SJB Antizyklisches Portfolio Management (SJB APM) SJB FondsSkyline OHG 1989. Mehr. Als Fonds. Kaufen.

Portfolio Management. Nachlese. Antizyklisch.

Kundenfrage: Warum investiert ihr in Brasilien?

Kommentare 0 Kommentare
Christian Rommelfanger – Teamleiter der SJB FondsVerwalter der SJB FondsSkyline OHG 1989.

Christian Rommelfanger – Teamleiter der SJB FondsVerwalter der SJB FondsSkyline OHG 1989.

Die Kundenfrage heute. Warum investiert ihr in Brasilien? In der FondsStrategie SJB Surplus haben wir im letzten Jahr bereits angefangen einen Aktienfonds für brasilianische Aktienunternehmen auf zu bauen. Im Laufe des Jahres haben wir dann mit dem Nordea-1 Brazilian Equity Fund (ISIN: LU0634509524) die Gewichtung am Portfolio auf 8% final erhöht und auf 3 Jahrestiefstand  nochmal günstig einkaufen können.

Seit dem konnte der Brasilien Aktienfonds ordentlich zulegen. ca. 20% Plus sind zu verzeichnen und jetzt werden auch wieder die einschlägigen Finanzseiten aufmerksam auf lukrative Investitionsmöglichkeiten in dem Land. Was ist zu erwarten?

Der hoch geschätzte Dr. Mark Mobius hat kürzlich einen guten Überblick zu dem latein amerikanischem Land mit 200 Mio. Einwohnern gegeben. Überzeugt ist er zudem von der Investition. Wie ihre SJB bereits im FondsStrategieBericht für das 1. Quartal analysiert hat, kommen in Brasilien einige sehr interessante Faktoren zusammen. Hohe Leitzinsen, positives Wirtschaftswachstum und ein Leistungsbilanzüberschuss von dem europäische Länder nur träumen können. Durch den 3 jährigen Bärenmarkt sind brasilianische Aktien eher als günstig zu betrachten und eine Landeswährung, die für ausländische Investoren einen günstigen Einstieg geebnet hat. Hier sehen Sie den grafischen Verlauf ihres AktienFonds in der FondsStrategie SJB Surplus. Der gestrichelte Kreis stellt hier den finalen Kauf des AktienFonds dar. Im weiteren Verlauf die Worte von Mark Mobius und wie er über den brasilianischen Markt denkt.

Brasilien. Erholung. Intakt„Die Wirtschaft Brasiliens wuchs im ersten Quartal 2014 um 1,9% im Jahresvergleich. Dem steht ein korrigiertes Wachstum von
2,2% im letzten Quartal 2013 gegenüber. Die brasilianische Zentralbank ließ den Leitzins im Mai nach neun Erhöhungen um
insgesamt 375 Basispunkte (3,75%) in Folge seit April 2013 unverändert bei 11,0%. Die Inflation blieb unter der Obergrenze der
Zentralbank von 6,5% im April, wobei der Verbraucherpreisindex im Mai im Jahresvergleich mit 6,4% gegenüber den 6,3% vom
April leicht nach oben ging. Während im Mai Exporte und Importe gegenüber dem Vorjahr zurückgingen, schloss der Handel
stärker als im April. Die Exporte stiegen im Mai auf 20,8 Mrd.US-Dollar von 19,7 Mrd.US-Dollar im April und auch die Importe
gingen von 19,2Mrd.US-Dollar im Vergleichszeitraum des Vorjahres auf 20 Mrd.US-Dollar nach oben. Das Ergebnis war ein
Handelsüberschuss, der im Mai von 506 Millionen US-Dollar auf 712 MillionenUS-Dollar anstieg. Die Regierung versprach
Anreizmaßnahmen zur Stimulierung der Inlandsnachfrage und zur Verbesserung der Wettbewerbsfähigkeit des Produktionssektors.

Die Anreize werden Steuervergünstigungen, subventionierte Kreditprogramme für Investitionen und eine bevorzugte
Behandlung inländischer Unternehmen in der öffentlichen Beschaffung umfassen. Neue Maßnahmen wie Steuersenkungen zur Förderung der Investitionen in kleine und mittlere Unternehmen wurden ebenfalls implementiert. Dagegen erhöhte die Regierung
die Steuern auf Bier, Erfrischungsgetränke und sonstige Getränke, um so die Haushaltsposition des Landes durch
höhere Steuereinnahmen zu verbessern. Die Zustimmungswerte zur Regierung von Präsidentin Rousseff waren seit 2011 noch nie so schlecht, wie eine im Juni durchg eführte Umfrage belegt.

Dr. Mark Mobius,
Executive Chairman, Templeton Emerging Markets Group“

Die Steuererhöhung auf Bier und Getränke war ein kluger Schachzug, der der Regierung durch die Fußball Weltmeisterschaft ordentliche Mehreinnahmen gebracht haben sollte. Und ein weiterer interessanter Aspekt wird von Herr Mobius im letzten Satz beleuchtet. Die aktuelle Präsidentin ist mehr als umstritten. Brasilien hofft auf einen neue Präsidentin/-en, der liberaler für die Wirtschaft ist. Dies preisen die Börsen schon teilweise ein. Sollte es wirklich so kommen, dann sollte den brasilianischen Aktien ein ähnlicher Kursschub wiederfahren, wie es z.B. beim indischen Aktienmarkt nach den Wahlen der Fall war.

 

SJB - Rückruf. Vereinbaren.

Fonds. Mit Problemen.Fonds. Ohne Probleme.

Fonds. Erwerben.FondsKlassiker. Kombiniert.FondsNote. Abonnieren.FondsBeratung. Individuell.FondsBotschafter. Leben.FondsStrategien. Kaufen.Fonds. 100% Rabattiert.

..

..

Ihr kostenloser SJB DepotCheck. Einfach PDF übersenden.

*Pflichtfelder

Diesen Beitrag teilen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung der SJB FondsSkyline OHG 1989.


*

Haftung für Inhalte - Keine Beratung

Die Inhalte auf dieser Homepage werden von uns mit der gebotenen journalistischen Sorgfalt erstellt. Wir müssen dennoch ausdrücklich darauf hinweisen, dass die Beiträge und Informationen keine Beratung und auch keine Empfehlung darstellen. Wenn Sie eine Beratung oder Empfehlung wünschen, wenden Sie sich bitte an einen unserer Berater.

Sämtliche dargestellten Inhalte wie Analysen und Kommentare, Fonds- oder Wertpapiernennungen und Ergebnisse der Vergangenheit berücksichtigen weder Ihre persönlichen Investitionsziele noch Ihre finanziellen Verhältnisse und auch nicht Ihre persönlichen Bedürfnisse. Sie sind deshalb als reine Marketinginformationen anzusehen und stellen keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung der SJB FondsSkyline OHG 1989 dar. In Bezug auf Vollständigkeit und Richtigkeit der dargestellten Inhalte übernimmt SJB FondsSkyline OHG 1989 keine Gewähr. Eine Haftung für Anlageentscheidungen aufgrund der Inhalte dieser Homepage ist ausgeschlossen; der Anleger, der keine Beratung der SJB FondsSkyline OHG 1989 in Anspruch nimmt, trifft seine Anlageentscheidung alleinverantwortlich und auf eigenes Risiko.

Soweit unsere Homepage Links zu externen Webseiten Dritter enthält, erlauben wir uns den Hinweis, dass wir auf deren Inhalte keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seite verantwortlich.

Die erstellten Inhalte auf dieser Homepage unterliegen dem deutschen Urheberrecht.

Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberechts, insbesondere die Aufnahme in andere Online-Dienste und Internet-Angebote sowie die Vervielfältigung auf Datenträger, dürfen nur nach vorheriger schriftlicher Zustimmung der SJB FondsSkyline OHG 1989 erfolgen.

© 2017
SJB FondsSkyline OHG 1989
Bachstraße 45c
41352 Korschenbroich

Telefonwork +49 (0) 2182 - 852 0
Faxfax +49 (0) 2182 - 8558 100

Homepage www.sjb.de
Blog www.sjbblog.de
E-Mail

Kontakt. Direkt.


Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung der SJB FondsSkyline OHG 1989.