SJB Antizyklisches Portfolio Management (SJB APM) SJB FondsSkyline OHG 1989. Mehr. Als Fonds. Kaufen.

Portfolio Management. Nachlese. Antizyklisch.

Pressemitteilung nova funds GmbH: Durchbruch bei Corona-Impfstoff bedeutet weit mehr als „nur“ Schutz gegen Corona

Kommentare 0 Kommentare
Pressemitteilung Nova Funds

Bei der FondsAuswahl zählt die Unabhängigkeit vom Anbieter! nova funds | München, 10.11.2020.

Die Bedeutung der gestern publizierten Daten zum Corona-Impfstoff BNT162b2 erstreckt sich weit über die aktuelle Corona-Pandemie hinaus. Denn die neue Impfstoffklasse, Teil derer BNT162b2 ist, birgt viele weitere Chancen und Potenziale.

Die Bedeutung von BioNTechs/Pfizers Corona-Impfstoffkandidaten BNT162b2 geht weit über seinen möglichen Einsatz zum Schutz vor der aktuellen Corona-Pandemie hinaus, so wichtig wie er in der aktuellen Lage auch sein bzw. werden mag.

Denn BNT162b2 wird – seine Zulassung vorausgesetzt – weltweit der erste Impfstoff auf RNA-Basis sein. Konventionelle Impfstoffe hingegen beruhen nicht auf RNA, sondern beinhalten Proteine des jeweiligen Krankheitserregers oder ganze abgetötete oder abgeschwächte Krankheitserreger. Die Entwicklung und Herstellung eines solchen konventionellen Impfstoffs ist ein komplexer und sehr langwieriger Prozess. So liegt selbst der Weltrekord in der Entwicklung eines konventionellen Impfstoffs immerhin auch noch bei ca. 4 Jahren, während eine „normale“,  also nicht rekordverdächtige Entwicklung eins konventionellen Impfstoffs doppelt so lange oder noch länger dauern kann.

Im Unterschied zu solchen, typischen  Entwicklungszeiten von ca. 8  Jahren oder mehr hat die Entwicklung von BNT162b2 weniger als 1 Jahr  gedauert, ca. 10 Monate. Eine sehr kurze Entwicklungszeit ist einer der ganz großen Vorteile von RNA-Impfstoffen, selbst, wenn die Umstände, die zu der extrem schnellen Entwicklung von BNT162b2 geführt haben, außerordentliche  gewesen sein mögen und eventuell so nicht wieder auftreten werden.

Dessen ungeachtet bleibt festzuhalten, dass sehr kurze Entwicklungszeiten zu den wichtigen Vorteilen der neuen Impfstoffklasse der RNA-Impfstoffe gehören. Dass diese neue Impfstoffklasse überhaupt funktioniert, haben Pfizer und BioNTech in ihrer sehr großen Klinische-Phase-3-Studie demonstriert (vorbehaltlich der Bestätigung der bisherigen Ergebnisse der Studie bei ihrer Endauswertung).

Ein zweiter, wesentlicher Vorteil von RNA-Impfstoffen ist ihre leichte Adaptierbarkeit. RNA-Impfstoffe gegen andere – neue und bereits bekannte – Krankheitserreger lassen sich einfacher entwickeln und herstellen als konventionelle Impfstoffe, vor allem, wenn in diesen nicht einzelne Proteine, sondern ganze Krankheitserreger im Impfstoff eingesetzt werden, denn für deren Herstellung braucht es lebendige Produktionssysteme, beispielsweise Zellkulturen oder Hühnereier. RNA-Impfstoffe hingegen lassen sich vergleichsweise einfach „im Reagenzglas“ synthetisieren bzw. im kommerziellen Maßstab in eher klassischen, chemisch-pharmazeutischen Produktionsanlagen produzieren.

Damit ist auch schon der dritte Vorteil von RNA-Impfstoffen genannt, nämlich ihre gute Produzierbarkeit in kommerziellen Mengen.

Fazit: RNA-Impfstoffe, deren erster nun kurz vor der Zulassung steht, repräsentieren eine neuartige und sehr vielversprechende Impfstoffklasse.

3 ganz wesentliche Vorteile dieser Impfstoffe liegen in ihren sehr kurzen Entwicklungszeiten,  ihrer leichten Adaptierbarkeit für andere, neue und bereits bekannte Krankheitserreger, und in der guten Skalierbarkeit ihrer kommerziellen Produktion.

Somit erweitern RNA-Impfstoffe den Werkzeugkasten bei der Entwicklung von  Impfstoffen gegen künftige, aber auch gegen bereits bekannte Krankheitserreger um ein ganz wichtiges Instrument!

Bleiben Sie vorsichtig  – Der Impfstoff steht noch lange nicht in Ihrer Apotheke!

Von Dr. Andreas Bischof

 

Über nova funds
Die nova funds GmbH mit Sitz in München ist eine bankenunabhängige Fondsinitiatorin und -beratung mit exklusivem Fokus auf den globalen Gesundheitssektor. nova funds konzipiert, initiiert und berät neuartige, originelle und mehrwertgenerierende Finanzprodukte. Das Akronym „nova“ (new original value-added) reflektiert diese Ambition. Darüber hinaus berät nova funds professionelle Anleger hinsichtlich ihrer Investmentstrategie im Gesundheitssektor.

Die beiden Geschäftsführer Dr. Andreas Bischof und Oliver Kämmerer, zwei Experten mit jeweils mehr als 20 Jahren komplementärer Erfahrung mit Gesundheitsaktien auf Buy- und Sell-Side, führen das Unternehmen. Der Molekularbiologe Dr. Bischof, zuletzt bei Allianz Global Investors tätig als Investment Manager für eines der weltgrößten Aktienportfolios im Gesundheitsbereich, erzielte dort mit einer risikoaversen Investmentstrategie über Jahre hinweg sehr attraktive Überrenditen, sowohl gegenüber dem Sektorindex als auch gegenüber dem breiten Marktindex. Der Ökonom Oliver Kämmerer leitete zuletzt die europäische Aktienanalyse und die Sektoranalyse Healthcare bei der West LB. In diesen Funktionen war er unter anderem auch für die Alpha-Generierung der Aktienempfehlungen verantwortlich.

Kontakt
Dr. Andreas Bischof
Oliver Kämmerer
T +49-89-228435910
info@novafunds.biz
www.novafunds.biz

SJB - Rückruf. Vereinbaren.

Fonds. Mit Problemen.Fonds. Ohne Probleme.

Fonds. Erwerben.FondsKlassiker. Kombiniert.FondsNote. Abonnieren.FondsBeratung. Individuell.FondsBotschafter. Leben.FondsStrategien. Kaufen.Fonds. 100% Rabattiert.

..

..

Ihr kostenloser SJB DepotCheck. Einfach PDF übersenden.

*Pflichtfelder

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung der SJB FondsSkyline 1989 e.K.

*

Haftung für Inhalte - Keine Beratung

Die Inhalte auf dieser Homepage werden von uns mit der gebotenen journalistischen Sorgfalt erstellt. Wir müssen dennoch ausdrücklich darauf hinweisen, dass die Beiträge und Informationen keine Beratung und auch keine Empfehlung darstellen. Wenn Sie eine Beratung oder Empfehlung wünschen, wenden Sie sich bitte an einen unserer Berater.

Sämtliche dargestellten Inhalte wie Analysen und Kommentare, Fonds- oder Wertpapiernennungen und Ergebnisse der Vergangenheit berücksichtigen weder Ihre persönlichen Investitionsziele noch Ihre finanziellen Verhältnisse und auch nicht Ihre persönlichen Bedürfnisse. Sie sind deshalb als reine Marketinginformationen anzusehen und stellen keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung der SJB FondsSkyline 1989 e.K. dar. In Bezug auf Vollständigkeit und Richtigkeit der dargestellten Inhalte übernimmt SJB FondsSkyline 1989 e.K. keine Gewähr. Eine Haftung für Anlageentscheidungen aufgrund der Inhalte dieser Homepage ist ausgeschlossen; der Anleger, der keine Beratung der SJB FondsSkyline 1989 e.K. in Anspruch nimmt, trifft seine Anlageentscheidung alleinverantwortlich und auf eigenes Risiko.

Soweit unsere Homepage Links zu externen Webseiten Dritter enthält, erlauben wir uns den Hinweis, dass wir auf deren Inhalte keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seite verantwortlich.

Die erstellten Inhalte auf dieser Homepage unterliegen dem deutschen Urheberrecht.

Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberechts, insbesondere die Aufnahme in andere Online-Dienste und Internet-Angebote sowie die Vervielfältigung auf Datenträger, dürfen nur nach vorheriger schriftlicher Zustimmung der SJB FondsSkyline 1989 e.K. erfolgen.

© 2020
SJB FondsSkyline 1989 e.K.
Bachstraße 45
41352 Korschenbroich

Telefonwork +49 (0) 2182 - 852 0
Faxfax +49 (0) 2182 - 8558 100

Homepage www.sjb.de
Blog www.sjbblog.de
E-Mail

Kontakt. Direkt.


Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung der SJB FondsSkyline 1989 e.K.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.