SJB Antizyklisches Portfolio Management (SJB APM) SJB FondsSkyline OHG 1989. Mehr. Als Fonds. Kaufen.

Portfolio Management. Erfolgreich. Antizyklisch.

Weitere Beiträge von Maria Gomez

Das Investment: „Vermittler werden kriminalisiert und gute Beratung behindert“

SJB | Korschenbroich, 16.01.2019. Innerhalb eines Jahrzehnts ist die Zahl der Versicherungsvermittler in Deutschland um etwa 100.000 gesunken. Gleichzeitig bestimmen immer mehr regulatorische Vorschriften den Berufsalltag. Welche Chancen sich unabhängigen Vermittlern dennoch bieten, erklärt Karsten Allesch vom Maklerverbund DEMV. Vor gut zehn Jahren im Mai 2007 wurde die erste Vermittlerrichtlinie für Versicherungsvermittler verordnet – mit gutem Grund: Die Richtlinie schreibt vor, dass nur fachlich qualifizierte Personen das Gewerbe eines Versicherungsmaklers ausüben dürfen. Die Komplexität des Berufs, welche Kompetenzen in juristischen und steuerlichen Belangen, in Versicherungsrecht, Vertrieb, in Marketing und Unternehmensführung voraussetzt, macht es notwendig, dass nur interdisziplinär breit aufgestellte Personen eine Daseinsberechtigung am Markt haben.

weiterlesen »

Manager Magazin: So knapp steht Deutschland vor der Rezession

SJB | Korschenbroich, 16.01.2019. Die konjunkturelle Talfahrt der deutschen Wirtschaft setzt sich fort. Die in dieser Woche veröffentlichten Konjunkturdaten signalisieren, dass es sich bei der negativen Wachstumsrate des dritten Quartals keineswegs nur um einen Ausrutscher gehandelt hat. Vor allem der deutliche Rückgang der Industrieproduktion im November um 1,9 Prozent - das dritte Minus in Folge - könnte dazu führen, dass das reale BIP im vierten Quartal erneut leicht gesunken ist. Bei zwei Quartalen in Folge mit einer negativen Wachstumsrate würde das vor Kurzem noch Undenkbare eintreten: das technische Kriterium für eine Rezession wäre erfüllt.

weiterlesen »

Liquidation von einem Fonds der Threadneedle Management Luxembourg S.A.

FFB Logo

Threadneedle hat uns darüber informiert, dass folgender Fonds zum 08. Februar 2019 liquidiert wird. Das bedeutet, dass der gesamte Fonds aufgelöst und das angelegte Kapital einschließlich der aufgelaufenen Erträge an die Anteilinhaber anteilig ausgeschüttet wird. Fondsname WKN ISIN Threadneedle L.-Gl.Opport.Bond Namens-Anteile AEH A1JPC1 LU0640492830 Fondsanteile können über die FFB nicht mehr gekauft und bis zum 05.02.2019 zurückgegeben werden.Liquidationserlöse schreiben wir der jeweiligen Referenzbankverbindung unserer Kunden gut. Kunden, die zum Zeitpunkt der Auflösung ein FFB FondsdepotPlus besitzen, erhalten die Gutschrift des Liquidationserlöses auf ihrem Abwicklungskonto.Kunden, die Pläne und/oder Bestände in diesem Fonds haben, informieren wir sowohl über die Auflösung als auch die Einstellung ihrer Pläne.

weiterlesen »

Euro FundResearch: Degroof Petercam: Gezeitenwechsel bei Anleihen

SJB | Korschenbroich, 15.01.2019. Degroof Petercam AM zeichnet ein optimistisches Bild von der Zukunft – mit selektiv positiven Aussichten für Wertsteigerungen und Erträge bei Aktien und Renten. 2018 blieb hinter den Erwartungen – wie geht es weiter? 2018 war an den Kapitalmärkten ein recht ernüchterndes Jahr. Fast 90 Prozent der Anlageklassen verbuchten Negativrenditen. Ursachen waren hauptsächlich der geldpolitische Kurswechsel mit der Abkehr von der quantitativen Lockerung und das Erstarken des Protektionismus. Mit politischen Problemen in Europa sowie dem sich verlangsamenden globalen Wachstum traten im Jahresverlauf weitere unvorhergesehene Ereignisse auf.

weiterlesen »

Citywire: Münchner Vermögensverwalter will mit Übernahme gegen Sparkassen und Raiffeisenbanken bestehen

SJB | Korschenbroich, 15.01.2019. Um sich gegen die Konkurrenz aus Sparkassen und Raiffeisenbanken zu behaupten, erwartet Andreas Teichmann, Geschäftsführer beim Münchner Vermögensverwalter Plückthun Global Asset Management, eine steigende Konsolidierung und weitere Zusammenschlüsse in der Branche der Vermögensverwalter. Aufgrund von MiFID II, bei der „mit Kanonen auf Spatzen geschossen“ werde, steige nicht nur die Regulierung, sondern sinke vor allem die Margen. Die stärksten Mittbewerber von unabhängigen Vermögensverwaltern seien dabei Sparkassen, Raiffeisenbanken und Co. - und nicht zwingend Konkurrenten aus der Branche der Vermögensverwalter.

weiterlesen »

Das Investment: Börsenturbulenzen schrecken Anleger derzeit ab

SJB | Korschenbroich, 15.01.2019. In exklusiver Kooperation mit Ebase wirft DAS INVESTMENT monatlich einen Blick in mehr als eine Million Kundendepots der angeschlossenen Fondsberater der B2B-Direktbank. Hier nennt Ebase-Chef Rudolf Geyer die wichtigsten Fonds-Trends im Dezember 2018.  DAS INVESTMENT: Welche Trends zeichnen sich in der Depot-Analyse für Dezember 2018 ab?

weiterlesen »

Änderung der Vertragsbedingungen bei Fonds der Oddo BHF Asset Management GmbH

FFB Logo

Wir informieren Sie über die Änderung der vertraglichen Bedingungen des folgenden Fonds: Fondsname WKN ISIN Managed ETF plus - PTF.Opport. Inhaber-Anteile A0NEBL DE000A0NEBL8 Auf Grund unserer Informationspflicht leiten wir diese Details an die investierten Kunden weiter. Detaillierte Informationen zu diesen Fonds und den anstehenden Änderungen können Sie dem beigefügten dauerhaften Datenträger der Fondsgesellschaft entnehmen. Hierbei handelt es sich um ein Schriftstück der Fondsgesellschaft. Der Inhalt des Dokumentes wird von der FFB nicht geprüft.

weiterlesen »

Änderung der Vertragsbedingungen bei Fonds der Warburg Invest Kapitalanlagegesellschaft mbH

FFB Logo

Wir informieren Sie über die Änderung der vertraglichen Bedingungen der folgenden Fonds: Fondsname WKN ISIN Steyler Fair u.Nachhalt.Aktien Inhaber-Anteile R A1JUVL DE000A1JUVL8 Steyler Fair u.Nachhalt.Aktien Inhaber-Anteile I A1JUVM DE000A1JUVM6 Auf Grund unserer Informationspflicht leiten wir diese Details an die investierten Kunden weiter.Detaillierte Informationen zu diesen Fonds und den anstehenden Änderungen können Sie dem beigefügten dauerhaften Datenträger der Fondsgesellschaft entnehmen. Hierbei handelt es sich um ein Schriftstück der Fondsgesellschaft. Der Inhalt des Dokumentes wird von der FFB nicht geprüft.

weiterlesen »

Pfefferminzia: Bafin-Chef Hufeld zum Provisionsverbot „Man riskiert sozialpolitische Verwerfungen“

SJB | Korschenbroich, 11.01.2019. Felix Hufeld, Chef der Finanzaufsichtsbehörde Bafin, spricht sich in einem Interview zum Anlageskandal P&R gegen ein grundsätzliches, strenges Provisionsverbot hierzulande aus. Welche Gründe er dafür hat, erfahren Sie hier. Bafin-Chef Felix Hufeld hat sich in einem ausführlichen Interview mit Spiegel Onlinezum Anlageskandal P&R geäußert. Dabei ging es auch um das Pro & Contra eines Provisionsverbots. Die deutsche Finanzlobby habe sich im Rahmen der Richtlinie Mifid II erfolgreich dafür eingesetzt, dass das ursprünglich geplante Provisionsverbot aufzuweichen, geben die Spiegel-Redakteure an. Ob ihn das nicht empöre, fragen sie den obersten Finanzaufseher.

weiterlesen »

Die Welt: Rund 1000 Digitalwährungen sind schon klinisch tot

SJB | Korschenbroich, 10.01.2019. 2017 sprossen Kryptowährungen wie Pilze aus dem Boden. 2018 brachen die Märkte ein. Viele Coins wurden aufgegeben. Jeder fünfte davon war Betrug. Eine ganze Reihe kaum mehr als ein Witz. Während der Winter in Deutschland recht milde ist, spricht die Blockchain-Szene mittlerweile von einem klirrenden Kryptowinter. Die seit Januar 2018 fallenden Kurse hatten Hunderte Kryptowährungen dahingerafft. Nun, im Januar 2019, summiert sich ihre Zahl auf rund 1000 Blockchain-Projekte, die seither gescheitert sind oder aufgegeben wurden.

weiterlesen »

Cash.Online: FinVermV: “Über Inhalte sprechen – nicht über Zuständigkeiten“

SJB | Korschenbroich, 10.01.2019. Erst mit einem Jahr Verspätung lag Ende 2018 der Entwurf für die neue Finanzanlagenvermittlungsverordnung (FinVermV) vor, mit der die Vorgaben der EU-Finanzmarktrichtlinie MiFID II für den freien Vertrieb umgesetzt werden sollen. Cash. sprach mit Dr. Martin Andreas Duncker von Schlatter Rechtsanwälte über die Auswirkungen und die geplante Zuständigkeit der BaFin als neuer Aufsicht.Wäre eine Neufassung der FinVermV nicht überflüssig, wenn man die 34f-Vermittler unter die BaFin Aufsicht stellt?

weiterlesen »

Wirtschaftswoche: Das Rezessionsgespenst hält die Märkte im Bann

SJB | Korschenbroich, 10.01.2019. An den Finanzmärkten gehen in diesen Tagen übertriebene Rezessionssorgen um. Die Aktieninvestoren reagieren verschreckt, der Dax ist seit Anfang Dezember nochmals um fast zehn Prozent gefallen. Wie geht es weiter? Nicht nur hierzulande, sondern auch in den USA, wo sich die Aktienkurse über lange Zeit sehr viel besser entwickelten als in Europa und Asien, sind die Notierungen zuletzt kräftig gefallen. Anfang Januar sorgte eine abgesenkte Umsatzprognose vom Branchenprimus Apple sogar für regelrechte Schockwellen.

weiterlesen »

Manager Magazin: Dieses Metall ist die vielleicht heißeste Wette für Geldanleger

SJB | Korschenbroich, 10.01.2019. Gold als bedeutendstes Edelmetall und beliebte Geldanlage sagt selbstverständlich jedem etwas, ebenso wie Silber. Von Platin haben die meisten ebenfalls schon gehört. Aber Palladium? Das ist ein silberweiß schimmerndes Material, das ebenfalls zu den Edelmetallen zählt. Eingesetzt wird es vor allem in der Autoindustrie - doch angesichts der Entwicklung des Palladium-Preises in den vergangenen Jahren sollten womöglich auch Geldanleger einen Blick auf diesen Nischenmarkt riskieren. Die Finanzindustrie jedenfalls bietet bereits eine Reihe von Anlageprodukten an, über die Investoren auf einen weiteren Anstieg des Palladium-Preises setzen können.

weiterlesen »

Zeit Online: Britisches Parlament stimmt am 15. Januar über Brexit-Abkommen ab

SJB | Korschenbroich, 08.01.2019. Theresa May hatte die Abstimmung wegen der sich abzeichnenden Niederlage um mehrere Wochen verschoben. Eine Mehrheit für das Austrittsabkommen ist weiter ungewiss.Das britische Parlament entscheidet am kommenden Dienstag über das umstrittene Austrittsabkommen mit der EU. Premierministerin Theresa May habe das Kabinett darüber informiert, dass die Abstimmung für den 15. Januar angesetzt sei, sagte ein Regierungssprecher. Damit bestätigte die Regierung entsprechende Medienberichte vom Vortag.

weiterlesen »

Euro FundResearch: Research nach MiFID II: Wettkampf der Marktschreier

SJB | Korschenbroich, 08.01.2019. Die Einführung der neuen Finanzmarktrichtlinie MiFID II hat die Qualität des angebotenen Aktien-Research verändert. Der Kampf um Aufmerksamkeit nimmt zum Teil skurrile Formen an.08.01.2019 | 10:30 Uhr von «Matthias von Arnim» Vor einem Jahr ist die Richtlinie über Märkte für Finanzinstrumente (MiFID II) in Kraft getreten. Einer der wichtigsten Regelungen hat einen für die Branche der Analysten verheerenden Nebeneffekt. Die Regelung: Unabhängige Asset Manager in Europa dürfen keine Zuwendungen mehr von Banken entgegennehmen.

weiterlesen »

Liste der weiteren Autoren

Haftung für Inhalte - Keine Beratung

Die Inhalte auf dieser Homepage werden von uns mit der gebotenen journalistischen Sorgfalt erstellt. Wir müssen dennoch ausdrücklich darauf hinweisen, dass die Beiträge und Informationen keine Beratung und auch keine Empfehlung darstellen. Wenn Sie eine Beratung oder Empfehlung wünschen, wenden Sie sich bitte an einen unserer Berater.

Sämtliche dargestellten Inhalte wie Analysen und Kommentare, Fonds- oder Wertpapiernennungen und Ergebnisse der Vergangenheit berücksichtigen weder Ihre persönlichen Investitionsziele noch Ihre finanziellen Verhältnisse und auch nicht Ihre persönlichen Bedürfnisse. Sie sind deshalb als reine Marketinginformationen anzusehen und stellen keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung der SJB FondsSkyline OHG 1989 dar. In Bezug auf Vollständigkeit und Richtigkeit der dargestellten Inhalte übernimmt SJB FondsSkyline OHG 1989 keine Gewähr. Eine Haftung für Anlageentscheidungen aufgrund der Inhalte dieser Homepage ist ausgeschlossen; der Anleger, der keine Beratung der SJB FondsSkyline OHG 1989 in Anspruch nimmt, trifft seine Anlageentscheidung alleinverantwortlich und auf eigenes Risiko.

Soweit unsere Homepage Links zu externen Webseiten Dritter enthält, erlauben wir uns den Hinweis, dass wir auf deren Inhalte keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seite verantwortlich.

Die erstellten Inhalte auf dieser Homepage unterliegen dem deutschen Urheberrecht.

Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberechts, insbesondere die Aufnahme in andere Online-Dienste und Internet-Angebote sowie die Vervielfältigung auf Datenträger, dürfen nur nach vorheriger schriftlicher Zustimmung der SJB FondsSkyline OHG 1989 erfolgen.

© 2019
SJB FondsSkyline OHG 1989
Bachstraße 45c
41352 Korschenbroich

Telefonwork +49 (0) 2182 - 852 0
Faxfax +49 (0) 2182 - 8558 100

Homepage www.sjb.de
Blog www.sjbblog.de
E-Mail

Kontakt. Direkt.


Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung der SJB FondsSkyline OHG 1989.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.