SJB Antizyklisches Portfolio Management (SJB APM) SJB FondsSkyline OHG 1989. Mehr. Als Fonds. Kaufen.

Portfolio Management. Nachlese. Antizyklisch.

ROUNDUP/Tankwagenfahrer streiken: Portugal geht kurz vor Ostern der Sprit aus

Kommentare 0 Kommentare
sjb_blog_dpa_logo_300_200

17.04.2019 – 15:06 Uhr

LISSABON (dpa-AFX) – Ausgerechnet vor dem Touristenansturm der Osterfeiertage geht den Tankstellen im Urlaubsland Portugal der Sprit aus. Wegen eines unbefristeten Streiks der Fahrer von Gefahrgut-Lastwagen rief die Regierung in Lissabon am späten Dienstagabend den Energienotstand aus. Knapp 2800 Tankstellen im ganzen Land hätten bereits Treibstoffknappheit gemeldet, darunter rund 800 allein in der Hauptstadt Lissabon, berichtete die Wochenzeitung „Expresso“ am Mittwoch in der Onlineausgabe. Es fehle vor allem an Diesel.

Der Präsident des Verbandes der Tankstellenbesitzer (ANAREC), Francisco Albuquerque, erklärte am Mittwoch, rund 40 Prozent aller Zapfsäulen Portugals seien schon trockengelegt oder kurz davor. Probleme mit der Treibstoffversorgung hätten auch die Flughäfen in Lissabon und Faro gemeldet, teilte der Airportverwalter ANA mit.

Nach Medienberichten machte sich die Spritknappheit schon nach gut zwei Tagen auch im öffentlichen Transport negativ bemerkbar. Der Busnahverkehr sei in verschiedenen Städten eingeschränkt worden, schrieb die Zeitung „Público“. Taxifahrer-Verbände hätten die Regierung aufgrund der Lage um ein Dringlichkeitstreffen gebeten. Sorgen äußerte auch die Bahngesellschaft CP.

Der unbefristete Ausstand hatte am Montag begonnen. Die Fahrer fordern, dass sie als eigene Berufsgruppe anerkannt werden. An den Tankstellen des auch bei deutschen Touristen sehr beliebten südwesteuropäischen Landes bildeten sich wegen des Ausstandes seit Dienstag zum Teil sehr lange Autoschlangen. An den angrenzenden Straßen und Autobahnen kam es deshalb zu Staus.

Der nationale Verband der Tourismus-Unternehmen (CTP) warnte angesichts der alarmierenden Nachrichten vor einer „Touristenflucht“, die der Volkswirtschaft schweren Schaden zufügen könne. Bei der Überwindung der jahrelangen Finanz- und Wirtschaftskrise hatte der Tourismus in Portugal mit ständig steigenden Übernachtungszahlen eine entscheidende Rolle gespielt. Der Anteil des Sektors am Bruttoinlandsprodukt kletterte zuletzt (2017) auf knapp 14 Prozent. Die Tourismus-Einnahmen betrugen nach offiziellen Angaben rund 27 Milliarden Euro.

Bei der Ausrufung des Notstandes hatte die sozialistische Regierung von Ministerpräsident Antonio Costa erklärt, die vom Gesetz bei einem Streik vorgeschriebenen Mindestdienste würden nicht eingehalten. Auch deshalb sei es zur Treibstoffknappheit gekommen, hieß es. Der Notstand ermöglicht unter anderem die Mobilisierung von Angehörigen des Militärs, der Nationalgarde, der Feuerwehr und des Zivilschutzes zur Sicherstellung der Versorgung.

Beobachter hofften unterdessen auf eine Entspannung der Lage. Zum einen sicherte die zuständige Gewerkschaft SNMMP der Regierung nach langen Verhandlungen in der Nacht zum Mittwoch zu, dass man ab sofort die Mindestdienste einhalten werde. Die Versorgung von Krankenhäusern, Flughäfen und Militär-Einrichtungen werde zu 100 Prozent garantiert, hieß es. Am Mittwoch stellte das Militär außerdem 15 „für den Transport von Gefahrengut gut ausgebildete“ Fahrer zur Verfügung, die wenn nötig als Ersatz für die streikenden Fahrer zum Einsatz kommen sollen.

SJB - Rückruf. Vereinbaren.

Fonds. Mit Problemen.Fonds. Ohne Probleme.

Fonds. Erwerben.FondsKlassiker. Kombiniert.FondsNote. Abonnieren.FondsBeratung. Individuell.FondsBotschafter. Leben.FondsStrategien. Kaufen.Fonds. 100% Rabattiert.

..

..

Ihr kostenloser SJB DepotCheck. Einfach PDF übersenden.

*Pflichtfelder

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung der SJB FondsSkyline OHG 1989.

*

Haftung für Inhalte - Keine Beratung

Die Inhalte auf dieser Homepage werden von uns mit der gebotenen journalistischen Sorgfalt erstellt. Wir müssen dennoch ausdrücklich darauf hinweisen, dass die Beiträge und Informationen keine Beratung und auch keine Empfehlung darstellen. Wenn Sie eine Beratung oder Empfehlung wünschen, wenden Sie sich bitte an einen unserer Berater.

Sämtliche dargestellten Inhalte wie Analysen und Kommentare, Fonds- oder Wertpapiernennungen und Ergebnisse der Vergangenheit berücksichtigen weder Ihre persönlichen Investitionsziele noch Ihre finanziellen Verhältnisse und auch nicht Ihre persönlichen Bedürfnisse. Sie sind deshalb als reine Marketinginformationen anzusehen und stellen keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung der SJB FondsSkyline OHG 1989 dar. In Bezug auf Vollständigkeit und Richtigkeit der dargestellten Inhalte übernimmt SJB FondsSkyline OHG 1989 keine Gewähr. Eine Haftung für Anlageentscheidungen aufgrund der Inhalte dieser Homepage ist ausgeschlossen; der Anleger, der keine Beratung der SJB FondsSkyline OHG 1989 in Anspruch nimmt, trifft seine Anlageentscheidung alleinverantwortlich und auf eigenes Risiko.

Soweit unsere Homepage Links zu externen Webseiten Dritter enthält, erlauben wir uns den Hinweis, dass wir auf deren Inhalte keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seite verantwortlich.

Die erstellten Inhalte auf dieser Homepage unterliegen dem deutschen Urheberrecht.

Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberechts, insbesondere die Aufnahme in andere Online-Dienste und Internet-Angebote sowie die Vervielfältigung auf Datenträger, dürfen nur nach vorheriger schriftlicher Zustimmung der SJB FondsSkyline OHG 1989 erfolgen.

© 2019
SJB FondsSkyline 1989 e.K.
Bachstraße 45c
41352 Korschenbroich

Telefonwork +49 (0) 2182 - 852 0
Faxfax +49 (0) 2182 - 8558 100

Homepage www.sjb.de
Blog www.sjbblog.de
E-Mail

Kontakt. Direkt.


Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung der SJB FondsSkyline 1989 e.K.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.