SJB Antizyklisches Portfolio Management (SJB APM) SJB FondsSkyline OHG 1989. Mehr. Als Fonds. Kaufen.

Portfolio Management. Nachlese. Antizyklisch.

Managersichten SJB Substanz, SJB Surplus: Craton Capital Precious Metal Fund (WKN A14S65) Oktober 2021

Kommentare 0 Kommentare

Markus Bachmann. FondsManager. Craton Capital Precious Metal Fund.

SJB | Korschenbroich, 16.11.2021. Im Oktober entwickelten sich insbesondere die Produzenten von Weissmetallen (Silber, Platin, Palladium und Rhodium) positiv und trugen zum guten Monatsergebnis des Craton-Fonds bei. Unter den Goldwerten zählten die Titel von Argonaut Gold und B2 Gold zu den Gewinnern im FondsPortfolio. In einem Marktumfeld, in dem der Goldpreis in Erwartung steigender Leitzinsen überwiegend seitwärts tendierte, verzeichnete der Craton Capital Precious Metal Fund (WKN A14S65, ISIN LI0214430949) eine Monatsrendite von +10,13 Prozent und entwickelte sich besser als seine Benchmark, die +9,19 Prozent im Berichtszeitraum zulegte. Craton-FondsManager Markus Bachmann analysiert in seinem Monatsbericht die aktuelle Lage im Edelmetallsektor und bringt alle FondsInvestoren der Strategien SJB Substanz und SJB Surplus auf den neuesten Stand.

Unsere wichtigsten Beobachtungen für den Berichtszeitraum

Der vergangene Monatsbericht nahm Bezug auf die in der zweiten Septemberhälfte stark überverkauften Marktbedingungen, sowohl bei den Metallen wie auch bei den Minenwerten. Die Renditeentwicklung in den vergangenen Wochen unterstützte diese Einschätzung, auch wenn von einem Ausbruch nach oben noch nicht die Rede sein kann. Trotzdem erinnert die aktuelle Ausgangslage in mancher Hinsicht an die Marktperiode Ende 2015/2016. In Erwartung steigender Leitzinsen geriet der Goldpreis unter Druck; der eigentliche Zinsentscheid der US Fed markierte den Boden der damaligen Abwärtsbewegung und kann als Initialzündung für die darauf folgende markante und nachhaltige Aufwärtsphase gewertet werden. In diesem Jahr war der „Tapering Talk“ der Fed der Hauptgrund, dass Gold und Silber in den vergangenen Monaten eine eher verhaltene Renditeentwicklung an den Tag legten. Für einige Marktteilnehmer nicht überraschend, war die schlussendliche Entscheidung der US Notenbank hinsichtlich der Intensität und des Umfangs des „Taperings“ eher ein „Non-Event“ und könnte für die Preisentwicklung der Edelmetalle und Minenwerte über die nächsten Monate erheblichen Rückenwind bedeuten. Mit Zinserhöhungen eilt es der Fed beleibe nicht mehr, das haben die gewundenen Erklärungen der Repräsentanten der US Notenbank klar verdeutlicht.
Von Interesse war die überaus intensive M&A Aktivität der vergangenen Wochen. Das lässt einige mögliche Schlussfolgerungen zu: Das derzeitige Marktumfeld wird von den kaufenden Unternehmen als günstig eingestuft. Fehlender Explorationserfolg (aufgrund jahrelanger Sparmassnahmen) zwingt die Minenbetreiber, Wachstum zu kaufen. Die in den letzten Quartalen stark gestiegene Ertragskraft und gesunden Bilanzen machen kluge Zukäufe für die Firmen langfristig attraktiv. Die derzeit zu beobachtende erhöhte M&A Aktivität wird den Wert der verbleibenden, qualitativ hohen Erzvorkommen mit Bestimmtheit erhöhen, und jeglicher bedeutende Explorationserfolg im Markt wird aufmerksam verfolgt. Es scheint, die Firmen haben aus Fehlern der Vergangenheit gelernt: überteuerte Akquisitionen zum falschen Zeitpunkt sind passé, und hoffentlich bleibt dies auch so. Ein Fingerzeig auch an die Anleger, sich bietende Kaufgelegenheiten nicht verstreichen zu lassen.

Der Craton Capital Precious Metal Fund

Der Fonds erreichte eine Monatsrendite von 10.13 % und lag mit seiner Renditeentwicklung über der Vergleichsbenchmark. Insbesondere die Produzenten von Weissmetallen (Silber, Platin, Palladium und Rhodium) trugen zum guten Monatsergebnis bei. Unter den Goldwerten zählten die Titel von Argonaut Gold und B2 Gold zu den Gewinnern des Fonds. Wir erachten die Ausgangslage für die Anleger unverändert als vielversprechend. Das Umfeld für Edelmetalle und Minenwerte deutet auf mittel – und langfristig höhere Notierungen, und die Parallelen zum Marktumfeld 2015/2016 sind nicht zu übersehen.

SJB - Rückruf. Vereinbaren.

Fonds. Mit Problemen.Fonds. Ohne Probleme.

Fonds. Erwerben.FondsKlassiker. Kombiniert.FondsNote. Abonnieren.FondsBeratung. Individuell.FondsBotschafter. Leben.FondsStrategien. Kaufen.Fonds. 100% Rabattiert.

..

..

Ihr kostenloser SJB DepotCheck. Einfach PDF übersenden.

*Pflichtfelder

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung der SJB FondsSkyline 1989 e.K.

*

Haftung für Inhalte - Keine Beratung

Die Inhalte auf dieser Homepage werden von uns mit der gebotenen journalistischen Sorgfalt erstellt. Wir müssen dennoch ausdrücklich darauf hinweisen, dass die Beiträge und Informationen keine Beratung und auch keine Empfehlung darstellen. Wenn Sie eine Beratung oder Empfehlung wünschen, wenden Sie sich bitte an einen unserer Berater.

Sämtliche dargestellten Inhalte wie Analysen und Kommentare, Fonds- oder Wertpapiernennungen und Ergebnisse der Vergangenheit berücksichtigen weder Ihre persönlichen Investitionsziele noch Ihre finanziellen Verhältnisse und auch nicht Ihre persönlichen Bedürfnisse. Sie sind deshalb als reine Marketinginformationen anzusehen und stellen keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung der SJB FondsSkyline 1989 e.K. dar. In Bezug auf Vollständigkeit und Richtigkeit der dargestellten Inhalte übernimmt SJB FondsSkyline 1989 e.K. keine Gewähr. Eine Haftung für Anlageentscheidungen aufgrund der Inhalte dieser Homepage ist ausgeschlossen; der Anleger, der keine Beratung der SJB FondsSkyline 1989 e.K. in Anspruch nimmt, trifft seine Anlageentscheidung alleinverantwortlich und auf eigenes Risiko.

Soweit unsere Homepage Links zu externen Webseiten Dritter enthält, erlauben wir uns den Hinweis, dass wir auf deren Inhalte keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seite verantwortlich.

Die erstellten Inhalte auf dieser Homepage unterliegen dem deutschen Urheberrecht.

Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberechts, insbesondere die Aufnahme in andere Online-Dienste und Internet-Angebote sowie die Vervielfältigung auf Datenträger, dürfen nur nach vorheriger schriftlicher Zustimmung der SJB FondsSkyline 1989 e.K. erfolgen.

© 2021
SJB FondsSkyline 1989 e.K.
Bachstraße 45
41352 Korschenbroich

Telefonwork +49 (0) 2182 - 852 0
Faxfax +49 (0) 2182 - 8558 100

Homepage www.sjb.de
Blog www.sjbblog.de
E-Mail

Kontakt. Direkt.


Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung der SJB FondsSkyline 1989 e.K.