SJB Antizyklisches Portfolio Management (SJB APM) SJB FondsSkyline OHG 1989. Mehr. Als Fonds. Kaufen.

Portfolio Management. Nachlese. Antizyklisch.

Pressemitteilung Fidelity International: Nagelprobe für Nachhaltigkeit: ESG behauptet sich in volatilen Märkten

Kommentare 0 Kommentare

Bei der FondsAuswahl zählt die Unabhängigkeit vom Anbieter! Fidelity | Kronberg, 09.11.2020.

Den ersten neun Monaten des Jahres hat die weltweite Corona-Pandemie ihren Stempel aufgedrückt und massive Turbulenzen beschert. In dieser Zeit schnitten Aktien mit höheren ESG-Bewertungen in jedem Monat, bis auf April, besser ab als solche mit schwächeren ESG-Noten. Das ergaben die jüngsten Analysen von Fidelity International, denen firmeneigene ESG-Ratings zugrunde liegen.

In den Untersuchungszeitraum fallen sowohl der Marktabsturz im März als auch die rasante Erholung, die im April einsetzte. Die Ergebnisse lassen auf eine enge positive Beziehung zwischen der relativen Wertentwicklung eines Unternehmens und seinem ESG-Rating schließen. In den ersten drei Quartalen übertrafen Aktien mit einer ESG-Note von „A“ den MSCI AC World Index. Überdies konnte ein eindeutiger linearer Zusammenhang zwischen den ESG-Ratinggruppen von A bis E festgestellt werden: Die Gruppen mit höheren Bewertungen entwickelten sich jeweils besser als die folgenden schwächer bewerteten Gruppen.

Jenn-Hui Tan, Leiter des Bereichs Stewardship and Sustainable Investing bei Fidelity International, kommentiert die Ergebnisse: „Für den Zeitraum des Markteinbruchs und der anschließenden Erholung konnten wir eine enge Beziehung zwischen guten Nachhaltigkeitsratings und hohen Renditen feststellen. Dies bestätigt unsere Einschätzung, dass sich gute Unternehmen durch ein umsichtiges Management auszeichnen und in Krisen widerstandsfähiger sind.

Die Schwankungen in diesem Jahr gleichen denen von 2008, auch wenn die Umstände völlig andere sind. In einer Zeit mit so hoher Ungewissheit wäre es nur verständlich, wenn Anleger ihren Anlagehorizont verkürzen und längerfristige Sorgen um Umwelt, Nachhaltigkeit, das Wohlergehen der verschiedenen Interessengruppen und die gute Unternehmensführung hintanstellen würden.

Unsere Studie zeigt jedoch, dass Anleger sehr wohl zwischen Unternehmen unterscheiden und dabei Nachhaltigkeitskriterien zugrunde legen. Und zwar sowohl in Zeiten mit massiven Kursverlusten wie auch während anschließender Erholungsphasen. Das unterstreicht, warum Nachhaltigkeit im Mittelpunkt eines aktiven Portfoliomanagements stehen sollte.“

Anleihen

Fidelity International nahm für die aktuelle Studie die Wertentwicklung von 2.659 Aktien sowie von 1.450 Anleihen unter die Lupe und stützte sich dabei auf sein selbst entwickeltes ESG-Ratingsystem.

Die Ergebnisse für die festverzinslichen Wertpapiere fielen dabei ähnlich aus wie für Aktien. Die Anleihen der 154 Unternehmen mit einem Rating von A erzielten im Schnitt eine Rendite von
-0,5 Prozent. Bei den 557 Emittenten mit Rating B und den 225 mit Rating D fiel das Ergebnis mit
-1,5 Prozent bzw. -4,6 Prozent schlechter aus.

Hoher Qualitätsfaktor

Die Ausnahme von der Regel war der April. In den übrigen Monaten erzielten die Aktien von Unternehmen mit höheren ESG-Noten (A und B) bessere Renditen als solche mit schlechteren. Im April jedoch kam es in den Gruppen mit höheren Nachhaltigkeitsratings zwar zu geringeren Kursverlusten, als die Märkte einbrachen. Sie verbesserten sich in der Erholungsphase aber auch weniger stark als die Titel mit niedrigeren Ratings. Daraus lässt sich schließen, dass Aktien mit besseren ESG-Ratings neben einem hohen Qualitätsfaktor auch ein geringes Marktrisiko haben und weniger schwankungsanfällig sind als der Markt als Ganzes.

Ergebnis aus früherer Studie bestätigt

Fidelity International hatte bereits im April eine ähnliche Studie durchgeführt, bei der der Marktcrash im ersten Quartal im Fokus stand. Dabei untersuchten Fidelity-Experten die Auswirkungen der Marktvolatilität auf Unternehmen mit unterschiedlichen ESG-Merkmalen. Die erste Studie kam zu demselben Ergebnis wie die aktuelle: Unternehmen mit hohen Nachhaltigkeitsratings schnitten besser als ihre Wettbewerber mit niedrigeren ESG-Werten ab.

Dass das damalige Resultat für einen relativ kurzen Zeitraum mit dem aktuellen übereinstimmt, untermauert die Einschätzung, dass Nachhaltigkeitsfaktoren wichtige Hinweise auf die Wertentwicklung eines Unternehmens an verschiedenen Zeitpunkten eines Marktzyklus liefern.

Die gesamte Studie und den Bericht mit den Ergebnissen (in Englisch) finden Sie hier.

*Quelle: Fidelity International, Oktober 2020. Hinweis: Die Studie umfasst den Zeitraum vom 2. Januar bis 30. September 2020. Verwendet wurden Daten von 1.450 Unternehmen mit Rating.

** Nachhaltigkeitsratings von Fidelity: Die Nachhaltigkeitsratings nutzen die umfangreichen Ressourcen des Fondsanbieters im Research sowie dessen Erkenntnisse aus dem kontinuierlichen Dialog mit Firmenentscheidern. Damit ermöglichen sie zukunftsgerichtete Einschätzungen zu ESG-Strategien und -Themen von Unternehmen. Der Ratingansatz unterteilt dieses Anlageuniversum in 99 Teilsektoren mit jeweils branchenspezifischen Kriterien, anhand derer der Emittent mit seinen Wettbewerbern verglichen wird. Die vergebenen Ratings reichen von A bis E.

++++

Annette Matzke | Head of Corporate Communications ISS CE | Fidelity International
FIL Investment Services GmbH
Kastanienhöhe 1, 61476 Kronberg im Taunus, Deutschland
T: +49 (0) 6173 509 3871 | M:+49 0170-5765288 | annette.matzke@fil.com | www.fidelity.de

Über Fidelity

Fidelity International bietet seinen mehr als 2,5 Millionen Kunden weltweit Anlagelösungen und -dienstleistungen sowie Fachwissen zur Altersvorsorge an. Als inhabergeführtes Unternehmen mit einer 50-jährigen Geschichte denken wir in Generationen und investieren langfristig. Wir sind in über 25 Standorten vertreten und verwalten ein Vermögen von mehr als 503,4 Milliarden Euro. Zu unseren Kunden gehören Zentralbanken, Staatsfonds, große Unternehmen, Finanzinstitute, Versicherungen, Vermögensverwalter und Privatanleger.

Über unseren Geschäftsbereich Investmentlösungen und -dienstleistungen investieren wir im Auftrag unserer Kunden ein Vermögen von 388,9 Milliarden Euro. Unsere Sparte betriebliche und private Altersvorsorge bietet Privatanlegern, Finanzberatern und Arbeitgebern Zugang zu unseren erstklassigen Anlagemöglichkeiten, zu Investmentprodukten anderer Anbieter, anlagebezogenen Dienstleistungen und Ruhestandsplanung. Unser Wissen aus der Vermögensverwaltung kombinieren wir mit unseren betrieblichen und privaten Anlagelösungen und arbeiten so gemeinsam an einer besseren finanziellen Zukunft.

In Deutschland ist Fidelity International seit 1992 tätig, beschäftigt rund 350 Mitarbeiter und betreut ein Kundenvermögen von 45,8 Milliarden Euro. Fidelity vereint hierzulande unter seinem Dach eine der führenden Fondsgesellschaften und mit der FFB eine der größten unabhängigen Fondsbanken. Die FFB konzentriert sich auf Dienstleistungen rund um Anleger und ihre Vermögensziele. Sie richtet ihre Services an Finanzberater, Investmentgesellschaften, Versicherungen und Banken, die über die Plattform unter anderem mehr als 8.000 Fonds und 600 ETFs von über 200 in- und ausländischen Anbietern kaufen und verwahren können. Die FFB betreut ein Vermögen von 25,6 Milliarden Euro in rund 650.000 Kundendepots. In der Asset Management-Sparte verwaltet Fidelity in Deutschland ein Fondsvolumen von 23,3 Milliarden Euro (davon werden 3,1 Milliarden Euro durch die FFB administriert). Fidelity International bietet in Deutschland 160 Publikumsfonds an, die über mehr als 1.000 Kooperationspartner vertrieben werden. Darüber hinaus können Anleger sowohl Fonds von Fidelity als auch von Drittanbietern direkt bei Fidelity erwerben. Angaben vom 30. Juni 2020. Lesen Sie mehr unter www.fidelity.de und unter www.ffb.de

www.fonds-antizyklik-sjb.de ist eine unabhängige Internetseite und ist weder mit der FIL Limited verbunden, noch wurde sie von ihr autorisiert, gesponsert oder anderweitig genehmigt.

  ist eine Marke von FIL und wird mit dessen Zustimmung verwendet.

 

SJB - Rückruf. Vereinbaren.

Fonds. Mit Problemen.Fonds. Ohne Probleme.

Fonds. Erwerben.FondsKlassiker. Kombiniert.FondsNote. Abonnieren.FondsBeratung. Individuell.FondsBotschafter. Leben.FondsStrategien. Kaufen.Fonds. 100% Rabattiert.

..

..

Ihr kostenloser SJB DepotCheck. Einfach PDF übersenden.

*Pflichtfelder

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung der SJB FondsSkyline 1989 e.K.

*

Haftung für Inhalte - Keine Beratung

Die Inhalte auf dieser Homepage werden von uns mit der gebotenen journalistischen Sorgfalt erstellt. Wir müssen dennoch ausdrücklich darauf hinweisen, dass die Beiträge und Informationen keine Beratung und auch keine Empfehlung darstellen. Wenn Sie eine Beratung oder Empfehlung wünschen, wenden Sie sich bitte an einen unserer Berater.

Sämtliche dargestellten Inhalte wie Analysen und Kommentare, Fonds- oder Wertpapiernennungen und Ergebnisse der Vergangenheit berücksichtigen weder Ihre persönlichen Investitionsziele noch Ihre finanziellen Verhältnisse und auch nicht Ihre persönlichen Bedürfnisse. Sie sind deshalb als reine Marketinginformationen anzusehen und stellen keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung der SJB FondsSkyline 1989 e.K. dar. In Bezug auf Vollständigkeit und Richtigkeit der dargestellten Inhalte übernimmt SJB FondsSkyline 1989 e.K. keine Gewähr. Eine Haftung für Anlageentscheidungen aufgrund der Inhalte dieser Homepage ist ausgeschlossen; der Anleger, der keine Beratung der SJB FondsSkyline 1989 e.K. in Anspruch nimmt, trifft seine Anlageentscheidung alleinverantwortlich und auf eigenes Risiko.

Soweit unsere Homepage Links zu externen Webseiten Dritter enthält, erlauben wir uns den Hinweis, dass wir auf deren Inhalte keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seite verantwortlich.

Die erstellten Inhalte auf dieser Homepage unterliegen dem deutschen Urheberrecht.

Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberechts, insbesondere die Aufnahme in andere Online-Dienste und Internet-Angebote sowie die Vervielfältigung auf Datenträger, dürfen nur nach vorheriger schriftlicher Zustimmung der SJB FondsSkyline 1989 e.K. erfolgen.

© 2020
SJB FondsSkyline 1989 e.K.
Bachstraße 45
41352 Korschenbroich

Telefonwork +49 (0) 2182 - 852 0
Faxfax +49 (0) 2182 - 8558 100

Homepage www.sjb.de
Blog www.sjbblog.de
E-Mail

Kontakt. Direkt.


Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung der SJB FondsSkyline 1989 e.K.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.