SJB Antizyklisches Portfolio Management (SJB APM) SJB FondsSkyline OHG 1989. Mehr. Als Fonds. Kaufen.

Portfolio Management. Erfolgreich. Antizyklisch.

Weitere Beiträge von Sebastian Zimmermann

Quartalsbericht. Q1/2022. SJB Nachhaltig.

Sebastian Zimmermann, Leiter Investment und Research.

SJB | Korschenbroich, 09.05.2022. Im ersten Quartal des neuen Börsenjahres 2022 kam es zu einer deutlichen Stimmungseintrübung an den internationalen Finanzmärkten. Nicht nur der Beginn des neuen Zinsanhebungszyklus durch die US-Notenbank Fed und die rapide steigenden Inflationszahlen wirkten sich negativ auf die Aktienmärkte aus, sondern auch von der geopolitischen Lage gab es erhebliche Störfeuer. Die Invasion der Ukraine durch Russland sorgte für massive Verwerfungen an den Rohstoffmärkten, einen steilen Anstieg der Energiepreise sowie die Störung zahlreicher globaler Lieferketten. In der Konsequenz rutschte der deutsche Leitindex DAX zeitweise unter die 13.000-Punkte-Marke ab und büßte im Berichtsquartal 9,25 Prozent ein, während der NASDAQ 100 ein Minus von 9,08 Prozent generierte.

weiterlesen »

Quartalsbericht. Q1/2022. SJB Surplus.

Sebastian Zimmermann, Leiter Investment und Research.

SJB | Korschenbroich, 03.05.2022. Im ersten Quartal des neuen Börsenjahres 2022 kam es zu einer deutlichen Stimmungseintrübung an den internationalen Finanzmärkten. Nicht nur der Beginn des neuen Zinsanhebungszyklus durch die US-Notenbank Fed und die rapide steigenden Inflationszahlen wirkten sich negativ auf die Aktienmärkte aus, sondern auch von der geopolitischen Lage gab es erhebliche Störfeuer. Die Invasion der Ukraine durch Russland sorgte für massive Verwerfungen an den Rohstoffmärkten, einen steilen Anstieg der Energiepreise sowie eine Störung zahlreicher globaler Lieferketten. In der Konsequenz rutschte der deutsche Leitindex DAX zeitweise unter die 13.000-Punkte-Marke ab und büßte im Berichtsquartal 9,25 Prozent ein, während der NASDAQ 100 ein Minus von 9,08 Prozent generierte.

weiterlesen »

SJB Newsletter: Und für die Dagmar das Messerset

Sebastian Zimmermann, Leiter Investment und Research.

SJB | Korschenbroich, 27.04.2022. Neuigkeiten bei RTL: Da sowieso keiner in der werberelevanten Gruppe mehr zusieht und man Geld sparen muss, wird die alte Nachmittagsshow „Der Preis ist heiß“ wieder ins Programm genommen. Die Lizenz ist fast geschenkt und der Moderator Harry Wijnvoord lebt auch noch, dachten sich die Programmgenies aus Köln. Kurz zur Erinnerung: Kandidaten müssen die Preise von Dingen schätzen, die sie dann gewinnen, wenn sie „nicht überbieten“.

weiterlesen »

SJB Newsletter: Gold stinkt nicht

Sebastian Zimmermann, Leiter Investment und Research.

SJB | Korschenbroich, 12.04.2022. Ha, denken Sie sich schadenfroh! Wenn die bei der SJB schon immer alte Lateiner zitieren müssen, geschieht es denen jetzt auch recht, dass sie mal einen Fehler machen. Wir müssen Sie aber enttäuschen, denn das Zitat ist bewusst verfälscht. Denn seit der Erfindung des Sanifair-Bons durch Kaiser Vespasian gab es alleine in Italien dutzende Währungen, von der Sesterze bis hin zum Euro. Bei Interesse einfach mal „Lateinische Münzunion“ googeln und staunen. Was sich aber nicht geändert hat, seit einigen Jahrtausenden, ist die Beständigkeit von Gold.

weiterlesen »

SJB Newsletter: Unendliche Weiten

Sebastian Zimmermann, Leiter Investment und Research.

SJB | Korschenbroich, 28.03.2022. So begann früher jede Folge von Star Trek, auch bekannt als Raumschiff Enterprise. Captain Kirk und seine multinational woke Crew erforschten jahrelang das Universum und nahmen uns mit auf die Reise. Für Gespräche gab es den Communicator, über den man als Smartphone-Nutzer nur lachen kann. Zoom-Meetings gab es übrigens auch schon, Kirk rief dann „auf den Schirm“. Oder war das schon sein Nachfolger Captain Picard?  Die Enterprise lag damit ganz in der Tradition von Jules Verne, dessen Nemo im Atom-U-Boot unterwegs war, und der die Mondlandung gute 80 Jahre vorweg nahm.  

weiterlesen »

Das Investment: Der Praxisfall: Mit gutem Gewissen an später denken

Der Fall: Sarah Werner ist 23 Jahre alt und hat ihre Ausbildung abgeschlossen. Mit dem Arbeitsvertrag in der Tasche möchte sie nun auch etwas für später machen, am liebsten über regelmäßige Einzahlungen.

weiterlesen »

SJB Newsletter: Von Clausewitz und Co.

Sebastian Zimmermann, Leiter Investment und Research.

SJB | Korschenbroich, 11.03.2022. Sie kennen das: Man hört irgendein Zitat und googelt das dann. Mit dem Ergebnis, dass es entweder komplett verfälscht, aus dem Kontext gerissen oder aber der Ursprung doch nicht so klar ist. Lassen Sie uns kurz, oder mittellang, ausholen. Beim chinesischen General Sun Tzu, den die meisten eher aus Glückskeksen kennen denn als berühmten Strategen und Verfasser von "Die Kunst des Krieges", geht uns das auch so. Originalquellen sind schon aufgrund mangelnder Chinesisch-Kenntnisse wenig hilfreich. Also springen wir mal über tausend Jahre weiter und landen beim florentinischen Staatsphilosophen Machiavelli. Der hat mit "Der Fürst" ein Standardwerk über Strategie und Diplomatie in der Renaissance geschrieben.

weiterlesen »

SJB Newsletter: Von Mäusen und Menschen

Sebastian Zimmermann, Leiter Investment und Research.

SJB | Korschenbroich, 04.03.2022. Von Mäusen und Menschen - dieser Klassiker von John Steinbeck spielt zur Zeit der großen Depression und Massenarbeitslosigkeit in den USA. Das düstere Umfeld passt leider zur aktuellen Stimmungslage. Sein bekanntester Roman, Früchte des Zorns, wäre vielleicht noch passender gewesen, zu Putin ist aber schon fast alles gesagt. Beginnen wir mit den Mäusen, also mit Ihren Aktien. Letzte Woche befanden wir uns mitten in der ersten Panikphase. Gold und USD zählten zu den wenigen Gewinnern. Genauso wie erneuerbare Energien, da jetzt auch dem Letzten klar geworden sein sollte, dass wir Alternativen zu fossilen Brennstoffen brauchen. Aus ökologischen Gründen und um nicht erpressbar zu sein.

weiterlesen »

SJB Newsletter: Ernst jetzt? 

Sebastian Zimmermann, Leiter Investment und Research.

SJB | Korschenbroich, 25.02.2022. Ja, jetzt ist es leider ernst. Nach etwas Witzigem ist uns heute auch nicht zumute. Dafür sind die Nachrichten aus der Ukraine einfach zu erschütternd. Vielleicht geht es Ihnen ja genauso. Nachher ist man immer schlauer und kann die Zeichen besser deuten.  Jahrelang baute Russland eine Drohkulisse auf, steckte die Öl- und Gaserlöse in die Aufrüstung. Um den Westen bei Laune zu halten, flossen dann noch ein paar Rubel in die WM und die olympischen Spiele in Sotschi. Und während hier der Spatenstich für Nordstream gefeiert, die Wehrpflicht ausgesetzt und abgerüstet wurde, musste Putin sich zurückhalten, nicht laut zu lachen, sondern nur zu schmunzeln.

weiterlesen »

SJB Strategien: Unser Ausblick für 2021.

Sebastian Zimmermann, Leiter Investment und Research.

SJB | Korschenbroich, 12.01.2021. Das neue Jahr hat mit einem Paukenschlag in den USA begonnen. In der ältesten Demokratie der Welt stürmt ein aufgewiegelter Mob die Hallen der Macht und stellt sich damit gegen den Willen der Wähler. Warum aber reagieren vor diesem Hintergrund die Börsen so ruhig und besonnen? Zum einen war der Spuk recht schnell vorbei, auch wenn der Schock und die Fassungslosigkeit bleiben. Zum anderen war der Auslöser die Bestätigung der Stimmauszählung für den neuen Präsidenten Joe Biden im Repräsentantenhaus, die mit Verzögerung auch erfolgte.

weiterlesen »

SJB Strategien: Was bedeutet der Dollarkurs für ihr Portfolio?

Sebastian Zimmermann, Leiter Investment und Research.

SJB | Korschenbroich, 11.12.2020. Die Erholung an den weltweiten Börsen hält weiter an. Neben steigenden Aktienkursen gibt es natürlich noch weitere Anlagen, auf die sich die Zuversicht auswirkt. Beginnen wir mit Gold. Das Edelmetall profitierte von der Unsicherheit der letzten Monate immens, liegt nun aber schon wieder deutlich unter seinem Hoch bei 2000 USD pro Unze. In Euro fällt der Rückgang allerdings viel geringer aus. Der Grund hierfür ist der gleichzeitige Rückgang des Dollarkurses. In der Hochphase der Corona-Börsenpanik war nämlich nicht nur Gold gefragt, Anleger flüchteten auch in die liquideste Anlage der Welt, den US-Dollar! Im Frühjahr musste man für einen Euro zwischenzeitlich nur noch 1,07 USD auf den Tisch legen, mittlerweile schon wieder über 1,20 USD.

weiterlesen »

Wie geht SJB mit Corona um?

Sebastian Zimmermann, Leiter Investment und Research.

SJB | Korschenbroich, 13.03.2020. Besondere Zeiten erfordern besondere Maßnahmen. Wir bei SJB sind uns der Verantwortung bewusst und handeln entsprechend. Für den Ernstfall ist der Fondshandel über Homeoffice und die Weiterleitung der Telefonate sichergestellt. Über zu treffende Maßnahmen in den FondsStrategien stimmen wir uns als Team ab, wie diese Woche den Nachkauf von Goldminen. Durch die Schnittstelle mit der FFB sind wir in der Lage, diese für alle Strategiedepots schnell umzusetzen. Wir stehen im täglichen Kontakt zu Fondsgesellschaften und tauschen uns in regelmäßigen Telefonaten mit den Managern unserer Fonds zu den einzelnen Aktien aus. Natürlich verfolgen wir auch die Entwicklung der Corona-Pandemie.

weiterlesen »

Quartalsbericht. 3/2018. SJB Klassik Z12+.

Sebastian Zimmermann, Leiter Investment und Research.

SJB | Korschenbroich, 08.11.2018. So lange tanzen, bis die Musik aufhört? Aktuell scheint es, als ob die Band so langsam den Rausschmeißer-Song spielen würde. Denn nach allen politischen Unwägbarkeiten der ersten Jahreshälfte kamen im dritten Quartal auch erstmals handfeste Negativzahlen aus der Wirtschaft. Chinas Wachstum auf dem niedrigsten Stand seit 2009, Wachstumsprognosen in Deutschland und Europa gekippt und steigende Zinsen zerren auch langsam am US-Wachstum. Und nun kommt auch noch Italien mit einem so gar nicht Maastricht-konformen Haushaltsplan nach Brüssel.

weiterlesen »

Quartalsbericht. 3/2018. SJB Stars Z12+.

Sebastian Zimmermann, Leiter Investment und Research.

SJB | Korschenbroich, 07.11.2018. So lange tanzen, bis die Musik aufhört? Aktuell scheint es, als ob die Band so langsam den Rausschmeißer-Song spielen würde. Denn nach allen politischen Unwägbarkeiten der ersten Jahreshälfte kamen im dritten Quartal auch erstmals handfeste Negativzahlen aus der Wirtschaft. Chinas Wachstum auf dem niedrigsten Stand seit 2009, Wachstumsprognosen in Deutschland und Europa gekippt und steigende Zinsen zerren auch langsam am US-Wachstum. Und nun kommt auch noch Italien mit einem so gar nicht Maastricht-konformen Haushaltsplan nach Brüssel.

weiterlesen »

Quartalsbericht. 3/2018. SJB Nachhaltig Z20+.

Sebastian Zimmermann, Leiter Investment und Research.

SJB | Korschenbroich, 07.11.2018. So lange tanzen, bis die Musik aufhört? Aktuell scheint es, als ob die Band so langsam den Rausschmeißer-Song spielen würde. Denn nach allen politischen Unwägbarkeiten der ersten Jahreshälfte kamen im dritten Quartal auch erstmals handfeste Negativzahlen aus der Wirtschaft. Chinas Wachstum auf dem niedrigsten Stand seit 2009, Wachstumsprognosen in Deutschland und Europa gekippt und steigende Zinsen zerren auch langsam am US-Wachstum. Und nun kommt auch noch Italien mit einem so gar nicht Maastricht-konformen Haushaltsplan nach Brüssel.

weiterlesen »

Liste der weiteren Autoren

Haftung für Inhalte - Keine Beratung

Die Inhalte auf dieser Homepage werden von uns mit der gebotenen journalistischen Sorgfalt erstellt. Wir müssen dennoch ausdrücklich darauf hinweisen, dass die Beiträge und Informationen keine Beratung und auch keine Empfehlung darstellen. Wenn Sie eine Beratung oder Empfehlung wünschen, wenden Sie sich bitte an einen unserer Berater.

Sämtliche dargestellten Inhalte wie Analysen und Kommentare, Fonds- oder Wertpapiernennungen und Ergebnisse der Vergangenheit berücksichtigen weder Ihre persönlichen Investitionsziele noch Ihre finanziellen Verhältnisse und auch nicht Ihre persönlichen Bedürfnisse. Sie sind deshalb als reine Marketinginformationen anzusehen und stellen keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung der SJB FondsSkyline 1989 e.K. dar. In Bezug auf Vollständigkeit und Richtigkeit der dargestellten Inhalte übernimmt SJB FondsSkyline 1989 e.K. keine Gewähr. Eine Haftung für Anlageentscheidungen aufgrund der Inhalte dieser Homepage ist ausgeschlossen; der Anleger, der keine Beratung der SJB FondsSkyline 1989 e.K. in Anspruch nimmt, trifft seine Anlageentscheidung alleinverantwortlich und auf eigenes Risiko.

Soweit unsere Homepage Links zu externen Webseiten Dritter enthält, erlauben wir uns den Hinweis, dass wir auf deren Inhalte keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seite verantwortlich.

Die erstellten Inhalte auf dieser Homepage unterliegen dem deutschen Urheberrecht.

Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberechts, insbesondere die Aufnahme in andere Online-Dienste und Internet-Angebote sowie die Vervielfältigung auf Datenträger, dürfen nur nach vorheriger schriftlicher Zustimmung der SJB FondsSkyline 1989 e.K. erfolgen.

© 2022
SJB FondsSkyline 1989 e.K.
Bachstraße 45
41352 Korschenbroich

Telefonwork +49 (0) 2182 - 852 0
Faxfax +49 (0) 2182 - 8558 100

Homepage www.sjb.de
Blog www.sjbblog.de
E-Mail

Kontakt. Direkt.


Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung der SJB FondsSkyline 1989 e.K.