SJB Antizyklisches Portfolio Management (SJB APM) SJB FondsSkyline OHG 1989. Mehr. Als Fonds. Kaufen.

Portfolio Management. Nachlese. Antizyklisch.

ROUNDUP/Aktien Europa Schluss: Versöhnlicher Wochenausklang

Kommentare 0 Kommentare
sjb_blog_dpa_logo_300_200

14.09.2018 – 18:21 Uhr

PARIS/LONDON (dpa-AFX) – Europas Börsen haben sich am Freitag mit Gewinnen aus dem Handel verabschiedet. Auch auf Wochensicht hatten die Anleger Grund zur Freude. Die kräftige Zinserhöhung der türkischen Notenbank habe die Sorgen wegen eines möglichen Übergreifens der dortigen Krise auf andere Märkte etwas beruhigt, schrieb Analyst Jasper Lawler von der London Capital Group. Zudem erhöhten mögliche neue Gespräche zwischen den USA und China die Wahrscheinlichkeit, einen ausgewachsenen Handelskrieg zu vermeiden.

Der EuroStoxx 50 schloss 0,33 Prozent höher bei 3344,63 Punkten. Damit verbuchte der Eurozonen-Leitindex nach zwei schwachen Wochen ein Wochenplus von über anderthalb Prozent. Für den französischen Cac 40 ging es am Freitag um 0,46 Prozent auf 5352,57 Punkte hoch. Der Londoner FTSE 100 gewann 0,31 Prozent auf 7304,04 Punkte, womit er auf Wochensicht immerhin um moderate 0,36 Prozent zulegte.

Aus Branchensicht hatten am Freitag erneut die Autobauer und -zulieferer die Nase vorn: Der Subindex im marktbreiten Stoxx Europe 600 rückte um 1,24 Prozent vor. Hier stützte weiter die Hoffnung auf eine Entschärfung des amerikanisch-chinesischen Handelsstreits – wenngleich nach US-Präsident Donald Trump nun auch chinesische Staatsmedien vor zu hohen Erwartungen warnten.

Schlusslicht war dagegen – ebenfalls wie schon tags zuvor – der Index der Einzelhandelsunternehmen: Er verlor 0,54 Prozent. Hier belastete der mehr als vierprozentige Kursrutsch des Supermarktbetreibers Ahold Delhaize , nachdem die Schweizer Bank UBS eine Verkaufsempfehlung für die Aktie ausgesprochen hatte. Für die Titel des britischen Wettbewerbers Morrison , die schon am Donnerstag unter schwachen Geschäftszahlen gelitten hatten, ging es um weitere mehr als 1 Prozent bergab.

Dagegen ließ ein gestrichenes Verkaufsvotum der US-Bank Merrill Lynch die Titel von STMicro um gut 2 Prozent steigen. Nachdem die von ihm beobachteten Aktien der europäischen Halbleiterbranche jüngst einen Rückschlag erlitten hätten, sei die negative Stimmung rund um die kurzfristige Nachfrage eingepreist, schrieb Analyst Adithya Metuku. Da die STMicro-Aktie zudem seit Mitte Juni mehr als 30 Prozent eingebüßt habe, sei sie nun bewertungsmäßig auf einem Tiefpunkt.

Die Anteilsscheine des Pharmaunternehmens Shire gewannen über 2 Prozent, womit sie zu den Spitzenwerten im „Footsie“ zählten. Chinas Wettbewerbsbehörde stimmte der 62 Milliarden US-Dollar schweren Übernahme von Shire durch den japanischen Wettbewerber Takeda zu. Damit wurde eine wichtige Hürde in einem der Kernmärkte von Takeda genommen.

SJB - Rückruf. Vereinbaren.

Fonds. Mit Problemen.Fonds. Ohne Probleme.

Fonds. Erwerben.FondsKlassiker. Kombiniert.FondsNote. Abonnieren.FondsBeratung. Individuell.FondsBotschafter. Leben.FondsStrategien. Kaufen.Fonds. 100% Rabattiert.

..

..

Ihr kostenloser SJB DepotCheck. Einfach PDF übersenden.

*Pflichtfelder

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung der SJB FondsSkyline OHG 1989.

*

Haftung für Inhalte - Keine Beratung

Die Inhalte auf dieser Homepage werden von uns mit der gebotenen journalistischen Sorgfalt erstellt. Wir müssen dennoch ausdrücklich darauf hinweisen, dass die Beiträge und Informationen keine Beratung und auch keine Empfehlung darstellen. Wenn Sie eine Beratung oder Empfehlung wünschen, wenden Sie sich bitte an einen unserer Berater.

Sämtliche dargestellten Inhalte wie Analysen und Kommentare, Fonds- oder Wertpapiernennungen und Ergebnisse der Vergangenheit berücksichtigen weder Ihre persönlichen Investitionsziele noch Ihre finanziellen Verhältnisse und auch nicht Ihre persönlichen Bedürfnisse. Sie sind deshalb als reine Marketinginformationen anzusehen und stellen keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung der SJB FondsSkyline OHG 1989 dar. In Bezug auf Vollständigkeit und Richtigkeit der dargestellten Inhalte übernimmt SJB FondsSkyline OHG 1989 keine Gewähr. Eine Haftung für Anlageentscheidungen aufgrund der Inhalte dieser Homepage ist ausgeschlossen; der Anleger, der keine Beratung der SJB FondsSkyline OHG 1989 in Anspruch nimmt, trifft seine Anlageentscheidung alleinverantwortlich und auf eigenes Risiko.

Soweit unsere Homepage Links zu externen Webseiten Dritter enthält, erlauben wir uns den Hinweis, dass wir auf deren Inhalte keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seite verantwortlich.

Die erstellten Inhalte auf dieser Homepage unterliegen dem deutschen Urheberrecht.

Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberechts, insbesondere die Aufnahme in andere Online-Dienste und Internet-Angebote sowie die Vervielfältigung auf Datenträger, dürfen nur nach vorheriger schriftlicher Zustimmung der SJB FondsSkyline OHG 1989 erfolgen.

© 2018
SJB FondsSkyline OHG 1989
Bachstraße 45c
41352 Korschenbroich

Telefonwork +49 (0) 2182 - 852 0
Faxfax +49 (0) 2182 - 8558 100

Homepage www.sjb.de
Blog www.sjbblog.de
E-Mail

Kontakt. Direkt.


Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung der SJB FondsSkyline OHG 1989.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.