SJB Antizyklisches Portfolio Management (SJB APM) SJB FondsSkyline OHG 1989. Mehr. Als Fonds. Kaufen.

Portfolio Management. FondsStrategien. Antizyklisch.

FondsStrategien. FondsPerlen

FondsAnalyse: SJB FondsEcho. DPAM Invest B Equities NewGems Sustainable (WKN A0ML2N, ISIN BE0946563377) SRRI-Risikoklasse: 5

Dr. Volker Zenk, FondsAnalyst SJB FondsSkyline 1989 e.K.

SJB | Korschenbroich, 19.02.2019. Zukunfts-unternehmen, die ihre Geschäftstätigkeit zugleich an Nachhaltigkeitskriterien ausrichten, sind die neuen Perlen der globalen Aktienmärkte. Durch das Akronym NewGems werden von der belgischen FondsGesellschaft Degroof Petercam (DPAM) genau die Firmen identifiziert, die mit Zukunftsthemen wie Nanotechnologie, Umweltschutz, Gesundheitsfürsorge oder der E-Society in Verbindung stehen. DPAM-FondsManager Quirien Lemey betont: Geschäftszweige, die die Gesellschaft der Zukunft prägen und gleichzeitig wichtige Nachhaltigkeitskriterien erfüllen, sind für internationale Investoren unter thematischen Gesichtspunkten wie Renditeaspekten gleichermaßen interessant. Der weltweit investierende und thematisch breit ausgerichtete NewGems Fund greift Zukunftsthemen wie die Generation Z, Cyber-Sicherheit oder die Industrie 4.0 auf und investiert gezielt in innovative Geschäftsfelder mit hohem Potenzial.

weiterlesen »

FondsPerle: Managersichten Greiff „Special Situations“ Fund (WKN A0F699) Januar 2019

Dirk Sammüller, FondsManager des Greiff „Special Situations“ Fund

SJB | Korschenbroich, 14.02.2019. Im Januar 2019 schwenkte der auf Firmen in Sondersituationen spezialisierte Aktienfonds von Greiff Capital Management wieder auf den Wachstumspfad ein und verzeichnete eine positive Wertentwicklung von +1,91 Prozent in Euro. Positiv entwickelten sich vor allem Aktien aus dem Safety-Bereich sowie Titel aus dem Event-Sektor. Eine Fülle von Nachrichten aus dem Bereich der Special Situations sorgte gleichfalls für Kursavancen bei einer Mehrzahl der im Portfolio enthaltenen Titel. Dirk Sammüller, FondsManager des Greiff „Special Situations“ Fund (WKN A0F699, ISIN LU0228348941) berichtet in seinem aktuellen Monatsreport für Januar, welche wichtigen Marktereignisse es im M&A-Sektor gab und wie sie sich auf den Fonds auswirkten. 

weiterlesen »

FondsPerle: Abaris Emerging Markets Equity (WKN HAFX7G) – gelungener Jahresauftakt 2019

Björn-Markus Kott, FondsManager des Abaris Emerging Markets Equity

SJB | Korschenbroich, 05.02.2019. Nach einem vergleichsweise schwachen Anlagejahr 2018 nimmt die Performanceentwicklung des Abaris Emerging Markets Equity (WKN HAFX7G, ISIN LU1210505951) wieder Fahrt auf. Der auf besonders ertragsstarke Titel aus den Schwellenländern spezialisierte Aktienfonds konnte im bisherigen Handelsjahr 2019 eine positive Wertentwicklung von +11,56 Prozent auf Eurobasis verzeichnen und damit die Mehrzahl der Mitbewerber hinter sich lassen. Welche Schwerpunkte setzt Abaris-FondsManager Björn-Markus Kott im aktuellen Portfolio, welche geographische und sektorielle Aufteilung hat er in seinem Emerging-Markets-Fonds vorgenommen? Alles Wissenswerte zur Positionierung des Abaris-Produktes finden SJB FondsInvestoren hier.

weiterlesen »

FondsPerle: Managersichten Greiff „Special Situations“ Fund (WKN A0F699) Dezember 2018

Dirk Sammüller, FondsManager des Greiff „Special Situations“ Fund

SJB | Korschenbroich, 17.01.2019. Mit dem kräftigen Kursrückgang zum Jahresende wird das Anlagejahr 2018 vielen Investoren in schlechter Erinnerung bleiben. Bei einem Jahresverlust des DAX von -18,26 Prozent fiel das Gesamtergebnis von -7,02 Prozent des Greiff ‚Special Situations‘ Fund noch vergleichsweise positiv aus. Der Handelsstreit zwischen China und den USA, die gesteigerte Angst vor einem unkontrollierten Brexit sowie globale Rezessionsängste drückten massiv auf die Stimmung der Investoren. Dirk Sammüller, FondsManager des Greiff „Special Situations“ Fund (WKN A0F699, ISIN LU0228348941) berichtet in seinem aktuellen Monatsreport für Dezember, welche wichtigen Marktereignisse es im M&A-Sektor gab. 

weiterlesen »

FondsPerle: Commodity Capital – Global Mining Fund EUR (WKN A0YDDD, ISIN LU0459291166) Marktbericht November 2018

Tobias Tretter, FondsManager des Structured Solutions - Next Generation Resources Fund

SJB | Korschenbroich, 12.12.2018. Langfristig top, doch kurzfristig mit Problemen - so lässt sich in wenigen Worten die Wertentwicklung des Commodity Capital - Global Mining Fund (WKN A0YDDD, ISIN LU0459291166) zusammenfassen. Der auf weltweite Investitionen in Rohstoffunternehmen fokussierte Fonds hat über fünf Jahre eine positive Performance von +89,00 Prozent auf Eurobasis, über ein Jahr jedoch ein Minus von -27,37 Prozent in Euro zu verzeichnen. Die Anlage durch FondsManager Tobias Tretter findet schwerpunktmäßig in Aktien von Junior-Werten statt,  Majors und Explorer-Werte spielen bei der Investitionsentscheidung nur eine untergeordnete Rolle. Der aktuelle Marktbericht für November stellt die Lage im hoch diffizilen Bereich der Gold-, Silber- und Edelmetall-Minenaktien dar und liefert einen Ausblick des Rohstoffexperten auf künftige Einstiegsmöglichkeiten auf FondsEbene.

weiterlesen »

FondsPerle: Managersichten Greiff „Special Situations“ Fund (WKN A0F699) Oktober 2018

Dirk Sammüller, FondsManager des Greiff „Special Situations“ Fund

SJB | Korschenbroich, 03.12.2018. Im Oktober 2018, einem der schlechtesten Börsenmonate der letzten 10 Jahre, musste notgedrungen auch der Greiff ‚Special Situations‘ Fund eine negative Wertentwicklung verkraften. Der globale Handelsstreit, die nicht Maastricht-konformen Haushaltspläne der italienischen Regierung sowie die Angst vor einem unkontrollierten Brexit drückten massiv auf die Stimmung der Investoren. Mit -2,60 Prozent auf Eurobasis konnte der Fonds für Firmen in besonderen Situationen ein vergleichsweise moderates Minus verzeichnen. Dirk Sammüller, FondsManager des Greiff „Special Situations“ Fund (WKN A0F699, ISIN LU0228348941) berichtet in seinem aktuellen Monatsreport für Oktober, welche wichtigen Marktereignisse es im betreffenden Sektor gab. 

weiterlesen »

FondsAnalyse: SJB FondsPortrait. Deka TeleMedien (WKN 977192, ISIN DE0009771923) SRI-Risikoklasse: 5

Dr. Volker Zenk, FondsAnalyst SJB FondsSkyline 1989 e.K.

SJB | Korschenbroich, 25.10.2018. Es war die Zeit der T-Aktie. Millionen Deutsche machten mit der Neuemission der Aktie der Deutschen Telekom AG ihre ersten Erfahrungen an der Börse, parallel dazu wurden 1996 zahlreiche Aktienfonds mit Fokus auf den Telekommunikations-Sektor aufgelegt, um das stark gestiegene Anlegerinteresse an diesem Bereich zu befriedigen. Viele dieser Fonds sind mittlerweile wieder vom Markt verschwunden, nicht aber der Deka TeleMedien. Wie hat sich der mittlerweile über zwei Jahrzehnte alte Aktienfonds für Telekommunikations- und Medienaktien über die Jahre geschlagen, wie sieht die Bilanz des von der Deka Investment GmbH verwalteten FondsProduktes aus?

weiterlesen »

FondsPerle: Managersichten Greiff „Special Situations“ Fund (WKN A0F699) September 2018

Dirk Sammüller, FondsManager des Greiff „Special Situations“ Fund

SJB | Korschenbroich, 24.10.2018. Der Greiff ‚Special Situations‘ Fund musste im September eine leicht negative Wertentwicklung hinnehmen, da die Währungskrisen in einigen Schwellenländern, globale Handelsstreitigkeiten sowie ein erneutes Aufflammen der BREXIT-Ängste Sorgen um die wirtschaftliche Verfassung aufkommen liessen. Firmen mit Übernahmephantasie, von Squeeze Outs betroffene Aktien oder Unternehmen mit bislang nicht bilanzierten stillen Reserven bleiben dennoch langfristig attraktiv. Dirk Sammüller, FondsManager des Greiff „Special Situations“ Fund (WKN A0F699, ISIN LU0228348941) berichtet in seinem aktuellen Monatsreport für September, welche wichtigen Marktereignisse es im Sektor der in Sondersituationen befindlichen deutschen Unternehmen gab. 

weiterlesen »

FondsAnalyse: SJB FondsPortrait. CPR Global Disruptive Opportunities (WKN A2DHMJ, ISIN LU1530899142) SRRI-Risikoklasse: 5

Dr. Volker Zenk, FondsAnalyst SJB FondsSkyline 1989 e.K.

SJB | Korschenbroich, 04.10.2018. Das Phänomen der „Disruption“ ist ein relativ neues Investmentthema. Mit Firmen, die disruptive Geschäftsmodelle verfolgen, sind solche Unternehmen gemeint, die innerhalb ihres Sektors die Spielregeln ändern und durch ihre Produkte und Dienstleistungen die Märkte auf eine neue Grundlage stellen. Disruption findet in allen Wirtschaftssektoren statt und lässt sich am besten als „Unterbrechung“ bzw. die fehlende Anknüpfung an das Vorangegangene beschreiben. Ein Beispiel: Während die Autoindustrie jahrzehntelang mit der Verbesserung eines an sich gleichbleibenden Produktes beschäftigt war, steht hier nun eine revolutionäre Neuerung an: Aktuellen Prognosen zufolge werden bereits im Jahr 2030 50 Prozent der weltweit verkauften Neuwagen autonom fahren – ein perfektes Beispiel für eine disruptive Entwicklung in einem zentralen Wirtschaftssektor.

weiterlesen »

FondsPerle: Managersichten Greiff „Special Situations“ Fund (WKN A0F699) August 2018

Dirk Sammüller, FondsManager des Greiff „Special Situations“ Fund

SJB | Korschenbroich, 25.09.2018. Der Greiff 'Special Situations' Fund verzeichnete im August eine negative Wertentwicklung von -0,99 Prozent, da für die traditionell defensiven Unternehmen aus dem Bereich der Sondersituationen an den Börsen Gegenwind herrschte. Trotzdem bleiben Firmen mit Übernahmephantasie, von Squeeze Outs betroffene Aktien oder Unternehmen mit bislang nicht bilanzierten stillen Reserven attraktive langfristige Anlageziele. Dirk Sammüller, FondsManager des Greiff „Special Situations“ Fund (WKN A0F699, ISIN LU0228348941) berichtet in seinem aktuellen Monatsreport für August, welche wichtigen Marktereignisse es im Sektor der in Sondersituationen befindlichen deutschen Unternehmen gab. SJB FondsInvestoren erfahren alles Wissenswerte zu Performance und Marktausblick von dem Greiff-Marktexperten hier.

weiterlesen »

FondsAnalyse: SJB FondsEcho. Matthews Asia – China Small Companies Fund A Acc USD (WKN A1JSXL, ISIN LU0721876364) SRRI-Risikoklasse: 6

Dr. Volker Zenk, FondsAnalyst SJB FondsSkyline 1989 e.K.

SJB | Korschenbroich, 30.08.2018. Von dem Übergang der chinesischen Wirtschaft von einer export- und produktions orientierten Ökonomie hin zu einer stärker binnenmarktfixierten, dienstleistungsorientierten „New Economy“ dürften gerade die kleineren Unternehmen aus der Volksrepublik China stark profitieren. So ist ihr Geschäft meist weniger kapitalintensiv als das der großen Unternehmen aus den Bereichen Produktion oder Bau, weshalb kleinere Firmen attraktive Erträge auf das investierte Kapital erzielen können. Dabei hat sich das ausländischen Investoren zugängliche Anlageuniversum chinesischer Kleinunternehmen über die letzten zehn Jahre ganz erheblich ausgeweitet: Aus 883 investierbaren Einzelunternehmen mit einer Marktkapitalisierung zwischen 100 Millionen und 3 Milliarden US-Dollar in 2007 sind 4.554 chinesische Small-Cap-Titel im Jahre 2017 geworden.

weiterlesen »

FondsPerle: Managersichten Greiff „Special Situations“ Fund (WKN A0F699) Juli 2018

Dirk Sammüller, FondsManager des Greiff „Special Situations“ Fund

SJB | Korschenbroich, 16.08.2018. Firmen mit Übernahmephantasie, von Squeeze Outs betroffene Aktien oder Unternehmen mit bislang nicht bilanzierten stillen Reserven sind die Anlageziele von Dirk Sammüller, FondsManager des Greiff „Special Situations“ Fund (WKN A0F699, ISIN LU0228348941). In seinem aktuellen Monatsbericht für Juli legt der Greiff-FondsManager dar, welche wichtigen Marktereignisse es in diesem Sektor der in Sondersituationen befindlichen deutschen Unternehmen gab. Mit einer leicht positiven Wertentwicklung von +0,29 Prozent entwickelte sich der „Special Situations“ Fund in einem volatilen Marktumfeld erfreulich und bietet weiter überdurchschnittliche Gewinnchancen. SJB FondsInvestoren erfahren alles Wissenswerte hierzu vom Greiff-Marktexperten aus erster Hand.

weiterlesen »

FondsAnalyse: SJB FondsEcho. Bellevue Funds (Lux) – BB Adamant Medtech & Services B EUR (WKN A0RP23, ISIN LU0415391431) SRI-Risikoklasse: 6

Dr. Volker Zenk, FondsAnalyst SJB FondsSkyline 1989 e.K.

SJB | Korschenbroich, 19.07.2018. Der langfristige Aufwärtstrend im Sektor der Medizintechnik und medizinischer Dienstleistungen hat sich auch 2018 fortgesetzt: Mit einer positiven Wertentwicklung von +20,21 Prozent in Euro im bisherigen Jahresverlauf kann der BB Adamant Medtech & Services überzeugen und sich in die relativ kleine Gruppe der Sektorenfonds einreihen, die trotz der zuletzt eingetrübten Stimmung an den internationalen Börsen klar im Plus notieren. Die Gründe dafür, dass die Medizinaltechnologie ihre globale Erfolgsgeschichte fortschreibt und damit auch den von Bellevue Asset Management aufgelegten Medtech-Fonds beflügelt, sind vielfältig: So verhilft die Molekulardiagnostik zu schnelleren und präziseren Diagnosen und sorgt für effektiv und kostengünstig ablaufende individualisierte Behandlungen. Auch minimalinvasive Techniken befinden sich auf dem Vormarsch – hier können die Gesundheitskosten durch kurze Behandlungszeiten gesenkt werden.

weiterlesen »

FondsPerle: Managersichten Greiff „Special Situations“ Fund (WKN A0F699) Juni 2018

Dirk Sammüller, FondsManager des Greiff „Special Situations“ Fund

SJB | Korschenbroich, 13.07.2018. Firmen mit Übernahmephantasie, von Squeeze Outs betroffene Aktien oder Unternehmen mit bislang nicht bilanzierten stillen Reserven sind die Anlageziele von Dirk Sammüller, FondsManager des Greiff „Special Situations“ Fund (WKN A0F699, ISIN LU0228348941). In seinem aktuellen Monatsbericht für Juni legt der Greiff-FondsManager dar, welche wichtigen Marktereignisse es in diesem Sektor der in Sondersituationen befindlichen deutschen Unternehmen gab. Trotz einer Monatsbilanz im negativen Bereich bietet der  „Special Situations“ Fund auch weiterhin überdurchschnittliche Gewinnchancen. SJB FondsInvestoren erfahren alles Wissenswerte hierzu vom Greiff-Marktexperten aus erster Hand.

weiterlesen »

FondsPerle: OVID Infrastructure HY Income Fund (WKN A112T8) Ausschüttung Juni 2018

teaser_ovid_rainer_fritzsche_300_200

SJB | Korschenbroich, 28.06.2018. Investoren mit einem langfristigen Anlagehorizont, die attraktive Ausschüttungen aus einem Portfolio ausgewählter Hochzinsanleihen aus dem Infrastruktursektor suchen, finden in dem OVID Infrastructure HY Income UI Fonds (WKN A112T8, ISIN DE000A112T83) das Produkt ihrer Wahl. Nun ist die erste Ausschüttung für das Anlagejahr 2018 geleistet worden, die das positive Risiko-Rendite-Profil des OVID-Fonds bestätigt: Anleger konnten eine Rendite von 2,03 Prozent (I-Anteilsklasse) bzw. 1,70 Prozent (R-Anteilsklasse) verbuchen. Details über die Erträge des Infrastrukturfonds und einen Ausblick auf die weitere Marktentwicklung liefert OVID-FondsInitiator Rainer Fritzsche.

weiterlesen »

Haftung für Inhalte - Keine Beratung

Die Inhalte auf dieser Homepage werden von uns mit der gebotenen journalistischen Sorgfalt erstellt. Wir müssen dennoch ausdrücklich darauf hinweisen, dass die Beiträge und Informationen keine Beratung und auch keine Empfehlung darstellen. Wenn Sie eine Beratung oder Empfehlung wünschen, wenden Sie sich bitte an einen unserer Berater.

Sämtliche dargestellten Inhalte wie Analysen und Kommentare, Fonds- oder Wertpapiernennungen und Ergebnisse der Vergangenheit berücksichtigen weder Ihre persönlichen Investitionsziele noch Ihre finanziellen Verhältnisse und auch nicht Ihre persönlichen Bedürfnisse. Sie sind deshalb als reine Marketinginformationen anzusehen und stellen keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung der SJB FondsSkyline OHG 1989 dar. In Bezug auf Vollständigkeit und Richtigkeit der dargestellten Inhalte übernimmt SJB FondsSkyline OHG 1989 keine Gewähr. Eine Haftung für Anlageentscheidungen aufgrund der Inhalte dieser Homepage ist ausgeschlossen; der Anleger, der keine Beratung der SJB FondsSkyline OHG 1989 in Anspruch nimmt, trifft seine Anlageentscheidung alleinverantwortlich und auf eigenes Risiko.

Soweit unsere Homepage Links zu externen Webseiten Dritter enthält, erlauben wir uns den Hinweis, dass wir auf deren Inhalte keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seite verantwortlich.

Die erstellten Inhalte auf dieser Homepage unterliegen dem deutschen Urheberrecht.

Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberechts, insbesondere die Aufnahme in andere Online-Dienste und Internet-Angebote sowie die Vervielfältigung auf Datenträger, dürfen nur nach vorheriger schriftlicher Zustimmung der SJB FondsSkyline OHG 1989 erfolgen.

© 2019
SJB FondsSkyline 1989 e.K.
Bachstraße 45c
41352 Korschenbroich

Telefonwork +49 (0) 2182 - 852 0
Faxfax +49 (0) 2182 - 8558 100

Homepage www.sjb.de
Blog www.sjbblog.de
E-Mail

Kontakt. Direkt.


Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung der SJB FondsSkyline 1989 e.K.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.