SJB Antizyklisches Portfolio Management (SJB APM) SJB FondsSkyline OHG 1989. Mehr. Als Fonds. Kaufen.

Portfolio Management. Nachlese. Antizyklisch.

ROUNDUP: Wöhrl prüft Air Berlin-Daten nicht – Übernahme trotzdem möglich?

Kommentare 0 Kommentare
sjb_blog_dpa_logo_300_200

31.08.2017 – 16:28 Uhr

BERLIN/NÜRNBERG (dpa-AFX) – Der Nürnberger Unternehmer Hans Rudolf Wöhrl verzichtet bis auf Weiteres darauf, die Geschäftsdaten der insolventen Fluggesellschaft Air Berlin genauer zu überprüfen. Grund sei eine Vertraulichkeitserklärung, die Air Berlin vor einem Zugang zum Datenraum verlangt habe. Dies sei aber mit der von ihm angestrebten Gruppenlösung für die Fluggesellschaft nicht vereinbar, erklärte Wöhrl am Donnerstag schriftlich.

Der Textil- und Luftfahrtunternehmer sieht sich dennoch nicht aus dem Bieterrennen mit Lufthansa , Condor und anderen ausgeschieden. Bis zum 15. September sollen die Angebote eingegangen sein, bevor anschließend der Gläubigerausschuss entscheidet. Am Mittwoch hatte der irische Billigflieger Ryanair erklärt, sich nicht an dem aus seiner Sicht unfairen Verfahren beteiligen zu wollen.

Als bislang einziger Interessent wolle seine Gesellschaft Intro gemeinsam mit Partnern die Air Berlin als Ganzes übernehmen, sagte Wöhrl. Dem Konzept zufolge soll die Gesellschaft künftig die Flugzeuge samt Mannschaften, Versicherungen und Wartung an andere Airlines zu marktüblichen Charterpreisen vermieten. Die Mieter sollten möglichst auch in die Air Berlin KG als Gesellschafter eintreten. Auf eigenes Risiko solle die neue Air Berlin nur Verbindungen fliegen, auf denen sonst ein Monopol entstehen würde.

Für die Intro-Lösung müssten sämtliche Verträge zu Tarifen, Wartung und Leasing neu verhandelt werden, sagte Wöhrl der Deutschen Presse-Agentur. „Aus diesem Grund sind die Informationen aus dem Datenraum auch gar nicht so relevant.“ Er kenne die im Markt üblichen Raten und Preise und könne auch einen Restteil des Investments übernehmen, das seine Partner nicht darstellen könnten.

Für die Verhandlungen mit künftigen Partnern müsse Intro frei von Vertraulichkeitsverpflichtungen bleiben, erklärte Wöhrl sein Vorgehen. Als größten Partner würde er schon aus politischer Rücksichtnahme die Lufthansa bevorzugen, die aber bislang aus juristischen Gründen ein Gespräch abgelehnt habe. Er hoffe, dass sich dies in den nächsten Tagen ändere.

Auf die Frage des Bayerischen Rundfunks, ob im Falle eines Zuschlags er die 150 Millionen Euro Hilfskredit zurückzahlen werde, erklärte der Unternehmer: „Da bin ich sehr ehrlich: Dieses Geld wird nicht mehr zurückfließen.“

SJB - Rückruf. Vereinbaren.

Fonds. Mit Problemen.Fonds. Ohne Probleme.

Fonds. Erwerben.FondsKlassiker. Kombiniert.FondsNote. Abonnieren.FondsBeratung. Individuell.FondsBotschafter. Leben.FondsStrategien. Kaufen.Fonds. 100% Rabattiert.

..

..

Ihr kostenloser SJB DepotCheck. Einfach PDF übersenden.

*Pflichtfelder

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung der SJB FondsSkyline OHG 1989.

*

Haftung für Inhalte - Keine Beratung

Die Inhalte auf dieser Homepage werden von uns mit der gebotenen journalistischen Sorgfalt erstellt. Wir müssen dennoch ausdrücklich darauf hinweisen, dass die Beiträge und Informationen keine Beratung und auch keine Empfehlung darstellen. Wenn Sie eine Beratung oder Empfehlung wünschen, wenden Sie sich bitte an einen unserer Berater.

Sämtliche dargestellten Inhalte wie Analysen und Kommentare, Fonds- oder Wertpapiernennungen und Ergebnisse der Vergangenheit berücksichtigen weder Ihre persönlichen Investitionsziele noch Ihre finanziellen Verhältnisse und auch nicht Ihre persönlichen Bedürfnisse. Sie sind deshalb als reine Marketinginformationen anzusehen und stellen keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung der SJB FondsSkyline OHG 1989 dar. In Bezug auf Vollständigkeit und Richtigkeit der dargestellten Inhalte übernimmt SJB FondsSkyline OHG 1989 keine Gewähr. Eine Haftung für Anlageentscheidungen aufgrund der Inhalte dieser Homepage ist ausgeschlossen; der Anleger, der keine Beratung der SJB FondsSkyline OHG 1989 in Anspruch nimmt, trifft seine Anlageentscheidung alleinverantwortlich und auf eigenes Risiko.

Soweit unsere Homepage Links zu externen Webseiten Dritter enthält, erlauben wir uns den Hinweis, dass wir auf deren Inhalte keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seite verantwortlich.

Die erstellten Inhalte auf dieser Homepage unterliegen dem deutschen Urheberrecht.

Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberechts, insbesondere die Aufnahme in andere Online-Dienste und Internet-Angebote sowie die Vervielfältigung auf Datenträger, dürfen nur nach vorheriger schriftlicher Zustimmung der SJB FondsSkyline OHG 1989 erfolgen.

© 2018
SJB FondsSkyline OHG 1989
Bachstraße 45c
41352 Korschenbroich

Telefonwork +49 (0) 2182 - 852 0
Faxfax +49 (0) 2182 - 8558 100

Homepage www.sjb.de
Blog www.sjbblog.de
E-Mail

Kontakt. Direkt.


Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung der SJB FondsSkyline OHG 1989.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.