SJB Antizyklisches Portfolio Management (SJB APM) SJB FondsSkyline OHG 1989. Mehr. Als Fonds. Kaufen.

FondsVerwaltungsStrategie. Substanz. Antizyklisch.

Managersichten SJB Substanz, SJB Surplus: Markus Bachmann von Craton Capital: Eine historische Zäsur – März 2020

Kommentare 0 Kommentare

Markus Bachmann. FondsManager. Craton Capital Precious Metal Fund.

SJB | Korschenbroich, 25.03.2020. Rohstoffexperte Markus Bachmann beleuchtet in seinem aktuellen Marktkommentar „Pay Dirt“ die Frage, inwieweit der Ausbruch des Coronavirus und die möglichen Folgewirkungen das Potential einer historischen Zäsur für die Weltwirtschaft und die Finanzmärkte bergen. Wie der Craton-FondsManager betont, hat das Virus und dessen rasche globale Verbreitung die Weltwirtschaft unvorbereitet ins Herz getroffen. Dies sei aber womöglich nicht der eigentliche Auslöser der Verwerfungen an den weltweiten Finanzmärkten, führt der Marktexperte für Gold- und Minenwerte aus. Vielmehr würden nun die falschen Entwicklungen und Unterlassungen der vergangenen Jahre oder gar Jahrzehnte exponiert und die Verwundbarkeit der Aktien– und Kreditmärkte freigelegt. SJB-FondsInvestoren können hier den vollständigen Marktkommentar des Craton-FondsManagers einsehen:

Die Bedeutung und die möglichen Folgewirkungen des derzeitigen Umfeldes bergen das Potential einer historischen Zäsur für die Weltwirtschaft und die Finanzmärkte. Die Wahrscheinlichkeit tiefgreifender Veränderungen sollte einerseits mit der nötigen Ernsthaftigkeit und andererseits der angemessenen Nüchternheit angegangen werden. Der Ausbruch des C- 19 Virus und dessen rasche globale Verbreitung trifft die Weltwirtschaft unvorbereitet ins Herz. Das ist aber womöglich nicht der eigentliche Auslöser der Verwerfungen an den weltweiten Finanzmärkten. Es exponiert vielmehr die falschen Entwicklungen und Unterlassungen der vergangenen Jahre oder gar Jahrzehnte. Es legt die Verwundbarkeit der Aktien– und Kreditmärkte zu einem Zeitpunkt frei, in dem diese sich in einem sehr fragilen Gleichgewicht befanden.

Notwendige geldpolitische Interventionen der Zentralbanken mögen dazu beitragen, die Märkte zu stabilisieren. Die US Fed hat noch gestern Nacht die Zinsen auf „Null“ gesenkt. Sie sind jedoch kein taugliches Mittel, die europäischen Volkswirtschaften aus der ökonomischen „Intensivstation“ zu befreien. Fiskalpolitische Maßnahmen unvorhergesehenen Ausmaßes werden notwendig sein, um eine tiefe wirtschaftliche Rezession abzuwenden. Gelingt dies nicht und wird die Verbreitung des Virus nicht eingedämmt, darf die Wahrscheinlichkeit einer wirtschaftlichen Depression nicht mehr ausgeschlossen werden. Vieles kann verhindert werden. Jedoch braucht es dazu geld– und fiskalpolitische Maßnahmen auf einer Skala, die man noch vor 3 Wochen als unvorstellbar eingestuft hätte. Im Nachgang wird trotzdem vieles anders sein (und nicht notwendigerweise zum Schlechteren).

Die Risikoparameter haben sich seit unserem letzten „Flash Update“ vom 3. März deutlich verschlechtert. Die Entwicklungen ändern sich in atemberaubendem Tempo. Erlauben Sie uns, nachfolgend einige wichtige Punkte aufzunehmen und entscheidende neue Dynamiken zu beleuchten. Wir versuchen dies kurz und prägnant.

Weiter

 

SJB - Rückruf. Vereinbaren.

Fonds. Mit Problemen.Fonds. Ohne Probleme.

Fonds. Erwerben.FondsKlassiker. Kombiniert.FondsNote. Abonnieren.FondsBeratung. Individuell.FondsBotschafter. Leben.FondsStrategien. Kaufen.Fonds. 100% Rabattiert.

..

..

Ihr kostenloser SJB DepotCheck. Einfach PDF übersenden.

*Pflichtfelder

Weitere Beiträge der Kategorie "SJB FondsStrategie. Substanz."

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung der SJB FondsSkyline OHG 1989.

*

Haftung für Inhalte - Keine Beratung

Die Inhalte auf dieser Homepage werden von uns mit der gebotenen journalistischen Sorgfalt erstellt. Wir müssen dennoch ausdrücklich darauf hinweisen, dass die Beiträge und Informationen keine Beratung und auch keine Empfehlung darstellen. Wenn Sie eine Beratung oder Empfehlung wünschen, wenden Sie sich bitte an einen unserer Berater.

Sämtliche dargestellten Inhalte wie Analysen und Kommentare, Fonds- oder Wertpapiernennungen und Ergebnisse der Vergangenheit berücksichtigen weder Ihre persönlichen Investitionsziele noch Ihre finanziellen Verhältnisse und auch nicht Ihre persönlichen Bedürfnisse. Sie sind deshalb als reine Marketinginformationen anzusehen und stellen keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung der SJB FondsSkyline OHG 1989 dar. In Bezug auf Vollständigkeit und Richtigkeit der dargestellten Inhalte übernimmt SJB FondsSkyline OHG 1989 keine Gewähr. Eine Haftung für Anlageentscheidungen aufgrund der Inhalte dieser Homepage ist ausgeschlossen; der Anleger, der keine Beratung der SJB FondsSkyline OHG 1989 in Anspruch nimmt, trifft seine Anlageentscheidung alleinverantwortlich und auf eigenes Risiko.

Soweit unsere Homepage Links zu externen Webseiten Dritter enthält, erlauben wir uns den Hinweis, dass wir auf deren Inhalte keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seite verantwortlich.

Die erstellten Inhalte auf dieser Homepage unterliegen dem deutschen Urheberrecht.

Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberechts, insbesondere die Aufnahme in andere Online-Dienste und Internet-Angebote sowie die Vervielfältigung auf Datenträger, dürfen nur nach vorheriger schriftlicher Zustimmung der SJB FondsSkyline OHG 1989 erfolgen.

© 2020
SJB FondsSkyline 1989 e.K.
Bachstraße 45c
41352 Korschenbroich

Telefonwork +49 (0) 2182 - 852 0
Faxfax +49 (0) 2182 - 8558 100

Homepage www.sjb.de
Blog www.sjbblog.de
E-Mail

Kontakt. Direkt.


Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung der SJB FondsSkyline 1989 e.K.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.