SJB Antizyklisches Portfolio Management (SJB APM) SJB FondsSkyline OHG 1989. Mehr. Als Fonds. Kaufen.

Portfolio Management. FondsStrategien. Antizyklisch.

FondsStrategien. SJB Fragen. Beantwortet.

FondsPerle: Fragen an den FondsManager: DNB Technology (WKN A0MWAN)

teaser_fondsverwalter_dnb_anders-tandberg-johansen_300_200

SJB | Korschenbroich, 26.09.2017. Mitte August ist der DNB Technology Fund (WKN A0MWAN, ISIN LU0302296495) zehn Jahre alt geworden und kann sein Jubiläum weiter mit überzeugenden Performancezahlen feiern: Seit FondsAuflegung konnte das aktiv gemanagte Produkt eine Rendite p.a. von +13,71 Prozent in Euro generieren und damit seine Benchmark weit hinter sich lassen, die lediglich eine jährliche Wertentwicklung von +6,19 Prozent verzeichnete: Gegenüber dem kombinierten Vergleichsindex aus 66% MSCI Technology, 12% MSCI Media sowie 22% MSCI Telecom ergibt sich damit eine hohe Mehrrendite von über sieben Prozentpunkten. Grund Genug für die SJB FondsSkyline, im Gespräch mit DNB-FondsManager Anders Tandberg-Johansen die wichtigsten Fragen zu Portfoliostruktur, Marktausblick und den interessantesten Einzelwerten aus dem Tech-Sektor zu erörtern.

weiterlesen »

Kundenfrage: Wie definiert sich der Nachhaltigkeitsansatz bei Pictet?

sjb_hans_peter_portner_pictet_300_200

SJB | Korschenbroich 18.02.2015 FondsInvestoren wissen: Der Schweizer FondsAnbieter Pictet Asset Management ist insbesondere für seine vier umweltbezogenen Themenfonds bekannt, die nach den Kriterien des Nachhaltigkeitsansatzes gemanagt werden. Hier sind insbesondere der Pictet Water (WKN A0LFWM, ISIN LU0208610294) sowie der Pictet Timber (WKN A0QZ7Q, ISIN LU0340558237) langfristig sehr erfolgreich. Auch der zuletzt einer strategischen Neuausrichtung unterzogene Fonds Pictet Environmental Megatrend Selection (WKN A1C3LN, ISIN LU0503631805) folgt so strengen wie transparenten Nachhaltigkeitskriterien. Doch wie sehen diese Anforderungen an nachhaltige Investments im Detail aus, die die Pictet-Fonds erfüllen müssen? 

weiterlesen »

Kundenfrage: Hat der Invesco Global Targeted Returns Fund (WKN A1XCZF) sein Renditeziel erreicht?

teaser_invesco_millar-jubb-batty_300_200

 SJB | Korschenbroich, 21.01.2015.  SJB-Kunden und interessierte FondsInvestoren kennen den Invesco Global Targeted Returns Fund (WKN A1XCZF, ISIN LU1004132640) als einen recht schwankungsarmen, breit diversifizierten Multi Asset Fonds, der seit seiner Auflegung am 18. Dezember 2013 das FondsVolumen kräftig auf über 350 Millionen Euro steigern konnte. Der von dem erfahrenen FondsManagertrio aus Dave Jubb, David Millar und Richard Batty verwaltete Total Return-Fonds verfolgt einen speziellen Investmentansatz, um attraktive Erträge zu erwirtschaften: Das FondsMotto lautet: „In Ideen investieren“ - und das ohne jegliche Beschränkung durch Anlageklassen, Ländervorgaben oder bestimmte Sektorengewichtungen.

weiterlesen »

Kundenfrage: Hilft der sinkende Ölpreis der Weltwirtschaft?

teaser_nordea_helge-pedersen_300_200

 SJB | Korschenbroich, 10.12.2014.  Die skandinavische FondsGesellschaft Nordea Asset Management beschäftigt sich in ihrem jüngsten ökonomischen Ausblick mit genau dieser Frage, ob relevante Bereiche der Weltwirtschaft einen „Vitaminstoß“ durch den kräftigen Ölpreisrückgang erhalten. Der schnelle und starke Rücksetzer beim Rohölpreis sei „dramatisch und unerwartet“ gewesen, so die Einschätzung von Helge J. Pedersen, dem globalen Chefökonom von Nordea. Doch dieser könnte einen entscheidenden Impuls für das Wachstum der Weltwirtschaft geben, das nach Ansicht von Nordea in den kommenden Jahren wieder anziehen wird. Mit Blick auf Skandinavien erwartet Nordea-Chefökonom Pedersen, dass durch die relativ schwachen internationalen Trends die Bedingungen für das Wirtschaftswachstum in den skandinavischen Ländern, die alle stark vom Außenhandel abhängen, recht schwierig sein werden.

weiterlesen »

Kundenfrage: Auf welchem Tabellenplatz steht die SJB bei der aktuellen FondsMeisterschaft von Finanzen?

teaser_fondsliga_36-2014_540_405

SJB | Korschenbroich, 05.09.2014.  Deutsche FondsMeisterschaft. Aktuell steht Ihre SJB FondsSkyline OHG 1989 mit +16,80%  unangefochten an der Tabellenspitze. Das tagesaktuelle Factsheet finden Sie hier! Der Vorsprung von 6,3% Punkte auf den zweiten Platz von Avesco ist immer noch respektvoll.  Zum renommierten FondsManager der Extraklasse,  Dr. Jens Erhardt auf Platz 22, beträgt der Vorsprung sogar +15,8% geschrumpft. SJB erfüllt es weiterhin mit Stolz, dass die Rückbesinnung in der Deutschen FondsMeisterschaft bei Finanzen auf die fundamentale antizyklische SJB Philosophie bereits im ersten Jahr 2014 weiterhin  so erfolgreich Früchte trägt. Und SJB bekennt:  Wir wollen FondsMeister 2014 werden!

weiterlesen »

Kundenfrage: Was ist das Shiller-KGV?

Gerd Bennewirtz, Geschäftsführender Gründungsgesellschafter der SJB FondsSkyline OHG 1989

Der Wirtschafts-Nobelpreisträger und Professor der renommierten Universität Yale, Robert Shiller, sagte Ende August in einem Interview mit dem Schweizer Portal „Finanz und Wirtschaft“: „Der US-Aktienmarkt ist klar überbewertet.“ Grundlage ist das von ihm entwickelte „Cyclically Adjusted Price-Earnings“ (CAPE) – bekannt als „Shiller-KGV“.  Shiller bezieht, und das ist der Unterschied zum herkömmlichen Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV), die Kurse auf den rollierenden Durchschnitt der Unternehmensgewinne von zehn Jahren. Das CAPE wird dadurch um zyklische Schwankungen geglättet und gibt dadurch ein besseres Abbild der Bewertungssituation. Sein aktuelles Ergebnis: Der US-Aktienmarkt weist erste Anzeichen für eine Blase auf. Die Voraussetzungen dafür definiert Shiller:

weiterlesen »

Kundenfrage: Auf welchem Tabellenplatz steht die SJB bei der aktuellen FondsMeisterschaft von Finanzen?

teaser_fondsliga_blog_540_405(0)

SJB | Korschenbroich, 12.08.2014.  Deutsche FondsMeisterschaft. Aktuell steht Ihre SJB FondsSkyline OHG 1989 mit +15%  unangefochten an der Tabellenspitze. Der Vorsprung von +9% Punkte auf den zweiten Platz von Avesco entzückt die antizyklische SJB FondsFangemeinde.  Zum renommierten FondsManager der Extraklasse,  Dr. Jens Erhardt auf Platz 22, beträgt der Vorsprung sogar +17,6%. SJB erfüllt es durchaus mit Stolz, dass die Rückbesinnung in der Deutschen FondsMeisterschaft bei Finanzen auf die fundamentale antizyklische SJB Philosophie bereits im ersten Jahr 2014  so erfolgreich Früchte trägt. Und SJB bekennt:  Wir wollen FondsMeister 2014 werden!

weiterlesen »

Kundenfrage: Sind bei reinen Vermittler gemäß § 34f GewO zukünftig die Transaktionsvollmachten am Kunden verboten?

Gerd Bennewirtz, Geschäftsführender Gründungsgesellschafter der SJB FondsSkyline OHG 1989

Änderungen im Umfang der Erlaubnis nach § 34 f GewO Am 11.07.2014 wurde im Bundesrat das Gesetz zur Anpassung von Gesetzen auf dem Gebiet des Finanzmarktes verabschiedet. Dies führt zu Einschränkungen im Erlaubnistatbestand des § 34 f GewO. Die Änderungen greifen auf Änderungen der Bereichsausnahme des § 2 Abs. 6 Nr. 8 KWG zurück, welche auf europarechtliche Vorgaben aus der Eigenmittelverordnung beruhen. Die Gesetzesänderung tritt grundsätzlich einen Tag nach Veröffentlichung des Gesetzes im Bundesgesetzblatt in Kraft. SJB rechnet mit einer Veröffentlichung ist Ende Juli 2014. Es droht noch im Juli 2014 der Wegfall der Möglichkeit einer Transaktionsvollmacht bei Kundenbetreuung durch § 34f GewO Vermittler!

weiterlesen »

Kundenfrage: Schwellenländer wieder nachgefragt ?

teaser_mitarbeiter_GB_TK_blog_300_200

"Totgesagte leben länger" - so könnte man durchaus die Entwicklung der Emerging Markets im ersten Halbjahr 2014 kurz beschreiben. Während nach den  Tapering-Aussagen der US-Notenbank Mitte letzten  Jahres ein regelrechter Ausverkauf der Emerging Markets – vor allem auch ihrer Währungen – stattfand, sieht es so aus, als beruhige sich die Lage wieder. Nicht nur die Kurse stabilisieren sich, Investoren finden auch wieder einen Einstieg in die Anlageklasse. Während im ersten Quartal laut BlackRock noch  über 15 Mrd. USD aus  börsengehandelten Indexprodukten auf Emerging Markets Aktien abgezogen wurden,

weiterlesen »

TV Roundtable: „Weg vom FondsPicking hin zur FondsVerwaltung?“

Roundtabel: Mein Geld TV, SJB Gründundungsgesellschafter Gerd Bennewirtz zum Thema FondsPicking versus FondsVerwaltung?

Die FondsVermögensVerwaltung ist für Berater und Kunden en Vogue. Einige Berater und FondsVerwalter wehren sich allerdings gegen diesen Trend, da Sie Ihre Funktion als Berater und auch ihre zukünftigen Provisionen schwinden sehen. Auch Plattformen mit reiner FondsVermittlung, die ohne Ausgabeaufschlag arbeiten, sind für viele Berater eine große Herausforderung. Nicht so für ihre SJB FondsSkyline OHG 1989. FondsDiscount für Selbstentscheider gibt es bei der SJB schon seit 1997. Aktuell erhält der Selbstentscheider immer 100% Rabatt auf den Ausgabeaufschlag und bezahlt auch keine Transaktionskosten. Zusätzlich wird dem Mandanten die Bestandspflege der SJB zu 100% seitens der Depotbank gutgeschrieben. SJB selbst erhält ein Flate-Rate-Entgelt immer direkt vom Endkunden.

weiterlesen »

Kundenfrage: Gibt es aktuell bei der SJB FondsSkyline eine Schwachstelle in der SSL-Verschlüsselung?

Gerd Bennewirtz, Geschäftsführender Gründungsgesellschafter der SJB FondsSkyline OHG 1989

Aktuell wird in den Medien über eine gravierende Sicherheitslücke bei dem weit verbreiteten Verschlüsselungs-Produkt OpenSSL berichtet. Von dieser Lücke sind nur einzelne OpenSSL-Versionen betroffen. SJB hat dies umgehend geprüft und können Ihnen versichern, dass die betroffenen Versionen von den bei der SJB eingesetzten Produkten aktuell nicht genutzt werden. Entsprechend unserem Qualitätsversprechen unseren Kunden gegenüber, nehmen wir das Thema Sicherheit als FondsVerwalter als auch Softwareproduzent sehr ernst. Gerade bei dem Thema Geldanlage ist es für uns immer das oberstes Ziel, Ihr Vermögen und Ihre Daten  zu schützen.

weiterlesen »

Kundenfrage: Was wollen Sie in einem Beratungsgespräch auf jeden Fall vom Kunden hören?

Gerd Bennewirtz, Geschäftsführender Gründungsgesellschafter der SJB FondsSkyline OHG 1989

„SJB will dem Kunden eine ganzheitliche Beratung bieten. Der Verwalter hat daher die Aufgabe genau zu hinterfragen, was der Anleger unter Risiko versteht. Meint er Volatilität? Oder das Verlustrisiko gemessen am Ausgangsvermögen oder doch am Höchststand? Außerdem sollte sich ein Anleger auch darauf einstellen, dass er die positive Bereitschaft hat Fragen zum individuellen Hintergrund zu beantworten.  Konkret Fragen  zu Vermögens-, Einkommens- und Familienverhältnissen zu seinen Erfahrungen mit Wertpapieren und sonstigen getätigten Investitionen.

weiterlesen »

Kundenfrage: Was ist aus Ihrer Erfahrung der wichtigste Kundenwunsch?

Gerd Bennewirtz, Geschäftsführender Gründungsgesellschafter der SJB FondsSkyline OHG 1989

SJB | Korschenbroich, 04.02.2014. „Die Kunden wissen zwar, dass sie bei einer FondsVermögensverwaltung nicht der einzige Kunde sind , die Kunst besteht aber darin, sie so zu behandeln, als wären sie der einzige Mandant. Wenn dann noch die Zuverlässigkeit im Service hinzukommt und die Einbettung einer gewählten Strategie dauerhaft verstanden wird, dann ist die Welt in Ordnung. Nur mit diesem Fundament  hat der persönliche Verwalter als Ansprechpartner die Chance mit einer dauerhaft kompetenten Betreuung, die Wünsche nach Rendite auch innerhalb der ausgewählten Strategien und Fristigkeiten zu realisieren. "

weiterlesen »

Kundenfrage: Was verstehen Sie unter der antizyklischen Hypothese?

Gerd Bennewirtz, Geschäftsführender Gründungsgesellschafter der SJB FondsSkyline OHG 1989

  SJB | Korschenbroich, 23.01.2014. Eine antizyklische FondsLösung sollte immer eine breite Streuung beinhalten und über einen disziplinierten gemanagten Bottom-up Investmentansatz verfügen. So können durchaus Value-Aktienfondsmanager interessante FondsKanditaten für eine antizyklische FondsStrategien darstellen. Die antizyklische Hypothese: Nur in stark fallenden bzw. besser in bereits gefallenden Märkten bietet sich in der Regel große Investitionsmöglichkeiten, und auf der Aktienseite lassen sich großartige Unternehmen zu Schnäppchenpreisen für ein langfristiges Investment einzusammeln.

weiterlesen »

Kundenfrage: Was halten Sie von Prognosen zum Jahreswechsel?

Gerd Bennewirtz, Geschäftsführender Gründungsgesellschafter der SJB FondsSkyline OHG 1989

  Schaue wir doch einfach gemeinsam mal ein Jahr zurück: 2013 war ein Aufschwung frei von größeren Korrekturen. Also alles Bestens. Oder? Keinesfalls. Die Prognosen der Banken und Privatanleger lagen weit daneben. Zwei Beispiel gefällig? Der Goldpreis sollte laut Vorhersagen der Banken um 14 Prozent von 1.675 auf 1.904 US-Dollar steigen. Was passierte? Gold stürzte auf 1.205 Dollar ab.

weiterlesen »

Haftung für Inhalte - Keine Beratung

Die Inhalte auf dieser Homepage werden von uns mit der gebotenen journalistischen Sorgfalt erstellt. Wir müssen dennoch ausdrücklich darauf hinweisen, dass die Beiträge und Informationen keine Beratung und auch keine Empfehlung darstellen. Wenn Sie eine Beratung oder Empfehlung wünschen, wenden Sie sich bitte an einen unserer Berater.

Sämtliche dargestellten Inhalte wie Analysen und Kommentare, Fonds- oder Wertpapiernennungen und Ergebnisse der Vergangenheit berücksichtigen weder Ihre persönlichen Investitionsziele noch Ihre finanziellen Verhältnisse und auch nicht Ihre persönlichen Bedürfnisse. Sie sind deshalb als reine Marketinginformationen anzusehen und stellen keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung der SJB FondsSkyline OHG 1989 dar. In Bezug auf Vollständigkeit und Richtigkeit der dargestellten Inhalte übernimmt SJB FondsSkyline OHG 1989 keine Gewähr. Eine Haftung für Anlageentscheidungen aufgrund der Inhalte dieser Homepage ist ausgeschlossen; der Anleger, der keine Beratung der SJB FondsSkyline OHG 1989 in Anspruch nimmt, trifft seine Anlageentscheidung alleinverantwortlich und auf eigenes Risiko.

Soweit unsere Homepage Links zu externen Webseiten Dritter enthält, erlauben wir uns den Hinweis, dass wir auf deren Inhalte keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seite verantwortlich.

Die erstellten Inhalte auf dieser Homepage unterliegen dem deutschen Urheberrecht.

Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberechts, insbesondere die Aufnahme in andere Online-Dienste und Internet-Angebote sowie die Vervielfältigung auf Datenträger, dürfen nur nach vorheriger schriftlicher Zustimmung der SJB FondsSkyline OHG 1989 erfolgen.

© 2017
SJB FondsSkyline OHG 1989
Bachstraße 45c
41352 Korschenbroich

Telefonwork +49 (0) 2182 - 852 0
Faxfax +49 (0) 2182 - 8558 100

Homepage www.sjb.de
Blog www.sjbblog.de
E-Mail

Kontakt. Direkt.


Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung der SJB FondsSkyline OHG 1989.