SJB Antizyklisches Portfolio Management (SJB APM) SJB FondsSkyline OHG 1989. Mehr. Als Fonds. Kaufen.

Portfolio Management. Nachlese. Antizyklisch.

Lufthansa erwägt Verlegung mehrerer Riesen-Jets von Frankfurt nach München

Kommentare 0 Kommentare
sjb_blog_dpa_logo_300_200

27.09.2018 – 12:27 Uhr

FRANKFURT (dpa-AFX) – Die Lufthansa baut ihr Flugangebot verstärkt in München aus und droht dem Frankfurter Flughafen mit der Verlegung weiterer Riesenflugzeuge nach Bayern. Damit reagiert Europas größte Fluggesellschaft auch auf die Pünktlichkeitsprobleme an Deutschlands größtem Flughafen. Die Verlagerung von fünf Airbus A380 in die bayerische Landeshauptstadt im Sommer 2018 sei ein voller Erfolg gewesen, teilte die Lufthansa am Donnerstag in Frankfurt mit. Daher prüfe sie, im Jahr 2020 weitere A380 nach München zu verlegen. Insgesamt hat die Lufthansa 14 Exemplare des weltgrößten Passagierjets in ihrer Flotte.

Im kommenden Jahr will die Lufthansa in Frankfurt nur noch langsam wachsen. Es gehe vor allem darum, „die Pünktlichkeit und operationelle Stabilität“ an dem von Fraport betriebenen Flughafen zu verbessern. Daher will die Lufthansa ihr Geschäft in Frankfurt zusammen mit ihren Töchtern Swiss und Austrian Airlines nur im niedrigen einstelligen Prozentbereich ausweiten. Für München hat der Vorstand hingegen einen Ausbau im hohen einstelligen Prozentbereich im Auge.

„Wir wachsen dort, wo Kosten und Qualität stimmen“, sagte der für die Drehkreuze zuständige Lufthansa-Vorstand Harry Hohmeister. Deshalb werde der Konzern erst im kommenden Sommer entscheiden, wo die neuen Langstreckenjets vom Typ Boeing 777-9 ab dem Jahr 2020 starten werden. Dies hänge dann von der Entwicklung an den Drehkreuzen ab. Die Airline hat bereits ihre neuen Airbus-Langstreckenjets vom Typ A350 in München angesiedelt. Auch der Großteil der Frankfurter Airbus A340-600-Flotte soll nun nach München umziehen.

Die Lufthansa liegt derzeit mit dem Frankfurter Flughafenbetreiber Fraport und anderen Airport-Gesellschaften im Clinch. Hintergrund sind die teils immensen Verspätungen der vergangenen Monate. Daher will die Airline die Kapazitäten an den wichtigsten Flughäfen und sogar im gesamten deutschen Luftraum absenken lassen. Lufthansa-Chef Carsten Spohr will damit ein erneutes Flugchaos verhindern. Die Flughäfen fürchten hingegen um ihr Geschäft mit den Passagieren und sehen sich auch nur im geringen Maße verantwortlich für die Ausfälle und Verspätungen in dieser Saison.

SJB - Rückruf. Vereinbaren.

Fonds. Mit Problemen.Fonds. Ohne Probleme.

Fonds. Erwerben.FondsKlassiker. Kombiniert.FondsNote. Abonnieren.FondsBeratung. Individuell.FondsBotschafter. Leben.FondsStrategien. Kaufen.Fonds. 100% Rabattiert.

..

..

Ihr kostenloser SJB DepotCheck. Einfach PDF übersenden.

*Pflichtfelder

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung der SJB FondsSkyline OHG 1989.

*

Haftung für Inhalte - Keine Beratung

Die Inhalte auf dieser Homepage werden von uns mit der gebotenen journalistischen Sorgfalt erstellt. Wir müssen dennoch ausdrücklich darauf hinweisen, dass die Beiträge und Informationen keine Beratung und auch keine Empfehlung darstellen. Wenn Sie eine Beratung oder Empfehlung wünschen, wenden Sie sich bitte an einen unserer Berater.

Sämtliche dargestellten Inhalte wie Analysen und Kommentare, Fonds- oder Wertpapiernennungen und Ergebnisse der Vergangenheit berücksichtigen weder Ihre persönlichen Investitionsziele noch Ihre finanziellen Verhältnisse und auch nicht Ihre persönlichen Bedürfnisse. Sie sind deshalb als reine Marketinginformationen anzusehen und stellen keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung der SJB FondsSkyline OHG 1989 dar. In Bezug auf Vollständigkeit und Richtigkeit der dargestellten Inhalte übernimmt SJB FondsSkyline OHG 1989 keine Gewähr. Eine Haftung für Anlageentscheidungen aufgrund der Inhalte dieser Homepage ist ausgeschlossen; der Anleger, der keine Beratung der SJB FondsSkyline OHG 1989 in Anspruch nimmt, trifft seine Anlageentscheidung alleinverantwortlich und auf eigenes Risiko.

Soweit unsere Homepage Links zu externen Webseiten Dritter enthält, erlauben wir uns den Hinweis, dass wir auf deren Inhalte keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seite verantwortlich.

Die erstellten Inhalte auf dieser Homepage unterliegen dem deutschen Urheberrecht.

Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberechts, insbesondere die Aufnahme in andere Online-Dienste und Internet-Angebote sowie die Vervielfältigung auf Datenträger, dürfen nur nach vorheriger schriftlicher Zustimmung der SJB FondsSkyline OHG 1989 erfolgen.

© 2020
SJB FondsSkyline 1989 e.K.
Bachstraße 45c
41352 Korschenbroich

Telefonwork +49 (0) 2182 - 852 0
Faxfax +49 (0) 2182 - 8558 100

Homepage www.sjb.de
Blog www.sjbblog.de
E-Mail

Kontakt. Direkt.


Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung der SJB FondsSkyline 1989 e.K.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.