SJB Antizyklisches Portfolio Management (SJB APM) SJB FondsSkyline OHG 1989. Mehr. Als Fonds. Kaufen.

Portfolio Management. Nachlese. Antizyklisch.

Managersichten SJB Substanz, SJB Surplus: Craton Capital Global Resources Fund (WKN A0RDE7) November 2019

Kommentare 0 Kommentare

Markus Bachmann. FondsManager. Craton Capital Global Resources Fund.

SJB | Korschenbroich, 09.12.2019. Rohstoffaktien entwickelten sich im November uneinheitlich: Während Nickel- und Zinkproduzenten schwächer tendierten; zeigte der Trend bei Kupfer, Aluminium und Eisenerz nach oben. Der Craton Capital Global Resources Fund (WKN A0RDE7, ISIN LI0043890743) zeigte sich in diesem Marktumfeld stark und legte um +2,5 Prozent im Monatsverlauf zu – die verwendete Benchmark konnte hingegen nur um +0,5 Prozent ansteigen. FondsManager Markus Bachmann berichtet in seinem  Monatsreport für November, was sich zuletzt im Portfolio des Craton Capital Resources Fund getan hat. Investoren der Strategien SJB Substanz und SJB Surplus erhalten hier die neuesten Informationen über die im Fonds enthaltenen Metall- und Minenaktien.

Unsere wichtigsten Beobachtungen für den Berichtszeitraum

• Metalle: über den Monatsverlauf war die Preisentwicklung uneinheitlich. Sie war negativ bei Nickel und Zink; der Trend bei Kupfer, Aluminium und Eisenerz hingegen zeigte nach oben.

• Wirtschaftsdaten: auch hier ein uneinheitliches Bild. Auffallend die enttäuschenden ISM November Daten aus den USA. Wird dies den Druck auf die US Fed erhöhen, im nächsten Jahr weitere Zinssenkungen ins Auge zu fassen?

• Problembereiche in den USA: die Konkurse in der US amerikanischen Schieferöl Industrie steigen markant an. Die US Automobilindustrie steckt in der Krise.

• Aktienmärkte: wichtige Leitindizes erreichten über die Berichtsperiode neue Allzeithochs. Grund zur Freude aber zahlreiche Marktbeobachter weisen auf die starke Diskrepanz zwischen dem schwierigen wirtschaftlichen Umfeld und den stetig steigenden Kursen hin.

• Vor diesem Hintergrund ist die Robustheit der Rohstoffpreise bemerkenswert. Die Rolle, die das knappe Angebots/Nachfrage Verhältnis spielt, darf nicht unterschätzt werden.

• Noch nie sind Rohstoffe als Anlageklasse im Vergleich zu den leitenden Aktienindizes so günstig bewertet wie seit den frühen siebziger Jahren. Von Interesse für die Anleger ist die sehr tiefe Korrelation von 0,38 am Beispiel des Bloomberg Commodity Index gegenüber dem MSCI World (Periode von 1995 – 2019). Die Anlageklasse ist eine Alternative zu allgemeinen Aktienanlagen.

The Craton Capital Global Resources Fund

• Der Craton Capital Global Resources Fund verzeichnete über die Berichtsperiode eine positive Renditeentwicklung (+ 2.5 %).

• Positiv zu Buche schlugen die Anlagen in Ero Copper, Labrador Iron Ore, Lundin Mining sowie die Platinfirmen Anglo Platinum und Impala Platinum.

• Vor allem mit Blick auf die ständig neuen Allzeithochs der Leitndizes bleibt es wichtig, die sehr günstigen Bewertungen der Minenfirmen in Erinnerung zu behalten.

• Die wirtschaftliche Robustheit des Sektors spiegelt sich durch weitere Aktienrückkaufprogramme vieler Unternehmen sowie auch die im Vergleich zum Gesamtmarkt hohen Dividendenrenditen wider.

• Randnotiz: Aktienrückkäufe der Minen werden durch erarbeite Cash Flows finanziert und nicht durch einen höheren Verschuldungsgrad.

SJB - Rückruf. Vereinbaren.

Fonds. Mit Problemen.Fonds. Ohne Probleme.

Fonds. Erwerben.FondsKlassiker. Kombiniert.FondsNote. Abonnieren.FondsBeratung. Individuell.FondsBotschafter. Leben.FondsStrategien. Kaufen.Fonds. 100% Rabattiert.

..

..

Ihr kostenloser SJB DepotCheck. Einfach PDF übersenden.

*Pflichtfelder

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung der SJB FondsSkyline OHG 1989.

*

Haftung für Inhalte - Keine Beratung

Die Inhalte auf dieser Homepage werden von uns mit der gebotenen journalistischen Sorgfalt erstellt. Wir müssen dennoch ausdrücklich darauf hinweisen, dass die Beiträge und Informationen keine Beratung und auch keine Empfehlung darstellen. Wenn Sie eine Beratung oder Empfehlung wünschen, wenden Sie sich bitte an einen unserer Berater.

Sämtliche dargestellten Inhalte wie Analysen und Kommentare, Fonds- oder Wertpapiernennungen und Ergebnisse der Vergangenheit berücksichtigen weder Ihre persönlichen Investitionsziele noch Ihre finanziellen Verhältnisse und auch nicht Ihre persönlichen Bedürfnisse. Sie sind deshalb als reine Marketinginformationen anzusehen und stellen keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung der SJB FondsSkyline OHG 1989 dar. In Bezug auf Vollständigkeit und Richtigkeit der dargestellten Inhalte übernimmt SJB FondsSkyline OHG 1989 keine Gewähr. Eine Haftung für Anlageentscheidungen aufgrund der Inhalte dieser Homepage ist ausgeschlossen; der Anleger, der keine Beratung der SJB FondsSkyline OHG 1989 in Anspruch nimmt, trifft seine Anlageentscheidung alleinverantwortlich und auf eigenes Risiko.

Soweit unsere Homepage Links zu externen Webseiten Dritter enthält, erlauben wir uns den Hinweis, dass wir auf deren Inhalte keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seite verantwortlich.

Die erstellten Inhalte auf dieser Homepage unterliegen dem deutschen Urheberrecht.

Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberechts, insbesondere die Aufnahme in andere Online-Dienste und Internet-Angebote sowie die Vervielfältigung auf Datenträger, dürfen nur nach vorheriger schriftlicher Zustimmung der SJB FondsSkyline OHG 1989 erfolgen.

© 2020
SJB FondsSkyline 1989 e.K.
Bachstraße 45c
41352 Korschenbroich

Telefonwork +49 (0) 2182 - 852 0
Faxfax +49 (0) 2182 - 8558 100

Homepage www.sjb.de
Blog www.sjbblog.de
E-Mail

Kontakt. Direkt.


Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung der SJB FondsSkyline 1989 e.K.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.