SJB Antizyklisches Portfolio Management (SJB APM) SJB FondsSkyline OHG 1989. Mehr. Als Fonds. Kaufen.

Portfolio Management. Nachlese. Antizyklisch.

ROUNDUP/Aktien Europa Schluss: Moderate Gewinne am Ende einer tiefroten Woche

Kommentare 0 Kommentare
sjb_blog_dpa_logo_300_200

07.12.2018 – 18:23 Uhr

PARIS/LONDON (dpa-AFX) – Die Börsen Europas haben sich am Freitag etwas von dem Kurssturz der vergangenen Handelstage erholt. Die wichtigsten Indizes reduzierten allerdings ihre Tagesgewinne deutlich, nachdem die Wall Street zuletzt wieder abgesackt war. Damit bleiben die Sorgen rund um eine Eskalation des Handelskonflikts zwischen den USA und China auf der Tagesordnung. Sie hatten die Anleger am Donnerstag geradezu in die Flucht getrieben.

Der EuroStoxx 50 legte am Freitag am Ende um 0,41 Prozent auf 3058,53 Punkte zu. Auf Wochensicht bedeutet dies einen Verlust von 3,61 Prozent.

Der französische Cac 40 gewann am Freitag 0,68 Prozent auf 4813,13 Punkte. Für den FTSE 100 in London ging es um 1,28 Prozent auf 6789,74 Zähler nach oben.

Nachdem tags zuvor sämtliche Branchen Europas nachgegeben hatten, legten sie nun fast alle wieder zu. Am deutlichsten stieg der Öl- und Gassektor mit plus 2,19 Prozent. Die Ölpreise waren nach einer Einigung führender Ölstaaten auf eine überraschend starke Förderkürzung kräftig gestiegen.

Schlusslicht war erneut die unter allen 19 Sektoren sowieso bereits am heftigsten gebeutelte Autobranche . Sie gab um 0,18 Prozent nach. Im bisherigen Jahresverlauf hat sie nun etwas mehr als ein Viertel an Wert eingebüßt, wobei als Einzelwert die Aktie des französischen Zulieferers Valeo der größte Verlierer ist mit einem Minus von fast 60 Prozent heraussticht. Die PSA-Aktien hingegen legten im bisherigen Jahresverlauf um fast 6 Prozent zu und zählten damit zu den großen Ausnahmen.

Unter den Einzelwerten stachen im EuroStoxx die Anteilsscheine von Fresenius SE hervor, die um fast 18 Prozent absackten, nachdem der Medizinkonzern seine Mittelfristziele gekappt hatte. Die Airbus-Papiere hingegen rückten nach einem Großauftrag der Flugzeugleasing-Gesellschaft Avolon um rund 0,5 Prozent vor.

In Amsterdam ging es um gut 1 Prozent nach oben für die Aktien von Akzo Nobel . Jefferies-Analyst Laurence Alexander hatte in einer aktuellen Studie die starke Bilanz des Chemiekonzerns sowie den nachlassenden Druck bei Rohmaterialien und die bereits angelaufenen aggressiven Umbau hervorgehoben. All dies sollte den Konzern herausragen lassen, wenn sich die Aktivität der Industriemärkte in der zweiten Jahreshälfte 2019 sowie im Jahr 2020 abschwäche, schrieb er und empfiehlt das Papier nun zum Kauf.

SJB - Rückruf. Vereinbaren.

Fonds. Mit Problemen.Fonds. Ohne Probleme.

Fonds. Erwerben.FondsKlassiker. Kombiniert.FondsNote. Abonnieren.FondsBeratung. Individuell.FondsBotschafter. Leben.FondsStrategien. Kaufen.Fonds. 100% Rabattiert.

..

..

Ihr kostenloser SJB DepotCheck. Einfach PDF übersenden.

*Pflichtfelder

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung der SJB FondsSkyline OHG 1989.

*

Haftung für Inhalte - Keine Beratung

Die Inhalte auf dieser Homepage werden von uns mit der gebotenen journalistischen Sorgfalt erstellt. Wir müssen dennoch ausdrücklich darauf hinweisen, dass die Beiträge und Informationen keine Beratung und auch keine Empfehlung darstellen. Wenn Sie eine Beratung oder Empfehlung wünschen, wenden Sie sich bitte an einen unserer Berater.

Sämtliche dargestellten Inhalte wie Analysen und Kommentare, Fonds- oder Wertpapiernennungen und Ergebnisse der Vergangenheit berücksichtigen weder Ihre persönlichen Investitionsziele noch Ihre finanziellen Verhältnisse und auch nicht Ihre persönlichen Bedürfnisse. Sie sind deshalb als reine Marketinginformationen anzusehen und stellen keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung der SJB FondsSkyline OHG 1989 dar. In Bezug auf Vollständigkeit und Richtigkeit der dargestellten Inhalte übernimmt SJB FondsSkyline OHG 1989 keine Gewähr. Eine Haftung für Anlageentscheidungen aufgrund der Inhalte dieser Homepage ist ausgeschlossen; der Anleger, der keine Beratung der SJB FondsSkyline OHG 1989 in Anspruch nimmt, trifft seine Anlageentscheidung alleinverantwortlich und auf eigenes Risiko.

Soweit unsere Homepage Links zu externen Webseiten Dritter enthält, erlauben wir uns den Hinweis, dass wir auf deren Inhalte keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seite verantwortlich.

Die erstellten Inhalte auf dieser Homepage unterliegen dem deutschen Urheberrecht.

Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberechts, insbesondere die Aufnahme in andere Online-Dienste und Internet-Angebote sowie die Vervielfältigung auf Datenträger, dürfen nur nach vorheriger schriftlicher Zustimmung der SJB FondsSkyline OHG 1989 erfolgen.

© 2018
SJB FondsSkyline OHG 1989
Bachstraße 45c
41352 Korschenbroich

Telefonwork +49 (0) 2182 - 852 0
Faxfax +49 (0) 2182 - 8558 100

Homepage www.sjb.de
Blog www.sjbblog.de
E-Mail

Kontakt. Direkt.


Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung der SJB FondsSkyline OHG 1989.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.