SJB Antizyklisches Portfolio Management (SJB APM) SJB FondsSkyline OHG 1989. Mehr. Als Fonds. Kaufen.

Portfolio Management. Nachlese. Antizyklisch.

Gigantisch: Chinas neue Seidenstraße. Von Peking nach Duisburg. Ihr Gewinn!

Kommentare 0 Kommentare
Christian Rommelfanger und Gerd Bennewirtz - Teamleiter Handel (links) und geschäftsführender Gesellschafter (rechts) der SJB

Christian Rommelfanger (links) und Gerd Bennewirtz (rechts), Teamleiter Handel und geschäftsführender Gesellschafter der SJB

SJB | Korschenbroich, 17.06.2015.  SJB | Korschenbroich 17.06.2015. Schauen Sie nun wirklich genau hin und lassen Sie sich diese gigantischen Chancen nicht entgehen! Es passt einfach alles perfekt zusammen. Ihre antizyklischen FondsInvestitionen sind auf einen gigantischen Wachstumsmarkt ausgerichtet. Chinas „New Silk Road“. Die Neue Seidenstraße, die von Peking aus bis in den Duisburger Hafen führen wird, sprengt jegliche Vorstellungskraft und wird Ihre antizyklischen FondsInvestitionen beflügeln. Allen voran erfreut sich die antizyklische AktienfondsStrategie SJB Surplus Z 7+  zu 100% an diesen enormen Wachstumschancen.  

Das weltweit größte ökonomische Bauvorhaben und die größte Projektkonstruktion, die die Welt je gesehen hat!

Genau auf diesen Wachstumsprozess sind Sie über die antizyklischen SJB FondsPortfolios ausgerichtet. Ein wirtschaftlicher Zusammenschluss von über 4 Milliarden Menschen mit einer Wirtschaftsleistung von über 20 Billionen $.

Ihre SJB hat Podiumsdiskussionen mit den international angesehendsten China-Experten besucht, unzählige Artikel, Literatur und Analysen durchforstet, sowie ein gutes Dutzend FondsManager interviewed, um genau diese eine These auf Herz und Nieren zu prüfen. Das Ergebnis? Unsere Prognosen und Erwartungen für Ihre Portfolios wurden weit übertroffen!

Wenn Sie die folgenden Zusammenhänge nicht direkt auf Anhieb in einen logischen Kontext bringen können, dann ist das mehr als verständlich und Ihre SJB steht Ihnen dabei gern zur Seite. Damit Sie diese einmalige Investment-Chance für sich nutzen können. Wir versuchen Ihnen nun, so kurz und prägnant wie nur möglich, das Gebilde „Neue Seidenstraße“ und die Auswirkungen auf die Märkte und ihre Investitionen, aufzuzeigen.

Der folgende Investment-Case läuft aktuell noch unter dem Radar, was eben die Chance beinhaltet, günstig an die maßgeblichen Anlagewerte heran zu kommen. Dennoch haben bereits einige Medien über Chinas Neue Seidenstraße berichtet und so finden Sie an den jeweiligen Puzzlestücken die jeweiligen Links mit den treffendsten Berichten von Welt, Spiegel & Co.

Anscheinend kommt es aber den normalen Anlegern noch nicht in den Sinn, die enormen Auswirkungen dieses Generationenprojekts auf mögliche Anlagen zu projizieren. Ist es nicht schön von Apple, Facebook, Twitter etc. benebelt zu sein? 

So wird sie aussehen. Die „Neue Seidenstraße“ von Peking nach Duisburg. Direkt unter dieser Karte finden Sie die Konstellation, die einfach perfekt zusammen passt und genau eine logische Konsequenz mit sich bringt: Enorme Gewinne für antizyklische SJB Investoren und für die Weltwirtschaft!

MAP Land und See besserLegen wir los. Es steht also fest, dass diese Seidenstraße Realität wird. China hat bereits national damit angefangen und sämtliche notwendigen Institutionen ins Leben gerufen.

1. Die AIIB wurde gegründet. Die Asian Infrastructure Investment Bank dient als Finanzierungseinheit für die gigantischen Infrastruktur Projekte entlang der Neuen Seidenstraße mit über 60 Anrainerstaaten. Deutschland ist kürzlich der viertgrößte Partner im Konstrukt AIIB geworden. Die USA sind außen vor. (Artikel aus dem Handelsblatt zu Deutschlands Anteil an der AIIB hier mit Klick seinsehen)

2. Die BRICS-Bank wurde gegründet. Die ehemaligen Schwellenländer Brasilien, Russland, Indien, China und Südafrika gründen eine Entwicklungsbank und vertiefen damit ihre Kooperation. Die beiden Institutionen AIIB und Brics-Bank sind Gegenstücke zum IWF und zur Weltbank, die von den USA kontrolliert werden. Die Brics-Bank wird auch als New Development Bank bezeichnet.

Chinas Neue Seidenstraße sprengt alle Dimensionen. Die notwendigen Infrastrukturmaßnahmen in den über 60 Anrainerstaaten sind immens. Die Nachfrage nach den entsprechenden Rohstoffen für Züge, Schienen, Schiffe, Immobilien, Energietransformatoren usw. wird enorm sein. Eine Wirtschaftszone über fast 13.000 Kilometer. Dreizehntausend Kilometer!  

Investition Nr. 1. Sektor: Rohstoffe bzw. Rohstoffaktien: Wieviel Eisenerz, Stahl, Kupfer, Zink usw. passen in 13.000 Kilometer Schienennetz? Die Rohstoffpreise sind die letzten 4 Jahre kontinuierlich gefallen. Meist um mehr als 50%. Der Ölpreis crashte allein im letzten Jahr um über 50%. Was macht China? China kauft zu diesen günstigen Preisen wo es nur geht. Es wurde die höchste Transportrate von Öl Richtung China gemessen. Logisch, denn China weiß, dass die Rohstoffpreise in den kommenden Jahren durch den Bau der Neuen Seidenstraße anspringen werden. Unternehmen wie Vale (Brasilien), BHP, Rio Tinto (Britisch-Australisch) als die drei größten Bergbauunternehmen werden die eingangs gestellte Frage schon fröhlich kalkulieren. Aktien von Rohstoffunternehmen finden Sie in Ihren SJB FondsStrategien zu genüge. Die Aktienfonds Nordea 1 – Brazilian Equity, Nestor Australien und der Lithium Index Strategie Fonds decken diese einmalige Investmentchance bereits ab. Es folgen weitere spezialisierte Aktienfonds, wie z.B. der Craton Capital Global Resources (WKN A0RDE7) auch in der FondsStrategie SJB Substanz Z 5+.

3. Der Renminbi wird zu einer der führenden Währungen weltweit!  China hat es geschafft die eigene Währung so klug zu managen, dass sie genau den Notwendigkeiten der eigenen Wirtschaft zu Gute kommt. Jahrzehnte war der Renminbi schwach und hat damit den Export Chinas voran getrieben, da so günstig aus dem Ausland in China eingekauft werden konnte. Die Devisenreserven Chinas sind dadurch stetig bis auf das aktuelle sehr hohe Niveau gestiegen. China befindet sich nun in einer Transformationsphase der Wirtschaft. Weg vom Export und hin zum Import. Dazu benötigt man im Idealfall eine starke Währung. Der chinesische Renminbi (Yuan) hat z.b. zum Euro allein in den letzten 6 Monaten um 30% aufgewertet. China kann mit einem starken Renminbi die notwendigen Ressourcen für den Bau der Neuen Seidenstraße günstiger kaufen.

Die Nutzung des Renminbi im internationalen Handel nimmt stetig und mit einer atemberaubenden Geschwindigkeit zu. Öl & Gas-Geschäfte zwischen Russland und China werden neuerdings in Renminbi abgewickelt und es vergeht kaum ein Tag an dem nicht ein neues Abkommen zwischen China und einem der Anrainerstaaten der Neuen Seidenstraße geschlossen wird. Für Europa führt übrigens Frankfurt den Handel von Renminbi durch.

Warum wird der Renminbi noch stärker? China wird wohl bereits im Herbst diesen Jahres Sonderziehungsrechte über den IWF erlangen und somit seine Währung im globalen Währungskorb endlich vertreten sehen. Die Chancen stehen gut, dass der Renminbi zukünftig mit Gold hinterlegt sein wird, um das Vertrauen in eine neue Weltleitwährung zu stärken. Überall in Asien, Afrika und mit Sicherheit auch in Kürze in Osteuropa sind riesige Werbeanzeigen zu finden. Renminbi die Weltwährung.

RMB-world-currency-billboardWenn China etwas umsetzen will, dann setzt China auch etwas um. Das dürften die letzten 25 Jahre gezeigt haben.

Investition Nr. 2 & 3. Sektor: Edelmetalle & Währungen:  Eine Golddeckung des Renminbi wird für stark steigende Edelmetallkurse sorgen. Die Strategie Ihrer SJB? Goldaktien und Silberaktien über folgende Aktienfonds: Craton Capital Precious Metal Fund (WKN A14S65) und Stabilitas Silber+Weissmetalle (WKN A0KFA1). Die Aktien des Sektors haben einen Hebel von ca. 2 zum Goldpreis. D.h. steigt Gold um 1%, dann steigen die Aktien um 2%. Das antizyklische Aufholpotential liegt bei ca. 450% wie Sie hier gern mit Klick detailliert betrachten können.

Währungen von rohstoffreichen Ländern und aufstrebenden Wirtschaftsmächten, die teilweise sogar mehr als 6% Rendite p.a. aufweisen, finden Sie z.B. in der Strategie SJB Liquidität Z 3+ INT und in der Strategie SJB Substanz Z 5+ über die entsprechenden Anleihenfonds.

Machen Sie es wie China und kaufen Sie mit dem nötigen Weitblick günstig/antizyklisch ein.

Entlang der neuen Seidenstraße lassen sich strategisch wichtige Knotenpunkte fest machen. Die Länder, die an diesen Knotenpunkten liegen, werden wohl ein sehr ordentliches Wirtschaftswachstum aufweisen und zu den aufstrebenden Regionen der nächsten Jahre und Jahrzehnte gehören. In manche dieser Länder kann man als deutscher Anleger und über Aktien oder Aktienfonds kaum investieren, wie z.B. die Mongolei oder Myanmar. Andere jedoch wie Vietnam, Bangladesh oder der Afrikanische Kontinent sind sehr gut investierbar, wie Ihnen ein Blick auf das FondsPortfolio der Strategie SJB Surplus Z 7+ verrät. Der BB African Opportunities (WKN A0RP3D), SPI Bangladesh Fund (WKN A1JU42) und der db x-trackers Vietnam ETF komplettieren dieses chancenreiche Portfolio, womit wir auch die Investition Nr. 4 abgeschlossen haben. Sektor: Asien und Emerging Markets.

Strategisch wichtige Knotenpunkte der Neuen Seidenstraße. Das größte wirtschaftliche Projekt seit bestehen der menschlichen Kultur. Eine Renaissance von Handel, Industrie, Entdeckungen und Erfindungen. Ihre SJB wird Sie nun jederzeit auf dem Laufenden halten und aufzeigen welche weiteren Anlagechancen aus der Neuen Seidenstraße entstehen.

SJB - Rückruf. Vereinbaren.

Fonds. Mit Problemen.Fonds. Ohne Probleme.

Fonds. Erwerben.FondsKlassiker. Kombiniert.FondsNote. Abonnieren.FondsBeratung. Individuell.FondsBotschafter. Leben.FondsStrategien. Kaufen.Fonds. 100% Rabattiert.

..

..

Ihr kostenloser SJB DepotCheck. Einfach PDF übersenden.

*Pflichtfelder

Diesen Beitrag teilen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung der SJB FondsSkyline OHG 1989.


*

Haftung für Inhalte - Keine Beratung

Die Inhalte auf dieser Homepage werden von uns mit der gebotenen journalistischen Sorgfalt erstellt. Wir müssen dennoch ausdrücklich darauf hinweisen, dass die Beiträge und Informationen keine Beratung und auch keine Empfehlung darstellen. Wenn Sie eine Beratung oder Empfehlung wünschen, wenden Sie sich bitte an einen unserer Berater.

Sämtliche dargestellten Inhalte wie Analysen und Kommentare, Fonds- oder Wertpapiernennungen und Ergebnisse der Vergangenheit berücksichtigen weder Ihre persönlichen Investitionsziele noch Ihre finanziellen Verhältnisse und auch nicht Ihre persönlichen Bedürfnisse. Sie sind deshalb als reine Marketinginformationen anzusehen und stellen keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung der SJB FondsSkyline OHG 1989 dar. In Bezug auf Vollständigkeit und Richtigkeit der dargestellten Inhalte übernimmt SJB FondsSkyline OHG 1989 keine Gewähr. Eine Haftung für Anlageentscheidungen aufgrund der Inhalte dieser Homepage ist ausgeschlossen; der Anleger, der keine Beratung der SJB FondsSkyline OHG 1989 in Anspruch nimmt, trifft seine Anlageentscheidung alleinverantwortlich und auf eigenes Risiko.

Soweit unsere Homepage Links zu externen Webseiten Dritter enthält, erlauben wir uns den Hinweis, dass wir auf deren Inhalte keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seite verantwortlich.

Die erstellten Inhalte auf dieser Homepage unterliegen dem deutschen Urheberrecht.

Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberechts, insbesondere die Aufnahme in andere Online-Dienste und Internet-Angebote sowie die Vervielfältigung auf Datenträger, dürfen nur nach vorheriger schriftlicher Zustimmung der SJB FondsSkyline OHG 1989 erfolgen.

© 2017
SJB FondsSkyline OHG 1989
Bachstraße 45c
41352 Korschenbroich

Telefonwork +49 (0) 2182 - 852 0
Faxfax +49 (0) 2182 - 8558 100

Homepage www.sjb.de
Blog www.sjbblog.de
E-Mail

Kontakt. Direkt.


Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung der SJB FondsSkyline OHG 1989.