen sind in der Lage, Ihre finanziellen Wünsche zu erfüllen.

weiterlesen »

FondsAnalyse: SJB FondsEcho. AB Emerging Markets Growth Portfolio A USD Acc (WKN 973193, ISIN LU0040709171) SRI-Risikoklasse: 4

teaser_mitarbeiter_VZ_blog_300_200_02

SJB | Korschenbroich, 15.08.2018. Schwellenländer titel gehören aktuell nicht gerade zu den Lieblingen der internationalen Investoren – ein starker US-Dollar, der ausufernde Handelskrieg und eine zunehmende Skepsis über die Fortsetzung des Aufwärtstrends beim globalen Wirtschaftswachstum setzen den Aktien aus den Emerging Markets zu. Doch gerade auf dem aktuell erreichten Kursniveau sollten antizyklische Investoren einen Blick auf Schwellenländertitel werfen: Nach den jüngsten Kurseinbußen sind die Bewertungen wieder unter ihr langfristiges Durchschnittsniveau gefallen, zugleich notieren die Aktien aktuell mit einem Abschlag von rund 25 Prozent gegenüber den Industrieländer-Pendants. Auf die Wachstumsunternehmen unter den Emerging-Markets-Titeln fokussiert ist der von der US-FondsGesellschaft AllianceBernstein aufgelegte AB Emerging Markets Growth Portfolio, der mit seinem hohen aktiven Anteil darauf ausgelegt ist, das langfristige Wachstumspotenzial der Schwellenländer optimal zu nutzen.

weiterlesen »

Deutschlands größte Fonds-Statistik. DAS INVESTMENT. Ausgabe August 2018.

DER FONDS enthält Deutschlands größten FondsTabellen.

SJB | Korschenbroich, 07.08.2018. An dieser Stelle finden Sie die auf über 7.200 Fonds erweiterte Vergleichsliste aus der aktuellen Ausgabe von DAS INVESTMENT. Alle Performancezahlen sind auf Euro-Basis berechnet. Stichtag: 03.08.2018. Deutschlands_groesste_Fonds-Statistik_0818_DER_FONDS

weiterlesen »

FondsAnalyse: SJB FondsEcho. Bellevue Funds (Lux) – BB Adamant Medtech & Services B EUR (WKN A0RP23, ISIN LU0415391431) SRI-Risikoklasse: 6

teaser_mitarbeiter_VZ_blog_300_200_02

SJB | Korschenbroich, 19.07.2018. Der langfristige Aufwärtstrend im Sektor der Medizintechnik und medizinischer Dienstleistungen hat sich auch 2018 fortgesetzt: Mit einer positiven Wertentwicklung von +20,21 Prozent in Euro im bisherigen Jahresverlauf kann der BB Adamant Medtech & Services überzeugen und sich in die relativ kleine Gruppe der Sektorenfonds einreihen, die trotz der zuletzt eingetrübten Stimmung an den internationalen Börsen klar im Plus notieren. Die Gründe dafür, dass die Medizinaltechnologie ihre globale Erfolgsgeschichte fortschreibt und damit auch den von Bellevue Asset Management aufgelegten Medtech-Fonds beflügelt, sind vielfältig: So verhilft die Molekulardiagnostik zu schnelleren und präziseren Diagnosen und sorgt für effektiv und kostengünstig ablaufende individualisierte Behandlungen. Auch minimalinvasive Techniken befinden sich auf dem Vormarsch – hier können die Gesundheitskosten durch kurze Behandlungszeiten gesenkt werden.

weiterlesen »

FondsAnalyse: SJB FondsEcho. T. Rowe Price – US Large Cap Growth Equity Fund A (WKN A0BMAB, ISIN LU0174119429) SRI-Risikoklasse: 4

teaser_mitarbeiter_VZ_blog_300_200_02

SJB | Korschenbroich, 12.07.2018. Investitionen in US-amerikanische Wachstumsaktien konnten nicht nur 2017, sondern über die gesamte letzte Dekade eine starke Performance erzielen. Wachstumswerte wie Facebook, Amazon, Apple, Netflix und Google sind jedem Anleger ein Begriff – doch es ist nicht nur die viel zitierte Gruppe der sogenannten FAANG-Titel, die zur hervorragenden Wertentwicklung der US-Growth-Indizes maßgeblich beigetragen hat. Investoren, die an der fortgesetzten Rally der US-Wachstumswerte partizipieren wollen, benötigen ein FondsProdukt, das seine Wertentwicklung nicht nur dem FAANG-Segment verdankt: Wer langfristige und nachhaltige Kursgewinne einstreichen will, braucht einen FondsManager, der neben den fünf Technologieriesen auch andere diversifizierte Alpha-Quellen am US-Aktienmarkt ausfindig machen kann. Dieses Kriterium erfüllt Taymour Tamaddon, Portfoliomanager des Large-Cap-Growth-Teams im Bereich US-Aktien des US-Vermögensverwalters T.

weiterlesen »

Deutschlands größte Fonds-Statistik. DAS INVESTMENT. Ausgabe Juli 2018.

DER FONDS enthält Deutschlands größten FondsTabellen.

SJB | Korschenbroich, 06.07.2018. An dieser Stelle finden Sie die auf über 7.200 Fonds erweiterte Vergleichsliste aus der aktuellen Ausgabe von DAS INVESTMENT. Alle Performancezahlen sind auf Euro-Basis berechnet. Stichtag: 02.07.2018. Deutschlands_groesste_Fonds-Statistik_0718_DER_FONDS

weiterlesen »

FondsAnalyse: SJB FondsEcho. Craton Capital Global Resources Fund A (WKN A0RDE7, ISIN LI0043890743) SRI-Risikoklasse: 7

teaser_mitarbeiter_VZ_blog_300_200_02

SJB | Korschenbroich, 05.07.2018. Die Aktien von Rohstoffunternehmen und Minenwerten gehören zu den wenigen Einzeltiteln am globalen Aktienmarkt, die sich von dem immer weiter eskalierenden Handelskrieg bislang kaum haben beeindrucken lassen. Selbst im Mai, der unter Rohstoffexperten für seinen „saisonalen Gegenwind“ bekannt ist, legten internationale Rohstoffunternehmen und mit ihnen der Craton Capital Global Resources Fund eine positive Wertentwicklung hin. Für den Rohstoffstrategen Markus Bachmann von Craton Capital liegen die Gründe dafür auf der Hand: Mittlerweile sei es fast zweieinhalb Jahre her, seit die meisten Rohstoffpreise ihre zyklische Talsohle erreicht haben, die Unternehmen des Sektors hätten eine dramatische Verbesserung der Cash-Flow-Situation sowie der Qualität der Bilanzsummen aufzuweisen.

weiterlesen »

FondsAnalyse: SJB FondsEcho. Greiff „Special Situations“ Fund R (WKN A0F699, ISIN LU0228348941) SRI-Risikoklasse: 3

teaser_mitarbeiter_VZ_blog_300_200_02

SJB | Korschenbroich, 21.06.2018. Aktien von in Sondersituationen befindlichen Unternehmen bieten gerade im deutschsprachigen Raum überdurchschnittliche Gewinnchancen. Hierzu gehören Firmen mit Übernahmephantasie, von Squeeze Outs betroffene Aktien oder Unternehmen mit bislang nicht bilanzierten stillen Reserven. In diesem Spezialbereich ist der Greiff "Special Situations" Fund aktiv, der sich in erster Linie mit Aktein beschäftigt, die ihre Impulse aus dem Bereich der Mergers & Acquisitions beziehen. Hier können Fusionen, Unternehmenskäufe, Übernahmen, Outsourcing, Spin-offs oder Unternehmenskooperationen für Kursfantasie sorgen. Die Übernahmeaktien innerhalb des FondsPortfolios profitieren beispielsweise von Nachbesserungsrechten aus laufenden Spruchstellenverfahren zu Squeeze-Outs oder Beherrschungs- und Gewinnabführungsverträgen (BuG). Die Titelselektion der beiden FondsManager Dirk Sammüller und Thomas Einzmann erfolgt mithilfe eines internen, selbst entwickelten Bewertungssystems.

weiterlesen »

FondsAnalyse: SJB FondsPortrait. Assenagon I Multi Asset Protect (I) (WKN A140LS, ISIN LU1297482223) SRI-Risikoklasse: 2

teaser_mitarbeiter_VZ_blog_300_200_02

SJB | Korschenbroich, 14.06.2018. Auch Mitte 2018 ist für Investoren aus dem Euroraum kein Ende des deprimierenden Niedrigzinsumfeldes in Sicht, das es Anlegern in höchstem Maße erschwert, attraktive Renditen ohne gleichzeitige Risikoerhöhung einzufahren. Einen Lösungsansatz für dieses Dilemma kann ein aktiv gemanagter Multi-Asset-Ansatz bieten, der auf der Basis höchster Flexibilität ein Portfolio aus unterschiedlichen Vermögenswerten aus dem Aktien-, Renten- und Rohstoffbereich konstruiert. Speziell auf das herausfordernde Marktumfeld der fortwährenden Niedrigzinsphase ist Assenagon-FondsManager Thomas Romig eingestellt, der sich darauf fokussiert, für defensive Anleger Ertragschancen durch eine voll flexible Multi-Asset-Strategie zu nutzen. Romig stellt aus den jeweils attraktivsten internationalen Investmentgelegenheiten einen für die jeweilige Marktphase optimierten Anlagemix zusammen, der auch für konservativ ausgerichteten Investoren trotz des renditeschwachen Umfelds niedriger Zinsen langfristig stabile Erträge zu erwirtschaften vermag.

weiterlesen »

FondsAnalyse: SJB FondsEcho. Long Term Investment Fund (SIA) – Natural Resources (WKN A0ML6C, ISIN LU0244072335) SRI-Risikoklasse: 5

teaser_mitarbeiter_VZ_blog_300_200_02

SJB | Korschenbroich, 07.06.2018. In Anbetracht überbewerteter globaler Aktienmärkte mit hohem Korrekturpotenzial wird es für antizyklische Anleger immer schwieriger, die wenigen Wertpapiere herauszufiltern, die auch im aktuellen Börsenumfeld noch Aufwärtspotenzial besitzen. In diese Kategorie sind zweifelsohne Rohstoffaktien einzuordnen, die neben Energie- und Minentiteln auch Lebensmittelproduzenten und Agrarunternehmen umfassen. In genau diesem Bereich bewegt sich der Long Term Investment Fund – Natural Resources der schweizerischen FondsGesellschaft SIA (Strategic Investment Advisors Group). Der global anlegende Aktienfonds des für seinen speziellen Value-Ansatz bekannten Hauses ist auf Unternehmen aus dem Sektor der natürlichen Ressourcen spezialisiert, die mit guten Fundamentaldaten sowie einer hohen Profitabilität aufwarten können.

weiterlesen »

Deutschlands größte Fonds-Statistik. DAS INVESTMENT. Ausgabe Juni 2018.

DER FONDS enthält Deutschlands größten FondsTabellen.

SJB | Korschenbroich, 04.06.2018. An dieser Stelle finden Sie die auf über 7.200 Fonds erweiterte Vergleichsliste aus der aktuellen Ausgabe von DAS INVESTMENT. Alle Performancezahlen sind auf Euro-Basis berechnet. Stichtag: 29.05.2018. Deutschlands_groesste_Fonds-Statistik_0618_DER_FONDS

weiterlesen »

FondsAnalyse: SJB FondsPortrait. DNB SICAV High Yield Fund A EUR (WKN A2AJDN, ISIN LU1303785361) SRRI-Risikoklasse: 3

teaser_mitarbeiter_VZ_blog_300_200_02

SJB | Korschenbroich, 24.05.2018. Der Fokus auf den Markt für skandinavische Hochzinsanleihen, der den global anlegenden High-Yield-Fonds der norwegischen FondsGesellschaft DNB auszeichnet, hat sich zuletzt bezahlt gemacht. Der Anstieg des Rohölpreises und die damit verbundene Stabilisierung des nordischen Energiesektors haben sich sehr positiv auf die Wertentwicklung des FondsProdukts ausgewirkt. Der rund 33 Milliarden Euro umfassende skandinavische High Yield-Markt besteht zu 75 Prozent aus variabel verzinslichen Hochzinsanleihen, die hauptsächlich in den drei Währungen Norwegische Krone, Schwedische Krone und US-Dollar notieren. Stark vertreten im nordischen High-Yield-Markt ist traditionell Norwegen, wo vor allem der Öl- und Gassektor mit Anleiheemissionen aufwartet. Bereits die Hälfte aller norwegischen Industrieunternehmen emittiert Wertpapiere im Hochzinssektor und nimmt so Fremdkapital auf.

weiterlesen »

FondsAnalyse: SJB FondsEcho. Structured Solutions Next Generation Resources Fund (WKN HAFX4V, ISIN LU0470205575) SRI-Risikoklasse: 5

teaser_mitarbeiter_VZ_blog_300_200_02

SJB | Korschenbroich, 17.05.2018. Der steile Kursanstieg, den Aktien aus dem Lithium-Sektor seit 2016 zu verzeichnen hatten, ist zuletzt ins Stocken geraten. Die Konsolidierung dieser Titel seit Jahresbeginn trägt jedoch Zeichen einer Bodenbildung, die für die kommenden Monate wieder eine sehr gute Chance auf deutlich steigende Kurse impliziert. Denn die grundlegenden Entwicklungen, die zu der weltweit stark wachsenden Nachfrage nach Lithium geführt haben, haben weiter Bestand: Die Nachfrage nach Elektrofahrzeugen, die Lithium als Grundstoff für ihre Batterien benötigen, ist global stark steigend; auch weiterhin sucht die Branche nach Lösungen für den immensen Anstieg des Lithiumbedarfs durch die neuen Batteriefabriken. Rohstoffexperte Tobias Tretter von der Commodity Capital AG betont: Der Hauptgrund für die zuletzt schwächere Performance der Lithiumaktien war die Befürchtung, dass der Deal zwischen SQM und dem chilenischen Staatsunternehmen Corfu zu einem stark steigenden Angebot führen und der Preis für Lithium deshalb deutlich zurückgehen könnte.

weiterlesen »

FondsAnalyse: SJB FondsEcho. nova Steady HealthCare P (WKN A1145J, ISIN DE000A1145J0) SRI-Risikoklasse: 5

teaser_mitarbeiter_VZ_blog_300_200_02

SJB | Korschenbroich, 09.05.2018. Im April konnte der nova Steady HealthCare erfolgreich sein dreijähriges Bestehen feiern: Der auf den Gesundheitssektor spezialisierte Fonds, der keine Biotechaktien ins Portfolio aufnimmt und auch Pharmatitel weitgehend meidet, kann sich seit Bestehen über eine klar bessere Wertentwicklung als der Sektorindex MSCI World HealthCare freuen: Aktuell summiert sich die Mehrrendite seit Auflage auf mehr als zwölf Prozentpunkte. Dr. Andreas Bischof, Gründer und Geschäftsführer der in München ansässigen, ganz auf den HealthCare-Sektor fokussierten FondsBoutique nova Funds, ist stolz, dass der Fonds einen so positiven 3-Jahres-Rückblick aufweist. Dr. Bischof fühlt sich in seiner Strategie bestätigt, auf die vergleichsweise defensiven, weniger konjunkturabhängigen HealthCare-Unternehmen zu setzen und so, kaum beeinflusst von konjunkturellen Auf- und Abschwüngen, vom langfristigen Wachstum der globalen Gesundheitsindustrie zu profitieren: „Die selektive Auswahl von aus unserer Sicht vernachlässigten Unternehmen aus tendenziell weniger beachteten Subindustrien der weltweiten Gesundheitsbranche hat sich bewährt.“ Insgesamt stelle das HealthCare-Segment einen besonders attraktiven Investmentbereich dar, ist der promovierte Molekularbiologe überzeugt, weshalb sich der börsennotierte Gesundheitssektor besser entwickeln dürfte als der Aktienmarkt insgesamt.

weiterlesen »

Haftung für Inhalte - Keine Beratung

Die Inhalte auf dieser Homepage werden von uns mit der gebotenen journalistischen Sorgfalt erstellt. Wir müssen dennoch ausdrücklich darauf hinweisen, dass die Beiträge und Informationen keine Beratung und auch keine Empfehlung darstellen. Wenn Sie eine Beratung oder Empfehlung wünschen, wenden Sie sich bitte an einen unserer Berater.

Sämtliche dargestellten Inhalte wie Analysen und Kommentare, Fonds- oder Wertpapiernennungen und Ergebnisse der Vergangenheit berücksichtigen weder Ihre persönlichen Investitionsziele noch Ihre finanziellen Verhältnisse und auch nicht Ihre persönlichen Bedürfnisse. Sie sind deshalb als reine Marketinginformationen anzusehen und stellen keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung der SJB FondsSkyline OHG 1989 dar. In Bezug auf Vollständigkeit und Richtigkeit der dargestellten Inhalte übernimmt SJB FondsSkyline OHG 1989 keine Gewähr. Eine Haftung für Anlageentscheidungen aufgrund der Inhalte dieser Homepage ist ausgeschlossen; der Anleger, der keine Beratung der SJB FondsSkyline OHG 1989 in Anspruch nimmt, trifft seine Anlageentscheidung alleinverantwortlich und auf eigenes Risiko.

Soweit unsere Homepage Links zu externen Webseiten Dritter enthält, erlauben wir uns den Hinweis, dass wir auf deren Inhalte keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seite verantwortlich.

Die erstellten Inhalte auf dieser Homepage unterliegen dem deutschen Urheberrecht.

Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberechts, insbesondere die Aufnahme in andere Online-Dienste und Internet-Angebote sowie die Vervielfältigung auf Datenträger, dürfen nur nach vorheriger schriftlicher Zustimmung der SJB FondsSkyline OHG 1989 erfolgen.

© 2018
SJB FondsSkyline OHG 1989
Bachstraße 45c
41352 Korschenbroich

Telefonwork +49 (0) 2182 - 852 0
Faxfax +49 (0) 2182 - 8558 100

Homepage www.sjb.de
Blog www.sjbblog.de
E-Mail

Kontakt. Direkt.


Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung der SJB FondsSkyline OHG 1989.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.