SJB Antizyklisches Portfolio Management (SJB APM) SJB FondsSkyline OHG 1989. Mehr. Als Fonds. Kaufen.

FondsVerwaltungsStrategie. Surplus. Antizyklisch.

Quartalsbericht. Q2/2021. SJB Surplus.

Kommentare 0 Kommentare

Sebastian Zimmermann, Leiter Investment und Research.

SJB | Korschenbroich, 21.07.2021. Die freundliche Tendenz, die an den internationalen Finanzmärkten bereits im ersten Quartal 2021 vorherrschte, setzte sich im zweiten Quartal fort. Unterstützend für den Aktienmarkt wirkten sich auf neue Höchstwerte gekletterte Konjunkturindikatoren, das Vorkrisenniveau übersteigende US-Unternehmensgewinne sowie der Impffortschritt im Kampf gegen die Covid-19-Pandemie in den westlichen Ländern aus. Da sich die Renditen von Staatsanleihen wieder rückläufig zeigten, profitierten insbesondere Wachstumsaktien, während Valuetitel ebenfalls zulegten, aber relativ gesehen schwächer abschnitten. In diesem positiven Marktumfeld verzeichnete die Strategie SJB Surplus attraktive Kursgewinne und legte im zweiten Quartal 2021 um +4,37 Prozent zu. 

Dies entspricht in etwa der Performance des Morningstar-Vergleichsindex Mischfonds EUR aggressiv – Global, der ein Plus von +4,50 Prozent generieren konnte. Mit einer positiven Wertentwicklung von +6,77 Prozent für die erste Jahreshälfte setzt die FondsStrategie SJB Surplus ihren langfristigen Aufwärtstrend fort.

Besonders gut entwickelten sich im zweiten Quartal Titel aus dem HealthCare- und Gesundheitssektor. Biotechaktien legten im Zuge der Erwartung neuer Covid-19-Impfstoffe kräftig zu und verhalfen dem Bellevue BB Biotech zu einem Quartalsgewinn von +9,35 Prozent. Der auf besonders ertragsstabile Aktien aus dem Gesundheitsbereich spezialisierte nova Steady HealthCare Fund erreichte ein neues Allzeithoch und legte im Berichtszeitraum um +6,86 Prozent zu. Weiter überdurchschnittlich performten Aktien aus dem „Reich der Mitte“ und hier speziell der Sektor der Nebenwerte: In der Konsequenz verzeichnete der Matthews Asia – China Small Companies Fund eínen zweistelligen Wertzuwachs von +10,73 Prozent und war damit erfolgreichster Einzeltitel innerhalb der FondsStrategie SJB Surplus. Technologiewerte, die im ersten Quartal noch einen Kursrücksetzer hatten hinnehmen müssen, setzten im Berichtszeitraum angesichts der Erwartung langfristig attraktiver Finanzierungsbedingungen ihre Aufwärtsbewegung fort. Hauptprofiteur innerhalb der Strategie SJB Surplus war der DPAM Equities NewGems Sustainable, der eine Performance von +8,21 Prozent im zweiten Quartal generierte.

Angesichts der durchweg freundlichen Börsenentwicklung im zweiten Quartal 2021 gab es innerhalb der FondsStrategie SJB Surplus kaum Positionen mit negativen Vorzeichen bei der Performance. Ein leichtes Minus von -0,77 Prozent verzeichnete der Craton Capital Global Resources Fund, der nach der kräftigen Aufwärtsbewegung bei Rohstoffaktien im ersten Quartal in eine Seitwärtsbewegung auf hohem Niveau einschwenkte. Belastend für Goldminenaktien wirkte sich aus, dass die US-Notenbank Fed die Kapitalmärkte auf eine Normalisierung der Geldpolitik vorbereitete und erste Zinsanhebungen andeutete. Der zudem durch gesteigerte Inflationserwartungen belastete Goldpreis, der im zweiten Quartal in Richtung der Kursmarke von 1.750 US-Dollar zurückfiel, dämpfte die Kursentwicklung des Craton Capital Precious Metal Fund, der einen moderaten Kursrückgang von -0,73 Prozent im Quartalsverlauf hinnehmen musste. Vergleichsweise schwach entwickelte sich der zu Absicherungszwecken gehaltene Assenagon Alpha Volatility: Im Berichtszeitraum erzielte der Strategiefonds, der von anziehenden Volatilitätswerten am Aktienmarkt profitiert, eine negative Performance von -6,88 Prozent und war damit schwächster Einzelwert.

Im zweiten Quartal 2021 wurden angesichts des erhöhten Kursniveaus mehrere Gewinnmitnahmen getätigt, wobei die Positionen im Fidelity Global Consumer Industries Fund (-1,5 Prozent) sowie im Matthews Asia – China Small Companies Fund (-1,0 Prozent) verringert wurden. Die so gewonnene Liquidität floss in den bewährten Geldmarktfonds Oddo BHF Money Market. Fortgeführt wurde die Optimierung der in SJB Surplus enthaltenen Fonds mit Blick auf die Entgelt- und Kostenstruktur: Die R-Tranche des Berenberg European Small Cap mit ihrer Gewichtung von 3,0 Prozent konnte in die I-Tranche desselben Fonds getauscht werden, woraus sich eine jährliche Ersparnis von 1,0 Prozent bei der Bestandsprovision ergibt. Auf ermäßigtem Kursniveau nachgekauft haben wir den auf die Sektoren E-Mobilität, Solar und Wasserstofftechnologie spezialisierten Nachhaltigkeitsfonds green benefit – Global Impact Fund, der langfristig ausgezeichnete Kurschancen besitzt. Um jeweils 0,5 Prozent erhöht wurden im zweiten Quartal schließlich die Positionen im Craton Capital Global Resources sowie Precious Metal Fund, die derzeit attraktiv bewertet erscheinen.

Nach dem bislang sehr positiv verlaufenen Anlagejahr 2021 mit neuen Höchstständen vieler wichtiger Börsenindizes erwarten wir nun eine Konsolidierungsbewegung auf erhöhtem Kursniveau und sehen auch die Gefahr einzelner Kursrücksetzer. Während von Seite der Konjunkturdaten aktuell noch keine Beeinträchtigung zu erwarten ist, könnten anziehende Inflationszahlen, Rückschläge bei der Bekämpfung der Corona-Pandemie sowie Engpässe im Rohstoff- und Logistiksektor für eine Eintrübung der Marktstimmung sorgen. Deshalb haben wir zum Quartalsende die Geldmarktquote nochmals leicht auf 20 Prozent erhöht, um eine Absicherung der bisher aufgelaufenen Kursgewinne vorzunehmen und uns zugleich die Möglichkeit zu erhalten, antizyklische Kaufchancen bei Kursrücksetzern wahrzunehmen. Insgesamt ist die FondsStrategie SJB Surplus hervorragend positioniert, um durch ihr Engagement in Rohstoff- bzw. Edelmetallaktienfonds sowie die hohe Gewichtung von Zukunftssektoren wie HealthCare und Technologie von weiter steigenden Kursen zu profitieren und auch bei volatilen Börsen attraktive Performanceergebnisse zu generieren.

SJB - Rückruf. Vereinbaren.

Fonds. Mit Problemen.Fonds. Ohne Probleme.

Fonds. Erwerben.FondsKlassiker. Kombiniert.FondsNote. Abonnieren.FondsBeratung. Individuell.FondsBotschafter. Leben.FondsStrategien. Kaufen.Fonds. 100% Rabattiert.

..

..

Ihr kostenloser SJB DepotCheck. Einfach PDF übersenden.

*Pflichtfelder

Weitere Beiträge der Kategorie "SJB FondsStrategien. Surplus."

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung der SJB FondsSkyline 1989 e.K.

*

Haftung für Inhalte - Keine Beratung

Die Inhalte auf dieser Homepage werden von uns mit der gebotenen journalistischen Sorgfalt erstellt. Wir müssen dennoch ausdrücklich darauf hinweisen, dass die Beiträge und Informationen keine Beratung und auch keine Empfehlung darstellen. Wenn Sie eine Beratung oder Empfehlung wünschen, wenden Sie sich bitte an einen unserer Berater.

Sämtliche dargestellten Inhalte wie Analysen und Kommentare, Fonds- oder Wertpapiernennungen und Ergebnisse der Vergangenheit berücksichtigen weder Ihre persönlichen Investitionsziele noch Ihre finanziellen Verhältnisse und auch nicht Ihre persönlichen Bedürfnisse. Sie sind deshalb als reine Marketinginformationen anzusehen und stellen keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung der SJB FondsSkyline 1989 e.K. dar. In Bezug auf Vollständigkeit und Richtigkeit der dargestellten Inhalte übernimmt SJB FondsSkyline 1989 e.K. keine Gewähr. Eine Haftung für Anlageentscheidungen aufgrund der Inhalte dieser Homepage ist ausgeschlossen; der Anleger, der keine Beratung der SJB FondsSkyline 1989 e.K. in Anspruch nimmt, trifft seine Anlageentscheidung alleinverantwortlich und auf eigenes Risiko.

Soweit unsere Homepage Links zu externen Webseiten Dritter enthält, erlauben wir uns den Hinweis, dass wir auf deren Inhalte keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seite verantwortlich.

Die erstellten Inhalte auf dieser Homepage unterliegen dem deutschen Urheberrecht.

Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberechts, insbesondere die Aufnahme in andere Online-Dienste und Internet-Angebote sowie die Vervielfältigung auf Datenträger, dürfen nur nach vorheriger schriftlicher Zustimmung der SJB FondsSkyline 1989 e.K. erfolgen.

© 2021
SJB FondsSkyline 1989 e.K.
Bachstraße 45
41352 Korschenbroich

Telefonwork +49 (0) 2182 - 852 0
Faxfax +49 (0) 2182 - 8558 100

Homepage www.sjb.de
Blog www.sjbblog.de
E-Mail

Kontakt. Direkt.


Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung der SJB FondsSkyline 1989 e.K.