SJB Antizyklisches Portfolio Management (SJB APM) SJB FondsSkyline OHG 1989. Mehr. Als Fonds. Kaufen.

Portfolio Management. Erfolgreich. Antizyklisch.

Weitere Beiträge von Maria Gomez

Focus Online: Blockchain-Technologie wird Facebooks Niedergang einläuten

teaser_logo_focus-online_300_200

SJB | Korschenbroich, 24.04.2018. Die Datenkrake Facebook hat bereits viel Vertrauen verspielt, aber bislang löschen nur wenige Nutzer ihren Account - aus Mangel an attraktiven Alternativen. Durch die Blockchain-Technologie und eine digitale ID für alle könnte sich das schnell ändern. Noch scheint Facebook unangreifbar zu sein. Mit rund zwei Milliarden Nutzerkonten weltweit ist seine Dominanz schon fast unheimlich. Doch Facebook hat einiges an Beliebtheit und Popularität eingebüßt. Schon vor dem neusten Datenskandal, der sogar vor dem amerikanischen Senat breitgetreten wurde, wurden immer mehr Stimmen laut, die das soziale Netzwerk anprangerten. Woran es bisher mangelte, waren echte Alternativen.

weiterlesen »

Xing: Deutsche wollen lieber Gold und Bares als Aktien

teaser_logo_xing_300_200

SJB | Korschenbroich, 24.04.2018. Die Deutschen machen in der Geldanlage aus Ängstlichkeit oftmals genau das Falsche und verlieren so nicht nur wichtige Zinserträge.Die Deutschen machen sich viele Sorgen um ihre Zukunft und ihr Geld – und setzen ausgerechnet deshalb in der Geldanlage häufig auf wenig sinnvolle  Anlageprodukte. Mit diesem Zusammenhang hat sich das Kölner Flossbach Research Institute in Zusammenarbeit mit dem Marktforschungsinstitut GfK beschäftigt. In einer Umfrage unter 1000 Deutschen wurden die Leute über ihre Ängste befragt, über ihre gefühlsmäßige Beurteilung von Geldanlageprodukten und über ihre Strategie für die Anlage von 10.000 und 100.000 Euro, wenn sie denn so viel Geld hätten.

weiterlesen »

Citywire: BCA kooperiert mit Softwarehaus und Pool für Honorarberater

teaser_logo_citywire_300_200

SJB | Korschenbroich, 24.04.2018. Der Oberurseler Maklerpool BCA startet zwei Partnerschaften, um sein Angebot für die angeschlossenen Vermittler zu stärken und zu vereinfachen. Die in Saarbrücken ansässige xbAV bietet einen digitalen Beratungsprozess für die betriebliche Altersversorgung (bAV). Von Seiten der Göttinger HonorarKonzept erhalten BCA-Partner exklusive Dienstleistungen für Honorar-Finanzberater ab Juni 2018.„In Verbindung mit unserem Support werden xbAV und HonorarKonzept gleichermaßen in ihrem jeweiligen Spezialgebiet dazu beitragen, dass Vermittler sowohl bei der bAV als auch Honorarvermittlung auf effiziente und ganzheitliche Beratungs- und Vertriebslösungen setzen können“, so BCA Vorstandsvorsitzender Rolf Schünemann

weiterlesen »

Euro FundResearch: Performance-Fees sollen aktive Fonds wieder wettbewerbsfähig machen

teaser_logo_euro-fundresearch_300_200

SJB | Korschenbroich, 24.04.2018. Im Kampf gegen die passive Konkurrenz drehen Asset-Manager verstärkt an der Kostenschraube. Variable Kosten- und Gebührenmodelle sollen ihre Produkte wieder für kostenbewusste Investoren interessant machen.Der Kampf der aktiven gegen die passiven Investmentfonds geht in eine neue Runde: Allianz Global Investors, die Asset-Management-Tochter des Versicherungsunternehmens, bietet ihren Kunden in Großbritannien erstmals Performance Fees auf fünf ausgewählte Produkte: Die jährlichen Gebühren der Fonds, die eigentlich zwischen  0,43 und 1,04 Prozent liegen, reduzieren sich auf 0,2 beziehungsweise 0,3 Prozent. Dafür geben Investoren einen Teil des Mehrgewinns an die Allianz GI ab, wenn die Fonds besser als die Benchmark performen.

weiterlesen »

Focus Online: Goldkenner rechnet mit 1.500 US-Dollar je Unze – aus einfachen und guten Gründen

teaser_logo_focus-online_300_200

SJB | Korschenbroich, 24.04.2018. Der Goldpreis kann sich schon länger nicht entscheiden, wo es hingehen soll. Nach dem Allzeithoch in 2011 ging es erst einmal kräftig nach unten. In den letzten drei Jahren gab es dann immer wieder Erholungstendenzen, von denen aber keine zu einem wirklichen Durchbruch nach oben geführt hat. Ein angesehener Goldfonds-Manager ist der Ansicht, dass der Goldpreis dieses Jahr den nächsten Bullenmarkt einläuten wird. Er nennt dafür einfache Gründe.Dieser Goldkenner rechnet mit dem nächsten Bullenmarkt Ned Naylor-Leyland ist ein Kenner des Gold- und Silbermarkts.

weiterlesen »

Verschmelzung von Fonds der Man Umbrella SICAV

teaser_logo_ffb_300_200

Man Umbrella SICAV hat uns darüber informiert, dass folgende Fonds zum 09. Mai 2018 fusionieren. Die Anteile des „abgebenden Fonds“ gehen damit in dem „aufnehmenden Fonds“ auf. Das Umtauschverhältnis wird von der Fondsgesellschaft vorgegeben und am Fusionstag bekannt gemacht.

Abgebender Fonds ISIN Aufnehmender Fonds ISIN RMF Convertibles Japan LU0063949068 Man Convertibles Global EUR LU0245991913 RMF Convertibles Americas LU0246000094 Man Convertibles Global D H USD Acc LU0631844205 Fondsanteile des „abgebenden Fonds“ können über die FFB noch bis zum 26.04.2018 gekauft oder zurückgegeben werden.Bei der Fondszusammenlegung verfahren wir nach dem Vorschlag der Fondsgesellschaft.

weiterlesen »

Pressemitteilung Fidelity International: Fidelity Marktkommentar: Wie hoch ist Chinas Arbeitslosigkeit wirklich?

teaser_pm_fidelity-international_300_200

Fidelity | Kronberg, 18.04.2018. Freddy Wong, Rentenfondsmanager bei Fidelity International, kommentiert die jüngsten Arbeitsmarktdaten in China: • China erhöht Transparenz über Arbeitslosigkeit • Neue monatliche Arbeitslosenquote für die Städte geplant • Mehr als 15 Millionen Menschen werden zusätzlich auf die Arbeitsmärkte drängen Anders als andere große Volkswirtschaften gibt China keine offiziellen Zahlen zur Arbeitslosenquote bekannt. Die Konsequenz: Anleger müssen sich vor allem auf das BIP-Wachstum verlassen, um die wirtschaftliche Lage einzuschätzen. Zwar veröffentlicht China bislang vierteljährliche Arbeitslosenzahlen. In den letzten 15 Jahren lag die Arbeitslosenquote demnach bei etwa vier Prozent. Diese Quote gibt die Beschäftigungslage im bevölkerungsreichsten Land der Welt allerdings nicht umfassend wieder.

weiterlesen »

Manager Magazin: Dax behält 12.600 Punkte im Blick

teaser_logo_manager-magazin_300_200

SJB | Korschenbroich, 20.04.2018. Der Dax notiert zum Wochenschluss kaum verändert und hält sich knapp unter der Marke von 12.600 Punkten. Die steigenden Preise für Öl und Nickel schüren Inflationssorgen.Der deutsche Aktienmarkt zeigt sich nach seiner Erholung seit Ende März kraftlos. Der Dax Börsen-Chart zeigen stieg am Freitagmittag um 0,1 Prozent auf 12 580 Punkte. Zuletzt hatten die Ängste der Anleger vor möglichen Belastungen für die Weltwirtschaft wegen des Zollkonflikts zwischen den USA und China nachgelassen. Zu den Gewinnern im Dax zählten die Aktie der Deutschen Telekom Börsen-Chart zeigen und der Munich Re mit einem Plus von jeweils 1 Prozent.

weiterlesen »

Multi Asset Fonds: „2018 wird wieder ein Dividenden-Rekordjahr“

teaser_logo_multi-asset-fonds_300_200

SJB | Korschenbroich, 20.04.2018. Da das globale Wachstum weiter an Fahrt gewinnt, wird im Jahr 2018 voraussichtlich erneut ein Dividenden-Rekord aufgestellt. Felix Herrmann, Kapitalmarktstratege bei BlackRock, erwartet in Europa Ausschüttungen in Höhe von 320 Milliarden Euro.2017 war ein Dividenden-Rekordjahr. Global schütteten Unternehmen mit 1,3 Billionen US-Dollar so viel Kapital wie nie zuvor aus, der Anstieg zum Vorjahr war mit 7,7 Prozent durchaus beachtlich. Auf europäische Aktien entfiel immerhin rund ein Viertel der Gesamtdividenden. In Zeiten, in denen Zinserträge an den Rentenmärkten mit der Lupe gesucht werden müssen, kann das aus Anlegersicht nicht genug wertgeschätzt werden.

weiterlesen »

Das Investment: „Stärkere Kursschwankungen kommen Anlegern zugute“

sjb_werbung_das_investment_300_200

SJB | Korschenbroich, 20.04.2018. Seit Februar rumpelt es wieder an den Börsen. Das ist per se nicht schlecht für Anleger, sagt Vincent McEntegart Investment Manager des Kames Global Diversified Income Fund. Der fulminante Jahresauftakt ins neue Börsenjahr bescherte globalen Aktien noch im Januar Kursgewinne von über 5 Prozent. Seitdem hat sich das Umfeld jedoch eingetrübt. Die Volatilität ist kräftig gestiegen .Kapitalwerte unterliegen stets Kursschwankungen, selbst wenn der allgemeine Trend an den Märkten nach oben geht. Entscheidend für unseren Kames Global Diversified Income Fund (ISIN: IE00BYYPFH06) ist, inwiefern die Volatilität den Ertrag belastet.

weiterlesen »

Der Spiegel: US-Regierung will Bankenregulierung weiter lockern

teaser_logo_der-spiegel_300_200

SJB | Korschenbroich, 20.04.2018. US-Präsident Trump macht sich an die Verwirklichung des nächsten Wahlkampfversprechens: Die Banken können schon bald mit der Lockerung der Vorschriften für die finanzielle Absicherung von Krediten rechnen.Etwa zehn Jahre nach dem Höhepunkt der Finanzkrise wollen die US-Aufsichtsbehörden die Zügel für die Banken in einzelnen Bereichen weiter lockern. So sollen die Auflagen den jeweiligen Geschäftsmodellen der Institute angepasst werden, wie aus den am Mittwoch vorgestellten Plänen unter anderem der Notenbank Federal Reserve hervorgeht. Ein solcher Schritt könnte es den größten Banken des Landes ermöglichen, insgesamt rund 400 Millionen Dollar anderweitig einzusetzen.

weiterlesen »

Das Investment: Wie lange hält der Boom?

sjb_werbung_das_investment_300_200

SJB | Korschenbroich, 20.04.2018. Der Wirtschaftsaufschwung scheint endlos. Aber eins ist sicher: Früher oder später kommt eine Rezession. Eine Herausforderung für Notenbanker. Und Gold könnte seine wichtigste Eigenschaft ausspielen.Im nächsten Jahr können die Amerikaner einen neuen Rekord feiern. Den längsten Wirtschaftsaufschwung seit dem Zweiten Weltkrieg! Seit zehn Jahren ist die Wirtschaft dann kontinuierlich gewachsen. Zum Vergleich: Der bislang längste Boom endete nach einer knappen Dekade im Jahr 2001. Das Wachstumsende wird kommen Das Beispiel USA zeigt: Der Wirtschaftsaufschwung dürfte sich bereits in einem fortgeschrittenen Stadium befinden. Es wäre unseres Erachtens vermessen davon auszugehen, dass die Wirtschaft noch jahrelang ihr derzeitiges Wachstumstempo halten kann. Weder in den USA noch in Europa.

weiterlesen »

Euro FundResearch: €uro-Roundtable: Europa im Fokus

teaser_logo_euro-fundresearch_300_200

SJB | Korschenbroich, 20.04.2018. „Märkte und Herausforderungen“, so der Titel einer exklusiven Diskussion. Dazu trafen sich in Frankfurt führende Fondsgesellschaften, um die gegenwärtige Marktlage zu besprechen. FundResearch stellt sechs Strategien vor. Die Experten von ODDO BHF setzen auf Aktien.Der BHF Value Leaders FT erzielte im vergangenen Jahr eine deutliche Outperformance gegenüber dem Vergleichsindex. Frisches Anlegergeld wurde vor allem in Qualitätstitel investiert.Der überwiegend in Aktien anlegende Mischfonds BHF Value Leaders FT erzielte in den vergangenen fünf Jahren kumuliert einen Wertzuwachs um 66,58 Prozent. Das kann sich sehen lassen.

weiterlesen »

Änderung der Vertragsbedingungen bei Fonds Universal- Investment GmbH

teaser_logo_ffb_300_200

Wir informieren Sie über die Änderung der vertraglichen Bedingungen der folgenden Fonds:

Fondsname WKN ISIN Mandelbrot Market Neutral Germany A14N8Q DE000A14N8Q7 Mandelbrot Europe A2DHUE DE000A2DHUE3 Auf Grund unserer Informationspflicht leiten wir diese Details an die investierten Kunden weiter.Detaillierte Informationen zu diesen Fonds und den anstehenden Änderungen können Sie dem beigefügten dauerhaften Datenträger der Fondsgesellschaft entnehmen. Hierbei handelt es sich um ein Schriftstück der Fondsgesellschaft. Der Inhalt des Dokumentes wird von der FFB nicht geprüft.

weiterlesen »

Pressemitteilung Bellevue Asset Management: Fachartikel Stabilität als Nebenwirkung im „Global Investor“

teaser_pm-bellevue-biotech_300_200

Bellevue | Küsnacht, 10.04.2018. Die Medizintechnik setzt fortlaufend neue Trends, weshalb sich die Branche auch für Anleger sehr chancenreich darstellt. In dem Artikel "Stabilität als Nebenwirkung" des Fachmagazins "Global Investor" erfahren Investoren alles Wissenswertes über Neuerungen im Bereich Medtech & Services, die ihnen von den beiden Bellevue-FondsManagern Stefan Blum und Marcel Fritsch präsentiert werden. Die beiden Marktexperten des BB Adamant Medtech & Services (WKN A0RP23, ISIN LU0415391431) äußern sich hier.

weiterlesen »

Liste der weiteren Autoren

Haftung für Inhalte - Keine Beratung

Die Inhalte auf dieser Homepage werden von uns mit der gebotenen journalistischen Sorgfalt erstellt. Wir müssen dennoch ausdrücklich darauf hinweisen, dass die Beiträge und Informationen keine Beratung und auch keine Empfehlung darstellen. Wenn Sie eine Beratung oder Empfehlung wünschen, wenden Sie sich bitte an einen unserer Berater.

Sämtliche dargestellten Inhalte wie Analysen und Kommentare, Fonds- oder Wertpapiernennungen und Ergebnisse der Vergangenheit berücksichtigen weder Ihre persönlichen Investitionsziele noch Ihre finanziellen Verhältnisse und auch nicht Ihre persönlichen Bedürfnisse. Sie sind deshalb als reine Marketinginformationen anzusehen und stellen keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung der SJB FondsSkyline OHG 1989 dar. In Bezug auf Vollständigkeit und Richtigkeit der dargestellten Inhalte übernimmt SJB FondsSkyline OHG 1989 keine Gewähr. Eine Haftung für Anlageentscheidungen aufgrund der Inhalte dieser Homepage ist ausgeschlossen; der Anleger, der keine Beratung der SJB FondsSkyline OHG 1989 in Anspruch nimmt, trifft seine Anlageentscheidung alleinverantwortlich und auf eigenes Risiko.

Soweit unsere Homepage Links zu externen Webseiten Dritter enthält, erlauben wir uns den Hinweis, dass wir auf deren Inhalte keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seite verantwortlich.

Die erstellten Inhalte auf dieser Homepage unterliegen dem deutschen Urheberrecht.

Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberechts, insbesondere die Aufnahme in andere Online-Dienste und Internet-Angebote sowie die Vervielfältigung auf Datenträger, dürfen nur nach vorheriger schriftlicher Zustimmung der SJB FondsSkyline OHG 1989 erfolgen.

© 2018
SJB FondsSkyline OHG 1989
Bachstraße 45c
41352 Korschenbroich

Telefonwork +49 (0) 2182 - 852 0
Faxfax +49 (0) 2182 - 8558 100

Homepage www.sjb.de
Blog www.sjbblog.de
E-Mail

Kontakt. Direkt.


Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung der SJB FondsSkyline OHG 1989.