SJB Antizyklisches Portfolio Management (SJB APM) SJB FondsSkyline OHG 1989. Mehr. Als Fonds. Kaufen.

Portfolio Management. Nachlese. Antizyklisch.

Pressemitteilung T. Rowe Price: Säkulare Risiken erzeugen Opportunitäten: Auch für High-Yield-Anleihen

Kommentare 0 Kommentare

Bei der FondsAuswahl zählt die Unabhängigkeit vom Anbieter! T. Rowe Price | Baltimore, 27.05.2019.

Signifikante technologische Innovationen und Disruptionen beträfen große Teile des US-amerikanischen Marktes und eine wachsende Anzahl von Unternehmen stehe in den kommenden Jahren Risiken gegenüber, die zu sinkenden Umsätzen, Gewinnen pro Aktie und Bewertungen führen könnten. Mark Vaselkiv ist Chief Investment Officer Fixed Income und Head of Global High Yield bei T. Rowe Price und beschäftigt sich mit den Auswirkungen dieser Veränderungen – denn obwohl Disruptionen typischerweise mit Aktien in Verbindung gebracht würden, führten sie auch zu bedeutsamen Veränderungen im Kreditmarkt.

„Einige Sektoren des High-Yield-Anleihenmarktes erscheinen besonders anfällig für Disruptionen. Zeitgleich hat es aber auch zu einer neuen Generation von High-Yield-Unternehmen geführt, die attraktive Opportunitäten bieten“, sagt Vaselkiv.

Wertorientierte Unternehmen sind besonders anfällig für säkulare Risiken
„Die Auswirkungen von neuen Wettbewerbern, technologischen Innovationen, Veränderungen in der Konsumentenneigung oder regulatorischen Neuerungen bezeichnen wir als säkulare Risiken. Sie haben substantielle negative Auswirkungen auf die langfristigen Wachstumsaussichten“, beschreibt Vaselkiv. „Und davon sind wertorientierte Unternehmen und somit vor allem High-Yield-Unternehmen traditionell am stärksten betroffen.“ 31 Prozent des US-Aktienmarktes seien von solchen Risiken betroffen. Vor zwei Jahren seien es lediglich 20 Prozent gewesen.

Disruptive Veränderungen erzeugen Chancen
Für Investoren könne es jedoch durchaus vorteilhaft sein, Unternehmen, die von disruptiven Entwicklungen betroffen sind, in ihren Anlageüberlegungen zu beachten. Einige dieser Industrien – beispielsweise aus den Sektoren Automotiv, Kabel, Gaming, Verlagswesen, Bergbau, Rundfunk oder Einzelhandel – seien zwar nicht mehr so stark im High-Yield-Markt vertreten wie zuvor, böten allerdings noch immer kurzfristige Anlagemöglichkeiten bei Anleihen. „Auch wenn Unternehmen von säkularen Risiken betroffen sind, stehen sie nicht zwangsläufig kurz vor der Insolvenz“, meint Vaselkiv. „Im Fixed Income-Bereich kann man deutlich kurzfristiger denken als im Aktienbereich. Diese höhere Flexibilität ermöglicht es, in Unternehmen zu investieren, die disruptiven Veränderungen gegenüberstehen. High-Yield ist daher zentral für Strategien, die in solchen Zeiten Gewinne erzielen wollen.“

Unternehmen, die auf der richtigen Seite der Veränderung stehen
Neben Unternehmen, die durch säkulare Risiken bedroht sind, gibt es auch jene, die von ihnen profitieren. Viele davon seien zwar noch in der Entwicklungsphase, könnten aber durch ihren Wert und ihr schnelles Wachstum zeitnah positiven Cashflow erzeugen. Sie böten daher attraktive Investmentchancen. Ein Beispiel dafür sei Netflix. Der Medienkonzern erzeuge einen jährlichen Cashflow von 2 Milliarden US-Dollar, gäbe jedoch im gleichen Zeitraum 10 Milliarden US-Dollar für neue Produktionen aus. Finanziert würde dieses Geschäftsmodell mit 10-Jahres-Anleihen, die das Unternehmen im High-Yield-Markt ausgebe. Diese Anleihen seien bisher stets solide Investments gewesen.

Genau wie Netflix habe auch Uber in den letzten Jahren deutlich mehr Geld ausgegeben als eingenommen und ähnlich wie der Medienkonzern besorge es sich sein Geld seit drei Jahren im High-Yield-Markt. „Uber ist zwar bisher noch nicht profitabel, die Anleihen entwickeln sich aber sehr gut“, analysiert Vaselkiv. „Ich gehe davon aus, dass Uber und Lyft die großen Player im Ride-Sharing sein werden und in der Vergangenheit haben sich solche Dyopole ökonomisch ausgezahlt.“

Versorgerwerte entdecken sich neu
Ein weiterer spannender Sektor seien Versorgerwerte. „Lange galten Versorgerunternehmen als ruhiger, defensiver Sektor. Mit dem Aufkommen neuer Technologien im erneuerbaren Bereich erfinden sich viele jedoch neu“, sagt Vaselkiv. Ein Beispiel dafür sei NextEra. Nach wie vor sei das Unternehmen zwar im traditionellen Sektor aktiv (Florida Power and Light), zeitgleich sei es aber Marktführer in der Entwicklung von Solar-, Wind- und Hydroenergielösungen und befördere so das eigene Wachstum, während es die Kosten für den Endverbraucher reduziere. Dadurch entstünden auch in diesem Sektor attraktive Anlagechancen.

Wichtig ist für Vaselkiv auch, dass Unternehmen, die von säkularen Risiken bedroht sind, es durch Anpassungen auf die richtige Seite des Wandels schaffen könnten. Iheart sei beispielsweise der größte Anbieter von traditionellem Radio in den Vereinigten Staaten. Heute verfüge das Unternehmen wieder über erhebliche Potenziale und entfliehe der drohenden Insolvenz. „Durch die Erfindung von Smart Speakern erlebt das klassische Radio eine Renaissance“, analysiert Vaselkiv. „Iheart betreibt mit Z100 die größte Radiostation in New York City und profitiert eindeutig von disruptiven Entwicklungen.“

Insgesamt sei es durch säkulare Risiken zwar herausfordernder geworden, in viele der wertorientierten Unternehmen zu investieren – und diese dominierten noch immer den High-Yield-Markt. Die neu entstehende Generation von Unternehmen bieten High-Yield-Investoren jedoch attraktive Investmentmöglichkeiten.

 

Medienkontakt: Edelman
Stefanie Henn
Tel: +49 (0)221 82828 127
E-Mail: TeamTRowePrice@edelman.com

Über T. Rowe Price
T. Rowe Price ist eine globale Investmentgesellschaft mit 1.082 Milliarden US-Dollar Assets under Management (Stand: 31. März 2019). Das 1937 von Thomas Rowe Price jr. gegründete Unternehmen hat seinen Sitz in Baltimore (USA) und ist mit eigenen Büros in den USA und Kanada, EMEA und Asien präsent. Diversifizierung, Stiltreue und ein fundiertes Research zeichnet den disziplinierten und risikokontrollierten Investmentansatz von T. Rowe Price aus. Kunden aus Deutschland bietet T. Rowe Price insbesondere Aktien- und Fixed-Income-Lösungen. Für weitere Informationen besuchen Sie http://www.troweprice.com.

SJB - Rückruf. Vereinbaren.

Fonds. Mit Problemen.Fonds. Ohne Probleme.

Fonds. Erwerben.FondsKlassiker. Kombiniert.FondsNote. Abonnieren.FondsBeratung. Individuell.FondsBotschafter. Leben.FondsStrategien. Kaufen.Fonds. 100% Rabattiert.

..

..

Ihr kostenloser SJB DepotCheck. Einfach PDF übersenden.

*Pflichtfelder

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung der SJB FondsSkyline OHG 1989.

*

Haftung für Inhalte - Keine Beratung

Die Inhalte auf dieser Homepage werden von uns mit der gebotenen journalistischen Sorgfalt erstellt. Wir müssen dennoch ausdrücklich darauf hinweisen, dass die Beiträge und Informationen keine Beratung und auch keine Empfehlung darstellen. Wenn Sie eine Beratung oder Empfehlung wünschen, wenden Sie sich bitte an einen unserer Berater.

Sämtliche dargestellten Inhalte wie Analysen und Kommentare, Fonds- oder Wertpapiernennungen und Ergebnisse der Vergangenheit berücksichtigen weder Ihre persönlichen Investitionsziele noch Ihre finanziellen Verhältnisse und auch nicht Ihre persönlichen Bedürfnisse. Sie sind deshalb als reine Marketinginformationen anzusehen und stellen keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung der SJB FondsSkyline OHG 1989 dar. In Bezug auf Vollständigkeit und Richtigkeit der dargestellten Inhalte übernimmt SJB FondsSkyline OHG 1989 keine Gewähr. Eine Haftung für Anlageentscheidungen aufgrund der Inhalte dieser Homepage ist ausgeschlossen; der Anleger, der keine Beratung der SJB FondsSkyline OHG 1989 in Anspruch nimmt, trifft seine Anlageentscheidung alleinverantwortlich und auf eigenes Risiko.

Soweit unsere Homepage Links zu externen Webseiten Dritter enthält, erlauben wir uns den Hinweis, dass wir auf deren Inhalte keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seite verantwortlich.

Die erstellten Inhalte auf dieser Homepage unterliegen dem deutschen Urheberrecht.

Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberechts, insbesondere die Aufnahme in andere Online-Dienste und Internet-Angebote sowie die Vervielfältigung auf Datenträger, dürfen nur nach vorheriger schriftlicher Zustimmung der SJB FondsSkyline OHG 1989 erfolgen.

© 2019
SJB FondsSkyline 1989 e.K.
Bachstraße 45c
41352 Korschenbroich

Telefonwork +49 (0) 2182 - 852 0
Faxfax +49 (0) 2182 - 8558 100

Homepage www.sjb.de
Blog www.sjbblog.de
E-Mail

Kontakt. Direkt.


Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung der SJB FondsSkyline 1989 e.K.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.