SJB Antizyklisches Portfolio Management (SJB APM) SJB FondsSkyline OHG 1989. Mehr. Als Fonds. Kaufen.

Portfolio Management. Nachlese. Antizyklisch.

Fragen an den FondsManager: Abaris Emerging Markets Equity (WKN HAFX7G) – Teil 2

Kommentare 0 Kommentare

Björn-Markus Kott, FondsManager des Abaris Emerging Markets Equity

SJB | Korschenbroich, 19.12.2017. Der auf besonders ertragsstarke Titel aus den Schwellenländern spezialisierte  Abaris Emerging Markets Equity (WKN HAFX7G, ISIN LU1210505951) hat im Börsenjahr 2017 eine überzeugende Wertentwicklung hingelegt und bislang ein Plus von +14,03 Prozent in Euro zu verzeichnen. Abaris-FondsManager Björn-Markus Kott berichtet im Gespräch mit der SJB FondsSkyline darüber, welche Einzeltitel die Grundbausteine des Portfolios bilden und welche Aktien und Sektoren es sind, die diese Performance unterstützen. Im zweiten Teil der SJB FondsManagerfragen nennt Marktstratege Kott die wichtigsten Wertschöpfungskomponenten des chinesischen Umweltunternehmens Dynagreen, das als Waste-to-Energy Plant innerhalb eines Wachstumssegments agiert.

Inwiefern ist Dynagreen exemplarisch für eine Vielzahl an Unternehmen im Fondsportfolio des Abaris Emerging Markets Equity?

Um die Investitionsweise des AEME Fonds genauer zu verstehen, macht es Sinn, sich das Unternehmen Dynagreen und das aktuelle vorherrschende Marktumfeld in diesem Sektor genauer anzuschauen.

Dynagreen ist ein sogenanntes „Waste-to-Energy Plant“, d.h. es ist dem Ent- und Versorgungssektor zuzuordnen. Vereinfacht formuliert, wandelt Dynagreen „Müll“ in „Energie“ um.

Dynagreen profitiert von mehreren Wertschöpfungs-Komponenten, die langfristig einen enormen Einfluss auf die Wertentwicklung des Unternehmens haben.

Könnten Sie diese Wertschöpfungs-Komponenten von Dynagreen genauer beschreiben?

 Wertschöpfungs-Komponente 1: Hohe Markteintrittsbarrieren

Das Bauen und Betreiben eines Ent- oder Versorgers benötigt große Mengen an Kapital, um die hohen Investitionen zur Errichtungen und zum Betrieb eines solchen Unternehmens sowie die regulatorisch hohen Anforderungen initial und fortlaufend decken bzw. erfüllen zu können. Entsprechend macht es für eine Gemeinde, Stadt, Provinz wenig Sinn, lokal mehrere Ent- und Versorgerunternehmen zu betreiben. Daher stellen Unternehmen wie Dynagreen im Regelfall Unternehmen dar, die aufgrund der hohen Kapitalkosten eine hohe Markteintrittsbarriere für Wettbewerber aufweisen und lokal über eine Art Monopolcharakter verfügen. Dies ist insbesondere für die Aktionäre solcher Unternehmen sehr wünschenswert, da die Gewinnmargen gegenüber Konkurrenzunternehmen grundsätzlich verteidigt werden können und die Wahrscheinlichkeit hoch ist, dass Dynagreens Geschäftsmodell langfristig unter Wertschöpfungsaspekten intakt ist.

Wertschöpfungs-Komponente 2: Konjunkturunabhängige Nachfrage

Eine andere für die Wertschöpfung eines Unternehmens relevante Komponente stellt eine konjunkturunabhängige Nachfrage nach den Dienstleistungen des Unternehmens dar. Dies ist im Falle von Dynagreen gegeben: Müllentsorgung und Energieproduktion sind elementare Grunddienstleistungen, die von der Bevölkerung konjunkturunabhängig nachgefragt werden.

SJB - Rückruf. Vereinbaren.

Fonds. Mit Problemen.Fonds. Ohne Probleme.

Fonds. Erwerben.FondsKlassiker. Kombiniert.FondsNote. Abonnieren.FondsBeratung. Individuell.FondsBotschafter. Leben.FondsStrategien. Kaufen.Fonds. 100% Rabattiert.

..

..

Ihr kostenloser SJB DepotCheck. Einfach PDF übersenden.

*Pflichtfelder

Diesen Beitrag teilen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung der SJB FondsSkyline OHG 1989.

*

Haftung für Inhalte - Keine Beratung

Die Inhalte auf dieser Homepage werden von uns mit der gebotenen journalistischen Sorgfalt erstellt. Wir müssen dennoch ausdrücklich darauf hinweisen, dass die Beiträge und Informationen keine Beratung und auch keine Empfehlung darstellen. Wenn Sie eine Beratung oder Empfehlung wünschen, wenden Sie sich bitte an einen unserer Berater.

Sämtliche dargestellten Inhalte wie Analysen und Kommentare, Fonds- oder Wertpapiernennungen und Ergebnisse der Vergangenheit berücksichtigen weder Ihre persönlichen Investitionsziele noch Ihre finanziellen Verhältnisse und auch nicht Ihre persönlichen Bedürfnisse. Sie sind deshalb als reine Marketinginformationen anzusehen und stellen keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung der SJB FondsSkyline OHG 1989 dar. In Bezug auf Vollständigkeit und Richtigkeit der dargestellten Inhalte übernimmt SJB FondsSkyline OHG 1989 keine Gewähr. Eine Haftung für Anlageentscheidungen aufgrund der Inhalte dieser Homepage ist ausgeschlossen; der Anleger, der keine Beratung der SJB FondsSkyline OHG 1989 in Anspruch nimmt, trifft seine Anlageentscheidung alleinverantwortlich und auf eigenes Risiko.

Soweit unsere Homepage Links zu externen Webseiten Dritter enthält, erlauben wir uns den Hinweis, dass wir auf deren Inhalte keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seite verantwortlich.

Die erstellten Inhalte auf dieser Homepage unterliegen dem deutschen Urheberrecht.

Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberechts, insbesondere die Aufnahme in andere Online-Dienste und Internet-Angebote sowie die Vervielfältigung auf Datenträger, dürfen nur nach vorheriger schriftlicher Zustimmung der SJB FondsSkyline OHG 1989 erfolgen.

© 2018
SJB FondsSkyline OHG 1989
Bachstraße 45c
41352 Korschenbroich

Telefonwork +49 (0) 2182 - 852 0
Faxfax +49 (0) 2182 - 8558 100

Homepage www.sjb.de
Blog www.sjbblog.de
E-Mail

Kontakt. Direkt.


Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung der SJB FondsSkyline OHG 1989.