SJB Antizyklisches Portfolio Management (SJB APM) SJB FondsSkyline OHG 1989. Mehr. Als Fonds. Kaufen.

Portfolio Management. Nachlese. Antizyklisch.

Pressemitteilung T. Rowe Price: Das Ende der restriktiven Geldpolitik?

Kommentare 0 Kommentare

Bei der FondsAuswahl zählt die Unabhängigkeit vom Anbieter! T. Rowe Price | Baltimore, 13.06.2019.

Werden die großen Zentralbanken ihre restriktiven Geldpolitiken beenden und was bedeutet das für Investoren? Mit dieser Frage beschäftigt sich Arif Husain, Head of International Fixed Income bei T. Rowe Price. „In einer Zeit, in der das Weltwirtschaftswachstum bereits unter großer Beobachtung steht, drohen nun auch noch Handelszölle. Hält dieser bedrohliche Zustand an, könnten Zentralbanken dieses Jahr noch vorsichtiger werden.“

Es gibt Zeichen einer signifikanten Kehrtwende
Im bisherigen Verlauf des aktuellen Jahres hätten bereits einige Zentralbanken – unter anderem die Federal Reserve (Fed) – aufgehört die Leitzinsen anzuheben. Andere hätten gar neue wirtschaftliche Stimulationspolitiken gestartet – beispielsweise Malaysia und Neuseeland. Hinzu komme, dass Handelszölle die Geldmenge weiter verengten. Denn auch wenn die geldpolitische Entwicklung laut Husain schon frühzeitig zu sehen gewesen sei – „Eine Rückkehr zu einer expansiveren Geldpolitik deutete sich bereits an, als die Handelsgespräche noch nicht ins negative umgeschlagen waren“ – könnten die bestehenden Zölle die Zentralbanken auf ihrem Weg zu einer akkommodierenden Geldpolitik zusätzlich bestärken. „Das wäre eine signifikante Kehrtwende für die Finanzmärkte“, meint Husain. Für den Fixed Income-Bereich würde dies beispielsweise bedeuten, dass Core Government Bonds mit höherer Wahrscheinlichkeit positive Returns erzeugen und somit erneut als sicherer Hafen dienen könnten.

Bedeutung für die Portfoliokonstruktion
Angesichts der neujustierten Geldpolitiken könnte Duration erneut eine gute Möglichkeit der Diversifikation bieten und das Risiko von Aktieninvestments eindämmen. „Das ist für die Portfoliokonstruktion sehr wichtig, weil Investoren dann im Kreditmarkt nicht mehr so defensiv sein müssen, um sich gegen Aktienrisiken abzusichern“, sagt Husain. Eine attraktive Opportunität sei, das Duration-Risiko bei jenen Ländern zu erhöhen, die Anfang des Jahres mögliche Kandidaten für Zinsanstiege gewesen seien – beispielsweise Südkorea oder Schweden. Ebenfalls interessant seien Zentralbanken, die ihre Geldpolitiken unverändert gelassen hatten, nun aber die Zinsen senken könnten. Ein Beispiel hierfür sei die Zentralbank Australiens. Allerdings würden nicht alle Länder eine expansivere Geldpolitik wählen. „Länder wie Norwegen oder das Vereinigte Königreich könnten ihre Zinsen aufgrund des lokalen Inflationsdrucks erhöhen“, sagt Husain.

US-Anleihen werden attraktiver
Die Wahrnehmung eines möglichen Endes der restriktiven Geldpolitik könnte ebenfalls starken Einfluss auf die Devisenmärkte nehmen – auch wenn es erwähnenswert sei, wie stark der US-Dollar trotz der expansiveren Geldpolitik der Fed gestützt worden sei. „Entgegen der Erwartungen hat die Unterbrechung der Zinserhöhungen durch die US-amerikanische Zentralbank nicht zu einer Rally in fremdländischen Währungen geführt“, sagt Husain.

Das Wirtschaftswachstum – auch wenn es sich insgesamt verlangsamt habe – begünstige die USA noch immer gegenüber anderen Industriestaaten und damit auch den US-Dollar. „Es besteht eine gewisse Ironie darin, dass die Unterbrechung der Geldmengenverknappung durch die Fed den US-Fixed Income-Bereich attraktiver gemacht hat“, meint Husain und ergänzt, dass die zusätzlichen Kosten für die Absicherung des Währungsrisikos von US-Vermögenswerten weniger belastend seien, da die Märkte die Zinserhöhungen ausgepreist hätten.

 

Medienkontakt: Edelman
Stefanie Henn
Tel: +49 (0)221 82828 127
E-Mail: TeamTRowePrice@edelman.com

Über T. Rowe Price
T. Rowe Price ist eine globale Investmentgesellschaft mit 1.082 Milliarden US-Dollar Assets under Management (Stand: 31. März 2019). Das 1937 von Thomas Rowe Price jr. gegründete Unternehmen hat seinen Sitz in Baltimore (USA) und ist mit eigenen Büros in den USA und Kanada, EMEA und Asien präsent. Diversifizierung, Stiltreue und ein fundiertes Research zeichnet den disziplinierten und risikokontrollierten Investmentansatz von T. Rowe Price aus. Kunden aus Deutschland bietet T. Rowe Price insbesondere Aktien- und Fixed-Income-Lösungen. Für weitere Informationen besuchen Sie http://www.troweprice.com.

SJB - Rückruf. Vereinbaren.

Fonds. Mit Problemen.Fonds. Ohne Probleme.

Fonds. Erwerben.FondsKlassiker. Kombiniert.FondsNote. Abonnieren.FondsBeratung. Individuell.FondsBotschafter. Leben.FondsStrategien. Kaufen.Fonds. 100% Rabattiert.

..

..

Ihr kostenloser SJB DepotCheck. Einfach PDF übersenden.

*Pflichtfelder

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung der SJB FondsSkyline OHG 1989.

*

Haftung für Inhalte - Keine Beratung

Die Inhalte auf dieser Homepage werden von uns mit der gebotenen journalistischen Sorgfalt erstellt. Wir müssen dennoch ausdrücklich darauf hinweisen, dass die Beiträge und Informationen keine Beratung und auch keine Empfehlung darstellen. Wenn Sie eine Beratung oder Empfehlung wünschen, wenden Sie sich bitte an einen unserer Berater.

Sämtliche dargestellten Inhalte wie Analysen und Kommentare, Fonds- oder Wertpapiernennungen und Ergebnisse der Vergangenheit berücksichtigen weder Ihre persönlichen Investitionsziele noch Ihre finanziellen Verhältnisse und auch nicht Ihre persönlichen Bedürfnisse. Sie sind deshalb als reine Marketinginformationen anzusehen und stellen keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung der SJB FondsSkyline OHG 1989 dar. In Bezug auf Vollständigkeit und Richtigkeit der dargestellten Inhalte übernimmt SJB FondsSkyline OHG 1989 keine Gewähr. Eine Haftung für Anlageentscheidungen aufgrund der Inhalte dieser Homepage ist ausgeschlossen; der Anleger, der keine Beratung der SJB FondsSkyline OHG 1989 in Anspruch nimmt, trifft seine Anlageentscheidung alleinverantwortlich und auf eigenes Risiko.

Soweit unsere Homepage Links zu externen Webseiten Dritter enthält, erlauben wir uns den Hinweis, dass wir auf deren Inhalte keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seite verantwortlich.

Die erstellten Inhalte auf dieser Homepage unterliegen dem deutschen Urheberrecht.

Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberechts, insbesondere die Aufnahme in andere Online-Dienste und Internet-Angebote sowie die Vervielfältigung auf Datenträger, dürfen nur nach vorheriger schriftlicher Zustimmung der SJB FondsSkyline OHG 1989 erfolgen.

© 2019
SJB FondsSkyline 1989 e.K.
Bachstraße 45c
41352 Korschenbroich

Telefonwork +49 (0) 2182 - 852 0
Faxfax +49 (0) 2182 - 8558 100

Homepage www.sjb.de
Blog www.sjbblog.de
E-Mail

Kontakt. Direkt.


Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung der SJB FondsSkyline 1989 e.K.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.