SJB Antizyklisches Portfolio Management (SJB APM) SJB FondsSkyline OHG 1989. Mehr. Als Fonds. Kaufen.

Portfolio Management. Nachlese. Antizyklisch.

ROUNDUP: Rheinland-Pfalz zieht positive Bilanz von Verkauf des Flughafens Hahn

Kommentare 0 Kommentare
sjb_blog_dpa_logo_300_200

09.08.2018 – 17:40 Uhr

HAHN (dpa-AFX) – Ein Jahr nach dem Verkauf des Mammutanteils des früher staatlichen Hunsrück-Flughafens Hahn hat die rheinland-pfälzische Landesregierung eine positive Bilanz gezogen. „Für uns war immer wichtig, dass der Flughafen eine wirtschaftliche Zukunft hat“, sagte Innenstaatssekretär Randolf Stich (SPD) am Donnerstag der Deutschen Presse-Agentur. Der Frachtverkehr habe sich positiv entwickelt. „Das ist eine Entwicklung, die dem entspricht, was die HNA im Rahmen ihrer Businessplanung angekündigt hat und was eigentlich erforderlich ist, den Flughafen in einen profitablen Bereich zu bringen.“ HNA habe das Potenzial, den Flughafen zu betreiben. 82,5 Prozent des bislang defizitären Airports gehören dem chinesischen Mischkonzern, 17,5 Prozent dem Land Hessen.

Der Flughafenverband ADV listet für Januar bis Mai bei der Fracht ein Plus von rund 88 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum auf. Die Zahl der Passagiere sank dagegen um rund zehn Prozent. Vor genau einem Jahr war der Verkauf des Mammutanteils des Flughafens, den Rheinland-Pfalz hielt, an eine HNA-Tochter vollzogen geworden.

Rheinland-Pfalz gibt weiter Beihilfen, zum Beispiel für den Betrieb. „Die Beihilfen sind noch nicht ausgezahlt“, sagte der Staatssekretär. Sie würden noch beantragt. Der erste Anlauf für einen Verkauf war 2016 gescheitert. Der damalige Käufer, die chinesische Shanghai Yiqian Trading, war nach Ansicht der Landesregierung ein Betrüger.

Auch Christoph Goetzmann, Mitglied der Hahn-Geschäftsführung, zog eine positive Zwischenbilanz: „Wir sind zufrieden mit dem, was wir geschafft haben.“ Das Plus beim Frachtumschlag liege „deutlich über der Branchenentwicklung“.

Zum zuletzt rückläufigen Passagiergeschäft sagte er einen Tag vor einem auch für den Hahn angekündigten Pilotenstreik der Fluggesellschaft Ryanair : „Das lässt sich grundsätzlich nicht so zügig entwickeln wie die Fracht.“ Dennoch erwarte der Airport auch im Passagiergeschäft wieder ein Plus. Für 2019 hatte der Flughafen regelmäßige Passagierflüge nach China angekündigt.

Zu früheren Aussagen von Lufthansa -Chef Carsten Spohr, nicht nur Airlines, sondern auch manche Flughäfen stießen an ihre Wachstumsgrenzen, bemerkte Goetzmann: „Wir laden alle ein, gerne auch die Lufthansa, bei uns einen Flughafen nahezu ohne Verspätungen kennenzulernen. Das Potenzial haben wir.“ Der Hahn ist deutlich kleiner als der rund 120 Kilometer entfernte Airport Frankfurt und verfügt im Gegensatz zu diesem über eine Nachtfluggenehmigung. Ryanair startet auf beiden Flughäfen, Lufthansa nur in Frankfurt.

Mit Blick auf den hessischen Anteil am Airport Hahn sagte der Sprecher des Finanzministeriums in Wiesbaden, Moritz Josten: „Wir sind grundsätzlich weiter bereit, ihn zu verkaufen.“ Allerdings gehe dabei Gründlichkeit vor Schnelligkeit, ergänzte er mit Blick auf einen früheren gescheiterten Verkaufsversuch an eine Firma. „Wir haben kein strategisches Interesse an unserem Anteil.“

SJB - Rückruf. Vereinbaren.

Fonds. Mit Problemen.Fonds. Ohne Probleme.

Fonds. Erwerben.FondsKlassiker. Kombiniert.FondsNote. Abonnieren.FondsBeratung. Individuell.FondsBotschafter. Leben.FondsStrategien. Kaufen.Fonds. 100% Rabattiert.

..

..

Ihr kostenloser SJB DepotCheck. Einfach PDF übersenden.

*Pflichtfelder

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung der SJB FondsSkyline OHG 1989.

*

Haftung für Inhalte - Keine Beratung

Die Inhalte auf dieser Homepage werden von uns mit der gebotenen journalistischen Sorgfalt erstellt. Wir müssen dennoch ausdrücklich darauf hinweisen, dass die Beiträge und Informationen keine Beratung und auch keine Empfehlung darstellen. Wenn Sie eine Beratung oder Empfehlung wünschen, wenden Sie sich bitte an einen unserer Berater.

Sämtliche dargestellten Inhalte wie Analysen und Kommentare, Fonds- oder Wertpapiernennungen und Ergebnisse der Vergangenheit berücksichtigen weder Ihre persönlichen Investitionsziele noch Ihre finanziellen Verhältnisse und auch nicht Ihre persönlichen Bedürfnisse. Sie sind deshalb als reine Marketinginformationen anzusehen und stellen keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung der SJB FondsSkyline OHG 1989 dar. In Bezug auf Vollständigkeit und Richtigkeit der dargestellten Inhalte übernimmt SJB FondsSkyline OHG 1989 keine Gewähr. Eine Haftung für Anlageentscheidungen aufgrund der Inhalte dieser Homepage ist ausgeschlossen; der Anleger, der keine Beratung der SJB FondsSkyline OHG 1989 in Anspruch nimmt, trifft seine Anlageentscheidung alleinverantwortlich und auf eigenes Risiko.

Soweit unsere Homepage Links zu externen Webseiten Dritter enthält, erlauben wir uns den Hinweis, dass wir auf deren Inhalte keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seite verantwortlich.

Die erstellten Inhalte auf dieser Homepage unterliegen dem deutschen Urheberrecht.

Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberechts, insbesondere die Aufnahme in andere Online-Dienste und Internet-Angebote sowie die Vervielfältigung auf Datenträger, dürfen nur nach vorheriger schriftlicher Zustimmung der SJB FondsSkyline OHG 1989 erfolgen.

© 2018
SJB FondsSkyline OHG 1989
Bachstraße 45c
41352 Korschenbroich

Telefonwork +49 (0) 2182 - 852 0
Faxfax +49 (0) 2182 - 8558 100

Homepage www.sjb.de
Blog www.sjbblog.de
E-Mail

Kontakt. Direkt.


Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung der SJB FondsSkyline OHG 1989.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.