SJB Antizyklisches Portfolio Management (SJB APM) SJB FondsSkyline OHG 1989. Mehr. Als Fonds. Kaufen.

Portfolio Management. Nachlese. Antizyklisch.

Schlimmster Taifun seit Jahrzehnten: ‚Meranti‘ wütet über Südchina

Kommentare 0 Kommentare
sjb_blog_dpa_logo_300_200

15.09.2016 – 05:53 Uhr

XIAMEN (dpa-AFX) – Mit schweren Regenfällen und Windgeschwindigkeiten von mehr als 200 Stundenkilometern ist Taifun „Meranti“ am Donnerstag über die südchinesische Küste gefegt. Es ist der schlimmste Wirbelsturm in der Provinz Fujian seit Beginn der örtlichen Wetteraufzeichnungen vor 67 Jahren, wie die amtliche Nachrichtenagentur Xinhua berichtete. Die Behörden haben die höchste Alarmstufe „Rot“ ausgerufen. Besonders betroffen waren auch die benachbarten Küstenprovinzen Guangdong und Zhejiang.

In der Hafenstadt Xiamen richtete der Wirbelsturm „schwere Schäden“ am Elektrizitätsnetz an, so dass es zu einem „massiven Stromausfall“ kam, wie die Staatsagentur berichtete. In den Straßen lagen am Morgen abgebrochene Äste, umgeworfene Werbewände und zersplittertes Glas. „Es ist schlimm“, zitierte Xinhua den Auslieferungsfahrer Hu Rong. „Viele Bäume am Straßenrand sind umgestürzt. Überschwemmungen blockieren die Straßen.“ Auch war die Wasserversorgung in einigen Gegenden zeitweise unterbrochen.

Heftige Sturmböen drückten Fenster von Hochhäusern ein. „Der Wind und Regen wurden gegen drei Uhr früh extrem laut“, sagte Su Binglin, ein Nachtschicht-Mitarbeiter in einem Geschäft, laut Xinhua. „Das Knacken der Fenster und Äste von Bäumen war auch furchterregend.“ Auch sei der Strom im Laden mehrmals unterbrochen worden. Mit einer Metallplatte habe er die Eingangstür gesichert. Mit Kisten voller Mineralwasserflaschen habe er die Platte gestützt.

In Küstenstädten wie Xiamen, Fuzhou, Zhangzhou, Quanzhou und Putian waren Schulen und Kindergärten schon seit Mittwoch geschlossen, wie Xinhua berichtete. Die Behörden forderten die Menschen auf, vorsichtshalber nicht vor die Tür zu gehen. Schiffe wurden in die Häfen zurückgerufen, weil Wellen bis zu zwölf Meter Höhe vor der Küste Taiwans beobachtet worden waren.

Der Schiffsverkehr auf acht Verbindungen nach Taiwan wurde eingestellt. Mindestens 175 Flüge wurden in der Provinz Fujian gestrichen. In der Südprovinz Guangdong wurden Zugverbindungen gestoppt. Mehr als 4000 Arbeiter wurden losgeschickt, um Schienentrassen auf Schäden zu untersuchen, wie die Bahngesellschaft mitteilte. In der Provinz Jiangsu weiter nördlich wurden bis Samstag 144 Züge in die süd- und ostchinesischen Metropolen gestrichen.

„Meranti“ war wegen seiner hohen Windgeschwindigkeiten von mehr als 300 Stundenkilometern anfangs sogar ein „Super-Taifun“, wurde aber zu einem Taifun heruntergestuft. Er hat allerdings immer noch eine Stärke, die katastrophale Auswirkungen befürchten lässt. „Meranti“ ist stärker als der letzte Taifun „Nepartak“, bei dem im Juli in Südchina 105 Menschen ums Leben kamen oder vermisst wurden – mehr als bei anderen Wirbelstürmen in den vergangenen fünf Jahren.

Der Taifun schlug ausgerechnet am chinesischen Mondfest zu. Es wird auch Mittherbstfest genannt und ist eines der wichtigsten Familienfeiertage des Milliardenvolkes. An den drei Feiertagen sind viele Millionen auf Reisen.

Zuvor hatte der Wirbelsturm im Süden Taiwans gewütet und das Leben von Millionen praktisch lahmgelegt. Mindestens 867 000 Haushalte waren im Süden der Inselrepublik vorübergehend ohne Strom. Auch die Wasserversorgung für 700 000 Haushalte war beeinträchtigt. Die beiden Reaktoren des taiwanesischen Atomkraftwerkes in Hengchun wurde aus Sicherheitsgründen abgeschaltet.

Die Zahl der Toten und Verletzten unter den sturmerprobten Taiwanesen hielt sich allerdings vergleichsweise in Grenzen. Nach amtlichen Angaben kam ein Fischer ums Leben, der im Hafen von Kaoshiung ins Wasser gefallen war. Auch gab es 38 Verletzte.

SJB - Rückruf. Vereinbaren.

Fonds. Mit Problemen.Fonds. Ohne Probleme.

Fonds. Erwerben.FondsKlassiker. Kombiniert.FondsNote. Abonnieren.FondsBeratung. Individuell.FondsBotschafter. Leben.FondsStrategien. Kaufen.Fonds. 100% Rabattiert.

..

..

Ihr kostenloser SJB DepotCheck. Einfach PDF übersenden.

*Pflichtfelder

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung der SJB FondsSkyline OHG 1989.

*

Haftung für Inhalte - Keine Beratung

Die Inhalte auf dieser Homepage werden von uns mit der gebotenen journalistischen Sorgfalt erstellt. Wir müssen dennoch ausdrücklich darauf hinweisen, dass die Beiträge und Informationen keine Beratung und auch keine Empfehlung darstellen. Wenn Sie eine Beratung oder Empfehlung wünschen, wenden Sie sich bitte an einen unserer Berater.

Sämtliche dargestellten Inhalte wie Analysen und Kommentare, Fonds- oder Wertpapiernennungen und Ergebnisse der Vergangenheit berücksichtigen weder Ihre persönlichen Investitionsziele noch Ihre finanziellen Verhältnisse und auch nicht Ihre persönlichen Bedürfnisse. Sie sind deshalb als reine Marketinginformationen anzusehen und stellen keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung der SJB FondsSkyline OHG 1989 dar. In Bezug auf Vollständigkeit und Richtigkeit der dargestellten Inhalte übernimmt SJB FondsSkyline OHG 1989 keine Gewähr. Eine Haftung für Anlageentscheidungen aufgrund der Inhalte dieser Homepage ist ausgeschlossen; der Anleger, der keine Beratung der SJB FondsSkyline OHG 1989 in Anspruch nimmt, trifft seine Anlageentscheidung alleinverantwortlich und auf eigenes Risiko.

Soweit unsere Homepage Links zu externen Webseiten Dritter enthält, erlauben wir uns den Hinweis, dass wir auf deren Inhalte keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seite verantwortlich.

Die erstellten Inhalte auf dieser Homepage unterliegen dem deutschen Urheberrecht.

Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberechts, insbesondere die Aufnahme in andere Online-Dienste und Internet-Angebote sowie die Vervielfältigung auf Datenträger, dürfen nur nach vorheriger schriftlicher Zustimmung der SJB FondsSkyline OHG 1989 erfolgen.

© 2020
SJB FondsSkyline 1989 e.K.
Bachstraße 45c
41352 Korschenbroich

Telefonwork +49 (0) 2182 - 852 0
Faxfax +49 (0) 2182 - 8558 100

Homepage www.sjb.de
Blog www.sjbblog.de
E-Mail

Kontakt. Direkt.


Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung der SJB FondsSkyline 1989 e.K.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.