SJB Antizyklisches Portfolio Management (SJB APM) SJB FondsSkyline OHG 1989. Mehr. Als Fonds. Kaufen.

FondsVerwaltungsStrategie. Nachhaltig. Lebenslang.

Quartalsbericht. 2/2018. SJB Nachhaltig Z20+.

Kommentare 0 Kommentare

Sebastian Zimmermann, FondsVerwalter.

SJB | Korschenbroich, 27.07.2018. Politische Börsen haben kurze Beine, heißt es. Im zweiten Quartal tippelten sie aber derart schnell, so dass auf ein Börsenereignis das nächste folgte. Die Wahlen in Italien waren das Event in Europa. Von der Koalition aus Lega Nord und Fünf Sterne-Bewegung kam rasch die Forderung, dass Italien doch einfach 250.000.000.000 Eur an Schulden nicht mehr zurückzahlen solle. Das Thema scheint gegessen zu sein, aber die Unsicherheit bleibt. Gleichzeitig kommen EU und Großbritannien beim Brexit auch nicht weiter, bewegen sich eher noch zurück. Hilfreich sind die Rücktritte in Mays Kabinett dabei auch nicht. Auch die Erkenntnis, dass auch Daimler-Diesel die vorgegebenen Grenzwerte überschreiten, stärkt nicht gerade das Anlegervertrauen in die Wirtschaftsbosse.

Als wäre das alles noch nicht genug Stoff um die Märkte zu bewegen, schwebt über all dem noch US-Präsident Trump mit seinem Handelskrieg. Denn auch wenn er sich die über Gegenmaßnahmen der EU, Chinas und Kanadas ärgert, der Auslöser sind die von den USA beschlossenen Zölle auf Stahl etc.

Unter diesem Eindruck litten im Portfolio SJB Nachhaltig Z20+ vor allem die Aktien mit Fokus auf Schwellenländern (Parvest Green Tigers: -4,00%, Lacuna Asia Pacific Health: -4,35%, Amundi India Infrastructure: -9,85%) und Rohstoffe (Structured Solutions Next Generation Resources: -11,15%). Auch erneuerbare Energien (DNB Renewable Energy: -2,09%), Nahrungsmittel (Parvest Smart Food: -1,08%), Edelmetalle (Craton Precious Metals: -1,00%), Immobilienaktien (Petercam Real Estate: -0,34%) und Konsum (Invesco Asia Consumer Demand: -2,49%) gaben leicht nach.

Insbesondere die Themenfonds aus dem Bereich Technologie, Agrar und Gesundheitswesen, die durch die Neuausrichtung hinzugekommen waren, verbuchten im Betrachtungszeitraum ein sattes Plus (nova Steady Healthcare: 7,06%, Petercam Agrivalue: 4,38%, Invesco Global Leisure: 5,26%, DNB Technology: 3,21%).

Einen positiven Ertrag von 4,35% brachte auch die Absicherung über den Comstage Shortdax.

Bleibt unter dem Strich ein Plus von 2,87% für die Strategie SJB Nachhaltig Z20+.

Im Betrachtungszeitraum fand Mitte Mai eine grundlegende Neuausrichtung des Portfolios statt:

Das Portfolio fokussiert seitdem die Vermögensklassen internationale Aktien und Rohstoffe und zwar ausschließlich über Investmentfonds sowie Exchange Traded Funds (ETFs).

Hierbei sind grundsätzlich alle breit gestreuten internationalen Aktienmärkte erlaubt. Investiert wird in internationale Aktienfonds der Kategorie „Conservative Equity“ (Konservative Sachwerte) und alle sonstigen Aktienfonds sowie Emerging Markets, die unter Risikogesichtspunkten innerhalb ihrer Vergleichsgruppe eher defensiv und aktiv gemanagt werden. Das FondsPortfolio investiert zusätzlich solche Aktienfonds, die ihren Schwerpunkt bei nachhaltig agierenden internationalen Unternehmen haben.

Damit wird das Kapital auch in den Sektor der so genannten „Social Responsible Investments“ (SRI) und der grünen Investments wie erneuerbare Energien, Lebensmitteltechnik und Gesundheit investiert. Unter Nachhaltig versteht SJB auch den Wandel in der Mobilität, im Konsum- und Freizeitverhalten, geänderte Wohnkonzepte und neue Technologien, bei denen wiederum auch Cybersicherheit eine Rolle spielt.

Je nach Marktlage kann der Anteil der Aktienfonds im „Conservative Equity“ Segment auf bis zu 100% ausgebaut bzw. bei Gewinnmitnahmen auf null zugunsten von Geldmarktfonds reduziert werden. Zudem können Edelmetalle und Rohstoffe über ausgewählte Aktienfonds aufgenommen werden, die auch in Krisenzeiten für einen Kapitalerhalt zu sorgen vermögen.

Investitionen in ETFs (IndexFonds), die als Short oder Long-Positionen auf Indexes, Währungen und Rohstoffe eingegangen werden, dienen der Stabilisierung bzw. Teilabsicherung des Depots. Die Teilinvestionen dienen dem langfristigen (> 5 Jahre) Kapitalerhalt auch in „Krisenzeiten“.

Die empfohlene Mindestlaufzeit der Strategie beträgt >20 Jahre . Das Depot wird maximal mit der durchschnittlichen Risikoklasse gemäß SRI von 5 geführt. Soweit die Kurzdarstellung. Die genaue Anlagepolitik finden Sie unter Strategie SJB Nachhaltig Z 20+.

 

SJB - Rückruf. Vereinbaren.

Fonds. Mit Problemen.Fonds. Ohne Probleme.

Fonds. Erwerben.FondsKlassiker. Kombiniert.FondsNote. Abonnieren.FondsBeratung. Individuell.FondsBotschafter. Leben.FondsStrategien. Kaufen.Fonds. 100% Rabattiert.

..

..

Ihr kostenloser SJB DepotCheck. Einfach PDF übersenden.

*Pflichtfelder

Weitere Beiträge der Kategorie "SJB Erhaltung. Kommentiert."

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung der SJB FondsSkyline OHG 1989.

*

Haftung für Inhalte - Keine Beratung

Die Inhalte auf dieser Homepage werden von uns mit der gebotenen journalistischen Sorgfalt erstellt. Wir müssen dennoch ausdrücklich darauf hinweisen, dass die Beiträge und Informationen keine Beratung und auch keine Empfehlung darstellen. Wenn Sie eine Beratung oder Empfehlung wünschen, wenden Sie sich bitte an einen unserer Berater.

Sämtliche dargestellten Inhalte wie Analysen und Kommentare, Fonds- oder Wertpapiernennungen und Ergebnisse der Vergangenheit berücksichtigen weder Ihre persönlichen Investitionsziele noch Ihre finanziellen Verhältnisse und auch nicht Ihre persönlichen Bedürfnisse. Sie sind deshalb als reine Marketinginformationen anzusehen und stellen keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung der SJB FondsSkyline OHG 1989 dar. In Bezug auf Vollständigkeit und Richtigkeit der dargestellten Inhalte übernimmt SJB FondsSkyline OHG 1989 keine Gewähr. Eine Haftung für Anlageentscheidungen aufgrund der Inhalte dieser Homepage ist ausgeschlossen; der Anleger, der keine Beratung der SJB FondsSkyline OHG 1989 in Anspruch nimmt, trifft seine Anlageentscheidung alleinverantwortlich und auf eigenes Risiko.

Soweit unsere Homepage Links zu externen Webseiten Dritter enthält, erlauben wir uns den Hinweis, dass wir auf deren Inhalte keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seite verantwortlich.

Die erstellten Inhalte auf dieser Homepage unterliegen dem deutschen Urheberrecht.

Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberechts, insbesondere die Aufnahme in andere Online-Dienste und Internet-Angebote sowie die Vervielfältigung auf Datenträger, dürfen nur nach vorheriger schriftlicher Zustimmung der SJB FondsSkyline OHG 1989 erfolgen.

© 2018
SJB FondsSkyline OHG 1989
Bachstraße 45c
41352 Korschenbroich

Telefonwork +49 (0) 2182 - 852 0
Faxfax +49 (0) 2182 - 8558 100

Homepage www.sjb.de
Blog www.sjbblog.de
E-Mail

Kontakt. Direkt.


Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung der SJB FondsSkyline OHG 1989.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.