SJB Antizyklisches Portfolio Management (SJB APM) SJB FondsSkyline OHG 1989. Mehr. Als Fonds. Kaufen.

Portfolio Management. Nachlese. Antizyklisch.

Managersichten SJB Stars: Bellevue – BB Entrepreneur Europe (WKN A1J2U9) Marktbericht April 2019

Kommentare 0 Kommentare

Birgitte Olsen, FondsManagerin des Bellevue – BB Entrepreneur Europe

SJB | Korschenbroich, 05.06.2019. Europäische Aktienmärkte beendeten den April 3,8 Prozent fester, womit sich ihre Performance seit Jahresanfang auf 17.3% summiert. Der Bellevue – BB Entrepreneur Europe (WKN A1J2U9, ISIN LU0810317205) konnte in diesem Umfeld eine positive Wertentwicklung von +3,1 Prozent auf Monatsbasis verzeichnen. Der in der SJB Strategie Stars enthaltene europäische Aktienfonds mit seinem Fokus auf inhabergeführte Firmen und Familien-Unternehmen bestätigte damit seinen positiven Trend. In ihrem Marktbericht für April analysiert Bellevue-FondsManagerin Birgitte Olsen, wie sich die jüngsten Marktereignisse auf ihr Portfolio ausgewirkt haben. Zugleich liefert die Aktienstrategin alles Wissenswerte zu Positionierung und Ausblick für den BB-Fonds.

Marktrückblick

Europäische Aktienmärkte beendeten den April 3.8% fester, womit sich ihre Performance seit Jahresanfang auf 17.3% summiert. Das BIP-Wachstum im Q1 2019 fiel in den USA dank der positiven Handelsbilanz besser als erwartet aus, während sich das Konsumwachstum trotz der positiven Arbeitsmarktdaten moderater entwickelte. In China stieg der Einkaufsmanagerindex der Industrie erstmalig seit Mai 2018 – gleichzeitig mit der  Veröffentlichung der chinesischen BIP-Zahlen, die erste Anzeichen einer Stabilisierung zeigten. In Anbetracht dessen konnten defensive Sektoren ihre Outperformance vom März nicht fortsetzen. Gesundheit (-1.9%), Immobilien (-1.2%) und Telekommunikation (-0.6%) gaben daher nach. Im Gegensatz dazu boten zyklische Branchen die stärkste Performance, wobei sich Auto & Bauteile (+9.3%), Technologie (+7.7%) und Banken (+7.5%) am besten entwickelten.

Vor diesem Hintergrund legte der Fonds 3.1% (EUR / B-Anteile) zu, verfehlte jedoch seine Benchmark um 65 Bp. Seine Wertentwicklung seit Jahresbeginn steigt damit auf 14.4% und übertrifft die des Referenzindexes um 16 Bp. Zu den besten Performern zählten im Berichtsmonat ASM International (+25.4%), AP Moller (+19.3%) und Interpump (+15.1%). ASM International kamen bessere Q1-Zahlen als erwartet und ermutigende  Auftragseingänge zugute, die die Fähigkeit des Unternehmens bestätigten, dank seiner Technologieführerschaft im ALD-Bereich schneller als der Halbleitermarkt zu wachsen. Trotz seiner starken Kursentwicklung seit Jahresanfang von 42% bleibt ASM attraktiv bewertet. AP Moller legte nach der Abspaltung seiner Drillingsparte zu und sollte sich nun voll und ganz seinem Kerngeschäft Containerverschiffung und Hafenaktivitäten widmen können. Die grössten Verlierer im April waren Ipsen (-14.8%), Aker BP (-7.5%) und Novo Nordisk (-6.6%). Ipsen erlitt deutliche Kursverluste, nachdem bei der finnischen Arzneimittelbehörde die Zulassung eines Generikums von Somatuline beantragt wurde, Ipsens Mittel zur Behandlung neuroendokriner Tumore, auf das ca. 40% (USA und Europa) des gesamten Konzernumsatzes entfallen. Nach dieser starken Korrektur erscheint uns das Risiko nun angemessen eingepreist. Trotz dieses Zulassungsantrages trauen wir Ipsen zu, in den kommenden Jahren über dem Sektordurchschnitt liegendes Wachstum zu generieren. Aker BP veröffentlichte gemischte Q1-Zahlen in einem Kontext von fallenden Brentpreisen (nach dem USD 75 Hoch Ende April). Das EBITDA lag 0.7% unter dem nordischen Konsens wegen geringerer Fördermengen infolge von Wartungsarbeiten an zwei Standorten, während der Cashflow sehr stark ausfiel. Uns gefällt das Unternehmen, das hohe Dividendenrenditen zahlt und auf dem besten Weg ist, seine Produktion bis 2025 zu verdreifachen. Novo Nordisk litt gemeinsam mit dem schwächeren Gesundheitssektor unter einem möglichen Preisdruck sowie negativen Veränderungen der Krankenversicherung in den USA.

Positionierung & Ausblick
Die Q1-Berichtssaison ist im Gange. Bislang weisen 61% der Unternehmen einen über den Erwartungen liegenden Gewinntrend aus. Das EPS-Wachstum fällt mit durchschnittlich 3% zwar geringer aus als in den Vorquartalen, steht aber in Einklang mit der jüngsten schwachen BIP-Entwicklung. Dennoch entwickelten sich die Aktienkurse sehr erfreulich. Es gab nur unterdurchschnittliche Korrekturen bei Titeln, die die Erwartungen verfehlt haben, aber beachtliche Kursanstiege für Unternehmen, die positiv überraschen konnten. Das ist für uns mit Blick auf die insgesamt attraktive Bewertung europäischer Aktien nach ihrer kräftigen Herabstufung im H2 2018 ein deutliches Signal. Wir eröffneten im Monatsverlauf eine neue Position in LVMH, da wir dem Risiko-Rendite-Verhältnis im Luxusgütersektor positiv bewerten.

Darüber hinaus stockten wir unsere Positionen in M6 und Cargotec auf, zwei Titel mit attraktiven Value-Eigenschaften. Das Medienunternehmen M6 legte Q1-Zahlen vor, die die solidere Dynamik im französischen Werbemarkt bestätigen und die hervorragende Kostenkontrolle des Konzerns unterstreichen. Die attraktive Bewertung und die anstehenden positiven regulatorischen Veränderungen sind gute Vorzeichen für eine weitere Neubewertung. Aus Branchensicht sollte Cargotec weiterhin von starken Endmärkten profitieren. Dafür spricht auch der im Q1 um 18% gestiegene Auftragseingang. Dies sollte dem Unternehmen starkes Umsatz- und Gewinnwachstum sichern und angesichts der gegenwärtig attraktiven FCF-Rendite von 10% letztendlich eine deutlich höhere Bewertung bescheren.

SJB - Rückruf. Vereinbaren.

Fonds. Mit Problemen.Fonds. Ohne Probleme.

Fonds. Erwerben.FondsKlassiker. Kombiniert.FondsNote. Abonnieren.FondsBeratung. Individuell.FondsBotschafter. Leben.FondsStrategien. Kaufen.Fonds. 100% Rabattiert.

..

..

Ihr kostenloser SJB DepotCheck. Einfach PDF übersenden.

*Pflichtfelder

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung der SJB FondsSkyline OHG 1989.

*

Haftung für Inhalte - Keine Beratung

Die Inhalte auf dieser Homepage werden von uns mit der gebotenen journalistischen Sorgfalt erstellt. Wir müssen dennoch ausdrücklich darauf hinweisen, dass die Beiträge und Informationen keine Beratung und auch keine Empfehlung darstellen. Wenn Sie eine Beratung oder Empfehlung wünschen, wenden Sie sich bitte an einen unserer Berater.

Sämtliche dargestellten Inhalte wie Analysen und Kommentare, Fonds- oder Wertpapiernennungen und Ergebnisse der Vergangenheit berücksichtigen weder Ihre persönlichen Investitionsziele noch Ihre finanziellen Verhältnisse und auch nicht Ihre persönlichen Bedürfnisse. Sie sind deshalb als reine Marketinginformationen anzusehen und stellen keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung der SJB FondsSkyline OHG 1989 dar. In Bezug auf Vollständigkeit und Richtigkeit der dargestellten Inhalte übernimmt SJB FondsSkyline OHG 1989 keine Gewähr. Eine Haftung für Anlageentscheidungen aufgrund der Inhalte dieser Homepage ist ausgeschlossen; der Anleger, der keine Beratung der SJB FondsSkyline OHG 1989 in Anspruch nimmt, trifft seine Anlageentscheidung alleinverantwortlich und auf eigenes Risiko.

Soweit unsere Homepage Links zu externen Webseiten Dritter enthält, erlauben wir uns den Hinweis, dass wir auf deren Inhalte keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seite verantwortlich.

Die erstellten Inhalte auf dieser Homepage unterliegen dem deutschen Urheberrecht.

Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberechts, insbesondere die Aufnahme in andere Online-Dienste und Internet-Angebote sowie die Vervielfältigung auf Datenträger, dürfen nur nach vorheriger schriftlicher Zustimmung der SJB FondsSkyline OHG 1989 erfolgen.

© 2019
SJB FondsSkyline 1989 e.K.
Bachstraße 45c
41352 Korschenbroich

Telefonwork +49 (0) 2182 - 852 0
Faxfax +49 (0) 2182 - 8558 100

Homepage www.sjb.de
Blog www.sjbblog.de
E-Mail

Kontakt. Direkt.


Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung der SJB FondsSkyline 1989 e.K.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.