SJB Antizyklisches Portfolio Management (SJB APM) SJB FondsSkyline OHG 1989. Mehr. Als Fonds. Kaufen.

Portfolio Management. Nachlese. Antizyklisch.

ROUNDUP: Weitere Vorschläge für mehr Impfungen gegen Masern

Kommentare 0 Kommentare
sjb_blog_dpa_logo_300_200

16.04.2019 – 16:39 Uhr

BERLIN (dpa-AFX) – In der Debatte über verpflichtende Masern-Impfungen für Kinder werden auch weitere Vorschläge zum besseren Gesundheitsschutz laut. Vor allem bei Erwachsenen zwischen 30 und 50 Jahren sei die Zahl der Geimpften noch immer zu gering, sagte Grünen-Fraktionschefin Katrin Göring-Eckardt dem Redaktionsnetzwerk Deutschland (Dienstag). Dafür sei es nötig, prüfen zu können, wann und ob geimpft werden müsse. „Viele Menschen wissen aber gar nicht, wo ihr Impfpass gerade ist und haben ihn auch bei Arztbesuchen nicht dabei.“ Daher solle ein digitaler Impfausweis Teil der elektronischen Patientenakten sein, die die Kassen bis 2021 als freiwilliges Angebot einführen sollen.

Der Chef der Impfprävention beim bundeseigenen Robert Koch-Institut, Ole Wichmann, sagte dem Sender Bayern 2 am Dienstag: „Bevor man mit so einem Instrument wie der Impfpflicht ankommt, muss man genau abwägen, was man damit erreichen kann. Ich persönlich bin nicht ganz so überzeugt, dass wir damit ganz so viel anstellen können.“

Bei Masern gebe es altersspezifische Impflücken, vor allem bei Jugendlichen, jungen Erwachsenen und Älteren, erläuterte Wichmann. Bei Kleinkindern gebe es eine hohe Impfquote durch die verpflichtenden U-Untersuchungen. Bevor eine Impfpflicht eingeführt werde, sollten eher andere Dinge optimiert werden, wie ein verstärktes Werben von Krankenkassen und Ärzten für Untersuchungen von Jugendlichen („J-Untersuchungen“).

Die Bundesregierung bereitet Vorschläge für eine Impfpflicht vor, die Gesundheitsminister Jens Spahn (CDU) im Mai vorlegen will. Er hatte sich grundsätzlich für verpflichtende Masern-Impfungen für Kinder in Kitas und Schulen ausgesprochen. Auch die SPD unterstützt das.

Die Unions-Expertin Karin Maag (CDU) sagte, Impfgegner vergrößerten das Gesundheitsrisiko für die Allgemeinheit, denn Masern seien eine schwerwiegende Erkrankung. Sie halte es daher für richtig, eine Impflicht einzuführen. Linke-Chef Bernd Riexinger sagte den Zeitungen der Funke-Mediengruppe: „Im konkreten Fall der Masern spreche ich mich dafür aus, dass Kinder in Zukunft gegen Masern geimpft werden müssen, bevor sie in Kitas und Tagespflegeeinrichtungen in Kontakt mit anderen Kindern kommen.“

SJB - Rückruf. Vereinbaren.

Fonds. Mit Problemen.Fonds. Ohne Probleme.

Fonds. Erwerben.FondsKlassiker. Kombiniert.FondsNote. Abonnieren.FondsBeratung. Individuell.FondsBotschafter. Leben.FondsStrategien. Kaufen.Fonds. 100% Rabattiert.

..

..

Ihr kostenloser SJB DepotCheck. Einfach PDF übersenden.

*Pflichtfelder

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung der SJB FondsSkyline OHG 1989.

*

Haftung für Inhalte - Keine Beratung

Die Inhalte auf dieser Homepage werden von uns mit der gebotenen journalistischen Sorgfalt erstellt. Wir müssen dennoch ausdrücklich darauf hinweisen, dass die Beiträge und Informationen keine Beratung und auch keine Empfehlung darstellen. Wenn Sie eine Beratung oder Empfehlung wünschen, wenden Sie sich bitte an einen unserer Berater.

Sämtliche dargestellten Inhalte wie Analysen und Kommentare, Fonds- oder Wertpapiernennungen und Ergebnisse der Vergangenheit berücksichtigen weder Ihre persönlichen Investitionsziele noch Ihre finanziellen Verhältnisse und auch nicht Ihre persönlichen Bedürfnisse. Sie sind deshalb als reine Marketinginformationen anzusehen und stellen keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung der SJB FondsSkyline OHG 1989 dar. In Bezug auf Vollständigkeit und Richtigkeit der dargestellten Inhalte übernimmt SJB FondsSkyline OHG 1989 keine Gewähr. Eine Haftung für Anlageentscheidungen aufgrund der Inhalte dieser Homepage ist ausgeschlossen; der Anleger, der keine Beratung der SJB FondsSkyline OHG 1989 in Anspruch nimmt, trifft seine Anlageentscheidung alleinverantwortlich und auf eigenes Risiko.

Soweit unsere Homepage Links zu externen Webseiten Dritter enthält, erlauben wir uns den Hinweis, dass wir auf deren Inhalte keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seite verantwortlich.

Die erstellten Inhalte auf dieser Homepage unterliegen dem deutschen Urheberrecht.

Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberechts, insbesondere die Aufnahme in andere Online-Dienste und Internet-Angebote sowie die Vervielfältigung auf Datenträger, dürfen nur nach vorheriger schriftlicher Zustimmung der SJB FondsSkyline OHG 1989 erfolgen.

© 2019
SJB FondsSkyline 1989 e.K.
Bachstraße 45c
41352 Korschenbroich

Telefonwork +49 (0) 2182 - 852 0
Faxfax +49 (0) 2182 - 8558 100

Homepage www.sjb.de
Blog www.sjbblog.de
E-Mail

Kontakt. Direkt.


Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung der SJB FondsSkyline 1989 e.K.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.