SJB Antizyklisches Portfolio Management (SJB APM) SJB FondsSkyline OHG 1989. Mehr. Als Fonds. Kaufen.

Portfolio Management. Nachlese. Antizyklisch.

ROUNDUP/Presse: Chipkonzern Qualcomm will europäischen Rivalen NXP kaufen

Kommentare 0 Kommentare
sjb_blog_dpa_logo_300_200

30.09.2016 – 09:16 Uhr

SAN DIEGO (dpa-AFX) – In der Halbleiter-Industrie bahnt sich laut Medienberichten die nächste große Übernahme an – und die Zukunft des Autos spielt dabei wieder eine wichtige Rolle. Der amerikanische Chip-Spezialist Qualcomm verhandele über einen Kauf des europäischen Rivalen NXP, schrieben das „Wall Street Journal“ und die „Financial Times“ am späten Donnerstag. Die NXP-Aktie sprang um 17 Prozent hoch, was den Wert der Firma auf rund 33 Milliarden Dollar brachte.

NXP mit Sitz in den Niederlanden und einem wichtigen Standort in Hamburg ist zum einen stark bei NFC-Funkchips, die unter anderem in kontaktlosen Bank- und Zugangskarten eingesetzt werden. Außerdem stecken sie zum Beispiel auch in den Spielefiguren, die per Draufstellen auf ein Lesegerät in Videogames wie „Skylanders“ oder „Lego Dimensions“ integriert werden. Für die Zukunft setzt NXP aber auch sehr stark auf Systeme für vernetzte und selbstfahrende Autos. Dabei geht es sowohl um die Kommunikation zwischen Fahrzeugen als auch um Steuereinheiten, die Informationen von Sensoren auswerten. Im vergangenen Jahr stärkte sich NXP unter anderem dafür mit der rund zwölf Milliarden Dollar schweren Übernahme des US-Konkurrenten Freescale.

Auch die Qualcomm-Aktie legte um über sechs Prozent zu, was den Marktwert der Firma aus San Diego an die Marke von 100 Milliarden Dollar trieb. Qualcomm spezialisiert sich auf unter anderem auf Funkchips für mobile Geräte. Ein großer Teil der Gewinne kommt aber auch aus dem Patentgeschäft: Qualcomm verkauft Lizenzen an große Handy-Hersteller. Das Unternehmen hatte zuletzt Geldreserven von gut 30 Milliarden Dollar – und genauso wie bei vielen anderen US-Konzernen lagert ein Großteil davon außerhalb der USA.

Ein Deal könne innerhalb der nächsten zwei bis drei Monate ausgehandelt werden – oder auch scheitern, schrieb das „Wall Street Journal“ unter Berufung auf informierte Personen. Auch die „Financial Times“ schränkte ein, die Gespräche seien noch in einem frühen Stadium.

Bei den jüngsten Übernahmen in der Chip-Industrie spielt auch das künftige Geschäft mit vernetzter Technik im Internet der Dinge eine zentrale Rolle. So kaufte der japanische Konzern Softbank den britischen Chipentwickler ARM , dessen Technologie in fast allen Smartphones und Tablets steckt. ARM will aber auch verstärkt Chips für Autos und das Internet der Dinge entwerfen.

NXP war im Sommer 2006 aus der Halbleitersparte des niederländischen Elektronikkonzerns Philips als eigenständiges Unternehmen ausgegliedert worden.

SJB - Rückruf. Vereinbaren.

Fonds. Mit Problemen.Fonds. Ohne Probleme.

Fonds. Erwerben.FondsKlassiker. Kombiniert.FondsNote. Abonnieren.FondsBeratung. Individuell.FondsBotschafter. Leben.FondsStrategien. Kaufen.Fonds. 100% Rabattiert.

..

..

Ihr kostenloser SJB DepotCheck. Einfach PDF übersenden.

*Pflichtfelder

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung der SJB FondsSkyline OHG 1989.

*

Haftung für Inhalte - Keine Beratung

Die Inhalte auf dieser Homepage werden von uns mit der gebotenen journalistischen Sorgfalt erstellt. Wir müssen dennoch ausdrücklich darauf hinweisen, dass die Beiträge und Informationen keine Beratung und auch keine Empfehlung darstellen. Wenn Sie eine Beratung oder Empfehlung wünschen, wenden Sie sich bitte an einen unserer Berater.

Sämtliche dargestellten Inhalte wie Analysen und Kommentare, Fonds- oder Wertpapiernennungen und Ergebnisse der Vergangenheit berücksichtigen weder Ihre persönlichen Investitionsziele noch Ihre finanziellen Verhältnisse und auch nicht Ihre persönlichen Bedürfnisse. Sie sind deshalb als reine Marketinginformationen anzusehen und stellen keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung der SJB FondsSkyline OHG 1989 dar. In Bezug auf Vollständigkeit und Richtigkeit der dargestellten Inhalte übernimmt SJB FondsSkyline OHG 1989 keine Gewähr. Eine Haftung für Anlageentscheidungen aufgrund der Inhalte dieser Homepage ist ausgeschlossen; der Anleger, der keine Beratung der SJB FondsSkyline OHG 1989 in Anspruch nimmt, trifft seine Anlageentscheidung alleinverantwortlich und auf eigenes Risiko.

Soweit unsere Homepage Links zu externen Webseiten Dritter enthält, erlauben wir uns den Hinweis, dass wir auf deren Inhalte keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seite verantwortlich.

Die erstellten Inhalte auf dieser Homepage unterliegen dem deutschen Urheberrecht.

Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberechts, insbesondere die Aufnahme in andere Online-Dienste und Internet-Angebote sowie die Vervielfältigung auf Datenträger, dürfen nur nach vorheriger schriftlicher Zustimmung der SJB FondsSkyline OHG 1989 erfolgen.

© 2020
SJB FondsSkyline 1989 e.K.
Bachstraße 45c
41352 Korschenbroich

Telefonwork +49 (0) 2182 - 852 0
Faxfax +49 (0) 2182 - 8558 100

Homepage www.sjb.de
Blog www.sjbblog.de
E-Mail

Kontakt. Direkt.


Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung der SJB FondsSkyline 1989 e.K.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.