SJB Antizyklisches Portfolio Management (SJB APM) SJB FondsSkyline OHG 1989. Mehr. Als Fonds. Kaufen.

Portfolio Management. Nachlese. Antizyklisch.

ROUNDUP/Stellenabbau kostet: NordLB droht Verluste

Kommentare 0 Kommentare
sjb_blog_dpa_logo_300_200

26.09.2018 – 18:18 Uhr

HANNOVER (dpa-AFX) – Wenige Wochen vor der Aufnahme von Gesprächen mit möglichen Investoren hat die NordLB vor möglichen Verluste gewarnt. Die Neuausrichtung drücke Norddeutschlands größte Landesbank im laufenden Jahr in die roten Zahlen. Für das Gesamtjahr 2018 werde das Ergebnis vor allem wegen der Rückstellungen für weiteren Personalabbau voraussichtlich negativ ausfallen, kündigte die Bank am Mittwoch in Hannover an. Niedersachsens Finanzminister Reinhold Hilbers (CDU), der zugleich NordLB-Aufsichtsratsvorsitzender ist, stützt den Kurs. Kritik kam von der oppositionellen FDP im Landtag. Sie beantragte, dass Hilbers den Finanzausschuss informiert.

Bis Ende 2020 sollen überwiegend durch freiwillige Maßnahmen wie Vorruhestands- und Abfindungsregelungen 1 250 Stellen eingespart werden. Eine erste Welle des Personalabbaus gab es bereits nach der Fusion mit der Bremer Landesbank, als mit 420 Mitarbeitern entsprechende Vereinbarungen getroffen worden waren.

Bei der jetzt eingeleiteten zweiten Welle sollen konzernweit durch interne Neuordnung weitere 430 Stellen wegfallen. „Mit dem Start der zweiten Phase im November liegen wir voll im Plan“, sagte Vorstandschef Thomas Bürkle. Im Vorjahr war die NordLB in die Gewinnzone zurückgekehrt – unter dem Strich blieben 135 Millionen Euro. Für 2018 hatte das Management zunächst erneut schwarze Zahlen erwartet, war zuletzt aber bereits zurückhaltender. Zur Höhe des möglichen Verlustes in diesem Jahr machte die Bank keine Angaben.

Die Bank arbeitet gemeinsam mit den Eigentümern an einem „umfassenden Konzept“ zur Stärkung des Kapitals und für mehr Profitabilität. Dabei wird auch eine Beteiligung externer Investoren erwogen. Nach inoffiziellen Angaben endet die Bieterfrist am 7. Oktober.

Hintergrund: Die unter notleidenden Schiffskrediten ächzende NordLB muss ihre schwache Kapitaldecke stärken, um auch künftig steigenden EU-Anforderungen gerecht zu werden. Als mögliche Interessenten galten zuletzt auch andere Landesbanken. Die NordLB spricht bisher nur von Sondierungen, „um die möglichen Bedingungen eines solchen Einstiegs auszuloten.“

Haupteigentümer der NordLB sind die Bundesländer Niedersachsen und Sachsen-Anhalt. Finanzminister Hilbers betonte: „Ich gebe dem Vorstand ausdrücklich meine Rückdeckung, wenn die Bank Ihre Hausaufgaben macht; auch wenn das aktuell die Gewinn- und Verlustrechnung belastet, zahlt sich der Prozess aus.“

Kritik kam von FDP-Fraktionsgeschäftsführer Christian Grascha. „Mit solchen Stellungnahmen trägt der Minister eher zur weiteren Verunsicherung bei“, rügte der Abgeordnete und betonte: „Für die jetzt beginnende Investorensuche wäre ein weiteres Verlustjahr in 2018 nach dem Verlustjahr 2016 eine weitere schwere Belastung.“ Die Entwicklung der Bank bleibe besorgniserregend.

SJB - Rückruf. Vereinbaren.

Fonds. Mit Problemen.Fonds. Ohne Probleme.

Fonds. Erwerben.FondsKlassiker. Kombiniert.FondsNote. Abonnieren.FondsBeratung. Individuell.FondsBotschafter. Leben.FondsStrategien. Kaufen.Fonds. 100% Rabattiert.

..

..

Ihr kostenloser SJB DepotCheck. Einfach PDF übersenden.

*Pflichtfelder

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung der SJB FondsSkyline OHG 1989.

*

Haftung für Inhalte - Keine Beratung

Die Inhalte auf dieser Homepage werden von uns mit der gebotenen journalistischen Sorgfalt erstellt. Wir müssen dennoch ausdrücklich darauf hinweisen, dass die Beiträge und Informationen keine Beratung und auch keine Empfehlung darstellen. Wenn Sie eine Beratung oder Empfehlung wünschen, wenden Sie sich bitte an einen unserer Berater.

Sämtliche dargestellten Inhalte wie Analysen und Kommentare, Fonds- oder Wertpapiernennungen und Ergebnisse der Vergangenheit berücksichtigen weder Ihre persönlichen Investitionsziele noch Ihre finanziellen Verhältnisse und auch nicht Ihre persönlichen Bedürfnisse. Sie sind deshalb als reine Marketinginformationen anzusehen und stellen keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung der SJB FondsSkyline OHG 1989 dar. In Bezug auf Vollständigkeit und Richtigkeit der dargestellten Inhalte übernimmt SJB FondsSkyline OHG 1989 keine Gewähr. Eine Haftung für Anlageentscheidungen aufgrund der Inhalte dieser Homepage ist ausgeschlossen; der Anleger, der keine Beratung der SJB FondsSkyline OHG 1989 in Anspruch nimmt, trifft seine Anlageentscheidung alleinverantwortlich und auf eigenes Risiko.

Soweit unsere Homepage Links zu externen Webseiten Dritter enthält, erlauben wir uns den Hinweis, dass wir auf deren Inhalte keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seite verantwortlich.

Die erstellten Inhalte auf dieser Homepage unterliegen dem deutschen Urheberrecht.

Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberechts, insbesondere die Aufnahme in andere Online-Dienste und Internet-Angebote sowie die Vervielfältigung auf Datenträger, dürfen nur nach vorheriger schriftlicher Zustimmung der SJB FondsSkyline OHG 1989 erfolgen.

© 2020
SJB FondsSkyline 1989 e.K.
Bachstraße 45c
41352 Korschenbroich

Telefonwork +49 (0) 2182 - 852 0
Faxfax +49 (0) 2182 - 8558 100

Homepage www.sjb.de
Blog www.sjbblog.de
E-Mail

Kontakt. Direkt.


Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung der SJB FondsSkyline 1989 e.K.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.