SJB Antizyklisches Portfolio Management (SJB APM) SJB FondsSkyline OHG 1989. Mehr. Als Fonds. Kaufen.

Portfolio Management. Nachlese. Antizyklisch.

Kundenfrage: Wohin geht die Reise bei Gold und Silber?

Kommentare 0 Kommentare
Gerd Bennewirtz, Geschäftsführender Gründungsgesellschafter der SJB FondsSkyline 1989 e.K.

Gerd Bennewirtz, Geschäftsführender Gründungsgesellschafter der SJB FondsSkyline 1989 e.K.

Die Edelmetalle erleben aktuell eine Schwächephase. Der weitere Abschwung in den vergangenen Tagen kam schon ziemlich überraschend. Beim Silber fiel der Preis nun auf den niedrigsten Stand seit Juni 2013. Gold hält sich aber noch klar über der 1.200 Dollar-Marke. Dennoch stellt sich schon die Frage: Wohin geht die Reise jetzt?

Die Aufschlüsselung der einzelnen Gold- und Silberanteile an den einzelnen  SJB FondsStrategien erhalten Sie auf den tagesaktuellen  FactsheetSeiten: SJB Liquidität International Z 3 INT. SJB Liquidität Euro Z 3+EUR SJB Substanz Z 5+.  SJB Erhaltung Z 6+.  SJB Surplus Z 7+.

Möglicherweise werden die Experte von Goldman Sachs Recht behalten, die ein Goldpreis-Ziel von 1.050 Dollar für den Jahreswechsel ausgeben? SJB hält es auch nicht für ausgeschlossen das wir in kürze einen Endspurt sehen der den Goldpreis wieder stark antreibt.

Sehr aufschlussreich sind die Halbjahresberichte zur Minenbranche für  Gold und Silber. Trotz niedriger Preise: Die Minenproduktion befinden sich auf einem Rekordniveau.

Sehr spannend ist der Blick auf die Entwicklung der Minenproduktion. Sowohl beim Gold als auch beim Silber ging es hier weiter deutlich nach oben: Ein Plus von 4% auf Jahresbasis ist schon erstaunlich, vor allem auch weil 2013 ein Rekordjahr bei der Minenproduktion war. Doch nach Angaben von Metals Focus ist das eine logische Konsequenz aus den massiven Investitionen in neue Projekte in den vergangenen Jahren. Viele dieser Projekte sind eben 2013 und auch weiterhin noch im ersten Halbjahr 2014 in die Produktion gegangen.

Gleichzeitig haben die Minen erfolgreich auf das Umfeld mit niedrigen Preisen reagiert: Im Durchschnitt der Branche sind die Gesamtkosten der Goldproduktion um 13% gesunken auf einen Wert von 961 Dollar pro Unze. Beim Silber fiel der Rückgang er Kosten mit 19% auf nur noch rund 14 Dollar sogar noch deutlicher aus.

Eine Sache darf man hierbei allerdings nicht vergessen: Der Spielraum für weitere Kostensenkungen ist nur noch begrenzt. Und: Mittelfristig werden die Kosten auch wieder deutlich steigen. Viele Firmen haben beispielsweise die Ausgaben in die Exploration zurückgefahren. Das wirkt sich kurzfristig positiv auf die Gesamtkosten aus. Doch mittelfristig trüben sich dadurch die Aussichten für die Minen auch wieder ein. Bei dem aktuell hohen Angebot ergibt sich daraus kein Druck für höhere Preise. Dazu können aber Verschärfungen bei den vielen internationalen Krisenherden sehr schnell beitragen. Dieser Faktor ist sehr schwer zu greifen, wird aber nach SJB Einschätzung nach schon bald eine größere Bedeutung bekommen. Wichtig SJB spekuliert nicht mit den Goldminenpositionen  sondern betrachtet Gold- und Silberminen als Absicherungspositionen für unvorhergesehene internationalen Konflikten und Krisen auf den Anleihemärkten. Und dort kann es täglich zu kleinen und großen Eskalationen kommen. Machen wir was draus.

SJB - Rückruf. Vereinbaren.

Fonds. Mit Problemen.Fonds. Ohne Probleme.

Fonds. Erwerben.FondsKlassiker. Kombiniert.FondsNote. Abonnieren.FondsBeratung. Individuell.FondsBotschafter. Leben.FondsStrategien. Kaufen.Fonds. 100% Rabattiert.

..

..

Ihr kostenloser SJB DepotCheck. Einfach PDF übersenden.

*Pflichtfelder

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung der SJB FondsSkyline OHG 1989.

*

Haftung für Inhalte - Keine Beratung

Die Inhalte auf dieser Homepage werden von uns mit der gebotenen journalistischen Sorgfalt erstellt. Wir müssen dennoch ausdrücklich darauf hinweisen, dass die Beiträge und Informationen keine Beratung und auch keine Empfehlung darstellen. Wenn Sie eine Beratung oder Empfehlung wünschen, wenden Sie sich bitte an einen unserer Berater.

Sämtliche dargestellten Inhalte wie Analysen und Kommentare, Fonds- oder Wertpapiernennungen und Ergebnisse der Vergangenheit berücksichtigen weder Ihre persönlichen Investitionsziele noch Ihre finanziellen Verhältnisse und auch nicht Ihre persönlichen Bedürfnisse. Sie sind deshalb als reine Marketinginformationen anzusehen und stellen keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung der SJB FondsSkyline OHG 1989 dar. In Bezug auf Vollständigkeit und Richtigkeit der dargestellten Inhalte übernimmt SJB FondsSkyline OHG 1989 keine Gewähr. Eine Haftung für Anlageentscheidungen aufgrund der Inhalte dieser Homepage ist ausgeschlossen; der Anleger, der keine Beratung der SJB FondsSkyline OHG 1989 in Anspruch nimmt, trifft seine Anlageentscheidung alleinverantwortlich und auf eigenes Risiko.

Soweit unsere Homepage Links zu externen Webseiten Dritter enthält, erlauben wir uns den Hinweis, dass wir auf deren Inhalte keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seite verantwortlich.

Die erstellten Inhalte auf dieser Homepage unterliegen dem deutschen Urheberrecht.

Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberechts, insbesondere die Aufnahme in andere Online-Dienste und Internet-Angebote sowie die Vervielfältigung auf Datenträger, dürfen nur nach vorheriger schriftlicher Zustimmung der SJB FondsSkyline OHG 1989 erfolgen.

© 2019
SJB FondsSkyline 1989 e.K.
Bachstraße 45c
41352 Korschenbroich

Telefonwork +49 (0) 2182 - 852 0
Faxfax +49 (0) 2182 - 8558 100

Homepage www.sjb.de
Blog www.sjbblog.de
E-Mail

Kontakt. Direkt.


Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung der SJB FondsSkyline 1989 e.K.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.