SJB Antizyklisches Portfolio Management (SJB APM) SJB FondsSkyline OHG 1989. Mehr. Als Fonds. Kaufen.

Portfolio Management. Nachlese. Antizyklisch.

Fragen an den FondsManager: Abaris Emerging Markets Equity (WKN HAFX7G)

Kommentare 0 Kommentare

Björn-Markus Kott, FondsManager des Abaris Emerging Markets Equity

SJB | Korschenbroich, 06.12.2017. Der auf besonders ertragsstarke Titel aus den Schwellenländern spezialisierte  Abaris Emerging Markets Equity (WKN HAFX7G, ISIN LU1210505951) hat im Börsenjahr 2017 eine überzeugende Wertentwicklung hingelegt und bislang ein Plus von +14,15 Prozent in Euro zu verzeichnen. Abaris-FondsManager Björn-Markus Kott berichtet im Gespräch mit der SJB FondsSkyline darüber, welche Einzeltitel die Grundbausteine des Portfolios bilden und welche Aktien und Sektoren es sind, die diese Performance unterstützen. Im ersten Teil dieser FondsManagerfragen nennt Marktstratege Kott Details zu dem chinesischen Umweltunternehmen Dynagreen, das durch seine attraktive Bewertung innerhalb eines Wachstumssegments überzeugt.

Die Aktie des chinesischen Umweltunternehmens Dynagreen ist seit Jahresbeginn 2017 kräftig angestiegen und hat zwischenzeitlich rund 25 Prozent zugelegt. Nach den Höchstständen im April wurde der Großteil der Zugewinne wieder abgegeben, aktuell verbleibt ein Plus von gut zehn Prozent. Was waren die wichtigsten fundamentalen Gründe für diese Entwicklung, wie schätzen Sie den Titel aktuell ein?

Aufgrund unserer Analysen gehen wir davon aus, dass sich der Aktienkurs des Unternehmens Dynagreen in den kommenden Jahren vervielfachen kann. Daher ist das Unternehmen im Fondsportfolio enthalten und wird auch nach einem Kursanstieg von +25% nicht verkauft.

Der Investment-Case von Dynagreen steht exemplarisch für die Portfolio-Unternehmen im Abaris Emerging Markets Equity (AEME) Fonds, dessen Zielsetzung darin besteht, in qualitativ hochwertige Wachstumsunternehmen mit Vervielfachungspotenzial zu investieren. Gleichzeitig werden die Investments über unterschiedliche Geschäftsmodelle gestreut, um langfristig von der außerordentlich hohen Wertschöpfung exzellenter Wachstumsunternehmen in Schwellenländern zu profitieren. Am besten ist der AEME Fonds als ein Beteiligungsportfolio zu verstehen, das es Anlegern ermöglicht, sich an der Kursentwicklung von Wachstumsunternehmen in Schwellenländern zu beteiligen.

Weil Schwellenländeranlagen auch ein erhöhtes Investitionsrisiko bergen (politische Instabilität, geringere Liquidität etc.), weist der Abaris Emerging Markets Equity neben den oben beschriebenen Investitionen in Wachstumsunternehmen (Long-Positionen) zusätzlich eine Absicherungsposition auf den Schwellenländerindex MSCI Emerging Markets auf (Short-Position). Diese Short-Position des Fonds gewinnt genau dann an Wert, wenn der Schwellenländerindex in einer Krise oder bei Korrekturen fällt. Da die Wertschöpfung der Long-Positionen die Wertschöpfung der Unternehmen im Schwellenländerindex nachhaltig und substanziell übersteigt, bietet eine solche Short-Position die Möglichkeit, das Schwellenländerinvestitionen inhärente Marktrisiko deutlich zu reduzieren und die Wertentwicklung des Fondsportfolios langfristig zu glätten, ohne dabei das langfristige Renditepotenzial wesentlich zu schmälern.

SJB - Rückruf. Vereinbaren.

Fonds. Mit Problemen.Fonds. Ohne Probleme.

Fonds. Erwerben.FondsKlassiker. Kombiniert.FondsNote. Abonnieren.FondsBeratung. Individuell.FondsBotschafter. Leben.FondsStrategien. Kaufen.Fonds. 100% Rabattiert.

..

..

Ihr kostenloser SJB DepotCheck. Einfach PDF übersenden.

*Pflichtfelder

Diesen Beitrag teilen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung der SJB FondsSkyline OHG 1989.


*

Haftung für Inhalte - Keine Beratung

Die Inhalte auf dieser Homepage werden von uns mit der gebotenen journalistischen Sorgfalt erstellt. Wir müssen dennoch ausdrücklich darauf hinweisen, dass die Beiträge und Informationen keine Beratung und auch keine Empfehlung darstellen. Wenn Sie eine Beratung oder Empfehlung wünschen, wenden Sie sich bitte an einen unserer Berater.

Sämtliche dargestellten Inhalte wie Analysen und Kommentare, Fonds- oder Wertpapiernennungen und Ergebnisse der Vergangenheit berücksichtigen weder Ihre persönlichen Investitionsziele noch Ihre finanziellen Verhältnisse und auch nicht Ihre persönlichen Bedürfnisse. Sie sind deshalb als reine Marketinginformationen anzusehen und stellen keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung der SJB FondsSkyline OHG 1989 dar. In Bezug auf Vollständigkeit und Richtigkeit der dargestellten Inhalte übernimmt SJB FondsSkyline OHG 1989 keine Gewähr. Eine Haftung für Anlageentscheidungen aufgrund der Inhalte dieser Homepage ist ausgeschlossen; der Anleger, der keine Beratung der SJB FondsSkyline OHG 1989 in Anspruch nimmt, trifft seine Anlageentscheidung alleinverantwortlich und auf eigenes Risiko.

Soweit unsere Homepage Links zu externen Webseiten Dritter enthält, erlauben wir uns den Hinweis, dass wir auf deren Inhalte keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seite verantwortlich.

Die erstellten Inhalte auf dieser Homepage unterliegen dem deutschen Urheberrecht.

Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberechts, insbesondere die Aufnahme in andere Online-Dienste und Internet-Angebote sowie die Vervielfältigung auf Datenträger, dürfen nur nach vorheriger schriftlicher Zustimmung der SJB FondsSkyline OHG 1989 erfolgen.

© 2017
SJB FondsSkyline OHG 1989
Bachstraße 45c
41352 Korschenbroich

Telefonwork +49 (0) 2182 - 852 0
Faxfax +49 (0) 2182 - 8558 100

Homepage www.sjb.de
Blog www.sjbblog.de
E-Mail

Kontakt. Direkt.


Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung der SJB FondsSkyline OHG 1989.