SJB Antizyklisches Portfolio Management (SJB APM) SJB FondsSkyline OHG 1989. Mehr. Als Fonds. Kaufen.

Portfolio Management. Erfolgreich. Antizyklisch.

Weitere Beiträge von Sebastian Zimmermann

Transaktionen. Aktuell. SJB Surplus Z 15+. DNB Private Equity. X MSCI Pakistan. Craton Global Resources.

Sebastian Zimmermann, FondsVerwalter.

SJB | Korschenbroich, 28.05.2018. Im Februar dieses Jahres geschah das, was von vielen lange herbeigesehnt wurde. Die Zinsen in den USA, genauer gesagt die Umlaufrendite 10-jähriger US-Staatsanleihen, stiegen über 3%. Doch anstatt sich über die Rückkehr zur Normalität zu freuen, reagierten die Kapitalmärkte größtenteils mit Panik. Denn die Droge billiges Geld gibt es auf einmal in den USA nicht mehr. Und Aktien haben auf einmal wieder Konkurrenz. Für Europa und Japan gilt dies noch lange nicht, hier wie dort dürfen wir uns getrost auf weitere fünf Jahre Niedrigzinsen freuen. Dennoch ging der Schock nicht spurlos an den Märkten vorüber. Das Jahr 2018 bleibt vor diesem Hintergrund definitiv volatil.

weiterlesen »

Transaktionen. Aktuell. SJB Defensiv Flex Z 5+. Comstage Shortdax ETF WKN: ETF004.

Sebastian Zimmermann, FondsVerwalter.

SJB | Korschenbroich, 17.05.2018. Das erste Quartal war von der Unruhe durch steigende US-Zinsen, dem Handelsstreit zwischen USA und China bzw. Europa sowie dem Datenskandal bei Facebook geprägt. Diese Themen halten die Kapitalmärkte auch weiter auf Trab. Seitdem folgten mit der Aufkündigung des Iranabkommens durch die USA und den stockenden Nordkoreagesprächen gleich zwei weitere Aufreger. Ein schwieriges Umfeld für Anleger, das die Strategie SJB Defensiv Flex Z 5+ deutlich besser überstanden hat als die globalen Indizes für Zinspapiere.

weiterlesen »

Transaktionen. Aktuell. SJB Defensiv INT Z 8+. Assenagon Multi Asset Protect WKN A140LY.

Sebastian Zimmermann, FondsVerwalter.

SJB | Korschenbroich, 16.05.2018. Das erste Quartal war von der Unruhe durch steigende US-Zinsen, dem Handelsstreit zwischen USA und China bzw. Europa sowie dem Datenskandal bei Facebook geprägt. Diese Themen halten die Kapitalmärkte auch weiter auf Trapp. Seitdem folgten mit der Aufkündigung des Iranabkommens durch die USA und den stockenden Nordkoreagesprächen gleich zwei weitere Aufreger. Ein schwieriges Umfeld für Anleger, das die Strategie SJB Defensiv INT Z 8+ deutlich besser überstanden hat als die globalen Indizes für Zinspapiere.

weiterlesen »

Transaktionen. Aktuell. Neuausrichtung der Strategie SJB Nachhaltig Z 20+.

Sebastian Zimmermann, FondsVerwalter.

SJB | Korschenbroich, 14.05.2018. Die Strategie SJB Nachhaltig Z 20+ wurde zum 9.5.2018 umgestellt. Das Portfolio fokussiert zukünftig die Vermögensklassen internationale Aktien und Rohstoffe und zwar ausschließlich über Investmentfonds sowie Exchange Traded Funds (ETFs).

weiterlesen »

Quartalsbericht. 1/2018. SJB Nachhaltig Z20+.

Sebastian Zimmermann, FondsVerwalter.

SJB | Korschenbroich, 10.04.2018. Auf den positiven Jahresstart, der von optimistischen Einschätzungen zur Entwicklung der Weltwirtschaft und auch zu den Unternehmensgewinnen getragen wurde, folgte Ende Januar der Schock. Die Rendite für zehnjährige US-Staatsanleihen (Treasury Bonds) stieg erstmals seit fast 10 Jahren auf über 3%. Damit waren Zinspapiere erstmalig wieder eine theoretische Alternative für viele Anleger, die sich mit immer schmaleren Dividendenrenditen zufrieden geben mussten. Es folgte ein Abverkauf, der den Dow Jones z.B. mehr als 10% Verlust kostete, und kurz darauf, in etwa ab Mitte Februar eine Erholung. Die vorherigen Hochs konnten die Leitindizes im ersten Quartal nicht mehr erreichen. Der Dax verlor im Verlauf 6%, der Dow Jones und der MSCI World je ca.

weiterlesen »

Quartalsbericht. 1/2018. SJB Klassik Z12+.

sjb_tk_300_200

SJB | Korschenbroich, 10.04.2018. Auf den positiven Jahresstart, der von optimistischen Einschätzungen zur Entwicklung der Weltwirtschaft und auch zu den Unternehmensgewinnen getragen wurde, folgte Ende Januar der Schock. Die Rendite für zehnjährige US-Staatsanleihen (Treasury Bonds) stieg erstmals seit fast 10 Jahren auf über 3%. Damit waren Zinspapiere erstmalig wieder eine theoretische Alternative für viele Anleger, die sich mit immer schmaleren Dividendenrenditen zufrieden geben mussten. Es folgte ein Abverkauf, der den Dow Jones z.B. mehr als 10% Verlust kostete, und kurz darauf, in etwa ab Mitte Februar eine Erholung. Die vorherigen Hochs konnten die Leitindizes im ersten Quartal nicht mehr erreichen. Der Dax verlor im Verlauf 6%, der Dow Jones und der MSCI World je ca.

weiterlesen »

Quartalsbericht. 1/2018. SJB Surplus Z15+.

Sebastian Zimmermann, FondsVerwalter.

SJB | Korschenbroich, 10.04.2018. Auf den positiven Jahresstart, der von optimistischen Einschätzungen zur Entwicklung der Weltwirtschaft und auch zu den Unternehmensgewinnen getragen wurde, folgte Ende Januar der Schock. Die Rendite für zehnjährige US-Staatsanleihen (Treasury Bonds) stieg erstmals seit fast 10 Jahren auf über 3%. Damit waren Zinspapiere erstmalig wieder eine theoretische Alternative für viele Anleger, die sich mit immer schmaleren Dividendenrenditen zufrieden geben mussten. Es folgte ein Abverkauf, der den Dow Jones z.B. mehr als 10% Verlust kostete, und kurz darauf, in etwa ab Mitte Februar eine Erholung. Die vorherigen Hochs konnten die Leitindizes im ersten Quartal nicht mehr erreichen. Der Dax verlor im Verlauf 6%, der Dow Jones und der MSCI World je ca.

weiterlesen »

Quartalsbericht. 1/2018. SJB Defensiv Int Z8+.

Sebastian Zimmermann, FondsVerwalter.

SJB | Korschenbroich, 10.04.2018. Auf den positiven Jahresstart, der von optimistischen Einschätzungen zur Entwicklung der Weltwirtschaft und auch zu den Unternehmensgewinnen getragen wurde, folgte Ende Januar der Schock. Die Rendite für zehnjährige US-Staatsanleihen (Treasury Bonds) stieg erstmals seit fast 10 Jahren auf über 3%. Damit waren Zinspapiere erstmalig wieder eine theoretische Alternative für viele Anleger, die sich mit immer schmaleren Dividendenrenditen zufrieden geben mussten. Es folgte ein Abverkauf, der den Dow Jones z.B. mehr als 10% Verlust kostete, und kurz darauf, in etwa ab Mitte Februar eine Erholung. Die vorherigen Hochs konnten die Leitindizes im ersten Quartal nicht mehr erreichen. Der Dax verlor im Verlauf 6%, der Dow Jones und der MSCI World je ca.

weiterlesen »

Quartalsbericht. 1/2018. SJB Substanz Z10+.

sjb_tk_300_200

SJB | Korschenbroich, 10.04.2018. Auf den positiven Jahresstart, der von optimistischen Einschätzungen zur Entwicklung der Weltwirtschaft und auch zu den Unternehmensgewinnen getragen wurde, folgte Ende Januar der Schock. Die Rendite für zehnjährige US-Staatsanleihen (Treasury Bonds) stieg erstmals seit fast 10 Jahren auf über 3%. Damit waren Zinspapiere erstmalig wieder eine theoretische Alternative für viele Anleger, die sich mit immer schmaleren Dividendenrenditen zufrieden geben mussten. Es folgte ein Abverkauf, der den Dow Jones z.B. mehr als 10% Verlust kostete, und kurz darauf, in etwa ab Mitte Februar eine Erholung. Die vorherigen Hochs konnten die Leitindizes im ersten Quartal nicht mehr erreichen. Der Dax verlor im Verlauf 6%, der Dow Jones und der MSCI World je ca.

weiterlesen »

Quartalsbericht. 1/2018. SJB Defensiv Flex Z5+.

Sebastian Zimmermann, FondsVerwalter.

SJB | Korschenbroich, 10.04.2018. Auf den positiven Jahresstart, der von optimistischen Einschätzungen zur Entwicklung der Weltwirtschaft und auch zu den Unternehmensgewinnen getragen wurde, folgte Ende Januar der Schock. Die Rendite für zehnjährige US-Staatsanleihen (Treasury Bonds) stieg erstmals seit fast 10 Jahren auf über 3%. Damit waren Zinspapiere erstmalig wieder eine theoretische Alternative für viele Anleger, die sich mit immer schmaleren Dividendenrenditen zufrieden geben mussten. Es folgte ein Abverkauf, der den Dow Jones z.B. mehr als 10% Verlust kostete, und kurz darauf, in etwa ab Mitte Februar eine Erholung. Die vorherigen Hochs konnten die Leitindizes im ersten Quartal nicht mehr erreichen. Der Dax verlor im Verlauf 6%, der Dow Jones und der MSCI World je ca.

weiterlesen »

Quartalsbericht. 1/2018. SJB Stars Z12+.

Sebastian Zimmermann, FondsVerwalter.

SJB | Korschenbroich, 10.04.2018. Auf den positiven Jahresstart, der von optimistischen Einschätzungen zur Entwicklung der Weltwirtschaft und auch zu den Unternehmensgewinnen getragen wurde, folgte Ende Januar der Schock. Die Rendite für zehnjährige US-Staatsanleihen (Treasury Bonds) stieg erstmals seit fast 10 Jahren auf über 3%. Damit waren Zinspapiere erstmalig wieder eine theoretische Alternative für viele Anleger, die sich mit immer schmaleren Dividendenrenditen zufrieden geben mussten. Es folgte ein Abverkauf, der den Dow Jones z.B. mehr als 10% Verlust kostete, und kurz darauf, in etwa ab Mitte Februar eine Erholung. Die vorherigen Hochs konnten die Leitindizes im ersten Quartal nicht mehr erreichen. Der Dax verlor im Verlauf 6%, der Dow Jones und der MSCI World je ca.

weiterlesen »

Transaktionen. Aktuell. SJB Klassik Z 12+. Antizyklische Rotation.

Sebastian Zimmermann, FondsVerwalter.

SJB | Korschenbroich, 10.04.2018. Auf einen starken Jahresauftakt an den weltweiten Börsen erfolgte ab Feburar die Ernüchterung. Während weltweit die Indizes vor allem in den entwickelten Staaten Rücksetzer erlitten, konnten sich insbesondere Schwellenländer emanzipieren und teilweise sogar einen Zuwachs aufweisen. Dementsprechend konnten die Positionen in den Emerging Markets die Verluste bei DAX und Co. abfedern und die Strategie gab nicht einmal 2% nach.

weiterlesen »

Transaktionen. Aktuell. SJB Stars Z 12+. Antizyklische Rotation.

Sebastian Zimmermann, FondsVerwalter.

SJB | Korschenbroich, 09.04.2018. Nachdem die letzte Anpassung Anfang März stattfand, erfolgt nun die turnusmäßige Reallokation der Strategie SJB Stars Z 12+. Dadurch werden alle Positionen auf die ursprüngliche Gewichtung zurückgesetzt. Diese antizyklische Rotation bewirkt für diejenigen Fonds, die sich besser als der Durchschnitt entwickelten, automatisch Gewinnmitnahmen.

weiterlesen »

Transaktionen. Aktuell. SJB Stars Z 12+. LTIF Classic WKN A0JD7E. T. Rowe Price US Large-Cap Growth WKN A0BMAB.

Sebastian Zimmermann, FondsVerwalter.

SJB | Korschenbroich, 12.03.2018. Der Jahresbeginn hatte es in sich. Nachdem im Januar scheinbar alles weiterlief wie 2017, kam im Februar die Ernüchterung. Einen Crash, wie es manche Marktteilnehmer nannten, können wir bei einem Minus von 5-7% noch nicht sehen, aber eine ordentliche Korrektur war das allemal. Umso mehr freut uns, dass die Strategie SJB Stars Z 12+ eben nicht mit dem Markt 7% verlor, sondern lediglich um ca. 3% zurückging. Grund ist zum einen die breite Streuung sowie die Beimischung von Renten- und Mischfonds. Auch die Schwellenländerfonds hatten ihren Anteil an der Outperformance.

weiterlesen »

Transaktionen. Aktuell. SJB Surplus Z 15+. DNB Technology. Pictet Indian Equities.

Sebastian Zimmermann zu den Steuermitteilungen der FFB.

SJB | Korschenbroich, 11.01.2018. Nach den Gewinnmitnahmen beim Structured Solutions Next Generation Resources WKN: HAFX4V Mitte Dezember, konnte dieser Fonds schon wieder über 5% zulegen. Insgesamt entwickeln sich Rohstoffe aktuell sehr stark und wir gehen auf Grund des Nachfrageüberhangs davon aus, dass sich dieser Trend, wenn auch mit Unterbrechungen, mittelfristig fortsetzen wird.

weiterlesen »

Liste der weiteren Autoren

Haftung für Inhalte - Keine Beratung

Die Inhalte auf dieser Homepage werden von uns mit der gebotenen journalistischen Sorgfalt erstellt. Wir müssen dennoch ausdrücklich darauf hinweisen, dass die Beiträge und Informationen keine Beratung und auch keine Empfehlung darstellen. Wenn Sie eine Beratung oder Empfehlung wünschen, wenden Sie sich bitte an einen unserer Berater.

Sämtliche dargestellten Inhalte wie Analysen und Kommentare, Fonds- oder Wertpapiernennungen und Ergebnisse der Vergangenheit berücksichtigen weder Ihre persönlichen Investitionsziele noch Ihre finanziellen Verhältnisse und auch nicht Ihre persönlichen Bedürfnisse. Sie sind deshalb als reine Marketinginformationen anzusehen und stellen keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung der SJB FondsSkyline OHG 1989 dar. In Bezug auf Vollständigkeit und Richtigkeit der dargestellten Inhalte übernimmt SJB FondsSkyline OHG 1989 keine Gewähr. Eine Haftung für Anlageentscheidungen aufgrund der Inhalte dieser Homepage ist ausgeschlossen; der Anleger, der keine Beratung der SJB FondsSkyline OHG 1989 in Anspruch nimmt, trifft seine Anlageentscheidung alleinverantwortlich und auf eigenes Risiko.

Soweit unsere Homepage Links zu externen Webseiten Dritter enthält, erlauben wir uns den Hinweis, dass wir auf deren Inhalte keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seite verantwortlich.

Die erstellten Inhalte auf dieser Homepage unterliegen dem deutschen Urheberrecht.

Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberechts, insbesondere die Aufnahme in andere Online-Dienste und Internet-Angebote sowie die Vervielfältigung auf Datenträger, dürfen nur nach vorheriger schriftlicher Zustimmung der SJB FondsSkyline OHG 1989 erfolgen.

© 2018
SJB FondsSkyline OHG 1989
Bachstraße 45c
41352 Korschenbroich

Telefonwork +49 (0) 2182 - 852 0
Faxfax +49 (0) 2182 - 8558 100

Homepage www.sjb.de
Blog www.sjbblog.de
E-Mail

Kontakt. Direkt.


Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung der SJB FondsSkyline OHG 1989.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.