SJB Antizyklisches Portfolio Management (SJB APM) SJB FondsSkyline OHG 1989. Mehr. Als Fonds. Kaufen.

Portfolio Management. Nachlese. Antizyklisch.

Rom auf Konfrontationskurs mit der EU

Kommentare 0 Kommentare
sjb_blog_dpa_logo_300_200

28.09.2018 – 15:47 Uhr

Rom/Brüssel/Paris (dpa) – Das hoch verschuldete Italien hat mit seiner Ankündigung neuer Schulden Turbulenzen an den Märkten und Widerspruch bei den EU-Partnern ausgelöst. In den kommenden drei Jahren soll das Defizit 2,4 Prozent der Wirtschaftsleistung betragen.

Die italienischen Staatsanleihen rauschten daraufhin in den Keller. Aus der zuständigen EU-Kommission kamen Signale, dass sie die Pläne aus Rom nicht gutheiße. Unterdessen steht Italiens Finanzminister Giovanni Tria mit dem Rücken zur Wand.

Italien ist mit rund 130 Prozent der Wirtschaftsleistung so hoch verschuldet wie kaum ein anderes Industrieland und steht deshalb seit Jahren unter dem Druck Brüssels, Schulden abzubauen. Nach den gemeinsam vereinbarten sogenannten Maastricht-Kriterien sind maximal 60 Prozent erlaubt. Die Vorgängerregierung hatte daher angestrebt, das Defizit im kommenden Jahr auf 0,8 Prozent des Bruttoinlandsprodukts zu reduzieren.

Nach den Plänen der Koalition aus populistischer Fünf-Sterne-Bewegung und rechter Lega sollen nun unter anderem 10 Milliarden Euro für die Einführung eines Bürgereinkommens aufgewendet werden, auch plant die Regierung eine Erhöhung der Mindestpensionen und einen früheren Renteneintritt.

Schrittweise soll zudem eine «Flat Tax» eingeführt werden, von der zunächst kleine Unternehmen profitieren sollen. 1,5 Milliarden sollen in einen Fonds zur Entschädigung von Kleinanlegern fließen, die im Zuge der Bankenpleiten ihre Ersparnisse verloren haben. Den vollständigen Haushaltsentwurf muss Rom bis 15. Oktober an die EU-Kommission in Brüssel senden. Diese muss die Pläne dann im Detail prüfen.

Bei den italienischen Staatsanleihen kam es am Freitag zu einem kräftigen Kurssturz, während die Renditen für die Staatspapiere deutlich stiegen. Erstmals seit Anfang September kletterte die Rendite für zehnjährige Staatsanleihen wieder über 3 Prozent – um 0,22 Prozentpunkte auf 3,10 Prozent. Beobachter sprachen von einer ungewöhnlich heftigen Kursreaktion für den Anleihemarkt.

Starke Verluste gab es auch bei den Bankwerten. Auch in Deutschland gerieten Bankpapiere angesichts der Nachrichten aus Italien unter Druck. Aktien der Deutschen Bank büßten am Dax-Ende 2,6 Prozent ein. Commerzbank-Anteile verloren 4 Prozent, womit sie Schlusslicht im MDax waren.

Wegen Italiens «explosiver» Staatsverschuldung kamen zudem deutliche Worte von EU-Wirtschaftskommissar Pierre Moscovici. Roms Pläne liefen auf einen Haushalt hinaus, «der heute außerhalb der Grenzen unserer Regeln scheint», sagte der französische Sozialist. Es sei unwahrscheinlich, dass das Budget so akzeptiert werden könne, hieß es in Brüssel. Die italienische Tageszeitung «La Repubblica» sah in den Ankündigungen von Luigi Di Maio, Matteo Salvini & Co gar eine «Ohrfeige» für Brüssel.

Innerhalb der italienischen Regierung brodelt es zudem gewaltig. Medienberichten zufolge soll der parteilose Finanzminister Giovanni Tria seinen Rücktritt in Betracht gezogen haben. Staatspräsident Sergio Mattarella soll ihn jedoch davon abgehalten haben. Eine hohe Neuverschuldung in Kombination mit dem Rücktritt des Garanten für Haushaltsdisziplin hätte die finanzielle Situation des Landes «unberechenbar» gemacht, schrieb die Wirtschaftszeitung «Il Sole 24 Ore».

Dennoch geht Tria als Verlierer aus den Verhandlungen hervor. Er konnte sich nicht damit durchsetzen, die Neuverschuldung auf 1,6 Prozent zu begrenzen. Beim Treffen der Euro-Finanzminister am kommenden Montag in Luxemburg dürfte es daher einige unangenehme Fragen für ihn geben.

SJB - Rückruf. Vereinbaren.

Fonds. Mit Problemen.Fonds. Ohne Probleme.

Fonds. Erwerben.FondsKlassiker. Kombiniert.FondsNote. Abonnieren.FondsBeratung. Individuell.FondsBotschafter. Leben.FondsStrategien. Kaufen.Fonds. 100% Rabattiert.

..

..

Ihr kostenloser SJB DepotCheck. Einfach PDF übersenden.

*Pflichtfelder

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung der SJB FondsSkyline OHG 1989.

*

Haftung für Inhalte - Keine Beratung

Die Inhalte auf dieser Homepage werden von uns mit der gebotenen journalistischen Sorgfalt erstellt. Wir müssen dennoch ausdrücklich darauf hinweisen, dass die Beiträge und Informationen keine Beratung und auch keine Empfehlung darstellen. Wenn Sie eine Beratung oder Empfehlung wünschen, wenden Sie sich bitte an einen unserer Berater.

Sämtliche dargestellten Inhalte wie Analysen und Kommentare, Fonds- oder Wertpapiernennungen und Ergebnisse der Vergangenheit berücksichtigen weder Ihre persönlichen Investitionsziele noch Ihre finanziellen Verhältnisse und auch nicht Ihre persönlichen Bedürfnisse. Sie sind deshalb als reine Marketinginformationen anzusehen und stellen keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung der SJB FondsSkyline OHG 1989 dar. In Bezug auf Vollständigkeit und Richtigkeit der dargestellten Inhalte übernimmt SJB FondsSkyline OHG 1989 keine Gewähr. Eine Haftung für Anlageentscheidungen aufgrund der Inhalte dieser Homepage ist ausgeschlossen; der Anleger, der keine Beratung der SJB FondsSkyline OHG 1989 in Anspruch nimmt, trifft seine Anlageentscheidung alleinverantwortlich und auf eigenes Risiko.

Soweit unsere Homepage Links zu externen Webseiten Dritter enthält, erlauben wir uns den Hinweis, dass wir auf deren Inhalte keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seite verantwortlich.

Die erstellten Inhalte auf dieser Homepage unterliegen dem deutschen Urheberrecht.

Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberechts, insbesondere die Aufnahme in andere Online-Dienste und Internet-Angebote sowie die Vervielfältigung auf Datenträger, dürfen nur nach vorheriger schriftlicher Zustimmung der SJB FondsSkyline OHG 1989 erfolgen.

© 2020
SJB FondsSkyline 1989 e.K.
Bachstraße 45c
41352 Korschenbroich

Telefonwork +49 (0) 2182 - 852 0
Faxfax +49 (0) 2182 - 8558 100

Homepage www.sjb.de
Blog www.sjbblog.de
E-Mail

Kontakt. Direkt.


Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung der SJB FondsSkyline 1989 e.K.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.