SJB Antizyklisches Portfolio Management (SJB APM) SJB FondsSkyline OHG 1989. Mehr. Als Fonds. Kaufen.

Portfolio Management. Nachlese. Antizyklisch.

FondsPerle: Managersichten Greiff „Special Situations“ Fund (WKN A0F699) August 2018

Kommentare 0 Kommentare

Dirk Sammüller, FondsManager des Greiff „Special Situations“ Fund

SJB | Korschenbroich, 25.09.2018. Der Greiff ‚Special Situations‘ Fund verzeichnete im August eine negative Wertentwicklung von -0,99 Prozent, da für die traditionell defensiven Unternehmen aus dem Bereich der Sondersituationen an den Börsen Gegenwind herrschte. Trotzdem bleiben Firmen mit Übernahmephantasie, von Squeeze Outs betroffene Aktien oder Unternehmen mit bislang nicht bilanzierten stillen Reserven attraktive langfristige Anlageziele. Dirk Sammüller, FondsManager des Greiff „Special Situations“ Fund (WKN A0F699, ISIN LU0228348941) berichtet in seinem aktuellen Monatsreport für August, welche wichtigen Marktereignisse es im Sektor der in Sondersituationen befindlichen deutschen Unternehmen gab. SJB FondsInvestoren erfahren alles Wissenswerte zu Performance und Marktausblick von dem Greiff-Marktexperten hier.

Der GREIFF „special situations“ Fund gab im August 2018 (31.07.2018-31.08.2018) um -0,99% (R-Tranche) bzw. -0,91% (I-Tranche) nach. Wenngleich das Umfeld für deutsche bzw. europäische Aktien (DAX -3,45%; Euro STOXX 50: -3,76%) im Berichtszeitraum wenig erfreulich war, hatte das Portfoliomanagement weniger mit den Marktgegebenheiten als mit Gegenwind aus den traditionell „defensiven“ special situations zu kämpfen. Bei Diebold Nixdorf waren nach den erschreckend schlechten Quartalszahlen die Befürchtungen groß, dass der US-Mutterkonzern Diebold einen Insolvenzantrag stellen muss. Mit der Zusicherung weiterer Kreditlinien scheint zumindest kurzfristig die Liquidität des Unternehmens sichergestellt. Kursturbulenzen gab es auch bei den beiden Linde-Gattungen (alte Linde-Aktie/Linde -tendered line-). Reichlich unerwartet gibt es Widerstand der US-Kartellbehörden, die schlussendlich die Fusion von Linde und Praxair in Gefahr bringen.

Aus unserer Sicht wiegen die von der FTC geforderten Assetverkäufe weniger schwer als die kurze Zeitdauer, die für die Umsetzung noch übrig bleibt. Deadline ist der 24.10.2018! Des Weiteren hat VW die außerordentliche Kündigung des seit dem 26.04.2013 bestehenden BuG-Vertrages mit MAN mit Wirkung zum 01.01.2019 beschlossen! Wegen der „signifikanten Erhöhung des jährlich zu zahlenden Ausgleichs“ habe das Unternehmen beschlossen, das ihr zustehende außerordentliche Kündigungsrecht wegen angeordneter höherer Ausgleichszahlungen auszuüben. Hintergrund (siehe auch letzter Monatskommentar):  VW ist im Juni vom OLG München auferlegt worden, den verbleibenden MAN-Aktionären eine Barabfindung von 90,29 EUR pro Aktie sowie einen jährlichen Ausgleich von 5,10 EUR zu bezahlen. Die ursprünglichen Beträge waren 80,89 EUR pro Aktie bzw. 3,07 EUR pro Aktie.

In Großbritannien hat sich das Engagement in Whitbread zügiger ausgezahlt als erwartet. Das Unternehmen besteht aus zwei Geschäftsbereichen. Die Briten betreiben Hotels (u.a. Premier Inn) und verkaufen Kaffee in ihren Filialen (Costa Coffee). Nach Druck von Investoren, das Unternehmen aufzuspalten, hat sich das Konglomerat entschlossen, diesen Plan in den nächsten 24 Monaten umzusetzen. Nun kommt alles deutlich schneller, denn Coca-Cola übernimmt die Kaffeekette Costa für 3,9 Mrd. Pfund. Ein guter Preis, der folgerichtig zu Kursaufschlägen von 15% und mehr führte und das Portfoliomanagement durch konsequenten Verkauf dankbar angenommen hat.

Auch wenn sich kurzfristig die Attraktivität bei einigen der oben erwähnten Fällen verschlechtert hat und das Portfoliomanagement sich für die Seitenlinie entschieden hat, ist noch nichts verloren. Die Chancen auf baldige neue Squeeze Outs sind durch die aktuellen Entwicklungen bei MAN und Diebold Nixdorf deutlich gestiegen. Gerade bei einem stark risikokontrollierten Ansatz wie dem Greiff special situations Fund investieren wir in erster Linie auf Fakten bzw. fixe Abfindungspreise als auf Vermutungen und Hoffnungen.

SJB - Rückruf. Vereinbaren.

Fonds. Mit Problemen.Fonds. Ohne Probleme.

Fonds. Erwerben.FondsKlassiker. Kombiniert.FondsNote. Abonnieren.FondsBeratung. Individuell.FondsBotschafter. Leben.FondsStrategien. Kaufen.Fonds. 100% Rabattiert.

..

..

Ihr kostenloser SJB DepotCheck. Einfach PDF übersenden.

*Pflichtfelder

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung der SJB FondsSkyline OHG 1989.

*

Haftung für Inhalte - Keine Beratung

Die Inhalte auf dieser Homepage werden von uns mit der gebotenen journalistischen Sorgfalt erstellt. Wir müssen dennoch ausdrücklich darauf hinweisen, dass die Beiträge und Informationen keine Beratung und auch keine Empfehlung darstellen. Wenn Sie eine Beratung oder Empfehlung wünschen, wenden Sie sich bitte an einen unserer Berater.

Sämtliche dargestellten Inhalte wie Analysen und Kommentare, Fonds- oder Wertpapiernennungen und Ergebnisse der Vergangenheit berücksichtigen weder Ihre persönlichen Investitionsziele noch Ihre finanziellen Verhältnisse und auch nicht Ihre persönlichen Bedürfnisse. Sie sind deshalb als reine Marketinginformationen anzusehen und stellen keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung der SJB FondsSkyline OHG 1989 dar. In Bezug auf Vollständigkeit und Richtigkeit der dargestellten Inhalte übernimmt SJB FondsSkyline OHG 1989 keine Gewähr. Eine Haftung für Anlageentscheidungen aufgrund der Inhalte dieser Homepage ist ausgeschlossen; der Anleger, der keine Beratung der SJB FondsSkyline OHG 1989 in Anspruch nimmt, trifft seine Anlageentscheidung alleinverantwortlich und auf eigenes Risiko.

Soweit unsere Homepage Links zu externen Webseiten Dritter enthält, erlauben wir uns den Hinweis, dass wir auf deren Inhalte keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seite verantwortlich.

Die erstellten Inhalte auf dieser Homepage unterliegen dem deutschen Urheberrecht.

Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberechts, insbesondere die Aufnahme in andere Online-Dienste und Internet-Angebote sowie die Vervielfältigung auf Datenträger, dürfen nur nach vorheriger schriftlicher Zustimmung der SJB FondsSkyline OHG 1989 erfolgen.

© 2020
SJB FondsSkyline 1989 e.K.
Bachstraße 45c
41352 Korschenbroich

Telefonwork +49 (0) 2182 - 852 0
Faxfax +49 (0) 2182 - 8558 100

Homepage www.sjb.de
Blog www.sjbblog.de
E-Mail

Kontakt. Direkt.


Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung der SJB FondsSkyline 1989 e.K.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.