SJB Antizyklisches Portfolio Management (SJB APM) SJB FondsSkyline OHG 1989. Mehr. Als Fonds. Kaufen.

Portfolio Management. Nachlese. Antizyklisch.

Quartalsbericht. 3/2019. SJB Surplus.

Kommentare 0 Kommentare

Sebastian Zimmermann, FondsVerwalter.

SJB | Korschenbroich, 17.10.2019. Die FondsStrategie SJB Surplus konnte im dritten Quartal 2019 eine positive Kursentwicklung von +2,01 Prozent verzeichnen und damit die Performance seit Jahresbeginn auf +10,79 Prozent in Euro nach oben schrauben. Noch etwas besser entwickelte sich die aus 60% iShares MSCI AC World Index UCITS ETF und 40% iShares Global Government Bond UCITS ETF zusammengesetzte Benchmark, die zum Ende des dritten Quartals mit einer Wertentwicklung von +18,18 Prozent auf Eurobasis aufwartete. Unterstützend für die globalen Aktienmärkte wirkte sich in erster Linie die Lockerung der Geldpolitik aus: Während in den USA die Fed den Leitzins auf eine Bandbreite von 1,75 bis 2,00 Prozent senkte, drückte EZB-Präsident Mario Draghi den Einlagesatz für Banken in der Eurozone noch weiter in den negativen Bereich und kündigte zugleich eine Neuaufnahme des Anleihen-Kaufprogramms an.

Besonders gut entwickelte sich im dritten Quartal der auf Goldminen- und Edelmetallaktien spezialisierte Craton Capital Precious Metal Fund, der um +12,37 Prozent zulegte und damit vom kräftig ansteigenden Goldpreis profitieren konnte. Auch die Aufwärtsbewegung internationaler Technologietitel fand ihre Fortsetzung und wirkte sich entsprechend positiv auf das FondsPortfolio aus: In der Strategie SJB Surplus verzeichnete der DNB Technology starke Kursavancen und platzierte sich mit einer Quartalsperformance von +6,79 Prozent unter den Top 3 der am besten performenden Fonds. Die dritte Top-Position innerhalb der SJB FondsStrategie Surplus kam ebenfalls aus dem Hause der norwegischen FondsGesellschaft – der DNB Private Equity Fund profitierte von der hohen Nachfrage nach Investments in nicht börsennotierte Unternehmen und generierte in den letzten drei Handelsmonaten eine positive Rendite von +5,94 Prozent.

Schwieriger stellte sich die Lage im globalen Biotech-Sektor dar – in der Konsequenz verzeichnete der BB Adamant Biotech mit -5,18 Prozent die schwächste Wertentwicklung innerhalb der SJB FondsStrategie Surplus im dritten Quartal. Gleichsam in den negativen Bereich rutschten im Berichtszeitraum der Fidelity China Focus Fund (-4,27 Prozent) sowie der Structured Solutions – Next Generation Resources mit einer Wertentwicklung von -3,44 Prozent. Während sich im ersten Fall der Handelskonflikt zwischen den USA und China negativ auf die Performance auswirkte, war es im zweiten Fall die fortgesetzte Konsolidierung der Lithium-Unternehmen trotz eines langfristig positiven Marktausblicks. Angesichts des attraktiven Bewertungsniveaus halten wir sowohl an dem China-Fonds als auch an Lithium-Aktien als Portfoliobestandteil fest.

Vor dem Hintergrund eines auch im dritten Quartal 2019 durchweg freundlichen deutschen Aktienmarktes entschlossen wir uns zum Komplettverkauf des als Absicherungsposition gehaltenen ComStage ShortDAX ETF (Portfolioanteil 6,0 Prozent). Die so freigewordenen Mittel wurden in den Assenagon Alpha Volatility investiert – einen marktunabhängig agierenden Strategiefonds, der seine Erträge aus der Differenz der Volatilität von Marktindizes und Einzelaktien generiert und wegen seiner geringen Korrelation mit den Aktienmärkten besonders für die Phase eines möglichen Kursrücksetzers aussichtsreich erscheint.

Nach der sehr freundlichen Entwicklung der wichtigsten internationalen Aktienmärkte im bisherigen Jahresverlauf bleiben wir skeptisch, ob der starke Aufwärtstrend auch zukünftig durchgehalten werden kann und prognostizieren zunehmende Schwankungen an den Kapitalmärkten. Die Unterstützung von geldpolitischer Seite dürfte bald wieder ihr Ende finden – weder erwarten wir in den USA den Übergang in einen längeren Zinssenkungszyklus, noch wird die EZB die Börsen nennenswert unterstützen können – sie hat ihre geldpolitischen Instrumente bereits jetzt nahezu ausgereizt. Auf diesem Hintergrund sind die zurückgenommenen Prognosen für die globale Konjunktur, wie sie gerade erst vom IWF getätigt wurden, umso kritischer zu bewerten. Mit unserer Schwerpunktlegung auf vergleichsweise attraktiv bewertete asiatische Titel sowie dem fortgesetzten Fokus auf den Edelmetall- und Rohstoffsektor sehen wir uns in der SJB FondsStrategie Surplus jedoch auch für das Szenario eines schwächeren Weltwirtschaftswachstums gut positioniert.

SJB - Rückruf. Vereinbaren.

Fonds. Mit Problemen.Fonds. Ohne Probleme.

Fonds. Erwerben.FondsKlassiker. Kombiniert.FondsNote. Abonnieren.FondsBeratung. Individuell.FondsBotschafter. Leben.FondsStrategien. Kaufen.Fonds. 100% Rabattiert.

..

..

Ihr kostenloser SJB DepotCheck. Einfach PDF übersenden.

*Pflichtfelder

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung der SJB FondsSkyline OHG 1989.

*

Haftung für Inhalte - Keine Beratung

Die Inhalte auf dieser Homepage werden von uns mit der gebotenen journalistischen Sorgfalt erstellt. Wir müssen dennoch ausdrücklich darauf hinweisen, dass die Beiträge und Informationen keine Beratung und auch keine Empfehlung darstellen. Wenn Sie eine Beratung oder Empfehlung wünschen, wenden Sie sich bitte an einen unserer Berater.

Sämtliche dargestellten Inhalte wie Analysen und Kommentare, Fonds- oder Wertpapiernennungen und Ergebnisse der Vergangenheit berücksichtigen weder Ihre persönlichen Investitionsziele noch Ihre finanziellen Verhältnisse und auch nicht Ihre persönlichen Bedürfnisse. Sie sind deshalb als reine Marketinginformationen anzusehen und stellen keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung der SJB FondsSkyline OHG 1989 dar. In Bezug auf Vollständigkeit und Richtigkeit der dargestellten Inhalte übernimmt SJB FondsSkyline OHG 1989 keine Gewähr. Eine Haftung für Anlageentscheidungen aufgrund der Inhalte dieser Homepage ist ausgeschlossen; der Anleger, der keine Beratung der SJB FondsSkyline OHG 1989 in Anspruch nimmt, trifft seine Anlageentscheidung alleinverantwortlich und auf eigenes Risiko.

Soweit unsere Homepage Links zu externen Webseiten Dritter enthält, erlauben wir uns den Hinweis, dass wir auf deren Inhalte keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seite verantwortlich.

Die erstellten Inhalte auf dieser Homepage unterliegen dem deutschen Urheberrecht.

Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberechts, insbesondere die Aufnahme in andere Online-Dienste und Internet-Angebote sowie die Vervielfältigung auf Datenträger, dürfen nur nach vorheriger schriftlicher Zustimmung der SJB FondsSkyline OHG 1989 erfolgen.

© 2019
SJB FondsSkyline 1989 e.K.
Bachstraße 45c
41352 Korschenbroich

Telefonwork +49 (0) 2182 - 852 0
Faxfax +49 (0) 2182 - 8558 100

Homepage www.sjb.de
Blog www.sjbblog.de
E-Mail

Kontakt. Direkt.


Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung der SJB FondsSkyline 1989 e.K.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.