SJB Antizyklisches Portfolio Management (SJB APM) SJB FondsSkyline OHG 1989. Mehr. Als Fonds. Kaufen.

Portfolio Management. Nachlese. Antizyklisch.

Das Investment: Banken bremsen sich bei Digitalisierung selber aus

Kommentare 0 Kommentare
sjb_werbung_das_investment_300_200

SJB | Korschenbroich, 05.12.2017. Bei der Digitalisierung stehen sich Banken vor allem selbst im Weg: Weit vor Regulierung oder fehlendem Wissen sind nicht zeitgemäße Strukturen der Hauptgrund für den schleppenden Wandel der Institute, zeigt eine Umfrage unter 138 Bankern. Die Digitalisierung von Banken kommt nicht schnell genug voran. Der Grund dafür liegt in der eigenen Organisation, die häufig in überholtem Denken und nicht zeitgemäßen Strukturen gefangen ist. Das zeigt eine aktuelle Studie der auf Finanzdienstleister spezialisierten Unternehmensberatung Cofinpro unter 138 Experten.

Unflexible Prozesse

So sind unflexible Prozesse und nicht-agile Organisationen nach Überzeugung der befragten Bank- und IT-Experten mit je 74 Prozent die größten Hürden für Veränderungen bei den Instituten. Mit großem Abstand folgen kurzfristiges Denken (45 Prozent), regulatorische Vorgaben (44 Prozent) und fehlendes Fachwissen (43 Prozent).

Nach Jahren, in denen die Regulatorik einen großen Teil der Kapazitäten der Banken beansprucht habe, stünden mittlerweile zwar genug Mittel für Digitalisierungsprojekte zur Verfügung, so Cofinpro-Digitalisierungsexperte Valentino Pola. Jedoch seien die Fortschritte dabei im Verhältnis zu den eingesetzten Budgets zu gering.

Bürokratische Prozesse verhindern Flexibilität

„Unsere Studie zeigt, dass es Instituten an der grundlegenden Fähigkeit zu Veränderungen mangelt“, sagt Vola. „Aber nicht, weil es an Wissen und Kapazitäten fehlt, sondern weil die Organisationen zu wenig agil sind und der kulturelle Umbau auf sich warten lässt. Die bürokratischen Prozesse verhindern jegliche Flexibilität“. Die neue Ära müsse für Kreditinstitute daher mit einem Wandel in den Köpfen und der eigenen Organisation beginnen.

Zwar hätten die Banken die erste Stufe der Digitalisierung abgeschlossen, dabei unter anderem auch Startups oder eigene Plattformen gegründet und mit Fintechs kooperiert. Nun gelte es jedoch, die Erkenntnisse aus den abgeschlossenen Digitalisierungsprojekten auf die Gesamtorganisation zu übertragen, um für die Herausforderungen der Zukunft gewappnet zu sein.

Auf dem Prüfstand

Das sollte aus Sicht von Cofinpro in mehreren Dimensionen stattfinden und nicht nur die IT- und jeweiligen Projektabteilungen einbeziehen. Stattdessen gelte es, auch die eigenen Geschäftsmodelle, Prozesse und Systeme, beispielsweise zur Führung, Entscheidung oder Personalentwicklung, zu hinterfragen. „Interne Prozesse, Unternehmenskultur und Paradigmen gehören auf den Prüfstand“, sagt Pola.

Dabei sei Schnelligkeit gefragt: Vor dem Hintergrund von PSD2 und drohenden neuen Wettbewerbern sollten die Institute alles tun, um ihre eigenen Marken und Reichweiten zu nutzen und das digitale Banking in die Breite der Bevölkerung zu bringen. „Die Kunden fordern von den Banken, sich den Gepflogenheiten der digitalen Welt anzupassen. Und die Kreditinstitute werden ihre starke Stellung nur dann behaupten können, wenn sie schnell handeln – es ist sprichwörtlich fünf vor zwölf“, warnt der Cofinpro-Digitalisierungsexperte. „Banken tun deshalb gut daran, die Veränderungen gleichzeitig als Chancen für ihr Geschäft zu begreifen.“

Von:

Quelle: Das Investment

SJB - Rückruf. Vereinbaren.

Fonds. Mit Problemen.Fonds. Ohne Probleme.

Fonds. Erwerben.FondsKlassiker. Kombiniert.FondsNote. Abonnieren.FondsBeratung. Individuell.FondsBotschafter. Leben.FondsStrategien. Kaufen.Fonds. 100% Rabattiert.

..

..

Ihr kostenloser SJB DepotCheck. Einfach PDF übersenden.

*Pflichtfelder

Diesen Beitrag teilen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung der SJB FondsSkyline OHG 1989.


*

Haftung für Inhalte - Keine Beratung

Die Inhalte auf dieser Homepage werden von uns mit der gebotenen journalistischen Sorgfalt erstellt. Wir müssen dennoch ausdrücklich darauf hinweisen, dass die Beiträge und Informationen keine Beratung und auch keine Empfehlung darstellen. Wenn Sie eine Beratung oder Empfehlung wünschen, wenden Sie sich bitte an einen unserer Berater.

Sämtliche dargestellten Inhalte wie Analysen und Kommentare, Fonds- oder Wertpapiernennungen und Ergebnisse der Vergangenheit berücksichtigen weder Ihre persönlichen Investitionsziele noch Ihre finanziellen Verhältnisse und auch nicht Ihre persönlichen Bedürfnisse. Sie sind deshalb als reine Marketinginformationen anzusehen und stellen keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung der SJB FondsSkyline OHG 1989 dar. In Bezug auf Vollständigkeit und Richtigkeit der dargestellten Inhalte übernimmt SJB FondsSkyline OHG 1989 keine Gewähr. Eine Haftung für Anlageentscheidungen aufgrund der Inhalte dieser Homepage ist ausgeschlossen; der Anleger, der keine Beratung der SJB FondsSkyline OHG 1989 in Anspruch nimmt, trifft seine Anlageentscheidung alleinverantwortlich und auf eigenes Risiko.

Soweit unsere Homepage Links zu externen Webseiten Dritter enthält, erlauben wir uns den Hinweis, dass wir auf deren Inhalte keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seite verantwortlich.

Die erstellten Inhalte auf dieser Homepage unterliegen dem deutschen Urheberrecht.

Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberechts, insbesondere die Aufnahme in andere Online-Dienste und Internet-Angebote sowie die Vervielfältigung auf Datenträger, dürfen nur nach vorheriger schriftlicher Zustimmung der SJB FondsSkyline OHG 1989 erfolgen.

© 2017
SJB FondsSkyline OHG 1989
Bachstraße 45c
41352 Korschenbroich

Telefonwork +49 (0) 2182 - 852 0
Faxfax +49 (0) 2182 - 8558 100

Homepage www.sjb.de
Blog www.sjbblog.de
E-Mail

Kontakt. Direkt.


Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung der SJB FondsSkyline OHG 1989.