SJB Antizyklisches Portfolio Management (SJB APM) SJB FondsSkyline OHG 1989. Mehr. Als Fonds. Kaufen.

Portfolio Management. Nachlese. Antizyklisch.

Pressemitteilung Degroof Petercam: Nobelpreis-Jury ehrt Forschung über irrationales Verhalten in Wirtschaft und Finanzmärkten

Kommentare 0 Kommentare

Degroof Petercam | Brüssel, 11. Oktober 2017
• US-amerikanischer Verhaltensökonom Richard Thaler erhält Wirtschaftsnobelpreis für die Erforschung, wie die menschliche Psyche wirtschaftliche und finanzielle Entscheidungen beeinflusst
• Die Erkenntnisse der wissenschaftlichen Arbeit von Richard Thaler kommen bereits seit 15 Jahren in den Behavioral Finance-Strategien von Degroof Petercam Asset Management (DPAM) zum Einsatz

Der ‚Homo oekomomicus‘ ist tot, es lebe der Mensch
Der an der Universität von Chicago lehrende US-Wissenschaftler Richard Thaler ist am 9. Oktober mit dem Wirtschaftsnobelpreis für seinen Beitrag zur Verhaltensökonomik ausgezeichnet worden. Im Zentrum seiner Arbeit stehen psychologische Faktoren, die hinter wirtschaftlichen und finanziellen Entscheidungen stehen. Der Forscher habe gezeigt, dass begrenzte Rationalität, soziale Präferenzen und ein Mangel an Selbstbeherrschung systematisch Entscheidungen und Marktergebnisse beeinflussen, heißt es in der Begründung der Jury. Während die Wirtschafts-wissenschaften lange Zeit das Bild des rationalen, rein nutzenmaximierenden Verbrauchers zeichneten, hat der 72-jährige ‚Pionier der Verhaltensökonomie‘ in seinen langjährigen Unter-suchungen nachgewiesen, dass sich der Mensch – wie in anderen Lebensbereichen – auch bei wirtschaftlichen Fragen und der Geldanlage sehr stark von seinen Emotionen leiten lässt und weit weniger rational ist, als dies lange angenommen wurde.

Wie bei wirtschaftlichen Entscheidungen, zum Beispiel dem Kauf eines Autos, treffen Menschen an den Finanzmärkten regelmäßig irrationale Entscheidungen. Fehlentscheidungen und Herdenverhalten führen so zu abweichenden Tendenzen zur Theorie des rational handelnden Menschen. Denn in der Realität neigen Anleger bei negativen wie auch positiven Nachrichten und Ereignissen an den Märkten zu emotionalen Übertreibungen. In der Folge entstehen Fehlbewertungen – sei es, dass einzelne Aktien übertrieben abgestraft oder übertrieben gefeiert werden.

Anlegerfehler systematisch erfassen und nutzen
„Mithilfe der Behavioral Finance lassen sich immer wiederkehrende Anlegerfehler analysieren. Ein Investmentansatz, der sich von menschlichen Emotionen frei macht, kann die  reisanomalien, die sich durch fehlerhaftes Anlegerverhalten ergeben, gezielt nutzen“, sagt Philippe Denef, Lead Portfolio- Manager Quantitative Strategies bei Degroof Petercam Asset Management (DPAM). „Chancen ergeben sich immer wieder dadurch, dass die Bewertungen an den Finanzmärkten in der Regel zu ihren Mittelwerten zurückkehren. Das heißt, die Kurse von Börsenlieblingen fallen nach einiger Zeit wieder, genauso wie die Kurse von ‚Fallen Angels‘ in der Regel auch wieder steigen“, so der Experte.

Als Pionier der Behavioral Finance hat DPAM die akademischen Erkenntnisse der Verhaltensfinanzökonomie von Richard Thaler in einen systematischen und regelbasierten Investmentprozess eingebettet. Der erste Fonds wurde bereits 2002 auf der Grundlage verhaltensbasierter Erkenntnisse aufgelegt. Mittlerweile verwaltet das Brüsseler Investmenthaus 2,5 Milliarden Euro in insgesamt drei Behavioral Value-Strategien, die auf die Aktienmärkte der USA, Europas bzw. der Eurozone fokussiert sind.

So konnte der DPAM B Capital Equities EMU Behavioral Value seit seiner Auflegung im Jahr 2002 eine Outperformance gegenüber dem MSCI Europe Index von kumuliert 65 Prozent erwirtschaften. Die Überrendite zum MSCI EMU Value Index beläuft sich in diesem Zeitraum auf 80 Prozent. „Die Ergebnisse unseres Behavioral Value-Ansatzes belegen, dass sich ein akademisches Research in einer Investmentstrategie lohnend umsetzen lässt. Basis hierfür ist ein konsistenter, regelbasierter Anlageprozess, der menschliche Emotionen und damit menschliches Fehlverhalten systematisch ausschließt. Ein weiterer empirischer Beleg für die Theorien von Richard Thaler“, sagt Philippe Denef.

Über Degroof Petercam:
Degroof Petercam Asset Management (DPAM), mit Hauptsitz in Brüssel, ist eine in den Benelux-Ländern führende unabhängige Asset Management-Gesellschaft mit langjähriger Markt-reputation in Long Only- Anlagekonzepten sowie spezialisierten Asset Management-Lösungen. Neben aktiv gemanagten Publikumsfonds verwaltet DPAM Vermögensverwaltungsmandate für institutionelle Investoren in ganz Europa und stellt seine Expertise über ein breites Netzwerk von über 400 Vertriebspartnern zur Verfügung. Das Produkt- und Dienstleistungsangebot von DPAM richtet sich vornehmlich an öffentliche und betriebliche Pensionskassen, Versicherungsgesellschaften, private Banken sowie gemeinnützige Organisationen. Aktuell verwaltet DPAM ein Vermögen von über 37 Milliarden Euro.Pressekontakt: Carsten Krüger Financial Communication Services Tel. 06162 / 982920, degroofpetercam@carstenkrueger.com

SJB - Rückruf. Vereinbaren.

Fonds. Mit Problemen.Fonds. Ohne Probleme.

Fonds. Erwerben.FondsKlassiker. Kombiniert.FondsNote. Abonnieren.FondsBeratung. Individuell.FondsBotschafter. Leben.FondsStrategien. Kaufen.Fonds. 100% Rabattiert.

..

..

Ihr kostenloser SJB DepotCheck. Einfach PDF übersenden.

*Pflichtfelder

Diesen Beitrag teilen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung der SJB FondsSkyline OHG 1989.


*

Haftung für Inhalte - Keine Beratung

Die Inhalte auf dieser Homepage werden von uns mit der gebotenen journalistischen Sorgfalt erstellt. Wir müssen dennoch ausdrücklich darauf hinweisen, dass die Beiträge und Informationen keine Beratung und auch keine Empfehlung darstellen. Wenn Sie eine Beratung oder Empfehlung wünschen, wenden Sie sich bitte an einen unserer Berater.

Sämtliche dargestellten Inhalte wie Analysen und Kommentare, Fonds- oder Wertpapiernennungen und Ergebnisse der Vergangenheit berücksichtigen weder Ihre persönlichen Investitionsziele noch Ihre finanziellen Verhältnisse und auch nicht Ihre persönlichen Bedürfnisse. Sie sind deshalb als reine Marketinginformationen anzusehen und stellen keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung der SJB FondsSkyline OHG 1989 dar. In Bezug auf Vollständigkeit und Richtigkeit der dargestellten Inhalte übernimmt SJB FondsSkyline OHG 1989 keine Gewähr. Eine Haftung für Anlageentscheidungen aufgrund der Inhalte dieser Homepage ist ausgeschlossen; der Anleger, der keine Beratung der SJB FondsSkyline OHG 1989 in Anspruch nimmt, trifft seine Anlageentscheidung alleinverantwortlich und auf eigenes Risiko.

Soweit unsere Homepage Links zu externen Webseiten Dritter enthält, erlauben wir uns den Hinweis, dass wir auf deren Inhalte keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seite verantwortlich.

Die erstellten Inhalte auf dieser Homepage unterliegen dem deutschen Urheberrecht.

Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberechts, insbesondere die Aufnahme in andere Online-Dienste und Internet-Angebote sowie die Vervielfältigung auf Datenträger, dürfen nur nach vorheriger schriftlicher Zustimmung der SJB FondsSkyline OHG 1989 erfolgen.

© 2017
SJB FondsSkyline OHG 1989
Bachstraße 45c
41352 Korschenbroich

Telefonwork +49 (0) 2182 - 852 0
Faxfax +49 (0) 2182 - 8558 100

Homepage www.sjb.de
Blog www.sjbblog.de
E-Mail

Kontakt. Direkt.


Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung der SJB FondsSkyline OHG 1989.