SJB Antizyklisches Portfolio Management (SJB APM) SJB FondsSkyline OHG 1989. Mehr. Als Fonds. Kaufen.

Portfolio Management. Nachlese. Antizyklisch.

ROUNDUP/Aktien Europa Schluss: Moderate Gewinne – Anleger sind zuversichtlich

Kommentare 0 Kommentare
sjb_blog_dpa_logo_300_200

16.04.2019 – 18:40 Uhr

PARIS/LONDON (dpa-AFX) – Die zuletzt deutlich bessere Stimmung an den Finanzmärkten hat den europäischen Aktienbörsen am Dienstag Auftrieb verliehen. „Das Umfeld für den Aktienmarkt ist günstig, denn die Risikobereitschaft nimmt mit der Fristverlängerung beim Brexit und positiven Signalen vonseiten der Handelsgespräche zwischen den USA und China zu. Auch die bei Marktteilnehmern vorherrschenden Konjunktursorgen haben sich zuletzt nicht weiter verstärkt“, kommentierte Analyst Ulrich Wortberg von der Landesbank Helaba.

Der EuroStoxx 50 hatte zwischenzeitlich den höchsten Stand seit August 2018 erklommen und schloss 0,37 Prozent im Plus bei 3463,36 Punkten. Der französische Leitindex Cac 40 war auf ein Siebenmonatshoch geklettert und gewann 0,36 Prozent auf 5528,67 Punkte. In London zog der FTSE 100 („Footsie“) um 0,44 Prozent auf 7469,92 Zähler an.

Europaweit wurden die Aktien der Energiekonzerne wegen ihrer defensiven Eigenschaften gemieden. So musste der Branchenindex Stoxx Europe 600 Utilities im Sektorvergleich mit minus 0,97 Prozent die größten Verluste hinnehmen.

Bei Börsenbetreibern hingegen griffen die Anleger zu. Papiere der London Stock Exchange erklommen gar ein Rekordhoch und schloss 1,50 Prozent höher. Für die Kursgewinne machte ein Händler die Rally an den Aktienmärkten seit Jahresbeginn verantwortlich. So fehlen dem US-Leitindex Dow Jones Industrial nur noch knapp 2 Prozent zu einem Rekordhoch. „Das setzt die Investoren immer mehr unter Zugzwang“, sagte der Börsianer. Die Börsenumsätze könnten folglich steigen.

Unter den Einzelwerten standen unter anderem die Aktien von Unicredit im Fokus. Vorwürfe wegen Verstößen gegen die US-Sanktionen gegen den Iran kommen die italienische Großbank teuer zu stehen. Insgesamt akzeptierte der Finanzkonzern eine Zahlung von 1,3 Milliarden Dollar. Allerdings hatte die Unicredit mit einer noch höheren Belastung gerechnet und kann nun eine Rückstellung von 300 Millionen Euro auflösen. An der Börse kamen die eigentlich negativen Nachrichten für die Bank daher gut an. Unicredit-Aktien gewannen 3,53 Prozent.

Die Papiere des französischen Werberiesen Publicis setzten ihre Vortagesrally fort und kletterten an der Cac-40-Spitze um fast 4 Prozent nach oben. Die Aktien profitieren Händlern zufolge immer noch von der am Vortag angekündigten Übernahme der Digitalmarketing-Tochter von Alliance Data Systems .

Nur rein optisch schwächer tendierten die Aktien von Vivendi , denn die Papiere des französischen Medienkonzerns werden am Dienstag mit einem Dividendenabschlag gehandelt.

In Mailand verlief der in diesem Jahr bisher größte Börsengang in Europa enttäuschend: Die Anteilscheine des Zahlungsabwicklers Nexi schlossen bei 8,44 Euro und damit mehr als 6 Prozent unter dem Ausgabepreis von 9,00 Euro. Das Unternehmen hatte rund 2 Milliarden Euro bei Investoren eingesammelt.

Die Anteilscheine von Rio Tinto verloren nach aktuellen Produktionszahlen für das erste Quartal in London 0,64 Prozent. Die Kennziffern für den wichtigsten Rohstoff Eisenerz hatten enttäuscht. Zudem reduzierte der Bergbaukonzern sein Eisenerz-Produktionsziel für das Gesamtjahr 2019.

Außerhalb des FTSE 100 brachen die Papiere von Galliford Try um rund 21 Prozent ein. Das britische Bauunternehmen hatte zuvor eine Gewinnwarnung für das laufende Jahr herausgegeben.

SJB - Rückruf. Vereinbaren.

Fonds. Mit Problemen.Fonds. Ohne Probleme.

Fonds. Erwerben.FondsKlassiker. Kombiniert.FondsNote. Abonnieren.FondsBeratung. Individuell.FondsBotschafter. Leben.FondsStrategien. Kaufen.Fonds. 100% Rabattiert.

..

..

Ihr kostenloser SJB DepotCheck. Einfach PDF übersenden.

*Pflichtfelder

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung der SJB FondsSkyline OHG 1989.

*

Haftung für Inhalte - Keine Beratung

Die Inhalte auf dieser Homepage werden von uns mit der gebotenen journalistischen Sorgfalt erstellt. Wir müssen dennoch ausdrücklich darauf hinweisen, dass die Beiträge und Informationen keine Beratung und auch keine Empfehlung darstellen. Wenn Sie eine Beratung oder Empfehlung wünschen, wenden Sie sich bitte an einen unserer Berater.

Sämtliche dargestellten Inhalte wie Analysen und Kommentare, Fonds- oder Wertpapiernennungen und Ergebnisse der Vergangenheit berücksichtigen weder Ihre persönlichen Investitionsziele noch Ihre finanziellen Verhältnisse und auch nicht Ihre persönlichen Bedürfnisse. Sie sind deshalb als reine Marketinginformationen anzusehen und stellen keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung der SJB FondsSkyline OHG 1989 dar. In Bezug auf Vollständigkeit und Richtigkeit der dargestellten Inhalte übernimmt SJB FondsSkyline OHG 1989 keine Gewähr. Eine Haftung für Anlageentscheidungen aufgrund der Inhalte dieser Homepage ist ausgeschlossen; der Anleger, der keine Beratung der SJB FondsSkyline OHG 1989 in Anspruch nimmt, trifft seine Anlageentscheidung alleinverantwortlich und auf eigenes Risiko.

Soweit unsere Homepage Links zu externen Webseiten Dritter enthält, erlauben wir uns den Hinweis, dass wir auf deren Inhalte keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seite verantwortlich.

Die erstellten Inhalte auf dieser Homepage unterliegen dem deutschen Urheberrecht.

Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberechts, insbesondere die Aufnahme in andere Online-Dienste und Internet-Angebote sowie die Vervielfältigung auf Datenträger, dürfen nur nach vorheriger schriftlicher Zustimmung der SJB FondsSkyline OHG 1989 erfolgen.

© 2019
SJB FondsSkyline 1989 e.K.
Bachstraße 45c
41352 Korschenbroich

Telefonwork +49 (0) 2182 - 852 0
Faxfax +49 (0) 2182 - 8558 100

Homepage www.sjb.de
Blog www.sjbblog.de
E-Mail

Kontakt. Direkt.


Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung der SJB FondsSkyline 1989 e.K.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.