SJB Antizyklisches Portfolio Management (SJB APM) SJB FondsSkyline OHG 1989. Mehr. Als Fonds. Kaufen.

Portfolio Management. Nachlese. Antizyklisch.

FondsAnalyse: SJB FondsEcho. Paragon UI R (WKN A1J31V, ISIN DE000A1J31V0) SJB MiFID-Risikoklasse: 1

Kommentare 0 Kommentare

Dr. Volker Zenk, FondsAnalyst SJB FondsSkyline OHG 1989

SJB | Korschenbroich, 21.12.2017. SJB FondsEchoMan muss kein großer Prophet sein, um vorauszusagen, dass nach einer achtjährigen Hausse an den Aktienmärkten sowie der durch die Liquiditätsprogramme der EZB aufgeblasenen Kurse am Rentenmarkt Investoren bald kleinere Brötchen backen müssen. In diesem Börsenumfeld sollten Anleger ihr Augenmerk auf Investmentfonds richten, deren defensive Ausrichtung Schutz vor allzu großen Kursrücksetzern bietet. In diese Kategorie ist der von dem Freiburger Vermögensverwalter Greiff Capital Management AG initiierte Paragon UI Fonds einzuordnen, der geringe positive Erträge auch in Krisenzeiten ermöglicht. Der Paragon UI bezeichnet sich selbst als einen Stable-Return-Fonds, der das Ziel verfolgt, risikobewusst in jedem Marktumfeld positive Renditen zu erzielen. Ansatzpunkt der Strategie ist das Ausnutzen von Marktbewegungen, wobei deren eigentliche Richtung unerheblich ist. Ein ganz wichtiges Element ist es, eine möglichst geringe Korrelation zu den anderen Assetklassen aufzuweisen.

Zu traditionellen Märkten wie dem MSCI World, dem DAX, dem Bobl oder dem Bund Future bewegt sich die Korrelation mit Werten zwischen 0,07 und 0,13 auf einem äußerst niedrigen Niveau. Um seine Zielsetzung einer niedrigen positiven Rendite in allen Marktphasen zu erreichen, investiert der Fonds überwiegend in Anleihen hoher Bonität mit kurzer Laufzeit und strebt danach, über eine marktneutrale und unkorrelierte Alphastrategie gleichzeitig risikobudgetierte Zusatzerträge durch börsennotierte Indexoptionen zu generieren.

Der Paragon UI R (WKN A1J31V, ISIN DE000A1J31V0) wurde im Dezember 2012 aufgelegt und verfügt aktuell über ein FondsVolumen von 98,82 Millionen Euro. Der defensive Strategie- und Rentenfonds verwendet keine Benchmark und besitzt den Euro als FondsWährung. Seit Auflage des FondsProduktes zum Jahresende 2012 wurde eine kumulierte Wertentwicklung von +5,57 Prozent auf Eurobasis verzeichnet, was einer Rendite p.a. von +1,09 Prozent entspricht. Da die jährliche Volatilität mit 2,75 Prozent sehr moderat ausfällt, wird das Ziel einer schwankungsarmen und zugleich stetigen positiven Wertentwicklung erreicht. Wie stellt sich die Anlagestrategie des Fonds im Detail dar?

FondsStrategie. Flexibilität. Maximal.

Der Paragon UI hat es sich zum Ziel gesetzt, in möglichst jedem Marktumfeld eine positive Wertentwicklung zu generieren. Zu diesem Zweck stellt er ein Rentenportfolio aus Anleihen mit ausgezeichnetem Rating und geringer Restlaufzeit zusammen, das durch eine Kombination aus Derivaten ergänzt wird. Fremdwährungsanleihen werden vom Fonds keine erworben, zudem müssen die Schuldpapiere innerhalb des Portfolios den Nachhaltigkeitskriterien von oekom research entsprechen. Das Basisportfolio des Paragon UI setzt sich klassischerweise aus Anleihen mit mindestens einem A-Rating von einer der drei großen Ratingagenturen S&P, Fitch und Moody’s zusammen. Die innerhalb des Fonds verwendeten Anlageklassen werden durch Geldmarktinstrumente sowie Bankguthaben komplettiert. Da beim Portfolioaufbau eine maximale Flexibilität vorgesehen ist, können auch diese beiden Bereiche jeweils bis zu 100 Prozent des Basisportfolios ausmachen. Die Alphastrategie innerhalb des Gesamtportfolios wird durch eine maximal zehnprozentige Aktienquote verfolgt, die synthetisch über Derivate abgebildet wird. In der Regel macht das Aktienexposure des Fonds lediglich ein bis zwei Prozent des FondsVermögens aus. Das FondsManagement der Greiff Capital Management AG betont, dass das aktuelle Niedrigzinsumfeld und die latente Gefahr einer höheren Volatilität an den Aktien- und Rentenmärkten Investoren vor besondere Herausforderungen stelle. In diesem schwierigen Umfeld würden deshalb schwerpunktmäßig alternative Anlagekonzepte eingesetzt, die auf bewährte, ertragsstabile und risikoadjustierte Strategien setzen. Hierbei optimiert der Paragon UI Fonds seine Asset Allokation in mehrfacher Hinsicht, was zu einer hochgradigen Unkorreliertheit mit anderen Assetklassen führt. Zudem werden mit Hilfe eines strikten Risikomanagements die Drawdown-Risiken verringert. Wie ist das aktuelle Portfolio im Detail zusammengesetzt?

FondsPortfolio. Renten. Bevorzugt.

Innerhalb der FondsStruktur des Paragon UI herrscht aktuell eine klare Gewichtung der einzelnen Assetklassen vor: 93,19 Prozent des FondsVermögens sind in Rentenpapiere angelegt, die das Rückgrat der Portfolioallokation bilden. Bankguthaben bilden 5,83 Prozent des FondsVermögens ab. Per Ende Oktober sind 0,98 Prozent in Derivaten investiert, die für ein moderates Aktienexposure bzw. eine marktneutrale Positionierung sorgen. Mit welcher hochgradigen Unabhängigkeit und Unkorreliertheit der Paragon UI gegenüber den wichtigsten Indizes der Finanzmärkte aufwarten kann, demonstrieren die Korrelationswerte des Fonds mit anderen Assetklassen: Die Kennziffer zum deutschen Rentenindex RexP von gerade einmal 0,21 ist bereits die am stärksten ausgeprägte Korrelation, die die das Gesamtportfolio des Paragon UI besitzt. Noch geringer fallen die Korrelationskoeffizienten gegenüber dem DJ Euro Stoxx 50 (0,19) sowie dem Bund Future (0,15) aus. Die jeweils 0,13 betragende Korrelation zum deutschen Aktienindex DAX sowie dem Bobl Future zeigen an, wie erfolgreich das FondsManagement von Greiff die avisierte Marktunabhängigkeit umgesetzt hat. Nochmals niedriger fallen die Korrelationen des Paragon UI zum HFRX Global Hedge Fund (0,11) sowie gegenüber dem MSCI World (0,07) aus.

FondsVergleichsindex. Korrelation. Gering.

Der Paragon UI wird in unserer unabhängigen SJB FondsAnalyse dem REX Index für deutsche Bundesanleihen über die gesamte Laufzeit gegenübergestellt. Die Kursverläufe des Greiff-Fonds und vom Vergleichsindex für Rentenpapiere mit durchschnittlicher Laufzeit weisen keine hohe Kongruenz auf. Dass die Parallelität der Notierungen nur gering ausgeprägt ist, manifestiert sich in der Korrelation von 0,11 über drei Jahre. Für ein Jahr fällt die Kennziffer mit -0,36 sogar negativ aus. Hier zeigt sich, dass das FondsManagement der Greiff Capital Management AG mit seiner strategischen Portfolioallokation eine weitgehende Unabhängigkeit des Fonds vom Verlauf der Rentenmärkte erreicht hat – die gewünschte Marktneutralität der Strategie ist eingetreten. Entsprechend gering fällt die Kennzahl R² aus: Diese liegt für drei Jahre bei 0,01 und legt auf Jahressicht auf 0,13 zu. Der Tracking Error von lediglich 2,84 Prozent über die letzten drei Jahre beweist, dass das Paragon-Team bei seiner Portfolioallokation ein erfolgreiches Risikomanagement an den Tag legt. Welche Schwankungsneigung hat das Stable-Return-Produkt aufzuweisen?

FondsRisiko. Volatilität. Niedrig.

Der Paragon UI hat über drei Jahre eine Volatilität von 1,65 Prozent zu verzeichnen, die für den Einjahreszeitraum weiter auf 1,08 Prozent zurückgeht. Damit weist das auf die Rentenmärkte fokussierte marktneutrale FondsProdukt eine sehr geringe Schwankungsintensität auf, die von dem ausgewählten SJB-Referenzindex überboten wird: Der deutsche REX Index für Bundesanleihen über die gesamte Laufzeit hat im Dreijahreszeitraum eine Volatilität von 2,50 Prozent aufzuweisen, über zwölf Monate liegen die Schwankungen mit 2,65 Prozent klar über FondsNiveau. Insbesondere die kurzfristig weniger als halb so hohe Schwankungsneigung des Paragon UI zum REX überzeugt. Die in beiden Zeithorizonten geringeren Volatilitätszahlen des Greiff-Fonds dürften gerade defensive Anleger zufriedenstellen und belegen die attraktive Risikostruktur des prognosefreien FondsProduktes – wird dies durch die folgende Beta-Analyse bestätigt?

Über die letzten drei Jahre konnte der Paragon-Fonds ein Beta von 0,07 generieren, für ein Jahr liegt die Kennzahl im negativen Bereich und nimmt einen Wert von -0,16 an. Dem FondsManagement gelingt es also durchgängig, mit seinem Stable-Return-Fonds ein Beta unter dem Marktniveau von 1,00 zu erreichen. Dies bekräftigt der rollierende Zwölfmonatsvergleich über drei Jahre: In 25 der letzten 36 Einjahresperioden fiel das Beta niedriger als der Marktrisikofixwert von 1,00 aus und nahm dabei positive Werte von maximal 0,81 an. Elf Einzelzeiträume verzeichneten negative Beta-Werte, in denen die Kennziffer aufgrund einer divergierenden Kursentwicklung bis zutiefst -0,38 zurückging. Das stetig unter dem marktneutralen Wert von 1,00 befindliche Beta legt Zeugnis ab von dem sehr stabilitätsorientierten Risikoprofil des FondsProduktes. Mit welcher Wertentwicklung dürfen FondsAnleger bei dem Paragon-Fonds kalkulieren?

FondsRendite. Alpha. Erzielt.

Per 11. Dezember 2017 hat der Paragon UI Fonds über drei Jahre eine kumulierte Wertentwicklung von +2,45 Prozent in Euro erwirtschaftet, was einer Rendite von +0,80 Prozent p.a. entspricht. Ein durchweg positiver Ertrag, der das Ziel einer marktunabhängigen FondsRendite verwirklicht! Der REX Index für Bundesanleihen (Gesamt) hinkt mit seiner Wertentwicklung hinterher: Die von der SJB gewählte Benchmark legte im selben Zeitraum um +1,88 Prozent auf Eurobasis zu, was einem Ergebnis von +0,62 Prozent p.a. entspricht. Beim Wechsel auf die Jahresbetrachtung ergibt sich ein leichter Performancevorsprung des Rentenindex: Während der aktiv gemanagte Fonds aus dem Hause Greiff Capital Management ein Ergebnis von -0,32 Prozent in Euro verzeichnet, weist die passive Benchmark mit +0,05 Prozent eine positive Rendite auf. Das Performanceplus über den längeren Zeithorizont macht den Paragon UI aber zum Gesamtsieger im Renditevergleich.

Über drei Jahre erreicht der Paragon UI ein Alpha von 0,06 im grünen Bereich, auf Jahressicht rutscht die Rendite-Kennzahl mit -0,03 knapp ins Minus. Der rollierende Zwölfmonatsvergleich der Alpha-Werte über drei Jahre zeigt, dass sich Phasen der Mehr- und Minderrendite abwechseln: In 17 der untersuchten 36 Einzelperioden gab es ein positives Alpha bis 0,32 in der Spitze zu verzeichnen, während in 19 Einzelzeiträumen ein negativer Alpha-Wert von zutiefst -0,32 registriert wurde. Damit kann der Greiff-Fonds in knapp der Hälfte der Zeitintervalle eine Outperformance zum Referenzindex generieren – die mit einzelnen Aktienanlagen abgerundeten Investments aus dem Anleihenmarkt belegen so ihr Potenzial, sich besser zu entwickeln als der deutsche REX Index (Gesamt). Die über den letzten Dreijahreszeitraum erreichte Information Ration von 0,06 fällt knapp positiv aus und beweist damit, dass der Paragon UI mit Blick auf das Rendite-Risiko-Verhältnis vorne liegt.

Dr. Volker Zenk, FondsAnalyst SJB FondsSkyline OHG 1989

SJB Fazit. Paragon UI.

Auch in volatilen Rentenmärkten vermag das Greiff-FondsManagement eine solide Performance zu erzielen – das haben die vergangenen Renditezahlen bewiesen. Stabilitätsorientierte Anleger mit einem hohen Sicherheitsbedürfnis, die eine Investition mit kalkulierbaren Schwankungen bevorzugen, finden in dem Paragon UI einen Stable-Return-Fonds mit attraktiven Ertragschancen. Wer marktneutrale risikoadjustierte Renditen mit geringer Korrelation zum Aktien- oder Anleihenmarkt sucht und geringe positive Erträge auch in Krisenzeiten erwartet, sollte den prognosefreien Paragon UI seinem FondsPortfolio hinzufügen.

Greiff Capital Management. Hintergründig.

Die Greiff Capital Management AG mit Sitz in Freiburg im Breisgau wurde von den beiden Vorständen Volker Schilling und Edgar Mitternacht sowie einigen ausgewählten Partnern am 01. März 2005 gegründet. Gegenstand des Unternehmens ist die Beratung institutioneller Kapitalanleger und das Management von Investmentfonds. Fonds in Deutschland: 14. Verwaltetes Vermögen: 770,0 Mio. Euro. Vorstandsmitglieder: Volker Schilling und Edgar Mitternacht. Stand: 30.11.2017.

SJB - Rückruf. Vereinbaren.

Fonds. Mit Problemen.Fonds. Ohne Probleme.

Fonds. Erwerben.FondsKlassiker. Kombiniert.FondsNote. Abonnieren.FondsBeratung. Individuell.FondsBotschafter. Leben.FondsStrategien. Kaufen.Fonds. 100% Rabattiert.

..

..

Ihr kostenloser SJB DepotCheck. Einfach PDF übersenden.

*Pflichtfelder

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung der SJB FondsSkyline OHG 1989.

*

Haftung für Inhalte - Keine Beratung

Die Inhalte auf dieser Homepage werden von uns mit der gebotenen journalistischen Sorgfalt erstellt. Wir müssen dennoch ausdrücklich darauf hinweisen, dass die Beiträge und Informationen keine Beratung und auch keine Empfehlung darstellen. Wenn Sie eine Beratung oder Empfehlung wünschen, wenden Sie sich bitte an einen unserer Berater.

Sämtliche dargestellten Inhalte wie Analysen und Kommentare, Fonds- oder Wertpapiernennungen und Ergebnisse der Vergangenheit berücksichtigen weder Ihre persönlichen Investitionsziele noch Ihre finanziellen Verhältnisse und auch nicht Ihre persönlichen Bedürfnisse. Sie sind deshalb als reine Marketinginformationen anzusehen und stellen keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung der SJB FondsSkyline OHG 1989 dar. In Bezug auf Vollständigkeit und Richtigkeit der dargestellten Inhalte übernimmt SJB FondsSkyline OHG 1989 keine Gewähr. Eine Haftung für Anlageentscheidungen aufgrund der Inhalte dieser Homepage ist ausgeschlossen; der Anleger, der keine Beratung der SJB FondsSkyline OHG 1989 in Anspruch nimmt, trifft seine Anlageentscheidung alleinverantwortlich und auf eigenes Risiko.

Soweit unsere Homepage Links zu externen Webseiten Dritter enthält, erlauben wir uns den Hinweis, dass wir auf deren Inhalte keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seite verantwortlich.

Die erstellten Inhalte auf dieser Homepage unterliegen dem deutschen Urheberrecht.

Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberechts, insbesondere die Aufnahme in andere Online-Dienste und Internet-Angebote sowie die Vervielfältigung auf Datenträger, dürfen nur nach vorheriger schriftlicher Zustimmung der SJB FondsSkyline OHG 1989 erfolgen.

© 2018
SJB FondsSkyline OHG 1989
Bachstraße 45c
41352 Korschenbroich

Telefonwork +49 (0) 2182 - 852 0
Faxfax +49 (0) 2182 - 8558 100

Homepage www.sjb.de
Blog www.sjbblog.de
E-Mail

Kontakt. Direkt.


Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung der SJB FondsSkyline OHG 1989.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.