SJB Antizyklisches Portfolio Management (SJB APM) SJB FondsSkyline OHG 1989. Mehr. Als Fonds. Kaufen.

Portfolio Management. Nachlese. Antizyklisch.

Managersichten SJB Substanz: Managed Profit Plus (WKN A0MZM1) Mai 2020

Kommentare 0 Kommentare

Gregor Nadlinger, FondsManager des Managed Profit Plus

SJB | Korschenbroich, 24.06.2020. Im Mai machte der Managed Profit Plus (kurz: MPP) die Corona-Pandemie fast vergessen und erreichte mit 14,71 EUR ein neues Allzeithoch in der thesaurierenden Tranche. Auch beim FondsVolumen gab es neue Höchststände zu berichten. Damit setzte sich die die hohe Qualitätsorientierung der Absolute-Value-Strategie von Advisory Invest durch – der vermögensverwaltende Mischfonds Managed Profit Plus (A) (WKN A0MZM1, ISIN AT0000A06VB6) legte um +4,99 Prozent zu. FondsManager Gregor Nadlinger berichtet in seiner Analyse, welche taktischen Investments getätigt wurden. In seinem Monatsbericht für Mai erläutert der Stratege seine aktuelle Markteinschätzung und gibt Investoren der FondsStrategie SJB Substanz Informationen über die jüngsten Umschichtungen im Portfolio des Multi-Asset-Fonds.

Der NAV der thesaurierende Tranche des Managed Profit Plus (kurz: MPP) erreichte gestern mit 14,71 Euro ein neues Allzeithoch und notiert damit so wertvoll wie noch nie.

Dank Ihrer Unterstützung gibt es erfreulicherweise auch beim Fondsvolumen neue Höchstmarken zu berichten. Selbst der Kurseinbruch im Frühjahr 2020 an den Aktien-, Anleihe- und Edelmetallmärkten konnte daran nichts ändern, wie Sie nachstehend sehen.

Bei weiter (stark) anhaltenden Kaufwünschen zahlreicher Anleger aus Deutschland und Österreich wird es nicht mehr lange dauern und das Fondsvolumen  überschreitet die nächste wichtige Marke von 50 Millionen Euro. Herzlichen Dank für Ihr Vertrauen an dieser Stelle!

Im Monat Mai verteuerte sich der NAV des MPP um 4,99%. Investments in Firmenanteile wurden auf 56,82% erhöht, wobei rund 90% als taktische Investments klassifiziert werden, gemäß Beschreibung im letzten MPP Newsletter. Knapp 33% der Fondsgelder waren per Stichtag in hochwertige Unternehmens- und Staatsanleihen investiert. Die exakte Vermögens­struktur finden Sie im MPP Factsheet 2020-05.

Vermögensaufteilung – Performancebeitrag wichtiger Investments
Während sich die Absolute Value Strategie darum kümmert, zielgerichtet & systematisch geeignete Investments zu finden, hat das Taktische Risk Overlay die Aufgabe die Drawdowns im NAV des MPPs zu dämpfen bzw. den Grundstein dafür zu legen, dass an möglichst vielen Monaten ein Kursplus erzielt werden kann.

Welchen Performancebeitrag die zehn wichtigsten Wertpapiere des Fonds heuer bislang abgeliefert haben, entnehmen Sie der folgenden Grafik.

Jeder der dargestellten Performancebeiträge wird in Originalwährung ausgewiesen. Bei der Kirkland Lake Gold, die in Kanadischen Dollar notiert, ermäßigte sich der Preis pro Firmenanteil an der Börse um 7,64%. Mit +15,70% verzeichnete die Staatsanleihe aus Singapur den größten Preiszuwachs unter den ausgewiesenen Anleihen, wobei der Wertzuwachs aus der Nominalverzinsung von 2,75% p.a. hier noch unberücksichtigt blieb.


Die LogMeIn wurde während der Turbulenzen an den Aktienmärkten erstmals gekauft und im Juni 2020 vollständig verkauft, knapp unter dem Übernahmepreis von 86,05 US Dollar. Näheres lesen Sie unter: MPP Top Positionen 2020-06-03.

Vorankündigung der nächsten MPP Ausschüttung am 3. August 2020
Am Montag, den 3. August 2020, wird es zur diesjährigen Ausschüttung – brutto, vor eventueller Kest – von 0,41 Euro pro Stück Fondsanteil des MPP A kommen. Wie Sie wissen, ändert sich die Ausschüttungs-Rendite täglich, mit Änderung des NAV. Beispiel: gestern notierte der NAV des MPP A bei 6,84 Euro und somit errechnet sich für diesen Stichtag die Ausschüttungs-Rendite in Höhe von 5,99%.

Ausgeschüttet werden Zinserträge, Dividenden, sonstige Erträge und so genannte realisierte Kursgewinne aus Aktien-, Bond-, Devisen- und Absicherungsgeschäften.

Es stehen mehrere Ausschüttungs-Strategien zur Verfügung, die Sie im nachstehenden Dokument ab Seite 55 nachlesen können: MPP Infomappe 2020-06-20.

Gedanken zur aktuellen Gestionierung des MPP                                               
Seit Ende 2015 befindet sich das Taktische Risk Overlay 2.0 im Einsatz. Damit sollen an möglichst vielen Monaten ein Kursplus zu erzielt und die Drawdowns des Fondspreises gedämpft werden. Mit der nachfolgenden Tabelle sehen Sie den Einsatz in der Praxis.

Sie sehen in der obigen Grafik die Grundstruktur mit der die Komponenten aus dem Taktischen Risk Overlay gesteuert werden. Die Einteilung erfolgt gemäß der maximalen Fondspreisänderung nach unten, in der Fachsprache ‚Max Drawdown‘ oder hier abgekürzt ‚Max DD‘. Die angegebenen Werte beziehen sich üblicherweise auf das Monatsende.

Der letzte absolute Höchstkurs des MPP (T) lag per 21.02.2020 bei 14,65 Euro und wird so lange weitergeführt, bis ein neues Allzeithoch (ATH) erreicht wird. Per Ende Februar 2020 lag der Fondspreis des MPP (T) bei 13,80 €uro und der berechnete MaxDD bei -5,80%, den Sie in der Stufe 2 eingetragen sehen. Per 22.06.2020 ergibt sich der MaxDD bei null (ATH).

Fondspreisschwankungen in der Grundstufe Null werden üblicherweise gänzlich akzeptiert. Ab der Stufe 1 erfolgen risikoreduzierende Maßnahmen – in Bezug auf das MaxDD. Dafür stehen Bargeld, direktionale Absicherungen, Reduktion von Aktien- oder Anleihepositionen, offene Fremdwährungen, edelmetallbezogene Investments, diverse Sondersituationen oder Investments mit negativem Betafaktor zur Verfügung.

DE: Neue Zeichnungsstellen für den MPP
Für unsere deutschen Vertriebspartner wurden in 2019 folgende neuen Zeichnungsstellen für den MPP A als auch MPP T zugänglich gemacht:

Daneben kann der MPP auch bei Plattformen wie attrax, FFB, DAB BNP Paribas oder comdirect gezeichnet werden. Sollte Ihnen eine wichtige Zeichnungsstelle fehlen, kontaktieren Sie uns bitte, damit wir diese für zugänglich machen.

Viel Freude mit dem MPP & einen schönen Start in den Sommer wünscht Ihnen

Gregor Nadlinger, Absolute Value Fondsmanager
Focused on making people richer.

P.S.: Bitte empfehlen Sie uns weiter, wenn Sie der MPP begeistert. Trotz stark wachsendem Fondsvolumen möchten wir noch wesentlich mehr erreichen. Worte aus Ihrem Munde sind mehr wert als hundert Werbeeinschaltungen!

Über den Managed Profit + (kurz: MPP)
Der Managed Profit Plus ist ein vermögensverwaltender Mischfonds, der jährliche Ausschüttungen anstrebt, die im langfristigen Durchschnitt drei Prozent über der Inflationsrate der Eurostaaten liegen. Zur Zielerreich­ung wird in den führenden Märkten des Globalen Innovationsindex jene Absolute Value Strategie eingesetzt, die Spezialitäten systematisch sucht und zulässige Absicherungsinstrumente nutzt.

Dieser Mischfonds, der die Branchen Atomkraft, Rüstung und Tabak meidet, darf laut Prospekt bis zu 70% des Fondsvermögens in Aktien, sonstige Beteiligungswertpapiere und Corporate Bonds veranlagen, Forderungswertpapiere dürfen bis zu 100% des Fondsvermögens betragen.

Die eingesetzten Event Driven Strategien unter­stützen neben der Nutzung von Absicherungsinstrumenten das Taktische Risk Overlay, das sich in Version 2.0 seit Ende 2015 in Umsetzung befindet. Damit wird versucht, monatlich ein Kursplus auszuweisen und die Drawdowns zu verringern.

SJB - Rückruf. Vereinbaren.

Fonds. Mit Problemen.Fonds. Ohne Probleme.

Fonds. Erwerben.FondsKlassiker. Kombiniert.FondsNote. Abonnieren.FondsBeratung. Individuell.FondsBotschafter. Leben.FondsStrategien. Kaufen.Fonds. 100% Rabattiert.

..

..

Ihr kostenloser SJB DepotCheck. Einfach PDF übersenden.

*Pflichtfelder

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung der SJB FondsSkyline 1989 e.K.

*

Haftung für Inhalte - Keine Beratung

Die Inhalte auf dieser Homepage werden von uns mit der gebotenen journalistischen Sorgfalt erstellt. Wir müssen dennoch ausdrücklich darauf hinweisen, dass die Beiträge und Informationen keine Beratung und auch keine Empfehlung darstellen. Wenn Sie eine Beratung oder Empfehlung wünschen, wenden Sie sich bitte an einen unserer Berater.

Sämtliche dargestellten Inhalte wie Analysen und Kommentare, Fonds- oder Wertpapiernennungen und Ergebnisse der Vergangenheit berücksichtigen weder Ihre persönlichen Investitionsziele noch Ihre finanziellen Verhältnisse und auch nicht Ihre persönlichen Bedürfnisse. Sie sind deshalb als reine Marketinginformationen anzusehen und stellen keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung der SJB FondsSkyline 1989 e.K. dar. In Bezug auf Vollständigkeit und Richtigkeit der dargestellten Inhalte übernimmt SJB FondsSkyline 1989 e.K. keine Gewähr. Eine Haftung für Anlageentscheidungen aufgrund der Inhalte dieser Homepage ist ausgeschlossen; der Anleger, der keine Beratung der SJB FondsSkyline 1989 e.K. in Anspruch nimmt, trifft seine Anlageentscheidung alleinverantwortlich und auf eigenes Risiko.

Soweit unsere Homepage Links zu externen Webseiten Dritter enthält, erlauben wir uns den Hinweis, dass wir auf deren Inhalte keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seite verantwortlich.

Die erstellten Inhalte auf dieser Homepage unterliegen dem deutschen Urheberrecht.

Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberechts, insbesondere die Aufnahme in andere Online-Dienste und Internet-Angebote sowie die Vervielfältigung auf Datenträger, dürfen nur nach vorheriger schriftlicher Zustimmung der SJB FondsSkyline 1989 e.K. erfolgen.

© 2020
SJB FondsSkyline 1989 e.K.
Bachstraße 45
41352 Korschenbroich

Telefonwork +49 (0) 2182 - 852 0
Faxfax +49 (0) 2182 - 8558 100

Homepage www.sjb.de
Blog www.sjbblog.de
E-Mail

Kontakt. Direkt.


Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung der SJB FondsSkyline 1989 e.K.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.