SJB Antizyklisches Portfolio Management (SJB APM) SJB FondsSkyline OHG 1989. Mehr. Als Fonds. Kaufen.

Portfolio Management. FondsStrategien. Antizyklisch.

FondsStrategien. FondsAnalysen

SJB bietet Ihnen eine neue Internetseite – www.fondsuniversum.de

Gerd Bennewirtz, Geschäftsführender Gründungsgesellschafter der SJB FondsSkyline OHG 1989

SJB | Korschenbroich 05.08.2015.  SJB bietet Ihnen eine neue Internetseite zum FondsResearch. Der Name der Internetseite lautet Fondsuniversum.de. Was finden Sie dort? Auf der SJB FondsUniversum Inernetseite Ihrer SJB FondsSkyline OHG 1989 finden Sie FondsInformationen wie zum Beispiel wichtige Performanceauswertungen zu allen Fonds, die in Deutschland aktuell zum Vertrieb zugelassen sind.

weiterlesen »

SJB FondsEcho. Analysen. Verständlich.

Gerd Bennewirtz, Geschäftsführender Gründungsgesellschafter der SJB FondsSkyline OHG 1989

Wir definieren FondsService neu! Sie interessiert der Nachhall der Ereignisse, nicht nur der Knall? Das SJB FondsEcho geht in die Tiefe und legt für Sie die verborgenen Konturen frei. Wie ein Echolot. Unsere Expertenkolumne findet zu komplizierten Zusammenhängen klare, verständliche Worte. Ein Fonds interessiert uns im Grunde nicht. Hatten wir das schon erwähnt? Zumindest nicht das isolierte Einzelexemplar. Uns interessiert der Markt, den der Fonds verkörpert, und ob er das gut tut. Denn Ihr Geld wird nicht in den Computern der Finanzwirtschaft vermehrt, sondern in den Märkten der Re­al­wirt­schaft. Das ist die tiefe und erfahrungsgesättigte Überzeugung der SJB: Nur Geld, Geist und Arbeit zusammen sind in der Lage, Ihre finanziellen Wünsche zu erfüllen.

weiterlesen »

FondsAnalyse: SJB FondsEcho. DNB Nordic Equities Retail A (WKN 987767, ISIN LU0083425479) SJB MiFID-Risikoklasse: 5

teaser_mitarbeiter_VZ_blog_300_200_02

SJB | Korschenbroich, 18.01.2018. Anfang 2018 fällt es Investoren zusehends schwerer, im Zuge der lang anhaltenden globalen Hausse an den Börsen noch aussichtsreiche Aktienmärkte ausfindig zu machen. Auf der Suche nach vergleichsweise attraktiv bewerteten Anlagezielen bieten sich in Europa vor allem die skandinavischen Märkte an, die sich als vergleichsweise kleine, aber sehr offene Volkswirtschaften mit langer und reger Exporttätigkeit etabliert haben. Heute ist Skandinavien die Heimat vieler „Global Player“ – international erfolgreiche Unternehmen wie der Automobilproduzent Volvo, das Pharmaunternehmen Novo Nordisk oder der Windanlagenbauer Vestas haben hier ihren Geschäftssitz. Überdurchschnittlich aktiv sind skandinavische Firmen zudem in den Bereichen Informationstechnologie, Telekommunikation und im Rohstoffsektor. Da auch klassische Industrietitel sowie Nahrungsmittelproduzenten gut vertreten sind, bietet Skandinavien einen breit diversifizierten Aktienmarkt, der in seiner Wertentwicklung den MSCI World hat übertreffen können: Seit 1970 haben die nordischen Aktienmärkte im Schnitt um jährlich 3,6 Prozent stärker zugelegt.

weiterlesen »

FondsAnalyse: SJB FondsEcho. Fidelity Asia Pacific Opportunities Fund A EUR (WKN A0NFGE, ISIN LU0345361124) SJB MiFID-Risikoklasse: 5

teaser_mitarbeiter_VZ_blog_300_200_02

SJB | Korschenbroich, 04.01.2018. Seit einem knappen halben Jahr ist der Fidelity Asian Aggressive Fund Geschichte – im Juli 2017 wurde er in Fidelity Asia Pacific Opportunities Fund umbenannt. Direkte Auswirkungen auf das Management oder Risikoprofil des Fonds hat diese Namensänderung nicht – zudem wird das Investmentprodukt weiterhin von Fidelity-Marktexperte Anthony Srom betreut. Srom verfolgt einen fundamental orientierten Bottom-up-Ansatz, um so ein relativ konzentriertes „High Conviction“-Portfolio zusammenzustellen. Zwar ist Srom allen Investmentstilen gegenüber offen, doch meist basieren seine neu eingegangenen Positionen auf einem Contrarian-Ansatz oder werden unter Value-Gesichtspunkten getätigt. Asien-Experte Srom berichtet, dass sich die Aktienmärkte der asiatisch-pazifischen Region über die letzten Monate positiv entwickelt haben.

weiterlesen »

FondsAnalyse: SJB FondsEcho. Paragon UI R (WKN A1J31V, ISIN DE000A1J31V0) SJB MiFID-Risikoklasse: 1

teaser_mitarbeiter_VZ_blog_300_200_02

SJB | Korschenbroich, 21.12.2017. Man muss kein großer Prophet sein, um vorauszusagen, dass nach einer achtjährigen Hausse an den Aktienmärkten sowie der durch die Liquiditätsprogramme der EZB aufgeblasenen Kurse am Rentenmarkt Investoren bald kleinere Brötchen backen müssen. In diesem Börsenumfeld sollten Anleger ihr Augenmerk auf Investmentfonds richten, deren defensive Ausrichtung Schutz vor allzu großen Kursrücksetzern bietet. In diese Kategorie ist der von dem Freiburger Vermögensverwalter Greiff Capital Management AG initiierte Paragon UI Fonds einzuordnen, der geringe positive Erträge auch in Krisenzeiten ermöglicht. Der Paragon UI bezeichnet sich selbst als einen Stable-Return-Fonds, der das Ziel verfolgt, risikobewusst in jedem Marktumfeld positive Renditen zu erzielen. Ansatzpunkt der Strategie ist das Ausnutzen von Marktbewegungen, wobei deren eigentliche Richtung unerheblich ist.

weiterlesen »

FondsAnalyse: SJB FondsEcho. BB Entrepreneur Europe AB EUR (WKN A1J2U9, ISIN LU0810317205) SJB MiFID-Risikoklasse: 5

teaser_mitarbeiter_VZ_blog_300_200_02

SJB | Korschenbroich, 14.12.2017. Steigende Gewinne bei den Unternehmen der Eurozone, die allein im dritten Quartal um 16 Prozent zulegten, wirkten sich auch auf die Kursentwicklung inhabergeführter Firmen positiv aus. Die von FondsManagerin Birgitte Olsen betreute Entrepreneur-Strategie von Bellevue Asset Management, die bei der Titelauswahl aktuell auf eine zyklische Ausrichtung setzt, konnte in diesem positiven Marktumfeld 2017 bislang um +16,65 Prozent auf Eurobasis zulegen. Wie Marktexpertin Olsen betont, heben sich vom Eigentümer selbst geführte Unternehmen in vielfacher Hinsicht positiv von anderen Aktiengesellschaften ab. Oft ist ein erheblicher Teil des Familienvermögens im Unternehmen investiert, was zu einem hohen Verantwortungsbewusstsein der Geschäftsführung führt. Die persönliche Nähe zu Kunden, Lieferanten und Mitarbeitern ist stärker ausgeprägt, zudem besitzen die Eigentümer eine hohe emotionale Bindung zum Unternehmen und denken in Generationen, während die kurzfristige Gewinnmaximierung in den Hintergrund rückt.

weiterlesen »

FondsAnalyse: SJB FondsEcho. OVID Infrastructure HY Income UI R (WKN A112T8, ISIN DE000A112T83) SJB MiFID-Risikoklasse: 2

teaser_mitarbeiter_VZ_blog_300_200_02

SJB | Korschenbroich, 07.12.2017. Wer einen vergleichsweise stabilen Sektor innerhalb der höherverzinsten Unternehmensanleihen sucht, sollte den globalen Infrastruktursektor nicht außer Acht lassen. Hier ist eine rege Emissionstätigkeit von attraktiv verzinsten und zugleich liquiden Bonds zu verzeichnen, die gerade in der aktuellen Niedrigzinsphase regelmäßige Erträge bei vertretbarem Risiko versprechen. Der Kapitalbedarf für Investitionen im Bereich der Infrastruktur ist hoch und wird in vielen Fällen durch die Ausgabe von Anleihen gedeckt. In vielen wichtigen Industrienationen ist die Infrastruktur in die Jahre gekommen, was einen erheblichen Sanierungsaufwand mit sich bringt. Zudem müssen Infrastruktureinrichtungen laufend verändert, verbessert oder erweitert werden – dies gilt insbesondere für die Schwellenländer. Ein großer Vorteil von Infrastruktur-Investments ist ihre relative Konjunkturunabhängigkeit: Ob die Wirtschaft läuft oder nicht, früher oder später muss immer in Infrastruktur investiert werden.

weiterlesen »

Deutschlands größte Fonds-Statistik. DAS INVESTMENT. Ausgabe Dezember 2017.

DER FONDS enthält Deutschlands größten FondsTabellen.

SJB | Korschenbroich, 01.12.2017. An dieser Stelle finden Sie die auf über 7.200 Fonds erweiterte Vergleichsliste aus der aktuellen Ausgabe von DAS INVESTMENT. Alle Performancezahlen sind auf Euro-Basis berechnet. Stichtag: 29.11.2017. Deutschlands_groesste_Fonds-Statistik_1217_DER_FONDS

weiterlesen »

FondsAnalyse: SJB FondsEcho. MainFirst – Absolute Return Multi Asset A (WKN A1KCCD, ISIN LU0864714000) SJB MiFID-Risikoklasse: 3

teaser_mitarbeiter_VZ_blog_300_200_02

SJB | Korschenbroich, 30.11.2017. Absolute-Return-Produkte waren bei Investoren zuletzt nur noch wenig gefragt – was einen ganz einfachen Grund hat. Viele der Fonds, die sich das Erwirtschaften eines stetigen Kapitalzuwachses in allen Marktphasen auf die Fahnen geschrieben hatten, konnten ihre selbst gesteckten Ziele nicht erreichen. Doch es gibt auch Absolute-Return-Fonds, die ihre eigenen Renditeziele verwirklichen und zugleich mit vergleichsweise geringen Schwankungen überzeugen. In diese Kategorie gehört zweifelsohne der MainFirst – Absolute Return Multi Asset Fund, der seine Zielsetzung eines mindestens fünfprozentigen Wertzuwachses jährlich auf Eurobasis bislang überzeugend eingelöst hat. Auf +6,09 Prozent p.a. beläuft sich aktuell die Rendite des defensiv aufgestellten Mischfonds, der seit Auflage im April 2013 eine kumulierte Wertentwicklung von +31,01 Prozent in Euro vorweisen kann.

weiterlesen »

FondsAnalyse: SJB FondsEcho. Long Term Investment Fund (SIA) – Classic EUR (WKN A0JD7E, ISIN LU0244071956) SJB MiFID-Risikoklasse: 5

teaser_mitarbeiter_VZ_blog_300_200_02

SJB | Korschenbroich, 23.11.2017. Value-Investoren hatten in den letzten Jahren keine leichte Zeit. In einer Börsenphase, in der die Notierungen an den globalen Aktienmärkten unisono zulegten und vergleichsweise teure Technologie- und Wachstumsaktien gefragt waren, konnte ihre Suche nach unterbewerteten Titeln kaum Erfolge verzeichnen - im Vergleich mit dem MSCI World schnitten sie zumeist schwächer ab. Doch angesichts einer nunmehr neun Jahre andauernden Hausse bei internationalen Aktien steigt die Rückschlaggefahr; allmählich wieder anziehende Zinsen sowie das hohe Bewertungsniveau lassen viele Aktien teuer erscheinen. Gerade in einer neuen Korrekturbewegung dürfte die Stunde der langfristig orientierten Value-Investoren schlagen, die niedrig bewertete Unternehmen mit gesunden Fundamentaldaten bevorzugen und diese über einen langen Zeithorizont im Portfolio halten.

weiterlesen »

FondsAnalyse: SJB FondsEcho. DKO-Renten Spezial A EUR (WKN A1XEV9, ISIN LU1038666001) SJB MiFID-Risikoklasse: 2

teaser_mitarbeiter_VZ_blog_300_200_02

SJB | Korschenbroich, 16.11.2017. Es bleibt dabei: Trotz der Ankündigung von EZB-Präsident Mario Draghi, das Anleihen-Kaufprogramm der Europäischen Zentralbank im kommenden Jahr in seinem Volumen zu halbieren, setzt sich die Null- und Niedrigzinsphase fort. Mit Staatsanleihen aus der Eurozone sind auch künftig keine nennenswerten Renditen zu erzielen, Anleger müssen sich vielmehr im Sektor der Unternehmensanleihen umsehen. Genau in diesem Segment ist der von der Münchener Vermögensverwaltungsgesellschaft Dr. Kohlhase gemanagte DKO-Renten Spezial unterwegs. Der chancenorientierte Rentenfonds legt seinen Investmentschwerpunkt auf in Euro notierte Unternehmensanleihen aus Industrie- und Schwellenländern, auf US-Dollar lautende Anleihen dienen als Beimischung. Ohne geographische Beschränkung und über alle Ratingklassen hinweg werden globale Unternehmensanleihen mit Investment Grade Rating, aber auch mit schwächerer Bonität erworben.

weiterlesen »

Deutschlands größte Fonds-Statistik. DAS INVESTMENT. Ausgabe November 2017.

DER FONDS enthält Deutschlands größten FondsTabellen.

SJB | Korschenbroich, 02.11.2017. An dieser Stelle finden Sie die auf über 7.200 Fonds erweiterte Vergleichsliste aus der aktuellen Ausgabe von DAS INVESTMENT. Alle Performancezahlen sind auf Euro-Basis berechnet. Stichtag: 02.11.2017. Deutschlands_groesste_Fonds-Statistik_1117_DER_FONDS

weiterlesen »

FondsAnalyse: SJB FondsEcho. Oyster European Selection R EUR (WKN A1JQC0, ISIN LU0688633170) SJB MiFID-Risikoklasse: 5

teaser_mitarbeiter_VZ_blog_300_200_02

SJB | Korschenbroich, 02.11.2017. Die europäischen Aktienmärkte entwickelten sich im September positiv und konnten damit den seit Mai bestehenden leichten Abwärtstrend überwinden. Der entscheidende Wendepunkt für Europas Börsen war die nachlassende Aufwertungsbewegung des Euro zum US-Dollar, die europäischen Exportwerten bessere Aussichten verschaffte. Zum Plus des Gesamtmarktes von knapp 4,0 Prozent trugen Energietitel überproportional bei, die angesichts steigender Ölpreise um 9,0 Prozent zulegen konnten. Um das weitere Aufwärtspotenzial des bewertungsmäßig noch nicht ausgereizten europäischen Aktienmarktes zu nutzen, ist insbesondere für langfristig orientierte Anleger ein Contrarian-Investmentansatz interessant, der sich oft entgegen der Marktrichtung positioniert und auch in wenig beachteten Sektoren nach günstig bewerteten Titeln sucht. Genau diese Strategie verfolgt Michael Clements, Head of European Equities bei SYZ Asset Management, in seinem Oyster European Selection.

weiterlesen »

FondsAnalyse: SJB FondsEcho. Aberdeen Global – Emerging Markets Corporate Bond Fund A-1 USD Inc (WKN A1JFG3, ISIN LU0566480033) SJB MiFID-Risikoklasse: 3

teaser_mitarbeiter_VZ_blog_300_200_02

SJB | Korschenbroich, 26.10.2017. Angesichts des Niedrigzinsniveaus in den Industrieländern stehen Anleiheinvestoren vor großen Herausforderungen, wenn sie auf der Suche nach renditestarken Investments sind. Sollen sie ihre Qualitätsansprüche herunterschrauben und auf riskantere Emissionen aus dem High-Yield-Bereich ausweichen? Dies muss nicht sein, denn es gibt Alternativen, die hohe Erträge auch bei geringem Risiko und niedriger Volatilität versprechen. Unternehmensanleihen der Schwellenländer können solide risikobereinigte Erträge bei einer hohen Bonität der Emittenten sowie einer niedrigen Duration bieten, wie Brett Diment, Leiter des Emerging Market Debt Teams von Aberdeen Asset Management betont. Von vielen Investoren unterschätzt wird die schiere Größe des Anlageuniversums. Bei Emerging-Markets-Unternehmensanleihen handelt es sich um eine breit diversifizierte Anlageklasse, die mit einem Volumen von über 1,8 Billionen US-Dollar noch um 20 Prozent größer als der US-Hochzinsmarkt ist.

weiterlesen »

FondsAnalyse: SJB FondsEcho. GAM Star MBS Total Return EUR Hedged acc (WKN A12CDL, ISIN IE00BQZHS253) SJB MiFID-Risikoklasse: 3

teaser_mitarbeiter_VZ_blog_300_200_02

SJB | Korschenbroich, 19.10.2017. Trotz der bislang zaghaft vollzogenen US-Zinswende ist die globale Null- und Niedrigzinspolitik alles andere als vorbei – Privatinvestoren, und hier insbesondere solche aus der Eurozone, haben weiterhin große Schwierigkeiten, attraktive Renditen an den traditionellen Anleihemärkten zu erzielen. Für Anleger lohnt deshalb ein Blick über den Tellerrand in die USA, wo mit durch Wohnbauhypotheken unterlegten Wertpapieren (Mortgage Backed Securities, MBS) höhere Renditen als mit US-Staats- und Unternehmensanleihen generiert werden können. Dabei ist das Risikoprofil keineswegs schlechter: MBS-Papiere besitzen diesen Renditevorsprung selbst bei vergleichbarer Laufzeit und Kreditqualität. Wie GAM-FondsManager Gary Singleterry betont, bieten hypothekenbesicherte Anleihen aus den USA ein breites Spektrum von Anlageinstrumenten, von denen viele nur in dieser Anlageklasse anzutreffen sind und gut an die jeweilige Phase im Konjunkturzyklus angepasst werden können.

weiterlesen »

Haftung für Inhalte - Keine Beratung

Die Inhalte auf dieser Homepage werden von uns mit der gebotenen journalistischen Sorgfalt erstellt. Wir müssen dennoch ausdrücklich darauf hinweisen, dass die Beiträge und Informationen keine Beratung und auch keine Empfehlung darstellen. Wenn Sie eine Beratung oder Empfehlung wünschen, wenden Sie sich bitte an einen unserer Berater.

Sämtliche dargestellten Inhalte wie Analysen und Kommentare, Fonds- oder Wertpapiernennungen und Ergebnisse der Vergangenheit berücksichtigen weder Ihre persönlichen Investitionsziele noch Ihre finanziellen Verhältnisse und auch nicht Ihre persönlichen Bedürfnisse. Sie sind deshalb als reine Marketinginformationen anzusehen und stellen keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung der SJB FondsSkyline OHG 1989 dar. In Bezug auf Vollständigkeit und Richtigkeit der dargestellten Inhalte übernimmt SJB FondsSkyline OHG 1989 keine Gewähr. Eine Haftung für Anlageentscheidungen aufgrund der Inhalte dieser Homepage ist ausgeschlossen; der Anleger, der keine Beratung der SJB FondsSkyline OHG 1989 in Anspruch nimmt, trifft seine Anlageentscheidung alleinverantwortlich und auf eigenes Risiko.

Soweit unsere Homepage Links zu externen Webseiten Dritter enthält, erlauben wir uns den Hinweis, dass wir auf deren Inhalte keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seite verantwortlich.

Die erstellten Inhalte auf dieser Homepage unterliegen dem deutschen Urheberrecht.

Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberechts, insbesondere die Aufnahme in andere Online-Dienste und Internet-Angebote sowie die Vervielfältigung auf Datenträger, dürfen nur nach vorheriger schriftlicher Zustimmung der SJB FondsSkyline OHG 1989 erfolgen.

© 2018
SJB FondsSkyline OHG 1989
Bachstraße 45c
41352 Korschenbroich

Telefonwork +49 (0) 2182 - 852 0
Faxfax +49 (0) 2182 - 8558 100

Homepage www.sjb.de
Blog www.sjbblog.de
E-Mail

Kontakt. Direkt.


Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung der SJB FondsSkyline OHG 1989.