SJB Antizyklisches Portfolio Management (SJB APM) SJB FondsSkyline OHG 1989. Mehr. Als Fonds. Kaufen.

Portfolio Management. Nachlese. Antizyklisch.

Managersichten SJB Surplus, SJB Nachhaltig: Prima Global Challenges (WKN A0JMLW) – Oktober 2021

Kommentare 0 Kommentare

Dr. Hendrik Leber, FondsManager des Prima – Global Challenges

Im Oktober erholten sich die Börsen wieder vom Tumult im September. Der Grund für den Anstieg waren die vielen positiven Unternehmensergebnisse für das dritte Quartal. Die Preisrallye in der Eurozone hält weiter an, die Inflation stieg auf 4,1%. In diesem Marktumfeld verzeichnete der an ESG-Kriterien ausgerichtete Prima-Fonds ein sattes Plus von 8,28 Prozent und schraubte seine Performance seit Jahresbeginn auf +14,58 Prozent nach oben. Dr. Henrik Leber, FondsManager des Prima – Global Challenges G EUR DIS (WKN A0JMLW, ISIN LU0254565566) berichtet in seinem Marktkommentar, welche Positionen im Portfolio des Nachhaltigkeitsfonds zu den Gewinnern gehörten und welche Sektoren am besten abgeschnitten haben. Die Managersicht bringt alle Investoren der Strategien SJB Surplus und SJB Nachhaltig auf den neuesten Stand.

Monatskommentar

Im Oktober erholten sich die Börsen wieder vom Tumult im September. Der globale Leitindex MSCI World (USD) legte 5,6% an Wert zu, der S&P 500 (USD) 6,9% und der DAX (EUR) 2,8%. Der Grund für den Anstieg sind die vielen positiven Unternehmensergebnisse für das dritte Quartal. Die Preisrallye in der Eurozone hält weiter an. Die Inflation stieg auf 4,1%. Für den November erwartet die deutsche Bundesbank in Deutschland sogar einen Anstieg von über 5,0%. Der Treiber dafür ist die anhaltende Verteuerung der Energiepreise. Der inflationäre Trend wird voraussichtlich noch bis 2022 anhalten. Der PRIMA – Global Challenges verzeichnete ein Plus von 8,3%, der Wertzuwachs seit Jahresbeginn beträgt 16,3%. Die Unternehmen mit der besten Performance waren SunPower (+45,8%), First Solar (+24,7%) und Advanced Micro Devices (AMD) (+20,1%). Die schlechtesten Performer waren Pearson (-13,2%), Xerox Holdings (-12,3%) und Intel (-10,6%). Die besten Sektoren waren  Immobilien (+13,5%), Industrie (+12,3%) und Versorgungsbetriebe (+12,1%). Am schlechtesten schnitt der Sektor Basiskonsumgüter ab (-5,7%).

Anlagephilosophie

Mit dem PRIMA – Global Challenges investieren Sie in eine lebenswerte Zukunft. Der Fonds investiert unter Berücksichtigung strenger Ausschlusskriterien ausschließlich in Unternehmen, die im Rahmen ihres Kerngeschäftes substanzielle und richtungsweisende Beiträge zur Bewältigung der sieben globalen Herausforderungen (u. a. Bekämpfung von Armut, den Folgen des Klimawandels, Sicherstellung der Trinkwasserversorgung und verantwortungsvolle Führungsstrukturen) leisten. Die ausgewählten Unternehmen stellen sich dieser Verantwortung aktiv, fördern durch ihre Produkt- & Dienstleistungspalette eine nachhaltige Entwicklung und erschließen sich gleichzeitig Chancen für ihre zukünftige Geschäftsentwicklung. Die Nachhaltigkeits-Ratingagentur ISS ESG bewertet die Unternehmen hinsichtlich ihres sozialen und umweltbezogenen Engagements sowie der Ausschlusskriterien.

SJB - Rückruf. Vereinbaren.

Fonds. Mit Problemen.Fonds. Ohne Probleme.

Fonds. Erwerben.FondsKlassiker. Kombiniert.FondsNote. Abonnieren.FondsBeratung. Individuell.FondsBotschafter. Leben.FondsStrategien. Kaufen.Fonds. 100% Rabattiert.

..

..

Ihr kostenloser SJB DepotCheck. Einfach PDF übersenden.

*Pflichtfelder

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung der SJB FondsSkyline 1989 e.K.

*

Haftung für Inhalte - Keine Beratung

Die Inhalte auf dieser Homepage werden von uns mit der gebotenen journalistischen Sorgfalt erstellt. Wir müssen dennoch ausdrücklich darauf hinweisen, dass die Beiträge und Informationen keine Beratung und auch keine Empfehlung darstellen. Wenn Sie eine Beratung oder Empfehlung wünschen, wenden Sie sich bitte an einen unserer Berater.

Sämtliche dargestellten Inhalte wie Analysen und Kommentare, Fonds- oder Wertpapiernennungen und Ergebnisse der Vergangenheit berücksichtigen weder Ihre persönlichen Investitionsziele noch Ihre finanziellen Verhältnisse und auch nicht Ihre persönlichen Bedürfnisse. Sie sind deshalb als reine Marketinginformationen anzusehen und stellen keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung der SJB FondsSkyline 1989 e.K. dar. In Bezug auf Vollständigkeit und Richtigkeit der dargestellten Inhalte übernimmt SJB FondsSkyline 1989 e.K. keine Gewähr. Eine Haftung für Anlageentscheidungen aufgrund der Inhalte dieser Homepage ist ausgeschlossen; der Anleger, der keine Beratung der SJB FondsSkyline 1989 e.K. in Anspruch nimmt, trifft seine Anlageentscheidung alleinverantwortlich und auf eigenes Risiko.

Soweit unsere Homepage Links zu externen Webseiten Dritter enthält, erlauben wir uns den Hinweis, dass wir auf deren Inhalte keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seite verantwortlich.

Die erstellten Inhalte auf dieser Homepage unterliegen dem deutschen Urheberrecht.

Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberechts, insbesondere die Aufnahme in andere Online-Dienste und Internet-Angebote sowie die Vervielfältigung auf Datenträger, dürfen nur nach vorheriger schriftlicher Zustimmung der SJB FondsSkyline 1989 e.K. erfolgen.

© 2022
SJB FondsSkyline 1989 e.K.
Bachstraße 45
41352 Korschenbroich

Telefonwork +49 (0) 2182 - 852 0
Faxfax +49 (0) 2182 - 8558 100

Homepage www.sjb.de
Blog www.sjbblog.de
E-Mail

Kontakt. Direkt.


Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung der SJB FondsSkyline 1989 e.K.