SJB Antizyklisches Portfolio Management (SJB APM) SJB FondsSkyline OHG 1989. Mehr. Als Fonds. Kaufen.

Portfolio Management. Nachlese. Antizyklisch.

ROUNDUP/Aktien Frankfurt Eröffnung: Erholung wird weiter auf die Probe gestellt

Kommentare 0 Kommentare
sjb_blog_dpa_logo_300_200

14.01.2019 – 09:42 Uhr

FRANKFURT (dpa-AFX) – Zu Beginn der dritten Handelswoche im neuen Jahr wird die Erholung am deutschen Aktienmarkt weiter auf die Probe gestellt. Überraschend schwache Außenhandelsdaten aus China und die Ungewissheit vor der am Dienstag anstehenden Abstimmung über das Brexit-Abkommen im britischen Parlament drückten den Dax am Montag mit 0,58 Prozent ins Minus auf 10 824,29 Punkte.

In der vergangenen Woche hatte der deutschen Leitindex trotz kleinerer Rückschläge insgesamt noch ein Plus von etwas mehr als ein Prozent verbucht. Zuvor noch, in der verkürzten Handelswoche zum Jahresauftakt, war es um fast zwei Prozent nach oben gegangen.

Der Index der mittelgroßen Unternehmen MDax büßte am Montag 0,60 Prozent auf 22 533,53 Punkte ein. Der Eurozonen-Leitindex EuroStoxx 50 verlor 0,57 Prozent auf 3052,65 Punkte.

„Die Verunsicherung über den Brexit wird noch eine ganze Woche andauern“, sagte Chefstratege Chris-Oliver Schickentanz von der Commerzbank. Denn im Fall einer Ablehnung des Abkommens mit der EU müsse die Regierung May binnen drei Tagen einen Plan B vorlegen und stehe mithin „enorm unter Zeitdruck“. Neben der Ungewissheit rund um den Ausstieg Großbritanniens aus der EU halten zudem der Handelskrieg zwischen den USA und China und die immer noch teilweise geschlossenen US-Behörden (Government Shutdown) die Märkte in Atem.

Unter den Einzelwerten im Dax stachen die Anteilsscheine von Beiersdorf als einer der schwächsten Wert mit minus 1,9 Prozent hervor. Die Schweizer Großbank UBS rechnet für das neue Jahr mit Druck auf Wachstum und Gewinn. Nach einem starken Jahr 2018 seien die Erwartungen an den Konsumgüterkonzern inzwischen zu hoch, schrieb Analystin Pinar Ergun und rät nun zum Verkauf der Aktie.

Die Papiere von Continental gaben um marktkonforme 0,6 Prozent nach. Der Autozulieferer meldete Eckdaten zum abgelaufenen Jahr. 2019 rechnet er mit einer weiter rückläufigen Profitabilität und will künftig zudem keine konkreten Prognosen geben. Schätzungen sollen nur noch wie branchenüblich in Bandbreiten veröffentlicht werden, hieß es.

Die Anteilsscheine der Lufthansa stiegen indes an der Dax-Spitze um mehr als 2 Prozent. Nach dem Rückgang der Ölpreise in den vergangenen Monaten muss die Fluggesellschaft laut einer Firmenpräsentation für Investoren 2019 voraussichtlich weniger Geld für Treibstoff ausgeben als bisher geplant.

Die Papiere von Dialog Semiconductor gewannen im SDax nach Umsatzaussagen zum vierten Quartal etwas mehr als 2 Prozent. Der Chipentwickler erreichte laut vorläufiger Berechnungen im Schlussquartal 2018 das untere Ende seiner Umsatzprognose. Analysten wie etwa Robin Brass von der Privatbank Hauck & Aufhäuser lobten die Aussagen, nachdem viele Apple -Zulieferer zuletzt wegen der schwachen Nachfrage nach der jüngsten iPhone-Generation Gewinnwarnungen veröffentlicht hatten.

Am frühen Nachmittag dürfte sich das Interesse der Anleger dann auch auf die Bankenbranche richten. Vor allem die Aktien der Deutschen Bank , die zuletzt um 0,3 Prozent nachgaben, könnten in den Fokus rücken, denn in den USA wird die Citigroup als erste der Großbanken dort über ihr Abschlussquartal 2018 berichten.

SJB - Rückruf. Vereinbaren.

Fonds. Mit Problemen.Fonds. Ohne Probleme.

Fonds. Erwerben.FondsKlassiker. Kombiniert.FondsNote. Abonnieren.FondsBeratung. Individuell.FondsBotschafter. Leben.FondsStrategien. Kaufen.Fonds. 100% Rabattiert.

..

..

Ihr kostenloser SJB DepotCheck. Einfach PDF übersenden.

*Pflichtfelder

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung der SJB FondsSkyline OHG 1989.

*

Haftung für Inhalte - Keine Beratung

Die Inhalte auf dieser Homepage werden von uns mit der gebotenen journalistischen Sorgfalt erstellt. Wir müssen dennoch ausdrücklich darauf hinweisen, dass die Beiträge und Informationen keine Beratung und auch keine Empfehlung darstellen. Wenn Sie eine Beratung oder Empfehlung wünschen, wenden Sie sich bitte an einen unserer Berater.

Sämtliche dargestellten Inhalte wie Analysen und Kommentare, Fonds- oder Wertpapiernennungen und Ergebnisse der Vergangenheit berücksichtigen weder Ihre persönlichen Investitionsziele noch Ihre finanziellen Verhältnisse und auch nicht Ihre persönlichen Bedürfnisse. Sie sind deshalb als reine Marketinginformationen anzusehen und stellen keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung der SJB FondsSkyline OHG 1989 dar. In Bezug auf Vollständigkeit und Richtigkeit der dargestellten Inhalte übernimmt SJB FondsSkyline OHG 1989 keine Gewähr. Eine Haftung für Anlageentscheidungen aufgrund der Inhalte dieser Homepage ist ausgeschlossen; der Anleger, der keine Beratung der SJB FondsSkyline OHG 1989 in Anspruch nimmt, trifft seine Anlageentscheidung alleinverantwortlich und auf eigenes Risiko.

Soweit unsere Homepage Links zu externen Webseiten Dritter enthält, erlauben wir uns den Hinweis, dass wir auf deren Inhalte keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seite verantwortlich.

Die erstellten Inhalte auf dieser Homepage unterliegen dem deutschen Urheberrecht.

Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberechts, insbesondere die Aufnahme in andere Online-Dienste und Internet-Angebote sowie die Vervielfältigung auf Datenträger, dürfen nur nach vorheriger schriftlicher Zustimmung der SJB FondsSkyline OHG 1989 erfolgen.

© 2019
SJB FondsSkyline 1989 e.K.
Bachstraße 45c
41352 Korschenbroich

Telefonwork +49 (0) 2182 - 852 0
Faxfax +49 (0) 2182 - 8558 100

Homepage www.sjb.de
Blog www.sjbblog.de
E-Mail

Kontakt. Direkt.


Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung der SJB FondsSkyline 1989 e.K.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.